TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: 1 2 [3] 4

Author Topic: Deutsche Massenmörder, voll voraus!  (Read 11220 times)

MiLena

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 52
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #100 on: May 22, 2021, 04:14:36 PM »



Finde den Platz nicht.
Logged

MiLena

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 52
Logged

MiLena

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 52
Masks Become a Flash Point in the Virus Culture Wars
« Reply #102 on: May 22, 2021, 06:15:27 PM »

Masks Become a Flash Point in the Virus Culture Wars
As people resume going out in public in the middle of a pandemic, to wear or not to wear a face mask has become a personal statement and sometimes a political one.

https://www.nytimes.com/2020/05/03/us/coronavirus-masks-protests.html
Logged

MiLena

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 52
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #103 on: May 22, 2021, 07:20:14 PM »

Niedersachsens Korruptionsmarionetten folgen der Vorgabe ihrer Drahtzieher. Der Euro muß rollen! 

https://www.zeit.de/amp/news/2021-05/20/land-hebt-maskenpflicht-im-handel-bei-inzidenz-unter-35-auf

Gesundheit:
Niedersachsen will generelle Maskenpflicht in Läden aufheben
21. Mai 2021, 6:19 Uhr
Aktualisiert am 21. Mai 2021, 6:28 Uhr
Quelle: dpa

Berlin (dpa) - Immer mehr Bundesländer planen angesichts sinkender Infektionszahlen und steigender Impfquoten weitreichende Corona-Lockerungen. In Niedersachsen können die Bürger sogar darauf hoffen, dass sie nach Pfingsten ohne Maske einkaufen gehen dürfen. Die Landesregierung will die Maskenpflicht im Einzelhandel in Regionen mit einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 35 dann aufheben. Das geht aus dem Entwurf für eine kurzfristige Lockerung der Corona-Regeln hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die Regelung soll schon an diesem Freitag beschlossen werden.

Wie es aus der Regierung in Hannover hieß, folgt man damit der Forderung des Handels, weil dieser nach Experteneinschätzung kein Treiber des Infektionsgeschehens sei.
Logged

Commander_Bullfrog

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 13
Ex-Bundespräsident Gauck fordert Sympathie für Massenmörder
« Reply #104 on: May 23, 2021, 07:01:24 AM »

Ist das Senilität oder war der schon immer so? Sympathie für Massenmörder zu fordern, das schlägt dem Faß den Boden aus. Daß die Journalisten des Deutschlandfunk das einfach so hinnehmen. Deren Ethik ist auch bloß noch Schrottplatz. Kommt als nächstes ein Ranking des besten Impfgegners mit großer Laudatio? Oder wie hat man sich den deutschen Journalismus jetzt vorzustellen?

Mord ist Mord und Sympathie für Massenmord sogar zu fordern, das ist das allerletzte!

https://www.deutschlandfunk.de/coronavirus-altbundespraesident-gauck-fordert-mehr-toleranz.1939.de.html?drn:news_id=1262054

[*quote*]
Coronavirus
Altbundespräsident Gauck fordert mehr Toleranz für Querdenker und Impfgegner
23. Mai 2021

Porträt von Joachim Gauck. (imago / photothek / Thomas Trutschel)
Joachim Gauck. (imago / photothek / Thomas Trutschel)
Altbundespräsident Gauck hat mehr Toleranz für sogenannte Querdenker und Impfgegner gefordert.

Die Ausmaße, die Querfront von Links- bis Rechtsaußen sowie das Esoterische schrecke zwar ab, sagte Gauck dem „Tagesspiegel“. Aber nicht alle, die dort mitliefen, seien eine Gefahr für die Demokratie. Man könne nicht alle ausgrenzen, die mit der Corona-Politik unzufrieden seien. Gauck hatte bereits Anfang 2020 eine erweiterte Toleranz gegenüber AfD-Wählern angemahnt. Dies gelte nun auch für „Querdenker“ und „Impfgegner“, betonte er.
[*/quote*]
Logged

Commander_Bullfrog

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 13
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #105 on: May 23, 2021, 08:22:49 AM »

"LifeSiteNews wurde dauerhaft auf YouTube verbannt." Der Dreck hat dort auch wirklich nichts zu suchen. Was für Lügen die Hirngestrunzten von sich geben, ist kaum zu ertragen. Wie selbst in der Pharmaindustrie tätige Manager unter die Irren gefallen sind, sieht man an diesem Beispiel:

"Es gibt „null Wahrscheinlichkeit“, dass aktuelle Varianten von COVID-19 der Immunabwehr entkommen könnten („Immune-Escape„). Das ist „einfach eine Lüge“."

