TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Werte Mitarbeiter der NWO, Lügenpresse und Chemtrailstaffeln,liebe Hutständer  (Read 16 times)

Vrolliastar

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 11




https://blog.gwup.net/wp-content/uploads/2019/11/neu2034-1024x646.png


Die Zeitreisenden-Internationalisierung nimmt hyperkritische Formen an! "Parkplätze für Reichsflugscheiben sind vorhanden." Das Runde muß auf das Viereckige. Na, wenn das so ist... Lustige Gegenwart der Vergangenheit...

Sogar Zombies sind eingeladen. Echte! "Rudolf Steiner" soll zur Verleihung seines Preises kommen. Den wird keiner ausgraben. Aber wer wird dann an seiner Stelle den Preis entgegennehmen?

Und dann wird es ganz bizarr: Preisträger in der Kategorie "Medizin & Wissenschaften" ist "Der Arzneimittelhersteller Hevert". Zu was zählt man den? Medizin? Nein. Wissenschaft? Nein. Zombie? Weder als lebenden noch als untoten Zombie. Und wer wird den Preis entgegennehmen?

Schon die Ankündigung ist ein großes Spektakel. Noch größer als man bei der Maskerade vermutet, denn

"Unsere Veranstaltung wird von Security-Personal begleitet. Bitte beachtet, dass es gegebenenfalls eine Einlasskontrolle geben wird.
Diese Maßnahme dient zu unser aller Schutz, damit wir eine angenehme und friedliche Verleihung erleben."


Weder Anhänger von Claas Relotius noch von Rudolf Steiner sind bisher durch übermäßige Gewaltaktionen aufgefallen. Bleiben Verschwörungsverhaftete, AfD-Grenzgänger und ... Homöopathen. Man könnte darüber grübeln, ob das nicht alles das gleiche geistesgetrübte Klientel ist. Aber das wäre der AfD gegenüber ungerecht. Bleiben Verschwörer und Homöopathen.

Außer über eine "Presseakkreditierung" und "Parkplätze für Reichsflugscheiben" sollte man folglich über eine Akkreditierung der Securities nachdenken. Homöopathen gehen heutzutage ganz bestimmt nicht mehr ohne Bodyguard aus dem Haus. Einer muß ja ihren Reichsflugbesen tragen...

Nachdem der Planet den 31.10.2019 inzwischen überlebt hat, könnte sich die Medienelite der Traumatisierung des Räumkommandos widmen...


https://dergoldenealuhut.de/der-goldene-aluhut-2019/

[*quote*]
Der goldene Aluhut

Sehr geehrte Damen und Herren,
werte Mitarbeiter der NWO, Lügenpresse und Chemtrailstaffeln,
liebe Hutständer,


ein aufregendes Jahr voller Fake News und Verschwörungstheorien neigt sich dem Ende zu, und wir haben die große Ehre zum inzwischen 5. Male den Goldenen Aluhut für die Besten unter ihnen zu vergeben.

Wer die Trophäe mit nach Hause nehmen darf, lag wie immer allein in Eurer Hand.
So ist es uns Ehre und Pflicht zugleich, auch dieses Jahr wieder den Goldenen Aluhut in fünf Kategorien zu vergeben.
Zwei Wochen lang habt ihr abgestimmt, und wir dürfen nun die Sieger bekannt geben.
 
Die Gewinner des Goldenen Aluhuts 2019:
(Link zum beendeten Voting)

Verschwörungstheorien allgemein
Nikolai Nerling (Der Volkslehrer), (34%, 3.197 Votes)

Politik
Die AfD (Partei), (39%, 6.376 Votes)

Medien & Blogs
Claas Relotius, (25%, 1.268 Votes)

Medizin & Wissenschaften
Der Arzneimittelhersteller Hevert
, (42%, 2.162 Votes)

Esoterik
Rudolf Steiner, (33%, 1.451 Votes)


Die Verleihung:
Die Verleihung des Goldenen Aluhuts 2019 wird am 31.10. ab 18 Uhr im Heimathafen Neukölln stattfinden.
Alle Gewinner werden von uns benachrichtigt und eingeladen ihren Award persönlich entgegen zu nehmen.

Wir werden unser Rahmenprogramm gemäß dem Datum im Halloween-Thema gestalten. Ihr seid herzlich eingeladen in Verkleidung zu erscheinen, und nach der Show noch ein Bier mit uns zu trinken. Wir haben den Saal dann noch für eine kleine After Show-Halloween-Party.
Freut euch u.a. auf Tobi Geissler als „Der Bierschoff“ (und lasst euch von ihm mit Bier segnen), die Chemtrailpilotenausweisdruckmaschine und die Filmcrew von „God’s Cocaine“.
 
