"32 - Der Fall Fisseler Felsberg – Vortrag von Helmut Pilhar am 1. September"

2 Comments -

Arbeitskreis Enigma said...

e-Mail vom 20.08.06 an Hinz und Kunz:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie von einer bevorstehenden Veranstaltung der Arthroseselbsthilfe, Herrn Fisseler, am 1. September in Felsberg in Kenntnis setzten. Helmut Pilhar spricht über die „Germanische Neue Medizin“. Beachten Sie dazu bitte in unserem Extrablog im Internet den Eintrag Nr. 32 von heute:

http://extrablog-gnmpilhar.blogspot.com/

Wir möchten Sie insbesondere auch auf die von Anhängern der GNM inzwischen offen beförderten verfassungsfeindlichen, gegen den Bestand der Bundesrepublik Deutschland gerichteten Zielsetzungen aufmerksam machen. Bitte beachten Sie dazu im dem og. Extrablog den Eintrag Nr. 30 vom 18. August.

Mit freundlichen Grüßen

K. S.

Arbeitskreis Enigma
www.ak-enigma.de.vu

Sonntag, 20 August, 2006

Arbeitskreis Enigma said...

Von, An, Cc, Bcc: Von:
Eckhard Fisseler ekf@online.de
An:
"wilhelmbrummer@onlinehome.de" alpe.eibeler@t-online.de,"Wolzen, Angelika" angelikawolzen@gmx.de,Ulrike Ladwig ULadwig@bochum.de,"Thum Dr. Andreas" abenteuer-gesundheit-thum@online.de,Rolf Scholze rolf.scholze@web.de,"Patzer, Dr. med. Paul" info@stgeorg-klinik.de,Naturion Muth naturion@t-online.de,Martina Rockensuess mail@mrockensuess.de,Lange gertraud.lange@gmx.de,Helmut Pilhar2 helmut.pilhar@1012surfnet.at,"Dr. Erdmann" erdmann.martin@arcor.de,Birgitt Stark Matrix matrix-redaktion@gmx.de,Bettina Kupetz gesang@kupetz.de,Astrid Schaper AstridSchaper@gmx.net,Amici di Dirk info@amici-di-dirk.com,Elena Pichler E.Pichler@concab.de,Margareta Apotheke Twarock info@margareta-apotheke.de,"Bullerdieck, Heinz H." 2424-41@onlinehome.de,Ella Madsen nortlicht@web.de,"Reinhard, Thomas" zenana@terra.es,Michael Kent mkent@t-online.de,Can Gvijic gylgamesh@web.de,Werner Hanne werner.hanne@t-online.de,Adelheid Jung Adelheid-Jung@web.de,Nicolas Barro barro@nm-aktion.de,Neuewegestiefen Neuewegestiefenh@aol.com,marko.porstein@web.de,kraus-natursinn@t-online.de,j.assandri@Safe-mail.net,info@pension-sternberg.info,info@finanzberatung-schorn.de,info@trustgaia.de,info@bio-rittergut.de,info@klein-klein-verlag.de,hugofriedmann@gmx.de,Hermann.Benjes@t-online.de,HygienePK@aol.com,hs@sonnenwald.ch,fritz.blechinger@t-online.de,EMIL.EPPLE@t-online.de,Rudi146@t-online.de,gabriella.carls@web.de,g.landerer@t-online.de,A.K.Wagner@t-online.de,achim.allmaier@gmx.de,anna.storhas@t-online.de,"alpe.eibeler@t-online.de","andrea-lotter@t-online.de",bio.oehler@t-online.de,g.trefz@t-ve.de,ilselehmann@gmx.de,info@weimar1919.de,ju.u.hanfland@t-online.de,nicolas.barro@gmx.net,praxis.markus.kern@t-online.de,sonnenwald@changingnow.com,ThomasRing@t-online.de,Walter.Reiner@t-online.de,wilhelmbrummer@onlinehome.de,werner.haeckl@gmx.de,andrea.meeuviss
en@t-online.de
Cc:
info@stgeorg-klinik.de,naturion@t-online.de,mail@mrockensuess.de,gertraud.lange@gmx.de,helmut.pilhar@1012surf
net.at,erdmann.martin@arcor.de,matrix-redaktion@gmx.de,gesang@kupetz.de,astridschaper@gmx.net,info@amici-di-dirk.com,e.pichler@concab.de,info@margareta-apotheke.de,2424-41@onlinehome.de,nortlicht@web.de,zenana@terra.es,mkent@t-online.de,gylgamesh@web.de,werner.hanne@t-online.de,adelheid-jung@web.de,deutsches-reich-heute@arcor.de


