TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Die Hersteller eines Trottel-Mobiles verfolgen uns!

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***

Breaking: Erdogan dead by Covid-19!

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***

Silvester: Böller und Raketen: FINGER WEG!


Pages: 1 2 3 [4]

Author Topic: CORONA-VIRUS (alias CoVid-19) erobert die Welt und löst die Rentenfrage  (Read 4375 times)

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1434
Covid-19: Menschen sterben für beschissene deutsche Kosmetikstudios
« Reply #150 on: November 16, 2020, 05:00:29 PM »

Wegen solcher Nazischweine sterben Menschen.

Millionen Tote!



80 Prozent werden infiziert, 70 Prozent der Infizierten erleiden bleibende Organschäden.

82 Millionen * 0,8 * 0,7 = 46 Millionen Menschen in Deutschland werden bleibende Organschäden behalten.

Wegen solcher Nazischweine.


46 Millionen Menschen in Deutschland werden bleibende Organschäden behalten.

Wegen solcher Nazischweine.


Wo bleibt eigentlich die berühmte Antifa? Warum geht sie nicht gegen diese Nazischweine vor?

Massenmord in Deutschland. Was für eine "Kultur"...


[*quote*]
Deutschlandradio

Corona-Maßnahmen Schließung von Massagepraxen im Saarland unzulässig
16. November 2020

Massage-Praxen im Saarland dürfen wieder öffnen

Das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes hat das coronabedingte Betriebsverbot für Kosmetikstudios und Massagepraxen aufgehoben.

Die Schließung stelle eine sachlich nicht gerechtfertigte Ungleichbehandlung gegenüber anderen körpernahen Dienstleistern dar, entschied das Gericht in Saarlouis. Wenn man die Arbeits- und Betriebsabläufe in diesen Einrichtungen mit denen eines Friseursalons mit deutlich höherem Kundendurchlauf vergleiche, sei nicht nachvollziehbar, wieso Studios vorläufig schließen müssten und Friseursalons offenbleiben könnten, hieß es in der Urteilsbegründung weiter.

In einem Eilverfahren des Oberverwaltungsgerichts in Magdeburg entschieden die Richter, dass Fitnessstudios in Sachsen-Anhalt weiterhin geschlossen bleiben. Die staatlich angeordnete Maßnahme sei zulässig, weil sie Teil eines Gesamtkonzeptes zur Eindämmung der Corona-Pandemie sei, begründete das Gericht. Der Eingriff werde zudem gemildert, da der Bund den betroffenen Branchen eine Entschädigung zugesagt habe. Geklagt hatten zwei Studiobetreiber.


Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.
[*/quote*]

mehr:
https://www.deutschlandfunk.de/corona-massnahmen-schliessung-von-massagepraxen-im-saarland.1939.de.html?drn:news_id=1195207
Logged
.         Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien!
          http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11095.0

--------------------------------------- * --------------------------------------- * ---------------------------------------

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1434
Breaking: British Queen, Merkel, Erdogan, and Trump dead by Covid-19!
« Reply #151 on: November 16, 2020, 05:08:46 PM »

They claim is is a technical bug. But it is not! It is a brilliant idea to show the nazi pigs, what will happen if they do not get their asses moving to stop the pandemic.


https://www.bbc.com/news/world-europe-54965098

[*quote*]
Radio France Internationale publishes obituaries of people still alive

Published 4 hours ago

The Queen, who is very much alive, was on the list published by mistake

A French radio station has apologised after publishing the obituaries of several prominent - and alive - people, including the Queen.

Others on the list that went live prematurely on the website of Radio France Internationale included Clint Eastwood, Pele and Brigitte Bardot.

A "technical problem" led to the publication, RFI said.

"We offer our apologies to the people concerned and to you who follow and trust us," the broadcaster added.

Broadcasters and media outlets often prepare obituary material in order to be able to publish it promptly when a death is announced.

