TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Die ultimative Kurzbiographie des Rudolf Steiner  (Read 145 times)

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1372
Die ultimative Kurzbiographie des Rudolf Steiner
« on: September 01, 2019, 07:17:23 PM »



https://pbs.twimg.com/media/EDR6e51XUAAQUe-.jpg


Es soll sich nach zuverlässigen Quellen um ein Werk der "Titanic" handeln.

Wer das nicht glauben mag, kann sich im gutsortieren Kiosk das neueste Exemplar für 5 Euro zur gefälligen Überprüfung kaufen.

Für ein so schönes Zitat ist die 5 Euro wahrlich wert.  8)
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

Yulli

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 540
'Karma des Kindes hat Wagen gelenkt, weil das Kind den Tod brauchte'
« Reply #1 on: December 16, 2019, 01:06:51 PM »

Die Grenzen zum Mord sind fließend - und längst überschritten.

Auch Mord im Sektenwahn ist Mord.


https://twitter.com/AnthroBlogger/status/1206481692799700992

[*quote*]
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger

#Alnatura: Warum mancher nicht zu den Produkten der esoterischen Firma greifen will? Ein Blick in das aktuelle Hausmagazin dürfte reichen.

"Stirbt Dein Kind? Tja, Pech, das ist sein Karma! Mehr Glück im nächsten Leben." #Anthroposophie

https://kiosk.alnatura.de/teil-5-12-medizin/56946241/7

Thread https://twitter.com/quaks0815/status/1206328544776859650
11:50 PM - 15 Dec 2019

    41 Retweets
    118 Likes
    Bettina Meyer-Ried
    Mechthild Zimmermann 🇪🇺
    c_hagau
    Robert Wolter
    Oleg Gussew
    Philip Schroll
    Mike Beckers
    Forestfox
    Waldemar Plejznerowski

7 replies 41 retweets 118 likes

        New conversation
        Oliver Rautenberg
        ‏ @AnthroBlogger
        10h10 hours ago

Bei anthroposophischen Firmen wie #Alnatura, #Weleda,  Demeter und Co. durchdringt der esoterische Glaube oft  jeden Bereich. #Alnatura wirbt mit einem eigenen Schwurbel-Wiki für die Anthroposophische "Medizin" des Hellsehers Rudolf Steiner. Diese ist mE teils menschenverachtend.
2 replies 4 retweets 34 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
10h10 hours ago

Krankheiten sind lt. Anthroposophie selbst verschuldet, resultieren aus Vergehen in den letzten vier Vorleben. Reinkarnation und Karma sind Grundlage der Hellseher-"Medizin", die Kräfte ferner Planeten berücksichtigen will. Stirbt ein Kind, ist es eben seine Aufgabe im Leben:
1 reply 8 retweets 35 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
10h10 hours ago

“Das Kind war also tot. Die materialistische Anschauung sagt: Zufällig ist der Möbelwagen umgefallen, das Kind wurde zerquetscht. Vollständiger Unsinn.

Das Karma des Kindes hat den Wagen gelenkt weil das Kind den Tod brauchte, weil das Karma es so wollte.” (Rudolf Steiner)


1 reply 3 retweets 25 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
10h10 hours ago

#Alnatura-Hausmagazin und Webseite sind ganz auf Linie des Hellsehers Rudolf Steiner:

"Auch wenn das Herz oft als "Pumpe" bezeichnet wird, geht die Perspektive der Anthroposophischen Medizin über diese eher technische Metapher hinaus." (Alnatura)


3 replies 1 retweet 26 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
10h10 hours ago

"Die Wissenschaft glaubt, das Herz sei eine Pumpe. Eine groteske Vorstellung. Nie hat der Okkultismus eine solch phantastische Behauptung aufgestellt. Die Seele treibt das Blut. Das Umgekehrte ist wahr von dem, was die Wissenschaft sagt." (Rudolf Steiner)

2 replies 3 retweets 34 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
10h10 hours ago

Selbst im Joghurt stecken Teile dieser esoterischen Strömung, die auf Hellseherei aufbaut. Sie ist anti-wissenschaftlich und in Medizinbereichen wie Impfgegnertum und Krebstherapie potentiell lebensgefährlich.

#Alnatura glaubt, Kindern seien selbst Schuld an Krankheit und Tod.

2 replies 2 retweets 33 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
10h10 hours ago

Es ist sind nie „nur“ Lebensmittel, „nur“ ein Bauernverband, „nur“ eine Waldorfschule: Alle Anthroposophen verbreiten Esoterik - auch in eigenen Hausmagazinen.

Der Chef der Anthroposophischen Gesellschaft Paul Mackay: „Bei Möhren vom #Demeter-Hof isst man Anthroposophie mit!“


1 reply 7 retweets 53 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
9h9 hours ago

Auch das anthroposophische 'Lebensmagazin' “a tempo” verbreitete im #dmDrogeriemarkt das Thema “Reinkarnation und Auferstehung”.