Datum/Uhrzeit:
(Empfang) 21.08.2006 / 11:36


Nachrichtenart: E-Mail

Betreff: Re: Protestnote

Hallo Freunde der Germanischen Neuen Medizin

Die Protestnote, verfasst von Frau Dr. Katja Schröder-Best, ist eine
Amtsanmaßung, wie auch das so genannte "Deutsches Reich Heute" bzw. das
Germanische neue Deutsche Reich. Das gilt auch für Herrn Dr. Haug der sich
unrechtmäßig Präsident der Nationalversammlung des Deutschen Reiches nennt.

Die einzige rechtmäßige Vertretung des 2. Deutschen Reiches ist der von den
Siegermächten kommissarisch eingesetzte Reichskanzler Dr. h.c. jur. Wolfgang
Gerhard Günter Ebel, Königsweg 1 (nicht 4), W-1000 (14163)
Berlin-Zehlendorf.

Lassen wir uns von diesen Wirrköpfen nicht beeindrucken und suchen wir unter
www.deutsches-reich.com nach der Wahrheit.

Eckhard K. Fisseler

www.warum-krank.de







----- Original Message -----
From: "bullerdieck" <2424-41@onlinehome.de>
To: "Eckhard Fisseler" ekf@online.de
Sent: Monday, August 21, 2006 2:05 PM
Subject: Fw: Protestnote


> Hallo Eckhard
>
> nachfolgendes kam soeben per Mail !!
>
> Gruß Heinz H
>
> ----- Original Message -----
> From: deutsches-reich-heute@arcor.de
> To: adelheid-jung@web.de; werner.hanne@t-online.de;
> gylgamesh@web.de; mkent@t-online.de; zenana@terra.es;
> nortlicht@web.de; 2424-41@onlinehome.de; info@margareta-apotheke.de;
> e.pichler@concab.de; info@amici-di-dirk.com; astridschaper@gmx.net;
> gesang@kupetz.de; matrix-redaktion@gmx.de; erdmann.martin@arcor.de;
> helmut.pilhar@1012surfnet.at; gertraud.lange@gmx.de;
> mail@mrockensuess.de; naturion@t-online.de; info@stgeorg-klinik.de
> Sent: Monday, August 21, 2006 1:54 PM
> Subject: Protestnote
>
>
> Protestnote !!!
>
> Das Kommissarische Gesundheitsministerium des Deutschen Reiches wendet
> sich entschieden gegen die intrigante Maulwurfsarbeit gewisser Kreise in
> den Reihen der Germanischen Neuen Medizin gegen Herrn Dr. Hamer und den
> Präsidenten der Nationalversammlung des Deutschen Reiches Herrn Dr. Haug.
> Es gibt destruktive Kräfte, die mit allen Mitteln die Kandidatur von Dr.
> Hamer für das Amt des Reichspräsidenten hintertreiben wollen. Zu diesen
> Kräften zählen auch Herr Pilhar und Herr Fisseler. Wir wollen mit solchen
> Volksverrätern nichts mehr zu tun haben und boykottieren deshalb ab sofort
> alle Veranstaltungen von Herrn Pilhar. Wir rufen die wahren Freunde Dr.
> Hamers dazu auf, sich gegen die Diktatur Helmut Pilhars aufzulehnen und
> der Germanischen Medizin in einem vereinten neuen Deutschen Reich zum
> Durchbruch zu verhelfen.
>
> Dr. Katja Schröder-Best
> Kommissarische Gesundheitsministerin des Deutschen Reiches
>
>
> Es lebe das Germanische Neue Deutsche Reich.

Dienstag, 22 August, 2006