TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Ausgerechnet Ehgartner!  (Read 3274 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1121
Ausgerechnet Ehgartner!
« on: November 24, 2005, 02:15:44 PM »

[*QUOTE*]
From: renate.rat...@bigfoot.com (Renate Ratlos )
Newsgroups: de.alt.naturheilkunde
Subject: Ausgerechnet Ehgartner!
Date: Thu, 21 Mar 2002 14:21:46 GMT
Organization: Universe 2
Message-ID: <3ca2ec74.4098558@news1.ewetel.de>

http://ticker.netzeitung.de/servlets/page?section=984&item=182929&layout=3
[Zitatanfang]
«Menschenfalle Medizin»
20. Mär 15:50
Das Gesundheitssystem steckt finanziell in der Krise. Doch die Kosten
stehen in keinem Verhältnis zu den Errungenschaften – sagen die Autoren
eines neuen Buches über die «7 Todsünden der Gesundheitsindustrie».
Von Patrick Eickemeier
 
Das Gesundheitssystem der westlichen Industrienationen hat sich zu «einem
tödlichen Geflecht aus Profitsucht und Größenwahn» entwickelt - zumindest
nach Meinung zweier österreichischer Autoren. Ihr neues Buch «Das
Medizinkartell» präsentierten Kurt Langbein und Bert Ehgartner am heutigen
Mittwoch in Berlin. «Bakterien- und Keimjägerei»

Autor und Soziologe Langbein, der schon andere Bücher zum Thema, etwa
«Bittere Pillen» oder das «Kursbuch Gesundheit», mitverfasste, möchte die
Medizin als moderne Religion entlarven. Heilsversprechen wie die Aussicht
auf ein «ewiges» Leben einerseits und explodierende Kosten und der
Vormarsch bestimmter Krankheitsbilder andererseits zeigten, dass das
Gesundheitssystem einer Reform von Grund auf bedarf. Von der heutigen
kommerziellen Ausrichtung der Medizin müsse ein Paradigmenwechsel hin zu
einem ganzheitlichen Ansatz stattfinden. Die Medizin muss demnach
analysieren, welche Faktoren einen Menschen krank machen.
Mitautor Ehgartner sieht in der Abwendung vom Patienten den größten Fehler
im Gesundheitssystem. Der Publizist und Politikwissenschaftler sieht die
moderne Medizin zur «Bakterien- und Keimjägerei» verkommen. Anzeichen
dieser Fehleinschätzung der wahren Probleme sei etwa die starke Zunahme von
Allergien. Demnach ist diese stille Epidemie das Ergebnis des fortgesetzten
«Missbrauchs des Immunsystems». Im heutigen «Reinlichkeitswahn» würden
Patienten mit Antibiotika überversorgt – zum Nachteil ihrer Gesundheit.
Marketing ohne Qualitätskontrolle
Im «bakteriozentrischen Weltbild» der Mediziner habe man dem falschen Feind
den Krieg erklärt – nach Meinung der Autoren die erste «Todsünde». Der
Trugschluss sei, dass ein keimfreies Leben zur Abwesenheit von Krankheiten
führte. Industriell hergestellte bakterientötende Chemikalien, mit denen
vor allem kurz nach ihrer Entdeckung große medizinische Erfolge erreicht
wurden, seien letztlich nur die Grundlage einer vermarktbaren Medizin.
Als Ursache dieser Entwicklung führen Langbein und Ehgartner unter anderem
das weitgehende Fehlen von Qualitätskontrollen an. Sie fordern
beispielsweise die Veröffentlichung von Komplikations-Raten für alle
Kliniken. Langbein nennt dazu auch Zahlen. Hochrechnungen hätten ergeben,
dass in Deutschland jährlich 30.000 Menschen durch Behandlungsfehler in
Kliniken sterben. Ein Zustand, der in jeder anderen Branche unvorstellbar
sei, in der Medizin jedoch kommentarlos hingenommen werde.
Todsünden der Gesundheitsindustrie