The problem occurred when RFI was moving its website to a different content management system, according to its statement.

It said "around a hundred" draft stories were published in error - not just to its own site but to partner sites including Google and Yahoo.
'Major bug'

French businessman Bernie Tapie, 77, who was on the list of people who had their death notice published by RFI, has had his obituary published on at least two other occasions by other news outlets.

Others who made the cut on this occasion included Iran's Supreme Leader Ayatollah Ali Khamenei, former US President Jimmy Carter and Cuba's Raul Castro.

None of them are currently dead. RFI has said it is "mobilising to rectify this major bug".
[*/quote*]
Logged
.         Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien!
          http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11095.0

--------------------------------------- * --------------------------------------- * ---------------------------------------

RUEBENKRAUT

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 242
Re: CORONA-VIRUS (alias CoVid-19) erobert die Welt und löst die Rentenfrage
« Reply #152 on: November 17, 2020, 10:18:06 AM »

https://twitter.com/someknew/status/1325359005259100161

[*quote*]
@someknew

Dave Chappelle is probably the only comedian who can call a crowd of Caucasians “muderous whites” and get this type of laughter #SNL
0:34
1.3M views



https://pbs.twimg.com/ext_tw_video_thumb/1325305035409006592/pu/img/edMcX0Q6lpXHN-X1.jpg

[VIDEO:
https://video.twimg.com/ext_tw_video/1325305035409006592/pu/vid/720x424/saQ9uk5EtnQOkACg.mp4?tag=10 ]

[*/quote*]

TEXT:

[*quote*]
This morning, after the results came in, got a text from a friend of mine in London.

And she said: "The world feels like a safer place, now, that America has a new president."

And I said:  "That's great, but America doesn't."

You guys remember how life was like before Covid?

I do.

It's a mass shooting every week.
Ever remember it?

That's off with Covid!

Someone had to lock these murderous whites up, keeping them in the house.
[*/quote*]


One more for the road:

“I don’t know why poor whites don’t like wearing masks. You wear a mask at the Klan rally. Wear it at Walmart too!”
(Dave Chappelle #SNL)





600 Pixel:
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/FRAUENPOWER/TRUMP_KK_KLAN_EXTRA3_600.jpg

800 Pixel:
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/FRAUENPOWER/TRUMP_KK_KLAN_EXTRA3_800.jpg

Originalformat:
https://pbs.twimg.com/media/DHYBQHiXsAEW2ww.jpg

RUEBENKRAUT

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 242
In Deutschland: 790 Tote pro Tag
« Reply #153 on: November 17, 2020, 10:46:46 AM »

https://twitter.com/Natascha_Strobl/status/1328023435512066048

[*quote*]
Natascha Strobl @Natascha_Strobl

Ich glaube Vielen meiner deutschen Follower_innen ist die Situation in Österreich noch nicht ganz bewusst im Vergleich.
In Österreich starben in den letzten 24h 85 Menschen an Corona. Das wären 790 Tote in Deutschland. An einem Tag.

6:13 PM · Nov 15, 2020·Twitter for iPhone
448  Retweets 32  Quote Tweets 3.7K  Likes


Natascha Strobl @Natascha_Strobl
Nov 15
Replying to @Natascha_Strobl

Quelle:
(Ok 85 gestern, 83 heute, das sind 790 bzw 771)

Quote Tweet
Erich Neuwirth @neuwirthe
Nov 15
#COVID19 #COVID19at 

Bevor die Freude über die möglicherweise sinkenden Zahlen der gemeldeten Neuinzidenzen zu hoch wird:
Heute wurden 83 COVID-Todesfälle gemeldet (gestern 85). Bis Anfang Juni war der höchste Wert 30.
1/2
Show this thread
Natascha Strobl @Natascha_Strobl
Nov 15
Quelle 2.
Für Zahlen empfehle ich nicht mehr die AGES, die leider grobe Probleme hat, sondern @neuwirthe
, der unser Zahlen-Meister ist und sie jeden Tag aufbereitet.
Image
[*/quote*]

worelia

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 487
FDA Authorizes Monoclonal Antibodies for Treatment of COVID-19
« Reply #155 on: November 21, 2020, 08:06:38 PM »

