TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.


Generalstreik!
Drosten for Kanzler!
SOFORT!
######################################## ### ########################################

Würden Sie von diesem Mann eine Maske kaufen?



######################################## ### ########################################
HANNOVER:
Impfstoff ist in riesigen Mengen vorhanden.
Mehr als 1000 Ärzte WOLLEN impfen.
ABER MAN LÄSST SIE NICHT!

######################################## ### ########################################

Thalia-Chef Michael Busch will eins auf die Schnauze
TOTALBOYKOTT BEI THALIA!
######################################## ### ########################################

Manfred Doepp: im Fernsehen.
Seine Patienten: im Grab.
######################################## ### ########################################
Männer sind blöde.
Hier ist der Beweis.
######################################## ### ########################################

Geisteskranke Homöopathie-Anhänger sind eine ernste Gefahr für die Allgemeinheit
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11953.0
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Das Innenministerium muß handeln:
Homöopathische 'Ärzte' als organisierte Kriminalität
Beweisstücke für die Staatsanwaltschaft
######################################## ### ########################################

Krieg! Krieg!

Homöopathen im Krieg!
Binnenkonsens ermordet!

Kriegsbericht von der Postfront:
Ab 6.2.2021 wird zurückstudiert!

######################################## ### ########################################

Was Einem die Vollidioten ohne Masken ins Gesicht pusten:



######################################## ### ########################################

Mindestens jeder siebente Pfaffe im Erzbistum Köln ist ein Täter



Vorsicht vor Pfaffen!
######################################## ### ########################################

Karma bit them in the ass:
Rogue Hoster OVH on fire
IT IS MUCH WORSE THAT EVER THOUGHT

Pages: [1]

Author Topic: GWUP, Atomstrom, heißes Wasser und heiße Luft  (Read 150 times)

Borodor

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 257
GWUP, Atomstrom, heißes Wasser und heiße Luft
« on: October 10, 2019, 12:49:23 PM »



https://blog.gwup.net/wp-content/uploads/2019/10/neu1977.png


https://blog.gwup.net/2019/10/09/neues-addendum-projekt-klimaretter-atomstrom/

[*quote*]
9. Oktober 2019
von Bernd Harder

Neues Addendum-Projekt: „Klimaretter Atomstrom?“

Interessantes neues Addendum-Projekt:
https://www.addendum.org/atomkraft/

    Der Klimawandel ist in aller Munde und beschäftigt auch die Addendum-Redaktion. In den vergangenen Wochen haben wir uns deshalb intensiv mit der Frage auseinandergesetzt, ob wir Kernkraftwerke zur Erreichung der Klimaziele brauchen.

    Unsere Antworten finden Sie in elf Kapiteln, die sich mit mit genau jenen Einwänden und Bedenken befassen, die uns allen intuitiv in den Sinn kommen. Ganz im Sinne von: „Was? Atomkraft? Ja, aber was ist mit Tschernobyl und Fukushima?“

Und das sind die Themen:

Zum Weiterlesen:

    Addendum-Projekt 099: „Klimaretter Atomstrom?“ vom 7. Oktober 2019
    Energiepolitik: Wider das Schwarz-Weiß-Denken der Puristen, GWUP-Blog am 18. September 2017
    SkepKon-Video: „Energiewende – aber wie?“ mit Dr. Norbert Aust, GWUP-Blog am 30. Juli 2019
    Zur Problematik der Energiewende in Deutschland, Skeptiker 3/2019
    Atomkraft, ja bitte! Wie bitte? Zeit-Online am 1. Oktober 2019
    Bedeutung der Atomkraft sinkt weltweit, Spiegel-Online am 21. September 2019

Kategorien: Blogs & Medien, Globale Erwärmung, GWUP, Kernkraft, Wissenschaft | Schlagwörter: Atomkraft, Atomstrom, Energie, Energiewende, Kernenergie, Klima, Klimawandel | permalink
[*/quote*]


Es ist schon verdammt peinlich, wenn die großen Koniferen geflissentlich übersehen, daß Kernkraftwerke gekühlt werden müssen und die Kernkraftwerke an Land Kühlwasser aus Flüssen benötigen, sie aber keines mehr entnehmen dürfen, weil sie die Flüsse sonst überhitzen. Davon abgesehen ist das Risiko durch Kernkraftwerke um vieles höher als das durch andere Energiekonverter.

Ja, es ist verdammt peinlich, aus den bisherigen Pannen, die zum Glück glimpflich abgingen, zu schließen, daß es auch in Zukunft nur wenige Tote gäbe. Atomkraft ist eine Wette mit dem Tod, die von Anfang an verloren ist. Das Ende steht nämlich schon fest: exitus.

Und es ist verdammt peinlich, daß die großen Koniferen, sie heißen nicht umsonst so wie Brett vor'm Kopf, sich von bezahlten Agitatoren wie Rindviecher an der Nase herumführen lassen, alles im Auftrag der Atomkraftfirmen.

Tabakindustrie und Zuckerindustrie sind bei weitem nicht die einzigen Betrüger im System.


Die Nähe großer Städte wie Tokyo zu Atomkraftwerken bedeutet Millionen Tote. Und das war's dann.

Atomkraftwerke abschalten! Weg mit dem Dreck!
Logged
Pages: [1]