Eingeteilt in sieben Überkapitel, die «Todsünden der Gesundheitsindustrie»,
kritisieren Langbein und Ehgartner in ihrem Buch die moderne Medizin als
«Chemische Kriegsführung». Etwa in der Krebstherapie werde der Patient mit
einem chemischen Bombardement überzogen, und «man hofft, dass das Geschwür
schneller stirbt als der Mensch», so Ehgartner.
Die Abkehr vom Patienten und die Entwicklung des Arztes vom «Helfer zum
Fabrikarbeiter» sind zwei der weiteren Todsünden, die die Autoren anhand
aktueller Beispiele belegen. Ein Weg aus der Krise sei es,
Ursachenforschung zu betreiben und nicht Reparaturmedizin. Allerdings
wollen die Autoren mit ihrem Buch in erster Linie die Missstände aufzeigen.
«Dies ist kein Buch über das Gesundheitssystem der Zukunft», sagt Langbein,
«Wir wollen zeigen, dass es so nicht weiter geht und Denkhilfen und Impulse
geben, um das Umdenken zu beschleunigen.»
Kurt Langbein, Bert Ehgartner: «Das Medizinkartell - Die sieben Todsünden
der Gesundheitsindustrie», Piper Verlag, München
«Mehr aktuelle Nachrichten aus dem Ressort Gen & Mensch

NZ Netzeitung GmbH · Albrechtstr. 10 · 10117 Berlin · Tel.: 030 240 888-0 ·
Fax: 030 240 888 801
Alle Rechte © 2002 NZ Netzeitung GmbH
[Zitatende]

Ausgrechnet Ehgartner!

"Der Publizist und Politikwissenschaftler"... Kein Wunder, daß sein Forum
so verkommen ist.

Ehgartner ist dafür verantwortlich, daß dort Ärzte angepöbelt werden.

Ehgartner ist dafür verantwortlich, daß dort lebensgefährliche Lügen wie
die von Hamer, Probst und Ravi Roy verbreitet werden.  

Kein einziger der Kriminellen wurde ausgesperrt.

Als ich dort Fakten gebracht habe über die Hintergründe dieser Personen,
hat Bert Egartner mich ausgesperrt. Das spricht Bände.

http://www.surfmed.at/cgi-bin/Ultimate.cgi?action=intro

Möge die Steuerfahndung über ihn kommen!

RR
--
Möchtest du damit andeuten, dass du als Prüfungsbeisitzer die angehenden
Krankenschwestern nur noch mit Gummi gevögelt hast?
(Brigitte Rondholz, in d.a.n.                            ....vor dem Urteil)
[*/QUOTE*]


Ich habe es als Vollzitat belassen.

Wenn Journalisten so irres Zeug verbreiten wie Bert Ehgartner, MUSS man knallhart dagegenhalten und auch die Details vollständig bringen.


Mit der Maske der Informierten und Wissenden getarnt werden Lügen verbreitet, die zum gesundheitlichen Schaden führen können, vor allem bei Kindern.

Der Krieg mit Bert Ehgartner währt schon mehrere Jahre...

ama

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1121
Ausgerechnet Ehgartner!
« Reply #1 on: November 03, 2008, 06:47:45 PM »

Der Desinformationskrieg, den Bert Ehgartner  auf Kosten der Gesundheit und des Lebens von Kindern treibt, geht noch immer weiter. Ehgartner, unbelehrbar wie eh und je, ist im österreichischen Forum http://www.parents.at

Hier ein Auszug aus dem Kriegsgeschehen, bei dem der deplazierte Forumsbetreiber dem einen User (Bert Ehgartner) lässig erlaubt, was er dem anderen User (Wolfgang Maurer) verweigert: die Nennung des vollen Namens desjenigen, den der User kritisiert.


Oh ja, WIR nennen die Namen! WIR schützen keine Täter. WIR machen uns nicht zu Komplizen.

http://www.parents.at/forum/showthread.php?t=483805

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------
Parents & more Eltern-Forum > KINDER & FAMILIE > Kindergesundheit & Medizin > Schutzimpfungen Kinder

WolfgangM gesperrt?

        Benutzername        Angemeldet bleiben?
Kennwort        


 
        Seite 1 von 2    1    2    >    

 Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen       Themen-Optionen      Ansicht  
(#1)  
 
    la-ulla ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Wien    Beiträge: 307 (anzeigen)

WolfgangM gesperrt? - 03.11.2008, 15:13
da stecken wohl die bösen impfkritischen Menschen dahinter?