[*quote*]
U.S. Food and Drug Administration
FDA News Release
Coronavirus (COVID-19) Update: FDA Authorizes Monoclonal Antibodies for Treatment of COVID-19
For Immediate Release:
November 21, 2020

Today, the U.S. Food and Drug Administration issued an emergency use authorization (EUA) for casirivimab and imdevimab to be administered together for the treatment of mild to moderate COVID-19 in adults and pediatric patients (12 years of age or older weighing at least 40 kilograms [about 88 pounds]) with positive results of direct SARS-CoV-2 viral testing and who are at high risk for progressing to severe COVID-19. This includes those who are 65 years of age or older or who have certain chronic medical conditions.

In a clinical trial of patients with COVID-19, casirivimab and imdevimab, administered together, were shown to reduce COVID-19-related hospitalization or emergency room visits in patients at high risk for disease progression within 28 days after treatment when compared to placebo. The safety and effectiveness of this investigational therapy for use in the treatment of COVID-19 continues to be evaluated.

Casirivimab and imdevimab must be administered together by intravenous (IV) infusion.

Casirivimab and imdevimab are not authorized for patients who are hospitalized due to COVID-19 or require oxygen therapy due to COVID-19. A benefit of casirivimab and imdevimab treatment has not been shown in patients hospitalized due to COVID-19. Monoclonal antibodies, such as casirivimab and imdevimab, may be associated with worse clinical outcomes when administered to hospitalized patients with COVID-19 requiring high flow oxygen or mechanical ventilation.

“The FDA remains committed to advancing the nation’s public health during this unprecedented pandemic. Authorizing these monoclonal antibody therapies may help outpatients avoid hospitalization and alleviate the burden on our health care system,” said FDA Commissioner Stephen M. Hahn, M.D. “As part of our Coronavirus Treatment Acceleration Program, the FDA uses every possible pathway to make new treatments available to patients as quickly as possible while continuing to study the safety and effectiveness of these treatments.”

Monoclonal antibodies are laboratory-made proteins that mimic the immune system’s ability to fight off harmful pathogens such as viruses. Casirivimab and imdevimab are monoclonal antibodies that are specifically directed against the spike protein of SARS-CoV-2, designed to block the virus’ attachment and entry into human cells.

“The emergency authorization of these monoclonal antibodies administered together offers health care providers another tool in combating the pandemic,” said Patrizia Cavazzoni, M.D., acting director of the FDA’s Center for Drug Evaluation and Research. “We will continue to facilitate the development, evaluation and availability of COVID-19 therapies.”

The issuance of an EUA is different than an FDA approval. In determining whether to issue an EUA, the FDA evaluates the totality of available scientific evidence and carefully balances any known or potential risks with any known or potential benefits of the product for use during an emergency. Based on the FDA’s review of the totality of the scientific evidence available, the agency has determined that it is reasonable to believe that casirivimab and imdevimab administered together may be effective in treating patients with mild or moderate COVID-19. When used to treat COVID-19 for the authorized population, the known and potential benefits of these antibodies outweigh the known and potential risks. There are no adequate, approved and available alternative treatments to casirivimab and imdevimab administered together for the authorized population.

The data supporting this EUA for casirivimab and imdevimab are based on a randomized, double-blind, placebo-controlled clinical trial in 799 non-hospitalized adults with mild to moderate COVID-19 symptoms. Of these patients, 266 received a single intravenous infusion of 2,400 milligrams casirivimab and imdevimab (1,200 mg of each), 267 received 8,000 mg casirivimab and imdevimab (4,000 mg of each), and 266 received a placebo, within three days of obtaining a positive SARS-CoV-2 viral test.

