TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Die Drahtzieher / Hintergruende und Methoden => Die Akte Karl Pilsl => Topic started by: ama on July 14, 2007, 08:57:10 PM

Title: 2002 erkannte ihm die Zentrale in Tulsa die Ordination ab
Post by: ama on July 14, 2007, 08:57:10 PM
Zitat aus
http://irrglaube.parlaris.com/ftopic528.html

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------------------------------------
Irrglaube und Wahrheit Foren-Übersicht » Wort und Geist Röhrnbach      
   
Neuer Flyer über W+G - Irrlehren!    
Siegfried
Site Admin
Anmeldungsdatum: 11.03.2007
Beiträge: 1336
Verfasst am: So 03 Jun, 2007 17:45            
   

Dieser Flyer kann direkt beim Autor ( flyerinfo@gmx.de.) oder über dieses Forum per email als
PDF - Druckvorlage angefordert werden!

Infoflyer
(Weitergabe und Zitation ausdrücklich gestattet.)



"WORT+GEIST Zentrum e.V." und dessen personelle und inhaltliche Verbindungen zur
"RHEMA Bible Church" des Kenneth E. Hagin.

Hrsg.: Florian Dunklau


Das "WORT+GEIST-Zentrum e.V.", gegründet 1999 in Freyung, ab 2002 Sitz in Röhrnbach,
und die mit ihm verbundene "Bibelschule" verbreitet Lehren der "RHEMA Bible Church", des
2003 verstorbenen Amerikaners Kenneth E. Hagin, die auch unter Charismatikern als Irrlehren
gelten.


Einleitung

Geistiger Ausgangspunkt von "WORT+GEIST" Helmut Bauer, ehemaliger Kaufmann im
Außendienst, der auf der Website "WORT+GEIST" als Apostel bezeichnet wird und Vorstand
des "WORT+GEIST ZENTRUM e.V." und der "WORT+GEIST MEDIEN AG" ist, besuchte von
1997 bis 1999 das "RHEMA Bible Training Center" im österreichischen Wels.
Gleiches gilt von dem inzwischen offenbar aus dem offiziellen Rahmen von W+G
ausgeschiedenem Österreicher Karl Pilsl. Pilsl war von 1988 bis 1990 in Tulsa
(Oklahoma/USA) unter Leitung von Kenneth E. Hagin ausgebildet worden. 2002 erkannte ihm
die Zentrale in Tulsa die Ordination ab.
Auf die Verbindung zur RHEMA Bible Church wird
auch in der "Stellungnahme" von W+G hingedeutet (vgl. II.2.h). Besuche von RHEMA
Trainingscentern waren bis vor wenigen Monaten noch auf der Internetseite in den
Kurzbiographien einzelner W+G-Prediger nachzulesen.

WORT+GEIST verbreitet durch seinen Verlag in großer Zahl (15 Titel auf der Internetseite
erhältlich) die Bücher von Kenneth E. Hagin und diese bilden neben Bauers Erstling "Die
Invasion der Ausserirdischen" das Rückgrat der Buchveröffentlichungen.

Kenneth E. Hagin (1917-2003)

Kenneth E. Hagin, laut eigener Aussage mit 16 Jahren von einem lebensbedrohlichem
Herzdefekt geheilt, will mehrmals Jesus persönlich begegnet sein und seine Lehren
unmittelbar von diesem erhalten haben. D.R. McConnell, der selbst Charismatiker und
Absolvent der Oral-Roberts-University ist, hat in seiner Arbeit "A Different Gospel" ("Ein
anderes Evangelium") nachgewiesen, daß Hagin große Passagen seiner Bücher aus denen
des Predigers E.W. Kenyon (1876-1948) fast wortwörtlich übernommen hat, was Hagin heftig
bestritten hatte. Die Bücher von Kenyon sind ebenfalls Bestandteil der Veröffentlichungen
von WORT+GEIST.

Hagin gründete 1974 die "RHEMA Bible School", von welcher aus sich die
"Wort-des-Glaubens-Theologie" ausbreitete. Durch den Verkauf von Millionen Büchern in
zweistelliger Höhe weltweit gewannen Hagins/Kenyons Lehren Einfluß in weiten
Teilen der charismatischen Strömung.



Haupteil

Hier folgt nun eine Auflistung einiger zentraler Lehren der "Wortdes- Glaubens-Bewegung".
Diesen parallel stehen Aussagen von W+G-Predigern (vornehmlich Bauer selbst), denen
anschließend die Bibel entgegengestellt wird.
[...]
------------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Klare Aussage:

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------------------------------------
Pilsl war von 1988 bis 1990 in Tulsa (Oklahoma/USA) unter Leitung von Kenneth E. Hagin
ausgebildet worden. 2002 erkannte ihm die Zentrale in Tulsa die Ordination ab.

------------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
.