Mit ein Grund, wieso ich miest stille leserin bleibe beim Theam impfen.
An alle User: die Gelegenheit einen Thread lang bei einem Thema zu bleiben!
Obwohl, da sind ja noch die JüngeInnen...

*****************
junior oktober 2006  SSW 36, 1810g und 40 cm
pumperlgsund!
Bezahlte Werbeeinschaltung
 
(#2)  
 
wirsindwir ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 31.03.2008
Ort: tulln    Beiträge: 351 (anzeigen)

03.11.2008, 15:14

heut ist freudentag o lalalala
(#3)  
 
    BirgitKa ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Linz    Beiträge: 38 (anzeigen)

03.11.2008, 15:23
frag mich schon seit anbeginn meiner forums-zeit warum man user mit so einer gesprächskultur zulässt

Marion Elisabeth 10.7.08
(#4)  
 
    Schlafkruemmel ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Wien    Beiträge: 1.393 (anzeigen)

03.11.2008, 15:28
na wenn das wahr ist ... bert und konsorten auch sperren....

Xenia (7.09.2006, 1766g, 41 cm, EGT 7.11.2006)
87cm, 12,5 kg und 15 Zähne  (09/08)
Xenia ist online
(#5)  
 
muell23 ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 31.10.2007
Ort: Bruck/Leitha    Beiträge: 661 (anzeigen)

03.11.2008, 15:32
Was mich noch mehr verblüfft als seine diversen Entgleisungen ist die Tatsache, dass dieser Mensch eigentlich eine hohe Bildung sein eigen nennt und daher auch ein gewisses Niveau haben sollte.

Aber man kann sich ja auch täuschen. (In Bezug auf das Niveau - die Bildung hat er ja) Obs für Niveau eine Impfung gibt ??
(#6)  
 
NinaS ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 01.01.2002
Ort: Nordrhein/Westfahlen    Beiträge: 4.990 (anzeigen)

03.11.2008, 16:51
der inkriminierende passus war folgender

Zitat:Das ist doch schwerer Unsinn, du gehörst doch bereits zu denjenigen, die sich als medizinischer Laie eigenständig aber tendenziös informieren, wie soll denn das gehen, dass ein Laie vollständig informiert ist- das klappt ja noch nicht mal bei den Experten- ich kenne ja auch nicht vollständig die Literatur.Und ein Bert ***** ist sicher nicht der Gewährsmann für zuverlässige Information- eher im gegenteil.

Es gibt ja beispielsweise noch nicht viel Literatur- aber immer mehr als 100.000 Seiten werdens locker sein-- zur HPV Impfung- und da sagt der Schreiberling ***** -eigenständig informiert, aber schwer unvollständig- dass die HPV Impfung höchstwahrscheinlich unwirksam ist.

Geändert von MOD-2 (03.11.2008 um 13:19 Uhr). Grund: Namen editiert

http://www.parents.at/forum/showpost...8&postcount=10

man setze anstelle der sternchen den vollen namen von bert e. ein, den sowieso jeder kennt, weil er nicht zuletzt für sein machwerk in seiner sig wirbt und der name in dem von phillies verlinkten artikel auch zur gänze zu lesen ist.

gipfel der scheinheiligkeit:

Zitat:Wo sind denn Deine Beweise für Dichtung und Lüge in meinen Artikeln, Wolfgang ******?

http://www.parents.at/forum/showpost...6&postcount=17

gesterndlt von mir, warum darf bert ungestraft, was für wolfgang ein grund zur sperre ist?

und sollte ich ab sofort gesperrt sein, liegt es darin, daß ich es gewagt habe, die entscheidungen der moderation zu hinterfragen und zu kritisieren und nicht für eine unsittliche wortwahl in der diskussion.
(#7)  
 
    la-ulla ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Wien    Beiträge: 307 (anzeigen)

03.11.2008, 17:12
mag schon sein, aber auf die schwarze liste gesetzt hat er sich wohl schon länger selbst, oder?

bert etc. stehen ihm manchmal in der tonart um nicht viel nach, mag schon stimmen, aber sie sind nicht das selbsternannte (?) sprachrohr einer potenten lobby (oder was sind die pharma-konzerne sonst), was sie um einiges suspekter macht, wie ich finde.