The prespecified primary endpoint for the trial was time-weighted average change in viral load from baseline. Viral load reduction in patients treated with casirivimab and imdevimab was larger than in patients treated with placebo at day seven. However, the most important evidence that casirivimab and imdevimab administered together may be effective came from the predefined secondary endpoint of medically attended visits related to COVID-19, particularly hospitalizations and emergency room visits within 28 days after treatment. For patients at high risk for disease progression, hospitalizations and emergency room visits occurred in 3% of casirivimab and imdevimab-treated patients on average compared to 9% in placebo-treated patients. The effects on viral load, reduction in hospitalizations and ER visits were similar in patients receiving either of the two casirivimab and imdevimab doses.

Under the EUA, fact sheets that provide important information about using casirivimab and imdevimab administered together in treating COVID-19 as authorized must be made available to health care providers and to patients and caregivers. These fact sheets include dosing instructions, potential side effects and drug interactions. Possible side effects of casirivimab and imdevimab include: anaphylaxis and infusion-related reactions, fever, chills, hives, itching and flushing.

The EUA was issued to Regeneron Pharmaceuticals Inc.

The FDA, an agency within the U.S. Department of Health and Human Services, protects the public health by assuring the safety, effectiveness, and security of human and veterinary drugs, vaccines and other biological products for human use, and medical devices. The agency also is responsible for the safety and security of our nation’s food supply, cosmetics, dietary supplements, products that give off electronic radiation, and for regulating tobacco products.

###
Inquiries

Media:
    Chanapa Tantibanchachai
    202-384-2219

Consumer:
    888-INFO-FDA

Related Information

    Casirivimab and Imdevimab EUA Letter of Authorization
    Frequently Asked Questions on the Emergency Use Authorization for Casirivimab and Imdevimab
    Emergency Use Authorization: Therapeutics
    Coronavirus Disease (COVID-19)

    Content current as of:

    11/21/2020
    Regulated Product(s)
        Drugs
    Health Topic(s)
        Infectious Disease
        Coronavirus
[...]
Contact Number 1-888-INFO-FDA (1-888-463-6332)
[*/quote*]
Logged
MASS MURDERERS:

Responsible for more than 83 dead: Taylor Winterstein, Edwin Tamasese


http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11338.msg27786#msg27786

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1419
Re: CORONA-VIRUS (alias CoVid-19) erobert die Welt und löst die Rentenfrage
« Reply #156 on: November 22, 2020, 11:36:14 PM »

Vor NEUN MONATEN schrieb Thymian über die Verwerfungen im Wohnungsmarkt:

Re: CORONA-VIRUS (alias CoVid-19) erobert die Welt und löst die Rentenfrage
« Reply #40 on: February 27, 2020, 08:56:05 AM »
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11472.msg28534#msg28534

ZITAT:
[*quote*]
Das entschärft auch das Wohnungsproblem. Viele Altbauten werden endlich wieder vermietungsfähig. Die Besitzer und Vermieter werden begeistert sein.

Falls sie nicht selber zum Alteisen gehören...
[*/quote*]


Nun ist bei den Psiramista ein neuer Kandidat für einen Eintrag als "Anti-Corona-Maßnahmen-Gegner" aufgetaucht: https://diebasis-partei.de/

Vordergründig bloß Spinner. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt etwas anderes: Thymian hat recht.


[*quote*]
dieBasis wird die neue starke Kraft der Gesellschaft – das Beste, was du je gewählt hast.

dieBasis vereint Menschen, die in Frieden und Freiheit leben und miteinander bessere Entscheidungen treffen möchten.

dieBasis fordert hinsichtlich der aktuellen Corona-Maßnahmen:

    Sofortiger Stopp aller Maßnahmen und Aufnahme einer öffentlichen wissenschaftlichen Diskussion
    Sofortige Einstellung der PCR Tests
    Juristische Aufarbeitung des Geschehenen sowohl in zivil- als auch in strafrechtlicher Hinsicht

dieBasis fordert die Rücknahme sämtlicher Gesetzesänderungen und Verordnungsermächtigungen, die unter der Maßgabe einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite erlassen wurden.

