News
Home Die Eltern News Dr. Hamer Schulmedizin Der Unterschied Die Leidtragenden Service Fragen? Inhaltsverzeichnis

 

Pilhar News
Amici News
Pressespiegel

Google (3,8 kB)

   
Durchsuche pilhar.com mit Google

Hinweis: diese kleine Suchmaschine durchsucht diese Homepage nach Begriffen. Verwenden Sie diese nützliche Einrichtung!

 

Die Richtigkeit der Germanischen Neuen Medizin® ist offenkundig

Wer dies leugnet ist entweder nicht informiert oder tut es mit Absicht

Inhalt:

bulletSchlagzeilen, Meldungsübersicht - (Stand: 11.10.2006)
bulletSeminare, Vorträge, Studienkreise - (Stand: 14.09.2006)
bulletLiteratur - Bestellung - (Stand: 08.06.2005)
bulletLinks zu anderen Seiten (Stand: 28.12.2004)
bulletEintrag Mailliste

Schlagzeilen, Meldungsübersicht

Als einer von uns erklärt sich Dr. Hamer bereit, das höchste Amt im Lande so lange zu übernehmen, bis der Karren aus dem Dreck gezogen ist.

Ich wüßte keine integere Person als Ryke Geerd! Meine Stimme hat er!

 

***

Schweinchen-Report

***

newball3.gif (13646 Byte)Antje Scherret an Dekan Dr. Frömmel (Uni Göttingen), 05.10.2006 - Das Problem ist Ihre Angst vor der Wahrheit

Dr. Hamer an Dr. Frömmel (Uni Göttingen), 24.09.2006 - Betreuung einer Dissertation

 

Obwohl nun sich die Uni Göttingen durch den Dekan Prof. Dr. Frömmel verweigert, wird diese Studie mit an Bronchial-Ca Betroffene von dem Arzt Volker Engelhardt (Adolfstr. 58, 38 102 Braunschweig) unter der Mithilfe von Dr. Hamer durchgeführt. Interessenten melden sich bitte bei Dr. Engelhardt.

Hinweis: In der Schulmedizin ist das Bronchial-Ca quasi 100% mortal. In der GNM überleben die Patienten hingegen mit großer Wahrscheinlichkeit (80-90%).

 

VG Sigmaringen, 31.08.2006 - Antrag auf Vollstreckung ABGELEHNT

Dr. Hamer an Antej Scherret, 07.09.2006 - Richter hat im Namen der Herrschenden gerichtet

Das 1. Wissenschafts-Thing, 08.-10.09.2006 - Prüfgremium bestätigt Richtigkeit der GNM

Eltern Pilhar an Freunde, 05.09.2006 - Der Antrag auf Zwangsvollstreckung gegen die Uni Tübingen wurde ABGELEHNT!

Dr. Hamer an Landsleute, 26.08.2006 - Die legale Wahl

Zur Zeit, 25.08.2006 - Die Kanzlerakte

Interview Dr. Hamer / Dr. Haug, http://www.lnc-2010.de/html/neues_deutschland.html (etwas nach unten scrollen)

Dr. Hamer an Freunde, 21.08.2006 - damit wir uns nicht falsch verstehen

Dr. Hamer an BK Merkel, 17.07.2006 - dieser Brief ist nicht mehr aus der Welt zu schaffen

The Scientific World Journal, 28.01.2005 - Rationalität und Irrationalität in Ryke Geerd Hamers Methode der ganzheitlichen Behandlung von metastasierendem Krebs

Endlich!

Während in unseren Breiten seit 25 Jahren diskutiert wird, ob die GNM universitär überprüft werden darf [sic], hat nun endlich ein Professor einer Universität eines Landes zumindest die ersten beiden von Dr. Hamer entdeckten Naturgesetze (Ursache und Lösung) für "anerkannt" erklärt - Prof. Merrick, Ben Gurion Universität, Beer Sheva, Israel.

Wie lange noch soll für uns die vom Giftgas LOST (Senfgas, Massenvernichtungsmittel) abstammende Chemo als allein selig machende Pseudotherapie bleiben?

PS

Nach der offenkundig wissenschaftlich richtigen GNM sind bekanntlich die Krankheitsursachen (also die Konflikte; siehe 1. Naturgesetz) ganz individuell. Was für den einen konfliktiv ist, tangiert den anderen überhaupt nicht ...

Und ebenso muß logischerweise auch die Konfliktlösung (2. Naturgesetz) ganz individuell erfolgen. Was für den einen ein gangbarer Weg ist, damit kann der andere nicht leben ...

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass die Nichtwissenschaft Schulmedizin bei jedem Patienten mit z.B. Brustkrebs, immer Chemo empfiehlt, also bei all den verschiedenen Menschen, immer nur die eine Möglichkeit vorschlägt?

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass die Nichtwissenschaft Schulmedizin immer Chemo anbietet, egal bei welchen Krebs? Egal ob Brustkrebs, Darmkrebs, Lungenkrebs, Knochenkrebs, ...

Und selbst bei MS, Schwangerschaftsvergiftung, akuter Gelenkrheumatismus ... immer nur diese Giftgasabkömmlinge!

Und wenn man bedenkt, dass auch Antibiotika zur Gruppe der Zytostatika gehört, dann haben Sie einen Überblick über den therapeutischen Einfallsreichtum dieser unwissenschaftlichen Glaubensvereinigung namens Schulmedizin.

Nach dem Artikel "Giftkur ohne Nutzen" von Der Spiegel (2004), lehnt der Großteil der Onkologen für sich selbst diese Pseudotherapie ab ...

Aber keine Sorge!

Es wird der Tag kommen, an dem dieses herrschende System bzw. ihre Vertreter und Zuträger auf der Anklagebank sitzen werden. Im Volk brodelt es ... Ich sehe es jeden Tag mehr und mehr.

 

zurück

 

 

Seminare, Vorträge, Studienkreise

Informieren Sie sich, solange Sie gesund sind

Sie wollen organisieren Studienkreise alle Seminare
+ Seminaranmeldung
gesamtes Programm
einen Vortrag? Studienkreise Österreich Seminare Programm
ein Seminar? Studienkreise Deutschland    
einen Studienkreis? Studienkreise Schweiz    
  Studienkreise Luxemburg    
  Studienkreise Belgien    
  Studienkreise Spanien    
  Studienkreise Polen    

Hinweis: Bitte bewerben Sie meine Vorträge und Seminare nicht mehr über Einträge in Internetseiten! Über Emails, Flugblätter, Zeitungsinserate usw. können meine Vorträge von div. Internet-Chaoten unauffindbar weiter beworben werden. Die beste Werbung ist die Mund-zu-Mund-Werbung.

zurück

Literatur - Bestellung

 

Verlagsprogramm Bestellung per Fax Bestellung per Internet
Verlagsprogramm Österreich online-shop
(Bezahlung erfolgt mittels Zahlschein)
  Deutschland  

 

zurück

Links zu anderen Seiten

http://www.neue-medizin.de 

http://germannewmedicine.ca 

http://www.germanska-nowa-medycyna.org 

 

zurück

Eintrag Mailliste

Eintrag Mailliste

 

zurück

Zurück Weiter