TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Med-Con Wolfgang Lammery - ein Trickbetrüger?  (Read 151 times)

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1114
Med-Con Wolfgang Lammery - ein Trickbetrüger?
« on: May 03, 2019, 07:12:55 PM »

Aus den Tiefen des Netzes wurde uns ein Fundstück aus 2005 nachgereicht. Wolfgang Korotin alias Wolfgang Lammery hat damals die Heilpraktiker aufgemischt und sich als deren Guru aufgespielt. Im Jahr 2019 gibt es wieder so einen heilpraktikerischen Hochstapler-Guru. Der nennt sich nicht Heilpraktiker, sondern gibt sich "lediglich" als deren Freund aus, führt sie aber sehr zielstrebig in den Untergang.

POPCORN!

http://www.forum-naturheilkunde.de/aktuell/forum/board_lesen.php?eintrag=465

[*quote*]

    Home
    Links
    Termine
    Aktuell
    Email
    Impressum

    Homöopathie
    Phytotherapie
    Schüßlersalze
    Ernährung
    Nährstoffe
    Massagen

   Forum Naturheilkunde
   
   

Forum Naturheilkunde
Forums-Ausgangsseite
   
Forumsuche:
zurück zum Board      Thread-Ansicht  Reihenfolge

Holly
05.04.2005,
17:23 Uhr
   
Med-Con Wolfgang Lammery - ein Trickbetrüger?   antworten

Wolfgang Lammery - gibts den überhaupt?
Fakt ist, dass es im deutschen Telefonverzeichnis niemandem mit dem Namen Lammery gibt.
Komisch auch, dass ein Wolfgang Lammery nicht vor Gericht erscheint. Aber wenns keinen Wolfdgang Lammery geben würde, dann wäre das natürlich kein Wunder.
Die Domains von Lammerys Webseiten laufen auf eine Anke Rohlmann.
Anke Rohlmann hat eine AOL-Mailaddy: ankerohlmann[nö]aol.com
Sucht man im Usenet mit dieser Mailaddy, dann sieht man, dass mit dieser Mailaddy vor einiger Zeit gespammt worden ist (Spammen ist ja bei Lammery nix Neues ;-))

Scheinbar gehts hier um einen wdw-verlag eines Werner Korotin (http://www.wdw-verlag.de/). Diese Domain ist aber nicht mehr aktiv.
Doch es gibt ja das Webarchiv, wo man auch noch alte Webseiten besuchen kann. Zwar sind die oft nicht mehr ganz vollständig, aber immerhin...
So schaut Euch mal diese Webseite an:
http://web.archive.org/web/20020930113550/http://www.wdw-verlag.de/
oder diese hier:
http://web.archive.org/web/20020802035130/www.ecoteric.de/index.html
Und? Kommt einem dieses grauenhafte Webdesign nicht bekannt vor?
Diese Seiten gehörten diesem Mann: Werner Korotin

img src="http://bilder27.parsimony.net/forum67490/meins/Korotin.jpg"

Doch das ist nicht alles! Folgende Seiten sind im Webarchiv noch abrufbar, und hängen ebenfalls mit Werner Korotin zusammen. Ein ganzes Netzwerk an Seiten...
http://web.archive.org/web/*/http://www.wdw-verlag.de
http://web.archive.org/web/*/http://www.wdw-koeln.de
http://web.archive.org/web/*/http://www.omega-wdw.de
http://web.archive.org/web/*/http://www.ecoteric.de
http://web.archive.org/web/*/http://www.psyt.de
http://web.archive.org/web/*/http://www.koronet.de
http://web.archive.org/web/*/http://www.schuldnerschutzbund.de
http://web.archive.org/web/*/http://www.baklund.de
http://web.archive.org/web/*/http://www.ankero.de

Diese Beiden Seiten sind noch aktiv:
http://www.diana-villforth.de/
http://www.maerchenhaus.de/index.html
Wenn man sich die Archivierungszeiträume anschaut, dann sind diese Seiten alle in etwa um den Zeitpunkt aus dem Netz genommen worden, als die med-con-Seite entstanden ist:
http://web.archive.org/web/*/http://www.med-con.de
Ein Zufall?
Ist Wolfgang Lammery in Wirklichkeit Werner Korotin???
Falls ja, warum tritt Korotin nun unter dem Namen Lammery auf?
Fragen über Fragen!

weiter gehts.....



