TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Der sichere Weg zur Diktatur  (Read 32 times)

Zollstein

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 146
Der sichere Weg zur Diktatur
« on: November 19, 2018, 08:52:50 PM »

[*quote*]
Der sichere Weg zur Diktatur
Veröffentlicht am November 19, 2018 von anti3anti

Die deutsche Liberalität und Weltoffenheit basiert auf einem ethisch-kulturellen Fundament. Wir sind dabei, dieses Fundament zu untergraben, bis wir die liberale Demokratie in eine strenge Diktatur umgewandelt haben.

Zum Aufbau einer Diktatur müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Die wichtigsten Voraussetzungen sind Techniken und Ressourcen, die die Diktatur am Laufen halten. Das Internet ist nützlich, aber nicht notwendig: Die sowjetische Diktatur hat über sieben Jahrzehnte gehalten, schon lange bevor die Digitalisierung das alltägliche Leben durchdrang.

Das Internet bedeutet somit nicht zwangsweise die Diktatur, es erleichtert jedoch ihre Einführung und Beibehaltung. Um die Diktatur in Russland zu verwirklichen benötigen, die Kommunisten einen großen Krieg mit anschließendem Bürgerkrieg, dazu Elend und Hungersnöte. Elend und Hungersnöte werden von der kommunistischen Partei forciert. Zudem werden unfreie Wahlen organisiert und die Ergebnisse gefälscht. Krieg, Elend, Hungersnot und mühselige Wahlfälschungen sind im Zeitalter der Digitalisierung und des Internets obsolet. Der Herr der Daten ist der Herrscher!

Die Oberhoheit über die Daten ist – nicht nur in Deutschland – den Regierenden schon längst entglitten. Heute wird Facebook vom Staat verpflichtet, unliebsame oder hetzerische Mitteilungen zu entfernen und die User mit einer Zwangspause zu bestrafen, indem ihnen der Zugriff auf ihre Facebook-Konten für eine bestimmte Zeitdauer verweigert wird. Wer gesperrt wird, entscheidet Facebook anonym, wahrscheinlich entscheidet ein Computer in Süd- oder Nord-Korea. Widerspruch ist zwecklos, den Staat interessiert es sowieso nicht. Denn der Staat ist froh, diese undankbare Arbeit delegiert zu haben.

In der logischen Konsequenz werden weltweit agierende, digitale Daten sammelnde Firmen bald nach staatlicher Aufforderung entscheiden, wen sie beobachten, aussperren oder einsperren. Die Internet-Firmen wissen genau, wie sie ihre Kunden erpressen können, sobald das Papiergeld abgeschafft sein wird. Wer den Weg, den das Geld zurücklegt, genau kennt, beherrscht die Menschheit. Bargeld ist Freiheit, weiß Fjodor Dostojewski bereits vor 170 Jahren. Zur damaligen Zeit sind Fake-News noch nicht alltäglich.

Je verbreiteter die Digitalisierung, desto leichter wird das Verschwinden der Demokratie verschmerzt.

Der nächste notwendige Baustein zur Errichtung der Diktatur sind Fake-News und „Lügenpresse“. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Presse lügt oder nicht, sondern was die Bürger lesen oder hören, glauben oder empfinden. Je mehr Ungereimtes sie befällt, desto eher glauben sie, dass es sich um Fake-News handelt. Früher werden Lügen und Fakes in Narrative (ständig wiederholte Lügengeschichten) verpackt, die es noch immer gibt: Alle Muslime sind Islamisten! Alle Juden streben die Weltherrschaft an! Trump ist ein Idiot! Nazi bleibt Nazi! Der menschengemachte Klimawandel erfordert die Rodung von Waldflächen zum Ansiedeln von Windrädern! Der Migrationspakt wird Wunder bewirken! Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten! Der Prophet … (lassen wir es, wenn wir nicht zensiert werden wollen – Freund liest mit!) und desgleichen mehr.