*****************
junior oktober 2006  SSW 36, 1810g und 40 cm
pumperlgsund!
(#8)  
 
    gartenzwerg ist Offline  
linke emanze
          Registriert seit: 21.03.2004
Ort: Wien    Beiträge: 8.266 (anzeigen)
Fotos: 1 (anzeigen)

03.11.2008, 17:49
Zitat:Zitat von la-ulla  
da stecken wohl die bösen impfkritischen Menschen dahinter?

Mit ein Grund, wieso ich miest stille leserin bleibe beim Theam impfen.
An alle User: die Gelegenheit einen Thread lang bei einem Thema zu bleiben!
Obwohl, da sind ja noch die JüngeInnen...

nur weil er gesperrt ist heißt es noch lange nicht, dass wir alle gesperrt sind.

"Populanten von Domizilen mit fragiler, transparenter Aussenstruktur sollten sich von der Zweckentfremdung von gegen Deformierung resistenter Materie in wurfgeschoße distanzieren! ".
(#9)  
 
NinaS ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 01.01.2002
Ort: Nordrhein/Westfahlen    Beiträge: 4.990 (anzeigen)

03.11.2008, 18:26
Zitat:Zitat von la-ulla  
bert etc. stehen ihm manchmal in der tonart um nicht viel nach,


aber hallo

Zitat:Zitat von la-ulla  
mag schon stimmen, aber sie sind nicht das selbsternannte (?) sprachrohr einer potenten lobby (oder was sind die pharma-konzerne sonst), was sie um einiges suspekter macht, wie ich finde.

sprachrohr? nur wer anti ist, ist kritisch, wer etwas befürwortert, ist ein sprachrohr einer lobby? ich bin das sprachrohr der autokonzerne, weil ich die benutzung der sicherheitsgurte trotz des bestehenden restrisikos voll und ganz befürworte und unterstütze.

denkst du auch ab und zu?
(#10)  
 
    Ullisch ist Offline
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 28.03.2002
Ort: Italien    Beiträge: 1.219 (anzeigen)

03.11.2008, 18:36
Zitat:Zitat von NinaS  
der inkriminierende passus war folgender


http://www.parents.at/forum/showpost...8&postcount=10

man setze anstelle der sternchen den vollen namen von bert e. ein, den sowieso jeder kennt, weil er nicht zuletzt für sein machwerk in seiner sig wirbt und der name in dem von phillies verlinkten artikel auch zur gänze zu lesen ist.

gipfel der scheinheiligkeit:


http://www.parents.at/forum/showpost...6&postcount=17

gesterndlt von mir, warum darf bert ungestraft, was für wolfgang ein grund zur sperre ist?

und sollte ich ab sofort gesperrt sein, liegt es darin, daß ich es gewagt habe, die entscheidungen der moderation zu hinterfragen und zu kritisieren und nicht für eine unsittliche wortwahl in der diskussion.

Das waere ja wirklich ein laecherlicher Grund fuer eine Sperre, noch dazu wo Bert nicht nur in jedem Beitrag seine Identitaet preisgibt (Werbung fuer sein Buch), sondern auch er Wolfgang's vollen Namen geschrieben hat und ihn laufend beleidigt dass es nur so kracht. Bert haelt sich beim Austeilen wirklich nicht zurueck, dafuer gibt es Unmengen von Beispielen im Archiv dieses Forums. Soll er halt mit gutem Beispiel vorangehen, dann kann er sich bei den Moderatoren beschweren, aber selbst kein Blatt vor den Mund nehmen aber es von den von ihnen angegriffenen fordern, das ist ungerecht.