[...]
[*/quote*]


Die Begriffe "volldreist" und "irre" decken nicht annähernd das Maß des Wahnsinns ab, das sich da offenbart. Wir haben in Deutschland bereits  14091 Tote durch Covid-19.

Quelle:
https://www.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

Vierzehntausend Tote! Und 932.367 Infizierte, von denen die Hälfte einen Organschaden davonträgt. UND DANN stellt sich eine Horde Vollidioten hin und verlangt die Aufhebung der Schutzmaßnahmen.


Krant orakelt in
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11591.msg29202#msg29202

[*quote*]
Es fehlt nicht mehr viel und es stellt sich Jemand hin und fragt die Menge

                        "Wollt Ihr das totale Corona?"
[*/quote*]


Nun haben wir also schon Parteien. Nicht bloß eine, sondern mehrere. Wie die heißen, ist egal. Wichtig ist, was sie tun. Und warum sie es tun.


Wer steckt hinter https://diebasis-partei.de ?


Ein Blick ins Impressum:

https://diebasis-partei.de/impressum/
[*quote*]
Basisdemokratische Partei Deutschland
Ruppiner-See-Straße 27
13599 Berlin

Vertreten durch: 1. Vorsitzender: Frank Roedel
Kontakt                E-Mail: post@diebasis-partei.de
[*/quote*]


Wer ist Frank Roedel?


https://www.xing.com/profile/Frank_Roedel

SCREENSHOT:


KLARTEXT:
[*quote*]
Frank Roedel
Basic

Frank Roedel
Owner, Geschäftsführer, Josef Roedel Kg
München, Germany


Log in now to view all entries.
Skills
Log in now to view their full profile.

Timeline
Professional experience for Frank Roedel

    Current , since Jul 2020
    1.Vorsitzender
    Basisdemokratische Partei Deutschland; kurz die Basis

    Current
    Geschäftsführer
    Josef Roedel Kg

Log in now to view their full profile.

Educational background for Frank Roedel
    4 years and 10 months, Sep 1984 - Jun 1989

    LMU München

Log in now to view their full profile.

Languages
    German     First language
    English      Fluent
    Spanish     Basic

Wants
[*/quote*]


Wer ist die "Josef Roedel Kg"?


http://www.derwohnraum.de/index.php?var=2100

[*quote*]
Firmenprofil

Als traditionsreiches Familienunternehmen sind wir seit 1891 über mehrere Generationen hinweg auf dem Münchner Immobilienmarkt präsent. Dabei sind wir überwiegend in der Wohnwirtschaft als Makler wie auch als Verwalter tätig.
Unser großer Erfahrungsschatz kann Ihnen bei vielen Fragen und Aufgaben rund um Ihre Immobilie nützlich sein.

Tätigkeiten für Immobilienbesitzer

Wir unterstützen Sie bei der Vermietung Ihrer Immobilie

Viele Immobilienbesitzer haben die Vorzüge einer Vermietungshilfe durch einen professionellen Makler schon erfahren können. Durch eine gezielte Vorauswahl erleichtern wir Ihnen Ihre Enstcheidung. Sie bekommen von uns potentielle Mieter vorgeschlagen, die Ihre Immobilie besichtigt und die wir auf Ihre Zuverlässigkeit und Liquidität geprüft haben. Auch der Abschluss eines Mietvertrages der den Anforderungen der neuesten Rechtssprechung entspricht kann von uns übernommen werden. Für Sie als Eigentümer sind unsere Vermietungsdienste in der Regel kostenfrei.
[...]
[*/quote*]


