TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Quantenmedizin an Universitäten  (Read 1656 times)

Corcoran,NJ

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 115
Quantenmedizin an Universitäten
« on: November 09, 2008, 03:02:34 PM »

wow!

Universitäres Masterstudium in Homöopathie 2007
“Master Universitario en Homeopatía” der Universität Sevilla


in deutscher Sprache unter strikter Anwendung der Quantenlogik
QUANTUM LOGIC MEDICINE

Internationaler Zweig in Frankfurt am Main mit Internet-Unterstützung, offen auch für Schweizer und Österreicher

•    4 Fünftageskurse an der Universität Sevilla mit vielfältiger Möglichkeit eines Begleitprogrammes aus Arbeitskreisen, Telefonkonferenzen, Fachliteratur, Internetforum, Fachtreffen, Spezialkursen.

Die Universität Sevilla ist eine der renommiertesten Universitäten Spaniens. Sie lädt ein zum ersten Universitätsmaster in Homöopathie. An dieser Universität wurde die Quantenlogik so weit entwickelt, dass sie in der Medizin appliziert werden kann. Ihre Anwendung erklärt und entwickelt die Homöopathie zu einer weit sichereren und wissenschaftlicheren Medizin, der Quantenlogischen Medizin. Die Universität hat einen Internationalen Zweig in deutscher Sprache eingeführt. Dies ist der bisher (12/06) einzige Universitätsmaster in homöopathischer Medizin einer staatlichen Universität weltweit.

Der neue Turnus der Ausbildung zum Universitätsmaster in Homöopathie der Universität Sevilla, hier kurz auch nur Universitätsmaster genannt, beginnt im Herbst 2007. Die (quanten-) logische und damit hoch verständliche Aufarbeitung liegt für Ihren Jahrgang nun auch in Buchform vor, was das Studium wesentlich erleichtert. 2008 wird neben dem Buch „Die Logik der Ganzheit“ das Lehrbuch „Die Struktur der Quantenlogischen Medizin“ vorliegen. Die quantenlogische Erarbeitung und Darstellung erhalten Sie nur an unserer Universität.


Unser Ziel ist Ihre grundlegende Ausbildung! Sie soll zu einem wirklich sicheren Umgang mit der Quantenlogischen Medizin als wissenschaftlichem Vorgehen nach klar verstandenen Gesetzen führen. Sämtliche Schwierigkeitsgrade werden dargestellt, abgeklärt, diskutiert und geübt. Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte sollen in der Medizin quantenlogisch so sicher umgehen können wie mit der chemischen. Eine Quote ist für Pharmazeuten vorgesehen, weil die Universität es für wichtig hält, dass es Pharmazeuten gibt, die Kenntnis von der Quantenlogischen Medizin besitzen. Es gibt bereits eine Gruppe von Pharmazeuten, welche diese Ausbildung absolviert haben. Der Universitätsmaster richtet sich grundsätzlich an jene Akademiker, die Wissenschaftlichkeit und höchste Professionalität suchen.
Quantenlogik

Die bisher führende Logik ist die des Aristoteles. Sie geht von der absoluten Teilbarkeit der Dinge aus und teilt alles bis hin zum nicht mehr weiter Teilbaren. Anschließend fügt sie die Teile wieder aneinander (Teilungs- oder Additionslogik) und ordnet die Teile einander zu. Damit entsteht eine Welt aus kleinsten Teilchen, wie ein geordneter Kieshaufen aus unteilbaren Steinen (griech. Atomen). Das kleinste so entstandene Teil ist ein Partikel, ein punktförmiger Körper.

Dem gegenüber ist Quantenlogik ursprünglich die Logik der Quantentheorie. Diese physikalische Quantentheorie zeigt entsprechend Carl Friedrich von Weizsäcker, dass absolute Teilung, die Voraussetzung der Klassischen Logik, eine Illusion ist. Zusammenhänge sind in der Quantenphysik immer stärker als der klassische Wunsch nach Teilung. Da sich der Zusammenhang als ein in der Wirklichkeit unüberwindbares Element erweist, kann man auf ihn zumindest so sicher bauen wie die Klassische Logik auf den Punkt.

Lebendige Systeme müssen zusammenhängen, zerteilt sind sie tot. So bietet sich gerade hier die Quantenlogik primär an.
Klassische Logik ist auf Grund ihrer Notwendigkeit des ultimativen Teilens eher eine Logik des Toten wie der Technik,
Quantenlogik dagegen stellt unbedingten Zusammenhang her, was man auch Heilen nennt. So ist sie fast zwingend die Logik der Medizin.

Sie wollen das näher verstehen?
http://www.quantum-logic-medicine.com/de/index.shtml
Logged

Corcoran,NJ

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 115
Quantenmedizin an Universitäten
« Reply #1 on: November 09, 2008, 03:23:59 PM »

Zusatz:

Bücher
Die Logik der Ganzheit
"Die Logik der Ganzheit" ist das erste Grundlagenwerk über Quantenlogik in der Medizin. Es setzt kein Fachwissen voraus. Eine neue Medizin entsteht aus einem neuen Denken. Es führt schrittweise von Aristoteles über die Versuche der Physiker, ihre Ergebnisse zu verstehen, bis hin zur Quantenmedizin. Es zeigt, warum eine Medizin auf dem Boden der Klassischen Logik nicht heilen kann. Dabei schleicht er sich fast unbemerkt aus dieser Logik heraus, lässt das bis dahin ausgeschlossene Chaos zu, bis sich eine neue Logik der Ganzheit heraus kristallisiert. Der Leser begreift auch an Beispielen, wie eine Medizin denken muss, wenn sie heilen will. Die "Logik der Ganzheit" zeigt grundsätzlich, was Heilen bedeutet. Dieses Buch erhalten Sie in unserem Shop.
"Es setzt kein Fachwissen voraus."
Das wäre vermutlich äußerst hinderlich, um sich dieser Logik hinzugeben.
Logged
Pages: [1]