Vielleicht werde ich jetzt auch gesperrt (das waere das erste Mal seit ich mich hier an den Diskussionen beteilige).

wirstillen
uebersstillen
Impfinformationen
(#11)  
 
    Seda ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in
          Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Rosental    Beiträge: 461 (anzeigen)
Fotos: 1 (anzeigen)

03.11.2008, 18:53
wie kann man gesperrt und online sein?


außerdem bekeppeln die sich ja schon ewiglang hier ... ich hab vor einem Jahr aufgehört hier zu schreiben ... und jetzt wieder angefangen, es ist wie bei Reich und Schön .... liest ein Jahr nichts versäumt man nicht wirklich was ...

Falls er aber wirklich gesperrt sein sollte, wäre das ein grober Verlust ... nur so meine Meinung ....
(#12)  
 
mamafor2 ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 09.11.2006
Ort: morbach    Beiträge: 466 (anzeigen)

03.11.2008, 18:55
Anstatt, dass sie froh sind, dass Wolfgang hier schreibt gehen sie hin und sperren ihn. Man sollte die gesamte Meute hier in ihrem ahnungslosen Sumpf vesinken lassen!

http://www.impfinformationen.de/forum/
(#13)  
 
Catherina ist Online  
Impfen schuetzt         Registriert seit: 24.08.2002
Ort: Morningside    Beiträge: 2.657 (anzeigen)

03.11.2008, 19:01
angesichts der Eigenwerbung die Bert hier immer selber betreibt finde ich die Sperrung auch ausgesprochen lächerlich. Und die Nichtimpfer jubeln über einen Menschen mit Ahnung weniger imForum - wenn es nicht so traurig wäre....

Catherina

Die am besten untersuchte und belegte Spätfolge vom Impfen ist Immunität  
(#14)  
 
    TIN-MACHINE ist Offline  
Foren Nichtteilnehmer
          Registriert seit: 20.03.2006
Ort: Neusiedl    Beiträge: 3.045 (anzeigen)
Fotos: 1 (anzeigen)

03.11.2008, 19:05
ich halte den thread für entbehrlich.

er wird schon wieder auftauchen.
(#15)  
 
mamafor2 ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 09.11.2006
Ort: morbach    Beiträge: 466 (anzeigen)

03.11.2008, 19:06
Zitat:Zitat von TIN-MACHINE  
ich halte den thread für entbehrlich.

er wird schon wieder auftauchen.

Ich halte gewisse andere User für entbehrlich... aber die Kinder können ja nichts dafür...

http://www.impfinformationen.de/forum/
(#16)  
 
    Enola ist Offline  
~ alone ~         Registriert seit: 19.09.2002
Ort: SE of Stmk    Beiträge: 12.909 (anzeigen)

03.11.2008, 19:25
Witzig.
(#17)  
 
    Seda ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in
          Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Rosental    Beiträge: 461 (anzeigen)
Fotos: 1 (anzeigen)

03.11.2008, 19:25
keiner ist entbehrlich .....

nochmal .. .kann man gleichzeitig gesperrt und online sein?

Ich dachte nämlich auch .. boa der gesperrt - verrückt .... und dann sah ich daß er online war ....
(#18)  
 
    BirgitKa ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Linz    Beiträge: 38 (anzeigen)

03.11.2008, 19:28
also ich finde übers inhaltliche kann man immer diskutieren oder auch streiten - was mich immer gestört hat war diese aggressivität die da rüber kam - gilt ja für beide seiten

da vergeht zumindest mir immer das mitdiskutieren und dafür wäre ein forum ja da, oder täusch ich mich da in meiner gutgläubigen naivität???

Marion Elisabeth 10.7.08
(#19)  
 
    la-ulla ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 09.07.2006
Ort: Wien    Beiträge: 307 (anzeigen)

03.11.2008, 19:29
Zitat:Zitat von NinaS  
aber hallo



sprachrohr? nur wer anti ist, ist kritisch, wer etwas befürwortert, ist ein sprachrohr einer lobby? ich bin das sprachrohr der autokonzerne, weil ich die benutzung der sicherheitsgurte trotz des bestehenden restrisikos voll und ganz befürworte und unterstütze.

denkst du auch ab und zu?

der verdacht, dass die propaganda-massnahmen ihre wirkung erzielt haben ist nicht von der hand zu weisen, sorry! und die absolute schwarz-weiss malerei von manchen impf-aktivisten hier hat rein gar nichts mit nachdenken zu tun.