Jetzt könnte man immer noch argumentieren, der Frank Roedel der Corona-Irren-Partei und der Frank Roedel der Immobilienfirma sei nicht derselbe. Aber er ist es!

https://diebasis-partei.de/2020/07/gruendungsstatement-frank-roedel/

[*quote*]
24. Juli 2020
von Redaktion   

    Pressemitteilung

Gründungsstatement Frank Rödel
[VIDEO:
https://diebasis-partei.de/wp-content/uploads/2020/07/vorstand_frank_roedel_statement_1.mp4 ]


Am 04.07.2020 wurde die neue Partei Basisdemokratische Partei Deutschland gegründet. Ein paar Worte von Frank Roedel unserem Vorsitzenden.
[*/quote*]


Das Video für gerade mal 2 Minuten und 57 Sekunden Dauer hat sage und schreibe 216,3 MB (216251153 bytes).

Über 200 Megabyte! So einen Irrsinn erlebt man selten.

Wen sieht man in dem Video? Frank Roedel, genau das gleiche Gesicht wie der Frank Roedel der Corona-Irren-Partei.


UND DAS will in Deutschland Politik machen? DAS will Menschen den Schutz vor dem SarsCoV2-Virus nehmen?

Ich denke, die Mieter in München sind gut beraten, den Weg zum Gericht anzutreten.
« Last Edit: November 22, 2020, 11:38:54 PM by Julian »
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1419
CORONA-VIRUS: 15000 Tote in Deutschland
« Reply #157 on: November 25, 2020, 11:07:13 PM »




Mit Beginn des heutigen Tages sind es in Deutschland 15000 Tote durch Covid-19:




600 Pixel:
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/FRAUENPOWER/TRACKING_CORONA_VIRUS_DAILY_DEATHS_20201126_600.jpg
800 Pixel:
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/FRAUENPOWER/TRACKING_CORONA_VIRUS_DAILY_DEATHS_20201126_800.jpg
1920 Pixel:
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/FRAUENPOWER/TRACKING_CORONA_VIRUS_DAILY_DEATHS_20201126_1920.jpg


Ich nehme den 12.3.2020 als Stichtag und ziehe dazu die senkrechte gelbe Linie:



http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/FRAUENPOWER/TRACKING_CORONA_VIRUS_DAILY_DEATHS_20201126_2_800.jpg


Bis zum 12.3. waren es 2 Tote am 9.3.2020 und 1 Toter am 11.3.2020.

Am 12.3.2020, vor ACHT MONATEN, es gab bis dahin nur 3 Tote, schrieb Thymian:

[*quote*]
ES REICHT!

Schulen und Kindergärten müssen SOFORT geschlossen werden.
ALLE Massenveranstaltungen müssen SOFORT eingestellt werden. Kein Kino, kein Theater, keine Konzerte, kein Sport. UND KEINE BUNDESWEHRMANÖVER!
ALLE KIRCHEN SOFORT SCHLIESSEN!

Notfalls Kriegsrecht ausrufen.

Totale Abriegelung!

Alles andere ist Massenmord.

[*/quote*]


Schon an dem Tag war völlig klar zu sehen, was für eine Katastrophe hereinbrechen würde: zum einen die Ausbreitung des Virus und zum andern die Idiotie der Polit-Nazis und der Volksnazis, die das Virus nahezu ungebremst zuschlagen ließen.


Ich zitiere aus dem Beitrag von Thymian:

Re: CORONA-VIRUS (alias CoVid-19) erobert die Welt und löst die Rentenfrage
« on: March 12, 2020, 02:41:20 PM »
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11591.msg28703#msg28703

ZITAT:
[*quote*]
Trump sollte die US-Flotte in Richtung Europa loslassen und Berlin umzingeln und an die Russen ausliefern.

DIESE VOLLIDIOTEN!!! DIESE NAZISCHWEINE!!!


