TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Robert Koch-Institut bittet um Hilfe wegen Zecken  (Read 226 times)

Krik

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 559
Robert Koch-Institut bittet um Hilfe wegen Zecken
« on: August 07, 2019, 09:04:39 AM »

https://twitter.com/rki_de/status/1159045744759889920

[*quote*]
Robert Koch-Institut
‏Verified account @rki_de


Die Hyalomma-Zecke mit ihren gestreiften Beinen wird seit einigen Jahren auch vereinzelt in Deutschland gefunden, zB an Pferden. Wenn Sie ein Exemplar entdecken, kleben Sie es bitte mit Klebestreifen auf Papier und schicken es ans

RKI
ZBS1-Zecke
Seestr.10
13353 Berlin





https://pbs.twimg.com/media/EBXB9TrW4AEx5zo.jpg

3:16 AM - 7 Aug 2019

2 replies 197 retweets 100 likes

1 reply 0 retweets 0 likes
narco polo
‏ @mfab112
55m55 minutes ago

Da Zecken gerne als Vektor für bakterielle und virale Krankheiten dienen, schätze ich, dass hier eine Untersuchung bzgl möglicher übertragbarer Krankheiten stattfindet.
0 replies 0 retweets 3 likes
[*/quote*]


Bild der Hyalomma-Zecke:

klein:
https://pbs.twimg.com/media/EBXB9TrW4AEx5zo.jpg:small

groß:
https://pbs.twimg.com/media/EBXB9TrW4AEx5zo.jpg
« Last Edit: August 07, 2019, 09:08:20 AM by Krik »
Logged
REVOLUTION!
Pages: [1]