Die Verbreitung solcher Lügen gehört unter Höchststrafe gestellt. Ein Copyright gibt es auf solche gemeingefährlichen Lügen natürlich nicht. Das Urheberrecht zieht da genaue Grenzen.

Impfen rettet Leben. Impfen muß sein! Die Covid-Idioten gehören hinter Gitter. Sofort!

https://alschner-klartext.de/2021/04/26/das-wuerde-auffallen/

[*quote*]
APR 2021
»SIE WERDEN NICHT TOT UMFALLEN, WENN DIE NADEL HERAUSGEZOGEN WIRD. DAS WÜRDE AUFFALLEN!«
Thema: Gesundheit & Politik

Von Patrick Delaney. Aus dem Englischen übersetzt von Uwe Alschner
LifeSiteNews wurde dauerhaft auf YouTube verbannt. Klicken Sie HIER, um sich anzumelden für Benachrichtigungen via eMail, wenn LifeSiteNewss neue Videos veröffentlicht.

26. April 2021 (LifeSiteNews/AK) – Dr. Michael Yeadon, Pfizers ehemaliger Vizepräsident und Wissenschaftlicher Leiter für Allergien und Lungenkrankheiten, der 32 Jahre für die Industrie arbeitete, die Forschung für neue Medikamente leitete und den Pharmariesen aus „der höchsten Forschungsposition“ in diesem Bereich verließ, um in den Ruhestand zu gehen, sprach mit LifeSiteNews in einem Telefoninterview.

Er beklagte „nachweislich falsche“ Propaganda der Regierungen als Reaktion auf COVID-19, einschließlich der „Lüge“ von gefährlichen Varianten, ebenso wie das Potential für totalitären Mißbrauch, welches die „Impfpässe“ ermöglichen. Dr. Yeadon äußerte sich sehr besorgt darüber, dass wir es tatsächlich mit einer „Verschwörung“ zu tun haben könnten, die zu weitaus schlimmeren Folgen führen könnte, als die verheerenden Kriege und Völkermorde des 20. Jahrhunderts.

Seine wichtigsten Punkte:

Es gibt „null Wahrscheinlichkeit“, dass aktuelle Varianten von COVID-19 der Immunabwehr entkommen könnten („Immune-Escape„). Das ist „einfach eine Lüge“.
Dennoch wiederholen Regierungen auf der ganzen Welt diese Lüge, was darauf hindeutet, dass wir nicht nur „übereinstimmenden Opportunismus“, sondern eine „Verschwörung“ erleben könnten. Inzwischen haben sich Medien und Big-Tech-Plattformen der gleichen Propaganda und der Zensur von Wahrheiten verschrieben.
Pharmafirmen haben bereits damit begonnen, unnötige „Auffrischungs“-Impfstoffe („Booster“) für die „Varianten“ zu entwickeln. Die Firmen planen die Herstellung von Milliarden von Dosen, zusätzlich zu der aktuellen experimentellen COVID-19 „Impfstoff„-Kampagne.
Aufsichtsbehörden wie die U.S. Food and Drug Administration und die European Medicines Agency, haben angekündigt, dass die Pharmafirmen nicht verpflichtet sein werden, „irgendwelche klinischen Sicherheitsstudien durchzuführen.“, da diese „Auffrischungs“-Impfstoffe so ähnlich sein werden wie die vorherigen Injektionen, die eine Notfallzulassung erhalten haben.
Das bedeutet praktisch, dass das Design und die Implementierung von wiederholten und aufgenötigten mRNA-Impfstoffen „vom Computerbildschirm eines pharmazeutischen Unternehmens direkt in die Arme von Hunderten von Millionen von Menschen gehen, [indem] eine kaum bekannte, überflüssige genetische Sequenz injiziert wird, für die es absolut keine Notwendigkeit oder Rechtfertigung gibt.“
Warum macht man das? Da kein wohlmeinender Grund ersichtlich ist, könnte die Verwendung von Impfpässen zusammen mit einem „Banken-Reset“ zu einem Totalitarismus führen, wie ihn die Welt noch nie gesehen hat. Erinnert man sich an die Bösartigkeit von Stalin, Mao und Hitler, bleibt die „Massenentvölkerung“ ein logisches mögliches Ziel.
Die Tatsache, dass dies zumindest möglich ist, erfordert, dass jeder „wie verrückt kämpfen muss, um sicherzustellen, dass sich dieses System niemals bildet.„
Dr. Yeadon begann damit, sich als gewöhnlicher „Spießbürger“ zu bezeichnen, der „für eine große Pharmafirma arbeitet … und dabei den öffentlichen Rundfunk hört und die großen Zeitungen liest.“