und bitte nenne mir doch einmal die nebenwirkungen von sicherheitsgurten.
kritische menschen werfen den impfplänen ja nicht vor, dass sie ein restrisiko offenhielten...der vergleich hinkt

*****************
junior oktober 2006  SSW 36, 1810g und 40 cm
pumperlgsund!
(#20)  
 
    Enola ist Offline  
~ alone ~         Registriert seit: 19.09.2002
Ort: SE of Stmk    Beiträge: 12.909 (anzeigen)

03.11.2008, 19:34
Zitat:Zitat von Seda  
nochmal .. .kann man gleichzeitig gesperrt und online sein?

Ich dachte nämlich auch .. boa der gesperrt - verrückt .... und dann sah ich daß er online war ....


Ich glaube, man darf sich einlogen und lesen, aber nicht posten (und vielleicht keine PN schicken und bekommen). Aber das kannst du ihn nachher fragen (oder NinaS jetzt).
        Seite 1 von 2    1    2    >    


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.
----------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Meinungsvielfalt!?

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------
IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE
VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS
ÜBEREINSTIMMEN.

----------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Das ist eine bitgewordene Mentalimplosion.



http://www.parents.at/forum/showthread.php?t=483805&page=2

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------
Parents & more Eltern-Forum > KINDER & FAMILIE > Kindergesundheit & Medizin > Schutzimpfungen Kinder
 WolfgangM gesperrt?
        Benutzername        Angemeldet bleiben?
Kennwort        


 
        Seite 2 von 2    <    1    2    

 Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen       Themen-Optionen      Ansicht  
----------------------------------------------------------------------------
(#21)  

Bert
Foren-Teilnehmer/in
          Registriert seit: 22.04.2003
Ort: Wien    Beiträge: 2.103 (anzeigen)
Fotos: 2 (anzeigen)

03.11.2008, 19:46
Zitat:Zitat von Catherina  
angesichts der Eigenwerbung die Bert hier immer selber betreibt finde ich die Sperrung auch ausgesprochen lächerlich.

Findest Du es ausgesprochen lächerlich, jemanden ständig mit vollem Namen zu beschimpfen?

Ich habe Wolfgang mehrfach gebeten, hier nicht meinen Familiennamen zu verwenden. Und ein
oder zwei Mal hat er das ja auch gemacht und den Namen im nachhinein wieder gelöscht.


In den letzten Monaten hat er das jedoch andauernd gemacht, auf meine Hinweise aber nicht reagiert.
Das, was NinaS oben zitiert hat, war meine Reaktion, nachdem er mich an diesem Vormittag bereits dreimal in verschiedenen Threads mit vollem Namen genannt und beschimpft hat.

Er ist ja nicht dumm und weiß, dass sich das Internet sehr gut dazu eignet, jemanden zu denunzieren
und den Ruf abzuschneiden.
Schon jetzt werde ich oft auf die "seltsamen Einträge" angesprochen, wenn jemand - wie es immer
mehr üblich wird - vor einem ersten Treffen meinen Namen googelt.
Und dann stoßt er z.B. auf die "Akte ********", die ein anderer alter Bekannter aus surfmed-zeiten über
mich angelegt hat - oder auf Wolfgangs Anwürfe.

Ich will mich nicht verstecken. Und ich stehe auch in aller Öffentlichkeit zu meinen Artikeln, zu meinen
Büchern oder Filmen.

Ich bin auch keineswegs wehleidig und habe mich bisher noch nie bei der Moderation beschwert, wenn
mich Wolfgang mit der Anrede "Bert", als Kindesmisshandler, Schreiberling mit Schrottbuch, Lügner
etc. etc. beleidigt hat. Aber wenn jemand mit voller Absicht hier geschäftsschädigend wütet, dann ist irgendwann der Bogen überspannt.


Eigenartig, dass Du das lächerlich findest.

Warum es gesund ist, ab und zu krank zu sein:
http://tinyurl.com/5jgdew
----------------------------------------------------------------------------

(#22)  

 Schlafkruemmel
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Wien    Beiträge: 1.393 (anzeigen)

03.11.2008, 20:00
achso und seit wann darf man im Forum ungehindert Werbung machen.... tztz da wird einfach mit unterschiedlichen Mass gemessen.....