Holly
E-Mail
05.04.2005,
17:25 Uhr

@ Holly
   
Med-Con Wolfgang Lammery - ein Trickbetrüger?   antworten
Weitere Infos:

Werner Korotin ist ein mehrfach vorbestrafter Betrüger, der auch mal in Berlin-Tegel einsaß und dort Freigänger war. Er arbeitete damals in einem Büro als Buchhalter(!).
Natürlich hat er auch da nur linke Dinger gemacht, aber zusammen mit einem sehr reichen Logenbruder, so dass ihm nichts passierte.

Ende der 70er-Jahre war eine Fensterfabrik mit ca. 600 Arbeitsplätzen in Friedenau von der Pleite bedroht. Korotin "rettete" die Firma erst einmal mit einem neuen Konzept, erhielt dafür sogar eine persönliche Urkunde vom damaligen Bürgermeister Stobbe überreicht. Natürlich produzierte er schon kurze Zeit später eine richtige Pleite, an der er sich fürs Erste sanierte. Korotin hat aber immer viele 'gute' Ideen. So verkaufte er Anteilscheine für Jojoba-Plantagen in der Türkei. Er erzählte den Leuten, die Pflanzen hätte er aus Israel geschmuggelt. Die Türken holten ihn sogar mit Militärflugzeugen ab, und stellten ihm eingezäuntes Armeegelände, damit auch niemand die kostbaren Pflanzen klauen kann, für den Jojoba-Anbau zur Verfügung. Um es kurz zu machen: Er versprach den Anlegern Renditen von über 30 %. Natürlich betrog er nicht nur die Anleger, sondern auch die Türken. Es gab einen riesigen Betrugsprozess, wenn ich mich nicht irre, war das 1979. Sogar der Spiegel berichtete darüber. Das Lustige an der Sache ist: Er hat vor allem Ärzte und Zahnärzte betrogen. Die wussten damals ohnehin nicht, wohin mit dem Geld. Ich habe so gelacht, als er mir mal die Bittschreiben von Anlegern zeigte, die ihn baten, doch noch 200,000.-- DM oder so in Empfang zu nehmen.

Er ist schon ein Ganove...

Vielleicht findest du den Spiegel-Bericht von damals noch irgendwo in einem Archiv. Es war eine grosse Reportage über mehrere Seiten.

Korotin soll mal Krebs gehabt haben, aber ich kann diese Information nicht beschwören. Jedenfalls würde es erklären, wie er plötzlich auf die GNM gekommen ist.
Korotin arbeitet übrigens ganz eindeutig für die Logenbrüder, was auch die damaligen Hafterleichterungen, trotz erheblicher Freiheitsstrafe, erklärt. Es ist möglich, dass man auch Korotin auf den Hals gehetzt hat, um interne Schwierigkeiten zu machen. Die Loge in der er damals mitmischte: Die "Pankgrafen", ein sehr obskurer Berliner Verein. Die Fakten stimmen, und eine Anfrage beim Spiegel müsste es möglich machen, den alten Bericht zu bekommen.

zurück zum Board      Thread-Ansicht  Reihenfolge
Forum Naturheilkunde | Administrator: Admin | Admin-Bereich    by Alex 2002   Seitenanfang
 
 
Forum Naturheilkunde / Annette Weinzierl - © 2002 - 119
[*/quote*]
Logged
.         Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien!
          http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11095.0

--------------------------------------- * --------------------------------------- * ---------------------------------------
Pages: [1]