Doch er fuhr fort: „Aber im letzten Jahr habe ich erkannt, dass meine Regierung und ihre Berater dem britischen Volk über alles, was mit diesem Coronavirus zu tun hat, ins Gesicht lügen. Absolut alles. Es ist ein Schwindel, diese Idee der asymptomatischen Übertragung und dass man ohne Symptome ein Überträger für das Virus ist. Dass Lockdowns funktionieren, dass Masken einen Schutzwert haben, weder für Sie oder jemand anderen, und dass Varianten beängstigende Dinge sind und wir sogar Grenzen zu Nachbarstaaten schließen müssen, um zu verhindern, dass diese fiesen ausländischen Varianten eindringen.

„Übrigens wird es zusätzlich zu der aktuellen Liste von genbasierten Impfstoffen, die wir auf wundersame Weise hergestellt haben, einige ‚Auffrischer‘-Impfstoffe geben, um mit den Varianten der Immunflucht fertig zu werden.

„Alles, was ich Ihnen gesagt habe, jedes einzelne dieser Dinge ist nachweislich falsch. Aber unsere gesamte nationale [auch in Deutschland, d. Übers.] basiert darauf, dass diese Behauptungen im Großen und Ganzen wahr sind. Sie sind jedoch ausnahmslos alle falsch.“
‚Konspiration‘ und nicht nur ‚konvergenter Opportunismus‘

‘Verschwörung‘ und nicht nur ‚konvergenter Opportunismus’
„Aber was ich gerne tun würde, ist über die vermeintliche Gefahr des drohenden Immunitätsflucht zu sprechen, weil ich denke, dass das wahrscheinlich das Finale, der Show-Down für diese ganze Veranstaltung sein wird, die ich für eine Verschwörung halte. Letztes Jahr dachte ich, es sei lediglich ‚konvergenter Opportunismus‘, das heißt, ein Haufen verschiedener Interessengruppen hat es geschafft, sich eine Welt im Chaos unter den Nagel zu reißen, um uns in eine bestimmte Richtung zu drängen. Es sah danach aus, als ob es irgendwie zusammenhängt, aber ich habe dazu tendiert zu sagen, es sei nur Konvergenz, also das Ausnutzen eines Zufalls.“

„Heute denke ich, dass war naiv. Es steht für mich inzwischen außer Frage, dass sehr bedeutende Drahtzieher auf der ganzen Welt entweder geplant haben, die nächste Pandemie auszunutzen oder die sogar Pandemie geschaffen haben. Eines dieser beiden Dinge ist wahr, und der Grund, warum eines von beiden wahr sein muss, liegt in der Tatsache, dass Dutzende und Aberdutzende von Regierungen allesamt die gleichen Lügen erzählen und die gleichen unwirksamen Dinge anordnen, welche nachweislich Menschenleben kosten.

„Und sie benutzen dieselbe Art von Drehbuch, nämlich: ‚Wir wollen, dass Sie sich wegen dieser lästigen Erreger nicht bewegen‘, dieser „Varianten“ – die ich übrigens „Samianten“ nenne, weil sie alle ziemlich gleich sind. Alle sagen das, und sie sagen auch alle: „Keine Sorge, es wird „Auffrischungsimpfstoffe“ geben, die mit den potenziellen Immunflüchtlingen fertig werden. Sie alle sagen das, obwohl es offensichtlich Unsinn ist.“

Mögliches Endspiel: Impf-‚Ausweise‘, die an finanzielle Freiheiten gebunden sind, weitgehende Überwachung
„Ich denke, das Endspiel wird sein, ‚Impfung für alle’… Jeder auf dem Planeten wird sich überredet, genötigt, gezwungen fühlen, die Spritze zu akzeptieren. Impfzwang durch die Hintertür.