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, dass nicht nur in Japan, sondern auch am Rhein ein Tsunami wütet. Doch die deutsche Regierung, die eben noch Laufzeitverlängerungen für AKWs erlässt, instrumentalisiert den japanischen Tsunami, um diesmal Laufzeitverkürzungen durchzusetzen. Um das Klima zu retten, was nicht menschenmöglich ist, werden Fahrverbote erfunden. Erstens: Das Klima will nicht gerettet werden, und zweitens: wir werden niemals erfahren, ob unsere lächerlichen Bemühungen von Erfolg gekrönt sein werden. Zwischenzeitlich werden die Bürger geschröpft und die Lieblinge der Politiker dürfen das zwangsgesammelte Geld verprassen. Wir erkennen: Der Weg vom Narrativ, Fake-New und Presselüge zur Diktatur ist weder weit, noch steinig.

Dabei wird das einzig Offensichtliche verleugnet: Die Menge an menschengemachtem CO2 steigt und fällt mit der Zahl der Menschen, die auf Gaia leben. Menschen, die in industrialisierten Staaten in Europa leben, erzeugen signifikant mehr CO2 als Menschen, die in unterentwickelten Ländern in Zentralafrika vor sich dahinvegetieren. Um die Gesamt-CO2–Produktionen zu erhöhen, werden Menschen aus Entwicklungsländern nach Europa transferiert! Zusätzlich dürfen gewisse Religionen ihren Anhängern predigen, so viele Kinder wie möglich zu produzieren, da ein allmächtiger Gott sich nicht irren kann. Damit wird der menschengemachte Klimawandel forciert und die internationale Klimapolitik entzaubert. Doch die Profiteure der CO2-Reduktion haben bereits die Gehirne der Menschen erfolgreich vernebelt.

Um religiöse Irritationen zu vermeiden, die infolge von Glaubenskriegen die vom Menschen erzeugte CO2–Menge erheblich steigern würde, sollten wir den Chemie- und den Physikunterricht mit einem staatlich-religiösen Bann belegen. Zudem sollten sich die europäischen Gutmenschen um eine Einwanderungserlaubnis nach Zentralafrika bemühen. Dort würde ihr CO2-Ausstoß zum Wohle der gesamten Menschheit sehr schnell sinken!

Es gibt noch einen weiteren wichtigen Punkt neben Digitalisierung und Fakes, der uns in die Diktatur treiben wird: Die Demokraten haben die Lust an der Demokratie verloren. Das darf nicht mit der weithin bestehenden und zunehmenden Lust der politisch Herrschenden verwechselt werden, uns zu beherrschen. Wenn es dem Bürger gut geht, interessiert er sich nicht dafür, wer für die Müllabfuhr verantwortlich ist: Hauptsache regelmäßig und billig. Wenn sich der Müll auf den Gehwegen stapelt, gärt und stinkt, zünden die Umweltschutz-Bürger den Müll an. Dann vergessen sie die Klimaerwärmung. Fragt man den Bürger, was ihm wichtiger ist: Demokratie oder Reichtum, so wird er ehrlich antworten, dass er das Geld vorzieht. In Zeiten der Wirtschaftskrisen ist die Demokratie geschwächt. Wer die Börsennotierungen verfolgt, weiß, dass der Zeitpunkt der endgültigen Demokratie-Abschaffung dank Mario Draghi ungebremst näher rückt.

Die Abschaffung der Demokratie hat den großen Vorteil, dass sich Zuwanderung und Einwanderung von selber regeln, sprich: minimieren. Auch ein Austritt aus der unbeliebten EU ist problemlos, wenn die EU zerbrochen ist. Wenn Deutschland versagt, hört die EU auf zu existieren. Unter Versagen verstehen wir eine schlechte Wirtschaftslage, eine Politik und eine Wirtschaft, die auf wackligen Füßen (= Unwahrheiten) stehen und Verfolgungen von Minderheiten, wozu die in Deutschland angekommenen Flüchtenden zählen, solange sie in der Minderheit sind. Auf Gesamtdeutschland gesehen, wird es mehrere Jahrzehnte dauern, bis die Neubürger die politische Macht übernehmen werden. In manchen Großstadtteilen verfügen sie bereits über die Oberhoheit. Selbst die Polizei und die Justiz einer Stadt wie Düren in NRW mit weniger als 100.000 Einwohnern respektiert die Clans. So betrachtet, wäre die Einführung einer Diktatur dringend zu empfehlen.