In dem verlinkten Artikel sieht man die Lage überdeutlich: Europa ist ein Schweinestall von Nazis und Vollidioten.

Rotchina hat richtig gehandelt und das Covid-19 isoliert. In Europa dagegen wird die weltweite Katastrophe hochgezüchtet.

Was macht man eigentlich bei 60 Millionen Prozessen auf Schadensersatz und Schmerzensgeld gegen die deutschen Bundestags- und Reichstags- und Landtagsschweine, die für den folgenden Tod von mindestens 60 Millionen Menschen verantwortlich sind?


Am Beispiel Südkorea sieht man übrigens, wie Religionsvollidioten erfolgreiche Massenmörder sind:




https://miro.medium.com/max/3116/1*z0g3NaygxsgD50x_DJUIBA.png

Da reißen die "Fortschrittlichen" die Schnauze auf, Hitler und seine Mörderbande hätten Millionen Menschen umgebracht. Und heute? Heute bringen die neuen Hitlers mehr Menschen um als die alten braunen Nazis. Und, ja, man ist sooooo fortschrittlich: man zieht nicht mehr selber am Abzug. Nein, mal LÄSST die Menschen sterben. Heil Hitler, Herr Bundestag!

Die deutsche Oligarchie zeigt ihr wahres Gesicht.


ES REICHT!


Schulen und Kindergärten müssen SOFORT geschlossen werden.
ALLE Massenveranstaltungen müssen SOFORT eingestellt werden. Kein Kino, kein Theater, keine Konzerte, kein Sport. UND KEINE BUNDESWEHRMANÖVER!
ALLE KIRCHEN SOFORT SCHLIESSEN!

Notfalls Kriegsrecht ausrufen.

Totale Abriegelung!

Alles andere ist Massenmord.


[...]
[*/quote*]




Jetzt sind es 15.000 Tote. Und die Nazis morden weiter.


80 Prozent der Weltbevölkerung, wurde Anfang 2020 geschätzt, werden Covid-19 bekommen.

Von 7,5 Milliarden Menschen sind 80 Prozent 6 Milliarden.

6 Milliarden!

Jetzt sind es 60 Millionen Infizierte. 60 Millionen sind genau 1 Prozent. Wir haben bisher also nur 1/100 erlebt von dem, was uns noch bevorsteht.

15.000 Tote * 100 = 1.500.000 Tote in Deutschland

1,5 Millionen Tote. Darauf steuern wir immer noch ungebremst zu.


Das Nazi-Mörderpack ist um uns. Es ist die eigene Regierung. Und es sind die Vollidioten um uns herum.

Heil Hitler, Herr Bundestag!
« Last Edit: November 25, 2020, 11:35:00 PM by Julian »
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

Krant

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 459
Neue Aufmärsche des Nazireiches neuer deutscher Religiotennazion
« Reply #158 on: November 27, 2020, 07:47:56 AM »

Neue Aufmärsche des Nazireiches neuer deutscher Religiotennazion, wie anders sollte man DAS nennen? Unter ganz bewußter Umgehung der medizinisch ZWINGEND notwendigen Schutzmaßnahmen werden Massen an Religionsnazis herangekarrt, die das brandgefährliche Virus SarsCoV2 verbreiten und weiterverbreiten. Die Kirchen als Ort des Massenterrorismus reichen ihnen nicht. Sie gehen voll in die Öffentlichkeit, mit stolzgeschwellter Brust und einem Sendungsbewußtsein, Adolf Hitler wäre stolz auf sie. So etwas hätte er auch in Stalingrad gebraucht. Aber das kommt ja jetzt wieder. In München.

[*quote*]
Glaube und Religion
Kommentar: Gottesdienst am Chinesischen Turm ist Fehler

25. November 2020, 18:55 Uhr

Contra Weihnachtsgottesdienst: Kirchen senden eine völlig falsche Botschaft

Trotz Corona durften Kirchen bisher geöffnet bleiben - es wirkt nicht so, als wüssten sie dieses Privileg zu schätzen, wenn sie jetzt für Weihnachten die große Sause im Englischen Garten planen.