„Wenn das kommt, wird jedes einzelne Individuum auf dem Planeten einen Namen oder eine eindeutige digitale ID und eine Kennzeichnung des Gesundheitszustands haben, der ‚geimpft‘ lautet wird oder nicht … und wer auch immer diese eine Datenbank besitzt, die zentral bedienbar ist, überall anwendbar, um zu kontrollieren, um sozusagen eine Genehmigung zu gewähren. Man darf dann entweder eine bestimmte Schwelle überschreiten oder eine bestimmte Transaktion durchführen oder nicht, je nachdem, was die Kontrolleure dieser einen großen Datenbank der menschlichen Bevölkerung entscheiden. Und ich meine, das ist es, worum es hier geht! Denn wenn dieses System steht, werden wir zu Spielzeugen und die Welt kann so sein, wie die Kontrolleure dieser Datenbank es sich wünschen.

„Beispielsweise könnte festgestellt werden, dass Sie nach einem Finanz-Reset nur noch über eine App bezahlen können, die sich tatsächlich aus dieser [Datenbank] speist, Ihre ID, Ihren Namen, [und] Ihren Gesundheitsstatus.“

„Und, ja, natürlich ist das Überqueren einer Staatsgrenze die offensichtlichste Verwendung für diese Impfpässe, wie sie genannt werden. Aber es wird auch diskutiert, dass sie notwendig sein könnten, um in öffentliche Räume, geschlossene öffentliche Räume zu gelangen. Ich gehe davon aus, dass Sie in der Zukunft Ihr Haus nicht mehr ohne die entsprechende Berechtigung in Ihrer App verlassen dürfen, wenn es „für nötig erachtet“ wird.

„Aber selbst wenn das nicht [die] wahre [Absicht der Impfkampagne] ist, macht es die Sache nicht besser. Die Tatsache, dass es möglich werden könnte, bedeutet, dass jeder, der dies liest, wie verrückt kämpfen sollte, um sicherzustellen, dass dieses [Impfpass-]System niemals entsteht.“

„Hier ist ein Beispiel dafür, wozu [ein solches System] dich zwingen könnte. Und ich denke, das ist es, wozu man [die Bevölkerung] auch zwingen werden.

„Man könnte eine Geschichte erfinden, die von einem Virus und seinen Varianten, seinen Mutationen im Laufe der Zeit handelt. Man könnten die Geschichte erfinden und sicherstellen, dass Sie sie durch die abhängige Medien überall berichtet wird. Man könnte dafür sorgen, dass niemand etwas dagegen tun kann, indem man alternative Quellen zensiert. Dann sind die Leute jetzt mit dieser Idee vertraut, dass dieses Virus mutiert, was es auch tut, und dass es Varianten gibt, was [auch] wahr ist, und dass diese Ihrem Immunsystem entgehen könnten – und das ist eine Lüge.

„Aber trotzdem wird man Ihnen sagen, dass es wahr sei. Und wenn man Ihnen dann sagt, dass es so ist und man sagt ‚aber wir haben das Gegenmittel, hier ist ein Auffrischungsimpfstoff‘, werden Sie eine Nachricht auf Ihre App bekommen, die auf diesem einen globalen, diesem weltweiten ID-System basiert: ‚Bing!‘ wird es machen und diese Nachricht enhalten: ‚Dr. Yeadon, Zeit für Ihren Auffrischungsimpfstoff. Und übrigens Ihre bestehenden Immunprivilegien bleiben für vier Wochen gültig. Wenn Sie sich jedoch in dieser Zeit nicht nachimpfen lassen, werden Sie leider zu einer „unberechtigten Person“, und das wollen Sie doch nicht, oder?‘

So wird es ablaufen, und die Leute werden einfach hingehen und sich ihre Auffrischungsimpfung abholen.“

Die Regierung lügt, Big Pharma geht voran, die Medizinaufsichtsbehörden gehen aus dem Weg, und eine mögliche „Massenentvölkerung

Regierungslügen, Big Pharma macht Druck, Regulierungsbehörden gehen in Deckung, und eine mögliche ‘Massen-Entvölkerung’
„Aber ich werde Ihnen das erklären, denn ich bin qualifiziert, dazu Stellung zu nehmen. Ich weiß nicht, was es mit Vanden Bossche auf sich hat. Es gab überhaupt keine Gefahr. Basierend auf allen Varianten, die im Umlauf sind, etwa 4000, keine davon wird der Immunität entkommen [d.h. gefährlicher werden].

