TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Arme Kinderärzte, die mit solchem Kroppzeug als Patienteneltern zu tun haben.  (Read 9 times)

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1030

Das wurde in einem Archiv ausgegraben: einer der typischen Beiträge in dem Forum von Brigitte Rondholz, die ihren irren Laden inzwischen anscheinend dichtgemacht hat. Sie war die Stellvertreterin von Franz Konz, der schon länger die Radieschen von unten besieht.


Das war vor 13 Jahren. Ob der Sohn inzwischen erkannt hat, wie lebensgefährlich durchgeknallt seine Mutter ist?


http://f25.parsimony.net/forum63512/messages/71473.htm

[*quote*]
So langsam wird es...


[ Schreiben ] [ Wiki- Hintergrundinformationen! ][ Neue Beiträge ][ Startseite ] [ Brigittes urköstliches Tagebuch ] [ Sonja - Tagebuch einer kreativen Stillmutter ]


Geschrieben von Diana am 26. Juni 2006 06:01:39:

... immer deutlicher, was sie wollen und wo sie hin wollen:

http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=1196626

Ich bin sehr froh, dass mein Sohn schon 16 ist und diesem Wahnsinn wohl entkommen wird. Wenn sie hier die Pflicht zur allgemeinen Körperverletzung wirklich einführen sollten, dann wird das ein Grund mehr zur Auswanderung sein - es hauen ja jetzt schon genug ab, wenn auch meist aus anderen Gründen.

Kürzlich war bei uns eine Beraterin der Krankenkasse - weil mein Sohn jetzt die Lehre beginnt und noch einiger Papierkram zu erledigen war. Die freundliche Dame bot uns dann ein \"Bonusprogramm\" an - da soll man bei Zahnersatz dann noch ein paar Prozente extra bekommen... im Gegenzug müsse man \"nur\" alle empfohlenen Impfungen und \"Vorsorge\"untersuchungen über sich ergehen lassen, äh, ich meine natürlich wahrnehmen...

Vollkommen entsetzt und konsterniert reagierte sie, als ich das tolle Bonusprogramm ausschlug - ich würde doch aber mindestens zur \"Krebsvorsorge\" zum Frauenarzt gehen?! Oder aber - das Allermindeste - wären doch unsere Impfausweise \"in Ordnung\"...?! Also, wenigstens die Wundstarrkrampfimpfungen, die wären doch lebenswichtig...  Als ich beides lachend verneinte, gab sie sprachlos auf...

Die paar Impfungen, die zu DDR-Zeiten Pflicht waren, sind das eine - aber was sie jetzt alles so \"empfehlen\", das ist schon ein ganz anderes Kaliber. Für konsequente Menschen in dieser Hinsicht heißt das nur zweierlei - entweder, wenn man in Deutschland bleiben will oder muss, keine Kinder bekommen. Oder aber - nichts wie weg hier...

Sprachlose und entsetzte Grüße

Diana

Antworten:
Re: So langsam wird es... Tabea 26.6.2006 06:29 (0)
[*/quote*]
Logged
.         Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien!
          http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11095.0

--------------------------------------- * --------------------------------------- * ---------------------------------------
Pages: [1]