*oarg*

Xenia (7.09.2006, 1766g, 41 cm, EGT 7.11.2006)
87cm, 12,5 kg und 15 Zähne  (09/08)
Xenia ist online
(#23)  
 
    Enola ist Offline  
~ alone ~         Registriert seit: 19.09.2002
Ort: SE of Stmk    Beiträge: 12.909 (anzeigen)

03.11.2008, 20:03
Zitat:Zitat von Schlafkruemmel  
achso und seit wann darf man im Forum ungehindert Werbung machen....?

In der Signatur immer.
(#24)  
 
    Schlafkruemmel ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Wien    Beiträge: 1.393 (anzeigen)

03.11.2008, 20:05
soll ich es jetzt raussuchen wo er sein buch lobt...wo man die wahrheit lesen kann...???

Xenia (7.09.2006, 1766g, 41 cm, EGT 7.11.2006)
87cm, 12,5 kg und 15 Zähne  (09/08)
Xenia ist online
(#25)  
 
    Enola ist Offline  
~ alone ~         Registriert seit: 19.09.2002
Ort: SE of Stmk    Beiträge: 12.909 (anzeigen)

03.11.2008, 20:22
Zitat:Zitat von Schlafkruemmel  
soll ich es jetzt raussuchen wo er sein buch lobt...wo man die wahrheit lesen kann...???

Was ist das? Ein Racheversuch, weil Wolfgang_M gesperrt ist? Was hat das bitte damit zu tun?
(#26)  
 
    Schlafkruemmel ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Wien    Beiträge: 1.393 (anzeigen)

03.11.2008, 21:09
warum Rache? Ich sehe es nicht ein, dass hier mit unterschiedlichem Masse gesperrt und nicht gesperrt...wird...

Xenia (7.09.2006, 1766g, 41 cm, EGT 7.11.2006)
87cm, 12,5 kg und 15 Zähne  (09/08)
Xenia ist online
(#27)  
 
    Enola ist Offline  
~ alone ~         Registriert seit: 19.09.2002
Ort: SE of Stmk    Beiträge: 12.909 (anzeigen)

03.11.2008, 21:32
Zitat:Zitat von Schlafkruemmel  
warum Rache? Ich sehe es nicht ein, dass hier mit unterschiedlichem Masse gesperrt und nicht gesperrt...wird...

Ich habe auch lange zuschauen müssen, dass Herr M. so ungestraft seine niveaulosen Kommentare über andere User ausbreiten kann, also unschuldig wurde er nicht gesperrt, mach dir keine Sorgen über die Gerechtigkeit.
(#28)  
 
    Schlafkruemmel ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Wien    Beiträge: 1.393 (anzeigen)

03.11.2008, 21:33
gut okay unschuldig nicht....aber wenn dann andere nicht gesperrt werden...ist es schon ein bisschen eigen....

Xenia (7.09.2006, 1766g, 41 cm, EGT 7.11.2006)
87cm, 12,5 kg und 15 Zähne  (09/08)
Xenia ist online
(#29)  
 
    Enola ist Offline  
~ alone ~         Registriert seit: 19.09.2002
Ort: SE of Stmk    Beiträge: 12.909 (anzeigen)

03.11.2008, 22:01
Zitat:Zitat von Schlafkruemmel  
gut okay unschuldig nicht....

Eben.

Und wenn jemand anderer es verdient, wird er auch gesperrt.
(#30)  
 
Rabenmutter1 ist Offline  
Foren-Teilnehmer/in         Registriert seit: 30.01.2004
Ort: Wien    Beiträge: 664 (anzeigen)

03.11.2008, 22:08
Ich war mal gesperrt, weil bei einer automatisch an mich versandten e-mail eine Abwesenheitsnotiz zurückkam - und es kurz vorher die Neuregelung gab, dass User bei solchen "bouncenden" e-mails gesperrt würden (da der Server des Forums aufgrund der Menge derselben einfach überging, insbesondere in der Urlaubszeit).

Vielleicht gibt es also eine ganz einfache Erklärung ...