„Trotzdem sagen Politiker und Regierungsberater (von zahlreichen Menge Regierungen), dass es eine Gefahr sei. Sie lügen. Aber, warum sollten sie das tun?

„Hier ist die andere Seite dazu: parallel dazu haben Pharmafirmen gesagt, mehrere von ihnen, es wird ganz einfach sein, unsere genbasierten Impfstoffe anzupassen. Wir können sie auch schneller durch die Entwicklung bringen, und wir können euch helfen.

„Aber das ist der wirklich beängstigende Teil: die globalen Arzneimittelbehörden wie [die U.S. Food and Drug Administration] FDA, die japanische Arzneimittelbehörde, die Europäische Arzneimittel Agentur, haben sich abgesprochen und angekündigt … weil ja angeblich die Auffrischungsimpfstoffe als so ähnlich angesehen werden könne wie die, die man bereits für die Notfallzulassung genehmigt habe, werde von den Arzneimittelherstellern nicht verlangt werden, irgendwelche klinischen Sicherheitsstudien durchzuführen.

„Sie haben also auf der einen Seite Regierungen und ihre Berater, die Ihnen vorlügen, dass die Varianten sich so sehr von dem aktuellen Virus unterscheiden, dass Sie, selbst wenn Sie durch natürliche Exposition oder durch Impfung immun sind, ein Risiko darstellen und eine Auffrischungsimpfung benötigen. Meiner Meinung nach ist nichts von beidem wahr. Warum also stellt der Pharmakonzern den Auffrischungsimpfstoff her? Nun, nachdem die Regulierungsbehörden in Deckung gegangen sind – und wenn Yeadon Recht hat, und ich bin mir sicher, dass ich recht habe, sonst würde ich Ihnen das nicht erzählen -, wird der Impfstoff vom Computerbildschirm eines Pharmaunternehmens direkt in die Arme von Hunderten von Millionen Menschen! Irgendeine überflüssige genetische Sequenz, für die es absolut keine Notwendigkeit oder Rechtfertigung gibt!

„Und wenn Sie eine Eigenschaft untermischen wollten, die gefährlich und sogar tödlich sein könnte, und man könnte es sogar so planen, dass man sagt: ‚Lasst uns irgendein Gen einbauen, das nach einen Zeitraum von neun Monaten eine Leberschädigung verursacht‘ oder Nierenversagen erzeugt, die aber erst nach Kontakt mit einer bestimmten Art von Organismus auftritt [das wäre durchaus möglich]. Die Biotechnologie bietet Ihnen, offen gesagt, unbegrenzte Möglichkeiten, Milliarden von Menschen zu schädigen oder zu töten!

„Und da mir keine wohlmeinende Erklärung für irgendeinen der Schritte einfällt: Varianten, Auffrischungsimpfstoffe, Verzicht auf regulatorische Studien … Es ist nicht nur so, dass mir keine gutartige Erklärung einfällt: die beschriebenen Schritte und das beschriebene Szenario und die vermeintlich „notwendige  Lösung“ für dieses falsche Problem werden das ermöglichen, was ich gerade beschrieben habe: dass unbekannte und unnötige Gensequenzen ohne Grund in die Arme von möglicherweise Milliarden von Menschen injiziert werden.

„Ich bin sehr besorgt, … dass dieser Weg zur Massenentvölkerung genutzt werden könnte, denn ich kann mir beim besten Willen keine wohlmeinende Erklärung vorstellen.“

‘Absurd unmöglich’, dass Varianten der Immunität entgehen, ‘nur eine Lüge’
„Wenn ich Ihnen zeigen kann, dass eine wichtige Sache, die Regierungen auf der ganzen Welt den Menschen erzählen, eine Lüge ist, dann ist es meine 32jährige Erfahrung. Ich bin der Meinung, dass das meiste, wenn nicht alles, eine Lüge ist.“

„Die am meisten abweichende Variante unterscheidet sich nur um 0,3% von der ursprünglichen Sequenz, wie sie aus Wuhan im … Januar 2020 gemailt wurde. 0,3% [ist] die bisher unterschiedlichste [Variante] auf dem Planeten. Das bedeutet umgekehrt: alle Varianten sind nicht weniger als 99,7% identisch zueinander.