Kommentar von Max Ferstl

Es soll also eine große Bühne sein, dem Anlass angemessen. Im Englischen Garten wollen Münchens Katholiken und Protestanten am 24. Dezember einen Gottesdienst feiern. Oder wie es der evangelische Bischof Heinrich Bedford-Strohm formuliert: "Die wunderbare Weihnachtsbotschaft" soll mehr Menschen erreichen, "als die Corona-Schutzmaßnahmen in einer Kirche erlauben würden". Nachvollziehbar ist der Plan aus seiner Sicht - an keinem anderen Tag im Jahr ist das Interesse der Gläubigen größer. Vernünftig ist die Sache aber nicht.

Ja, die Veranstaltung fände im Freien statt, sicher auch mit einem ausgetüftelten Hygienekonzept - trotzdem wäre das Ziel, viele Menschen an einem Ort zu versammeln. Sie kämen mit Bussen und U-Bahnen, womöglich dicht gedrängt, sie stünden nach dem Gottesdienst zusammen, unterhielten sich. Wie Menschen eben sind. Normalerweise gehört das zur Heimeligkeit des Festes, in diesem Jahr wäre es vor allem ein Risiko.

Trotz des Teil-Lockdowns sind die Infektionszahlen noch viel zu hoch. Jeder Einzelne muss sein Leben massiv einschränken. Die Kirchen durften geöffnet bleiben - es wirkt nicht so, als wüssten sie dieses Privileg zu schätzen, wenn sie jetzt die große Sause planen. Denn München ist kein Einzelfall: In Hannover soll es eine Messe im Fußballstadion geben, vor 2000 Menschen, in Nürnberg und Köln gibt es ähnliche Ideen, in Bamberg soll das Christkind im Freibad vorbeischauen. Eine befremdliche Vorstellung.
[...]
[*/quote*]

mehr:
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-weihnachten-gottesdienst-englischer-garten-kommentar-1.5127028


Die weichgespülte Süddeutsche Zeitung wird noch merken, was sie von ihrer Appeasement-Politik hat: Tote.
Logged

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1419
Der Geheimdienst und die Kirchen: die Lizenz zum Töten ist systemimmanent
« Reply #160 on: November 28, 2020, 12:21:13 AM »

[*quote*]
Glaube und Religion
Kommentar: Gottesdienst am Chinesischen Turm ist Fehler

25. November 2020, 18:55 Uhr
[...]

Trotz des Teil-Lockdowns sind die Infektionszahlen noch viel zu hoch. Jeder Einzelne muss sein Leben massiv einschränken. Die Kirchen durften geöffnet bleiben - es wirkt nicht so, als wüssten sie dieses Privileg zu schätzen, wenn sie jetzt die große Sause planen. Denn München ist kein Einzelfall: In Hannover soll es eine Messe im Fußballstadion geben, vor 2000 Menschen, in Nürnberg und Köln gibt es ähnliche Ideen, in Bamberg soll das Christkind im Freibad vorbeischauen. Eine befremdliche Vorstellung.
[...]
[*/quote*]

mehr:
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-weihnachten-gottesdienst-englischer-garten-kommentar-1.5127028

Ein "Privileg"? In der Tat, die Lizenz zum Töten IST ein Privileg. Aber der lebenslange Besitz der Kirchen über die ihnen zwangsverpflichteten Körper gibt ihnen doch JEDES Recht. Über ALLE Menschen.

In Deutschland herrscht die Leibeigenschaft. Es herrscht der Kirchenadel.




Sklavenhalter reißt die Schnauze auf
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=9557.0




Bischöfe kastrieren?
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=7493.0
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown
Pages: 1 2 3 [4]