TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Massenmörder, voll voraus!
500.000 Tote in Deutschland!


Corona-Virus Covid-19 wird mindestens 60 Millionen Menschen töten.
Generalstabsmäßiger Völkermord.



Asshole Mark Grenon, the lethal fraud, got a raid by the Department of Justice:
http://genesis2church.org/
[*quote*]
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Due to US Dept. of Justice permanent injunction against the Genesis II Church, this site is closed.
Bishop Mark S. Grenon

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[*/quote*]

Mark Grenon is a piece of shit.
Mark Grenon is no "bishop".  He is a vicious criminal. His shit is no church. It is organized crime. It is as simple as that.

And this is only the beginning!

Pages: [1]

Author Topic: Friedrich Douwes und die Oettmeier/Reuter-Connection  (Read 201 times)

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1139
Friedrich Douwes und die Oettmeier/Reuter-Connection
« on: January 04, 2019, 08:35:23 PM »

Kopiert aus

ama: « Reply #8 on: September 02, 2008, 03:46:01 PM »
Greiz, ein Schandfleck für Deutschland
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=792.msg8956#msg8956


[*quote*]

"*Fortbildungspunkte bei der LÄK beantragt"

Welche Landesärztekammer ist in diesen Skandel verwickelt?


http://www.proleben-akademie.de/diplom_hp.htm

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------------------------
>>>Infos zum Diplom   
Biologische Krebstherapie heute*

 Komplexweiterbildung mit Abschlussdiplom für Heilpraktiker

*Fortbildungspunkte bei der LÄK beantragt


Der Erfolg und die gute Resonanz der seit 1998 durchgeführten Kurszyklen bei Ärzten haben die hohe Aktualität dieses Themenkomplexes unterstrichen und als eine Folge zur Gründung eines “Ärztenetzwerkes für biologische und komplementäre Krebstherapie” geführt (www.proleben.de/netzwerk.htm). Die Erfordernisse der Praxis und Basisarbeit zeigen, dass auch der Heilpraktiker nach Erlangung fachlicher Kompetenz einen wertvollen Beitrag zur Bewältigung des Krebsproblems und insbesondere der Etablierung einer biologischen Basisonkologie beitragen kann und sollte. Durch mehrere Referenten unterschiedlicher Schwerpunktbereiche innerhalb der Thematik bekommt der Teilnehmer einen umfassenden Überblick über den gegenwärtigen Stand auf diesem Gebiet vermittelt. Der Seminarinhalt orientiert sich an Praxisrelevanz, Effizienz der Methoden und Reproduzierbarkeit. Die Kursteilnehmer erhalten nach vollständiger Absolvierung des Seminarzyklus ein zertifiziertes Fortbildungsdiplom.   Termine:                   
        • Teil 1 (Grundlagen- und CD-Präsenzkurs):                  06.-08.06.2008     
in Erfurt
        • Teil 2 (Aufbau- und Praktikumskurs):                       23.-24.01.2009   
in Greiz
        • Teil 3 (Erweiterungs- und Klinikkurs):                      24.-25.04.2009   
in Bad Aibling

        • Teil 1 (Grundlagen- und CD-Präsenzkurs):                  15.-17.05.2009     
in Erfurt
        • Teil 2 (Aufbau- und Praktikumskurs):
             auch für Quereinsteiger                       18.-20.09.2009
23.-24.01.2009   
in Greiz
        • Teil 3 (Erweiterungs- und Klinikkurs):
             auch für Quereinsteiger                      27.-28.11.2009
24.-25.04.2009   
in Bad Aibling

Kurszyklus kann auch mit Teil 2 oder 3 begonnen werden
Kursleiter:        Dr. med. Uwe Reuter und Dr. med. Ralf Oettmeier  (Klinik ProLeben Greiz)       
Gastreferenten:        G. Brendel (Schleiz, Baubiologe), Frau HP S. Brühl (ProLeben Praxis Erfurt), ChA Dr.med. Dr.rer.nat.Dipl.phys. E.D. Hager (Biomed Klinik Bad Bergzabern, Vorstand der GfBK e.V. und Deutschen Gesellschaft für Hyperthermie e.V.),Dr. med. Friedrich Douwes (St. Georg Klinik Bad Aibling), Dr. Inderst (Saarbrücken), HP G. Küster (ProLeben Praxis Marktoberdorf), Dr.med.dent. M. Stirkat (Biologischer Zahnarzt, Greiz) u.a.m.
Kursorte:        Teil 1 in Erfurt: Hotel CARAT, Hans-Grundig-Str. 40, 99099 Erfurt, Tel. 0361-3430-0
www.hotel-carat-erfurt.de

Teil 2 in Greiz:  ProLeben Akademie für ganzheitliche Medizin, 07973 Greiz, Bahnhofstrasse 3a und Klinik ProLeben Greiz, Gartenweg 6, Tel. 03661-689870 
www.klinik-proleben.de   

Teil 3 in Bad Aibling: St. Georg Klinik, Rosenheimer Str. 6 – 8, 83043 Bad Aibling
www.klinik-st-georg.de   
Teilnehmer:        Heilpraktiker mit abgeschlossener Ausbildung
Kursgebühren:         
• Kurs 1: 390,- €
• Kurs 2 und 3: je 290,- €

20 % ermäßigt für Mitglieder des ProLeben-Medizin Verbundes


(incl. Lern-CD, ausführliches Kursskript, Tagungspauschale für Pausenverpflegung und Mittagessen,  Zusatzprogramm und Get together Imbiss am Abend)
weitere Auskünfte, Detailprogramm, Kurs-CD und Anmeldung: 
Frau Grigull        Tel. 03661-676396
Gartenweg 6        Fax. 03661-45870031
07973 Greiz   
E-Mail: fa-ganzheitsmed@gmx.de



Überweisung der Kursgebühr erbeten an: 

• Commerzbank Greiz, Konto 7720360, BLZ 830 400 00

 

(eine definitive Anmeldung ist an den Eingang der Kursgebühr gebunden.

Wir bitten um Verständnis)

••• Bitte rechtzeitig anmelden, die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt ! •••   


 

* gefördert bzw. anerkannt von 
Union für Biologische Krebstherapie e.V. (Kassel)
Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V. (Heidelberg)
Deutsche Gesellschaft für Hyperthermie e.V. (Zetel)
Fördergesellschaft für komplementäre Krebstherapie e.V. (Bad Bergzabern)
ORGANOMED – Laborgemeinschaft Dr. Neumeyer GbR (Hamburg)
Gesundheitsstiftung „ProLeben“ für biologische Medizin (Sitz: Greiz)
[ zurück ]
------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


[*/quote*]
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown
Pages: [1]