„Jetzt werden Sie denken, ‚hmm, 0,3 %, ist das vielleicht genug [um der Immunität zu entkommen und gefährlicher zu werden]?‘ Die Antwort lautet. Nein! Auf gar keinen Fall …

„Das menschliche Immunsystem ist ein Wunderwerk. Wenn es mit einem neuen Krankheitserreger wie diesem konfrontiert wird, gibt es professionelle Zellen, sie werden professionelle Antigen-präsentierende Zellen genannt – sie sind richtig raue, zähe Dinger, die dazu neigen, Viren nicht zu erliegen. Und ihre Aufgabe ist es, sich fremde Dinge in ihrer nahen Umgebung zu schnappen und sie [innerhalb der Zelle] in ihre Einzelteile zu zerlegen. Sie zerschneiden sie wirklich in Hunderte von Stücken. Und dann präsentieren sie diese Stücke auf der Oberfläche ihrer Zelle anderen Teilen Ihres Immunsystems. Das ist wunderbarerweise, aufgrund der Variabilität, die Gott und die Natur Ihnen gegeben haben, eine riesige Variabilität, um fremde Dinge zu erkennen. Und Ihr Körper verwendet am Ende daraus etwa 15 bis 20 verschiedene spezifische Motive, die er an diesem Virus entdeckt. Sie werden Epitope genannt, im Grunde sind sie wie kleine Fotos von den Details dieses Virus. Das ist es, was sie tun. Und das ist es, was man Ihr Repertoire nennt. Ihr Immunrepertoire ist wie 20 verschiedene Detail-Fotos, Nahaufnahmen, von verschiedenen Teilen dieses Virus.

„Es gibt absolut null Chance, dass keines dieser Details erkannt wird. Immunflucht würde aber genau das erfordern, damit ein Erreger Ihrer Immunität entkommen kann. Er muss sich Ihnen als neuer Erreger präsentieren. Er muss so unterschiedlich sein, dass Ihren professionellen Checker-Zellen, wenn sie ihn zerlegen, nicht größtenteils dasselbe finden, was sie schon einmal gesehen haben. Und das ist einfach absurd unmöglich, wenn der Erreger nur 0,3 % variiert hat, also zu 99,7 % (identisch) ist.

„Sie können das überprüfen, indem Sie sich Papiere von einer Wissenschaftlerin namens Alison Tarke ansehen. Es gibt auch Shane Crotty, und all die anderen Co-Autoren.

„Und für diese Zellen, von meinem theoretischen Verständnis der Multi-Locus-Immunität, was ich gerade mehr schlecht als recht versucht habe zu beschreiben,  … Wenn Ihr [Immunsystem] mit etwas konfrontiert wird, das auch nur die Hälfte dieser ähnlichen Teile enthält, ist es unvorstellbar, dass Ihr Körper sagt, ‚das ist ein neuer Erreger.‘

„Daher ist die Idee, dass 0,3% überhaupt eine Chance haben könnten, die Immunität zu umgehen, einfach eine Lüge. Darüber kann man nicht geteilter Meinung sein.

„Ich glaube nicht, dass 3% ausreichen würden. Das wäre 10 Mal mehr Variation als in 16 Monaten [mit diesem Virus] aufgetreten ist. Ich glaube nicht einmal, dass 30% Unterschied genug wären. Ich sage damit, dass ich bei einer 100-mal größeren Variation, als sie tatsächlich stattgefunden hat, immer noch eine große Wette darauf abschließen würde, dass das menschliche Immunsystem nicht darauf hereinfällt, dass es sich um neue Erreger handeln könnte.

„Ich habe darüber mit mehreren Professoren der Immunologie gesprochen und sie haben mir zugestimmt. Sie dachten, ich würde sie mit der Frage auf den Arm nehmen. ‚Warum fragen Sie mich das?‘

„Also, ich denke, wie erwähnt, dass die Regierungen und ihre Berater in mehreren Ländern über Varianten lügen. Das ist ein riesiger Skandal! Sie sollten das nachprüfen. Ihre Leser sollten es überprüfen. Wenn es wahr ist, finden Sie das nicht erschreckend?! An dem Punkt wurde es mir klar.

„Also, sie lügen über Varianten, und da [die Varianten] eben nicht wirklich unterschiedlich sind, braucht man keine ‚Auffrischungs‘-Impfung. Spätestens jetzt sollten sich bei Ihnen die Nackenhaare aufstellen, denn man stellt sie bereits her!“

„Sie stellen Milliarden von Dosen davon her. Und sie sollen bis zum Ende des Jahres verfügbar sein.