Die Laudatoren:
Hans Pfeufer, Rüdiger Reinhardt, Stefan Sachse, Giulia Silberberger
 
Gastrednerinnen:
Alia Pagin, Medienpädagogin
Franziska von Kempis, Journalisitin
 
Verlosung:
Auch dieses Jahr könnt ihr wieder etwas gewinnen.
Ich habe 5 Bundles gepackt, die jeweils aus einer Tasche, einem Shirt eurer Wahl, Stickern und Postkarten bestehen.
In 3 der Bundles findet ihr noch jeweils ein Buch:
– Jan Skudlarek „Wahrheit und Verschwörung“
– Franziska von Kempis „Anleitung zum Widerspruch“
– Flatlander – das Buch zum Spiel
Lose hierfür gibt es bei uns am Merch-Stand zu kaufen. Der Gewinn wird mit einem Random-Nummerngenerator entschieden.
 
Awards, die von den Preisträgern nicht abgeholt werden, versteigern wir nach der Show wieder zugunsten unserer gemeinnützigen Organisation.
 
Die Veranstaltung wird per Livestream auf www.fb.com/DerGoldeneAluhut übertragen.

Special Guest:
Die „God’s Cocaine“-Filmcrew aus Hamburg, die uns dieses Jahr mit der Technik & Übernahme des Livestreams unterstützt.

Presseakkreditierung:
Bitte meldet euch bei Giulia unter admin[at]dergoldenealuhut.de, oder direkt beim Heimathafen Neukölln.

Hinweis zur Veranstaltungssicherheit:
Unsere Veranstaltung wird von Security-Personal begleitet. Bitte beachtet, dass es gegebenenfalls eine Einlasskontrolle geben wird.
Diese Maßnahme dient zu unser aller Schutz, damit wir eine angenehme und friedliche Verleihung erleben.


Weitere Informationen:
Parkplätze für Reichsflugscheiben sind vorhanden.
Das Tragen von Aluhüten ist erwünscht.
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.
Verkleidung wäre toll!
(Für Kurzentschlossene legen wir Aluminiumfolie bereit)

Eintritt:
15 € regulär, 12€ ermäßigt

Tickets können auf der Webseite des Heimathafen Neukölln erworben werden.

Alle Einnahmen aus der Veranstaltung, den Award- und Merchandiseverkäufen fließen unserer gemeinnützigen Organisation „Der goldene Aluhut gUG (haftungsbeschränkt)“ zu. Hiermit finanzieren wir u.a. die kostenlose Herausgabe unseres Reichsbürgerleitfadens, der wieder zur Mitnahme vor Ort ausliegen wird.
Wir können Spenden annehmen und Spendenquittungen ausstellen.

Veranstaltungsort:
Heimathafen Neukölln – Saal
Karl – Marx – Straße 141
12043 Berlin
[*/quote*]



"Awards, die von den Preisträgern nicht abgeholt werden, versteigern wir nach der Show wieder zugunsten unserer gemeinnützigen Organisation."

Der Award für Hevert wird demnächst ausgestellt. In einer Vitrine aus Panzerglas.


[Bild panzerverglast. Ayu]
« Last Edit: November 03, 2019, 11:04:41 AM by Ayumi »
Logged
Sternenschiffe haben keinen Anker.

Rastapopoulos

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 32

Darf ich meine Verwunderung darüber zum Ausdruck bringen, daß in dem Video zwei Dinge auffallen: erstens die fehlenden Dollarzeichen und zweitens die Gesellschaft begrenzt molekularer Homöopathie. Falls letzteres eine neue Geschäftsform ist, bitte ich um Aufklärung.



Logged

Ayumi

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 444
Rastafahndung nach "begrenzt molekularer Homöopathie"!
« Reply #2 on: November 03, 2019, 12:01:59 PM »

Das Video ist ja nur schräg. Fängt schon an mit neunundzwanzig und einer halben Minute Standbild. Von den 3 Stunden und 23 Minuten eine halbe Stunde Standbild. Wenn da nicht die 30 Sekunden wären, könnte man von einer ganzen halben Stunde sprechen. Von 3:23:33 Gesamtlänge gleich zu Anfang 29:30 Standbild. Ich bin tief beeindruckt. Wirklich. Das ist ... was auch immer...

Der Ton ist auch neben der Tonspur. Zuerst hört man gar nichts. Dann schlecht. Dann nur Schlechtes.

Das Schrägste ist der Award für Hevert. Den gibt es doppelt. Der erste ist "mit hömopathischem Stickstoff". Das sage nicht ich, das sagt die Giulia. Beim Wort "Arzneimittel" wurde das "n" vergessen. "N" = Stickstoff. Erklärt alles. Der zweite Award ist dann mit "Arzneimittel" statt Arzeimittel". Also zwei davon. Das erklärt aber die Gesellschaftsform "GbmH" auch nicht. Oder doch? Was machen die, wenn der zweite Award für "Hevert" so aussieht:



"Hevert Arzneimittel GbmH & Co. KG"? Das ist nicht "Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG". Dann wäre die Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG um Haaresbreite an dem Award vorbeigekommen.

Aber ich glaube das alles nicht. Vielleicht machen wir eine Rastafahndung nach "begrenzt molekularer Homöopathie". Das muß etwas Neues, etwas ganz SENSATIONELLES sein. Hahnemann würde staunen...
Logged

Écrasez l'infâme!

Rastapopoulos

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 32

Rastafahndung!?  >:(
Logged
Pages: [1]