Um die Leser nicht zu verstören, stärke ich ihren Glauben, dass der Weg, den die EU-Staaten von der Demokratie weg und zur Diktatur hin zurückgelegt haben, noch umkehrbar und durch freie Wahlen aufzuhalten wäre.



Dieser Beitrag wurde unter Ethik abgelegt und mit AKW, Austritt, Bann, Bargeld, Börse, Börsennotierung, Bürger, Bürgerkrieg, Chemie, Clan, CO2, Computer, Daten, Düren, Demokrat, Demokratie, Deutschland, Digitalisierung, Diktatur, Dostojewski, Draghi, Einwanderung, Elend, Entwicklungsland, EU, Europa, Facebook, Fahrverbot, Fake-News, Firma, Fjodor Dostojewski, Flüchtender, Freiheit, Freund, Gaia, Glaube, Glaubenskrieg, Gott, Großstadt, Herrscher, Hetze, Hungersnot, Idiot, industrialisiert, Internet, Islamist, Japan, Jude, Klima, Klimaerwärmung, Klimapolitik, Klimawandel, Kommunist, Korea, Krieg, Kunde, Laufzeitverkürzung, Laufzeitverlängerung, Lügengeschichten, Lügenpresse, Liberalität, Mario Draghi, Mauer, Müll, Müllabfuhr, menschengemacht, Migration, Migrationspakt, Minderheit, Muslim, Narrativ, Nazi, Neubürger, NRW, Oberhoheit, Papiergeld, Partei, Physikunterricht, Politiker, Polizei, Presse, Profiteur, Prophet, Regierung, Reichtum, Religion, Ressource, Rhein, Rodung, Russland, Sowjetunion, Staat, Stadtteil, Strafe, Technik, Trump, Tsunami, UdSSR, Umweltschutz, UN, User, Verfolgung, Wahlen, Wahlfälschung, Wald, Weltherrschaft, Widerspruch, Windräder, Wirtschaft, Wirtschaftskrise, Zensur, Zentralafrika, Zuwanderung, Zwangspause verschlagwortet.
[*/quote*]

Mehr lesen. Man muß ihn lesen!
https://numeri249.wordpress.com/2018/11/19/der-sichere-weg-zur-diktatur/


[Grammatisch notwendige Korrekuren in BLAU wegen eventueller Sinnänderungen. ET]
« Last Edit: November 20, 2018, 02:13:01 PM by el_Typo »
Logged

el_Typo

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 179
Re: Der sichere Weg zur Diktatur
« Reply #1 on: November 20, 2018, 03:36:14 PM »

"Um religiöse Irritationen zu vermeiden, die infolge von Glaubenskriegen die vom Menschen erzeugte CO2–Menge erheblich steigern würde, sollten wir den Chemie- und den Physikunterricht mit einem staatlich-religiösen Bann belegen."

Die katholische Kirche in Irland (Irland, eine der letzten Bastionen der Sklavenhalter) weiß schon, warum sie in der Schule mehr Zeit für Religions"unterricht" nimmt als für alle Wissenschaften zusammen.

Gott hat ScheiBe gebaut!
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=8001.0


"Zudem sollten sich die europäischen Gutmenschen um eine Einwanderungserlaubnis nach Zentralafrika bemühen. Dort würde ihr CO2-Ausstoß zum Wohle der gesamten Menschheit sehr schnell sinken!"

Hier sollte man nicht vergessen die oberste deutsche Intelligenz, die den CO2-Ausstoß in Afrika mit dem probatesten aller Mittel bekämpft: mit Homöopathie.

Homöopathen ohne Grenzen gehen nach Liberia und Sierra Leone!
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=8275.0

Deutsch-afrikanischer Skandal
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=8154.0

Geburtshaus in Uganda ein Fall für die Justiz
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=9524.0

Homöopathen morden grenzenlos
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=7060.0

Morden für die Ideologie
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=7632.0
« Last Edit: November 23, 2018, 10:31:12 PM by el_Typo »
Logged
Grammatik ist für Anfänger!
(Solidargemeinschaft frei lebender Buchstaben)
Pages: [1]