TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Ich klage an...  (Read 19 times)

Krant

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 359
Ich klage an...
« on: September 06, 2019, 03:59:58 AM »

[*quote*]
Landwirtin Silke Backsen hat eine Klima-Klage gegen die Bundesregierung eingereicht.

DER 31. OKTOBER WIRD EIN BESONDERER TAG FÜR DIE KLIMABEWEGUNG. DAS BERLINER VERWALTUNGSGERICHT WIRD UNSERE KLAGE GEGEN DIE BUNDESREGIERUNG WEGEN MANGELHAFTEM KLIMASCHUTZ VERHANDELN. Silke Backsen, eine unserer Klimaklägerinnen, wendet sich deshalb heute direkt an Sie.


Liebe ...,

MEIN NAME IST SILKE BACKSEN. IM OKTOBER 2018 HABEN MEINE FAMILIE UND ICH UNS DAZU ENTSCHLOSSEN, GEMEINSAM MIT GREENPEACE UND ZWEI WEITEREN FAMILIEN DIE BUNDESREGIERUNG ZU VERKLAGEN].

Das hört sich verrückt an? Ja, das dachten wir zu Anfang auch. Aber wir haben uns dann doch für diesen großen Schritt entschieden, da für uns auf der Nordseeinsel Pellworm die KLIMAKRISE REAL IST. Vor allem geht es uns als Eltern darum, dass auch UNSERE VIER KINDER UND irgendwann mal ENKELKINDER HIER LEBEN KÖNNEN. 

Es ist schon lange bekannt, dass das Klima sich drastisch verändert und im Übereinkommen von Paris 2015 wurden klare Ziele für den Klimaschutz vereinbart. Zielsetzung und Umsetzung sind aber offensichtlich zwei Paar Schuhe - und leider haben es Kanzlerin Merkel und ihre Bundesregierung bis heute versäumt, konkrete Maßnahmen einzuleiten, um die deutschen Klimaziele einzuhalten. DAS MACHT MICH WÜTEND. Wir alle können mit vielen kleinen Schritten auch Großes bewirken, aber an den großen Stellschrauben dreht die Regierung. ES PASSIERT EINFACH NICHT GENUG!

Nun geht es für uns am 31. OKTOBER IN BERLIN in die nächste Runde, denn das Gericht hat eine MÜNDLICHE ANHÖRUNG für die Klage anberaumt. Sie können sich vielleicht vorstellen, dass MEINE GEFÜHLE gerade ZWISCHEN FREUDE UND AUFREGUNG ACHTERBAHN FAHREN. Allerdings fühle ich mich nicht alleine, denn wir werden die Unterschriften, die Greenpeace mittlerweile gesammelt hat, mitnehmen. Und so werden wir gemeinsam mit “TAUSENDEN"
dort stehen.

Bislang haben über 80.000 MENSCHEN unsere Klage mit einer Unterschrift, Rückmeldung oder Solidaritätsbekundung unterstützt. Das gibt uns unglaublich viel Kraft und ICH MÖCHTE MICH GANZ HERZLICH DAFÜR BEDANKEN.
         
Bitte geben auch Sie uns Ihre Stimme. Motivieren Sie auch gerne Familienmitglieder, Freund*innen und Kolleg*innen, uns zu unterstützen. Je mehr wir sind, desto schwerer wird es uns zu ignorieren.

Bitte geben auch Sie uns Ihre Stimme. Motivieren Sie auch gerne
Familienmitglieder, Freund*innen und Kolleg*innen, uns zu unterstützen.
Je mehr wir sind, desto schwerer wird es uns zu ignorieren.

Es grüßt Sie,

Silke Backsen


ZUR PETITION
https://act.greenpeace.de/klimaklage?utm_campaign=fossil-fuels&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_term=20190904-notsigned&amp%3Butm_medium=email&amp%3Butm_campaign=+04.09.19+NL+-+Klimaklage+Petition#petition
[*/quote*]


"Freund*innen und Kolleg*innen"? Die haben doch ein Rad ab! Analphabeten!
Logged

Ayumi

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 406
Re: Ich klage an...
« Reply #1 on: September 08, 2019, 03:19:30 AM »

Krant:

"Freund*innen und Kolleg*innen"? Die haben doch ein Rad ab! Analphabeten!


Freundinnen und Kolleginnen! So und nicht anders. Es heißt ja auch Landwirtin und nicht Landwirt.
Logged

Écrasez l'infâme!
Pages: [1]