Ein Lehrplan der #Waldorfschule nennt Krankheiten "sinnvolles Schicksal", genau wie das #Waldorf-Hausmagazin "Erziehungskunst". #Impfgegner


2 replies 1 retweet 24 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
9h9 hours ago

Oliver Rautenberg Retweeted Oliver Rautenberg

Aus dem Eso-Bestseller "#Kindersprechstunde":

“Es prägt sich im heutigen Leib, was Äther- und Astralleib im vorigen Leben bewegte. Ihren Grund haben [Krankheiten] in vergangenen Erdenleben, sie reichen ins vierte vorige Leben zurück.” (Michaela Glöckler)


Oliver Rautenberg added,
Oliver Rautenberg
 @AnthroBlogger
Thread:
„Kindersprechstunde – Ein medizinisch-pädagogischer Ratgeber“ ist ein Bestseller, ein Standardwerk der Gesundheitsliteratur und…
Show this thread
1 reply 2 retweets 21 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
9h9 hours ago

Oliver Rautenberg Retweeted Oliver Rautenberg

Auch aus diesem Machwerk: Plötzlicher Kindstod als "Panne" bei der Reinkarnation. Schuld daran ist auch die vermutlich mangelnde Spiritualität der Eltern:

Oliver Rautenberg added,
Oliver Rautenberg
 @AnthroBlogger

Kindstod: Stirbt ein Kind an plötzlichem Kindstod, hat es seinen Leib bewusst verlassen – es war ein „fehlgeschlagener Reinkarnationsversuch“ und ein „Weckruf“ an die Eltern, sich mehr mit der geistigen Welt zu befassen.


Show this thread
1 reply 1 retweet 23 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
8h8 hours ago

Weiterlesen? Wie Alnatura Betriebsräte + Gewerkschaft ablehnt, die Evolutionstheorie nach Steiner propagiert ("Tiere stammen vom Menschen ab, Darwin irrte!"), verdeckte Lobbyarbeit gegen Gentechnik macht, Licht zum "Medikament" verklärt... & vieles mehr.

https://anthroposophie.blog/?s=Alnatura

1 reply 2 retweets 24 likes

    End of conversation

    New conversation
    Gain_of_Function
    ‏ @GainOf_Function
    8h8 hours ago

Replying to @AnthroBlogger

Sehr interessanter Thread. Das Ausmaß war mir gar nicht so klar. Interessehalber von welchen Firmen kann man bedenkenlos Produkte kaufen? Ich habe einige Freunde, die sich auch mal solche Produkte wünschen? Was kann dann anstelle evtl. schenken? Unterstützen möchte ich das nicht.
1 reply 0 retweets 3 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
3h3 hours ago

Ich kann da nicht helfen, ich führe weder positiv- noch Negativlisten. Ob man die Produkte kaufen kann, liegt wohl in der Esoterik-Schmerzgrenze des Betrachters.

Aber: Schenken? Joghurt...? 😀
0 replies 0 retweets 0 likes

    End of conversation

    New conversation
    Carsten Pætz
    ‏ @stromab
    3h3 hours ago

Replying to @AnthroBlogger

“Entwicklungsgedanke”, “Auffassung” und “Tatsache” werden auf eine Ebene gestellt? Und die “Tatsache” wurde/wird auch ohne wissenschaftlich belegte, doppelt verblindete Studien als “tatsächlicher“ Wirkungsnachweis behandelt? Hä? 🤦🏼‍♂️ Für wie blöd wollen die uns verkaufen? 🤷🏼‍♂️
1 reply 0 retweets 0 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
3h3 hours ago

Bin auch mal gespannt, wie sie die "vorgeburtliche" und die "nachtodliche Existenz" belegen wollen. Aber das wollen die Anthroposophen gar nicht, Wissenschaft ist das ihre eben nicht. #WarumNur 🤔
0 replies 0 retweets 0 likes

    End of conversation

    New conversation
    Hans Peter Gruber
    ‏ @bloederStudent
    8h8 hours ago

Replying to @AnthroBlogger @sixtus

Welche Lebensmittel soll ich denn nur kaufen?
Die eines in Teilen esot. Bauernverbandes(Demeter) der ökologischer wirtschaftet als alle anderen oder die eines konventionellen Betriebes, der "vernünftig" denkt, seine Tiere aber wie Objekte behandelt?
2 replies 0 retweets 3 likes
Oliver Rautenberg
‏ @AnthroBlogger
5h5 hours ago

Das ist genau der Knackpunkt. Wie finde ich zB einen Bioverband ohne esoterisches Geschwurbel? Alle großen Verbände geben "vorrangig" Homöopathie für kranke Tiere, viele nutzen obskure anthroposophische Methoden (außer Naturland, Biopark). Schade, dass es so schwer ist!
0 replies 0 retweets 2 likes

    End of conversation

    Julian Sark
    ‏ @Sarknews
    8h8 hours ago

Replying to @AnthroBlogger @dothebart

Da geht mir doch der Orgon-Detektor steil!

Heisst das im Umkehrschluss, dass sich Ernährung mit Farb- und E-Stoffen, reichlich Zucker, Salz und Nestlé-Matsche im nächsten Leben rein zufällig auch karmisch positiv auswirken könnte? Wer könnte das schon wissen?

#AskingForAFriend
0 replies 0 retweets 3 likes

    Mike Herbst - DL8CY
    ‏ @cyzen
    10h10 hours ago

Replying to @AnthroBlogger

Deswegen auch der Fragebogen :-)
0 replies 0 retweets 1 like

    Dr. Arlete von Kries
    ‏ @arletevonkries1
    5h5 hours ago

Replying to @AnthroBlogger @littlewisehen

Bedenklich
0 replies 0 retweets 1 like

[*/quote*]
Logged
Pages: [1]