S. + 3 Kids (2001, 2003, 2005)
(#31)  
MOD-6
Moderator/in         Registriert seit: 13.09.2007    Beiträge: 363 (anzeigen)

03.11.2008, 22:25
beitrag verstößt gegen die forumsregeln - muss daher geschlossen werden.
claudia


Seite 2 von 2    <    1    2    

IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.
   
       
Werbeinfo - Kontakt - Parents & more Homepage - Archiv - Impressum -
----------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------
MOD-6
Moderator/in         Registriert seit: 13.09.2007    Beiträge: 363 (anzeigen)

03.11.2008, 22:25
beitrag verstößt gegen die forumsregeln - muss daher geschlossen werden.
claudia

----------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Wenn es eine Steigerung von rotzfrech und lächerlich gibt, so hat sie einen Namen: parents.at.


Und hier Bert Ehgartner im O-Ton:

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------
(#21)  

Bert
Foren-Teilnehmer/in
          Registriert seit: 22.04.2003
Ort: Wien    Beiträge: 2.103 (anzeigen)
Fotos: 2 (anzeigen)

03.11.2008, 19:46
Zitat:Zitat von Catherina  
angesichts der Eigenwerbung die Bert hier immer selber betreibt finde ich die Sperrung auch ausgesprochen lächerlich.

Findest Du es ausgesprochen lächerlich, jemanden ständig mit vollem Namen zu beschimpfen?

Ich habe Wolfgang mehrfach gebeten, hier nicht meinen Familiennamen zu verwenden. Und ein
oder zwei Mal hat er das ja auch gemacht und den Namen im nachhinein wieder gelöscht.


In den letzten Monaten hat er das jedoch andauernd gemacht, auf meine Hinweise aber nicht reagiert.
Das, was NinaS oben zitiert hat, war meine Reaktion, nachdem er mich an diesem Vormittag bereits dreimal in verschiedenen Threads mit vollem Namen genannt und beschimpft hat.

Er ist ja nicht dumm und weiß, dass sich das Internet sehr gut dazu eignet, jemanden zu denunzieren
und den Ruf abzuschneiden.
Schon jetzt werde ich oft auf die "seltsamen Einträge" angesprochen, wenn jemand - wie es immer
mehr üblich wird - vor einem ersten Treffen meinen Namen googelt.
Und dann stoßt er z.B. auf die "Akte ********", die ein anderer alter Bekannter aus
surfmed-zeiten über mich angelegt hat - oder auf Wolfgangs Anwürfe.

Ich will mich nicht verstecken. Und ich stehe auch in aller Öffentlichkeit zu meinen Artikeln, zu
meinen Büchern oder Filmen.


Ich bin auch keineswegs wehleidig und habe mich bisher noch nie bei der Moderation beschwert, wenn
mich Wolfgang mit der Anrede "Bert", als Kindesmisshandler, Schreiberling mit Schrottbuch, Lügner
etc. etc. beleidigt hat. Aber wenn jemand mit voller Absicht hier geschäftsschädigend wütet, dann ist irgendwann der Bogen überspannt.


Eigenartig, dass Du das lächerlich findest.

Warum es gesund ist, ab und zu krank zu sein:
http://tinyurl.com/5jgdew
----------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Einerseits behauptet Bert Ehgartner:

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------
Ich will mich nicht verstecken. Und ich stehe auch in aller Öffentlichkeit zu meinen Artikeln, zu
meinen Büchern oder Filmen.

----------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Und dann ist die Nennung seines Namens angeblich geschäftsschädigend:

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------
Aber wenn jemand mit voller Absicht hier geschäftsschädigend wütet, dann ist irgendwann der Bogen überspannt.
----------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Geschäft? Was für ein Geschäft? Wieso Geschäft? Es geht um die Gesundheit und das Leben von Kindern!!! Aber dem Bert Ehgartner geht seine dicke Kohle vor...?



PS:
Die Beweisstücke von Surfmed, auf das sich Bert Ehgartner da oben bezieht, sind auf etlichen Servern im Netz gut gesichert. :-)

.
« Last Edit: November 03, 2008, 07:18:46 PM by ama »
Logged
Pages: [1]