„Und ich denke, man wird von den Menschen verlangen, dass sie zuerst in der Weltweit-Datenbank des Impfpasses sind, und dann werden die Auffrischungen verbindlich, und wenn es ein bisschen länger dauert, wird es eben so sein.

„Aber das wird nicht aufhören! Es wird nicht aufhören, bis genug Menschen sich weigern und sagen: ‚Ihr seid ein Haufen Betrüger und wir holen uns unsere Freiheiten zurück., Ihr könnt es gleich sein lassen‘.

„Wenn eine Person Alarm schreit und all die anderen Akademiker wegschauen, wird es bestenfalls dazu führen, dass wir vielleicht eine Woche später diesen Weg gehen, als wenn ich nichts gesagt hätte. Aber zur Hölle gehen wir trotzdem.

„Deshalb habe ich auch Angst.

„Die Varianten sind nicht anders. Ich nenne sie ‚Samianten’… sie sind ziemlich gleich. Sie sind nicht anders. Deshalb brauchen Sie keinen Auffrischungsimpfstoff. Lassen Sie sich das nicht erzählen und erwägen Sie es nicht einmal!“

‘Warum lügt mich meine Regierung an?’ Weil ‘sie dich umbringen werden.’
„[Wenn Sie nun erkennen, dass alle Regierungen in eine große nachweisbare Lüge verwickelt sind], schalten Sie nicht einfach Ihren Computer aus, um zum Abendessen zu gehen. Halten Sie inne! Schauen Sie aus dem Fenster und fragen Sie sich: ‚Warum belügt mich meine Regierung bei etwas so Grundlegendem?‘ Ich glaube, die Antwort auf diese Frage lautet: man wird Sie auf diese Weise töten. Man wird Sie und Ihre Familie töten!

„Die Eugeniker haben die Hebel der Macht in der Hand, und das ist ein wirklich raffinierter Weg, um Sie dazu zu bringen, sich einzureihen und anzustellen, um irgendetwas Unbestimmtes zu erhalten, das Ihnen schaden wird. Ich habe keine Ahnung, was es tatsächlich sein wird. Aber es wird kein Impfstoff sein, weil Sie keinen brauchen! Und Sie werden nicht tot umfallen, wenn die Nadel herausgezogen wird. Denn das würde auffallen!

„Es könnte etwas sein, was eine normale Pathologie hervorruft. Es wird zu unterschiedlichen Zeiten nach der Impfung auftreten, es wird auf plausibele Weise zu leugnen sein, weil zu dieser Zeit etwas anderes in der Welt vor sich gehen wird, in dessen Kontext Ihr Ableben oder das Ihrer Kinder normal aussehen wird

„So würde ich es machen, wenn ich 90 oder 95% der Weltbevölkerung loswerden wollte. Und ich denke, das ist es, was gerade passiert.“

„Nun weiß ich nicht [mit Sicherheit], dass sie dieses [System] benutzen werden, um Sie zu töten, aber mir fällt kein wohlmeinender Grund ein. Mit dieser Macht könnte man Ihnen ganz sicher schaden oder Sie kontrollieren. Daher sollten Sie sich widersetzen [und sich mit Nachdruck dagegen wehren].“

Man kann sich dieses Ausmaß des Bösen nicht vorstellen, aber Stalin, Hitler und Mao zeigen, dass es möglich ist
„Mir ist absolut klar geworden, selbst wenn ich mit intelligenten Leuten spreche, mit Freunden und Bekannten …  sie merken, dass ich ihnen etwas Wichtiges erzähle. Aber wenn ich sage ‚Eure Regierung belügt euch auf eine Art und Weise, die zu eurem Tod und dem eurer Kinder führen könnte‘, sind sie nicht in der Lage, sich damit auseinanderzusetzen. Vielleicht verstehen 10% von ihnen, was ich gesagt habe, aber 90% von ihnen blenden ihr Verständnis dafür aus, weil es zu schwierig ist. Und meine Sorge ist, dass wir verlieren könnten, weil die Leute sich nicht mit der Möglichkeit auseinandersetzen wollen, dass jemand deart böse ist…

„Aber ich erinnere Sie daran, was im 20. Jahrhundert in Russland passiert ist, was in den Jahren 1933 bis 1945 passiert ist, was in Südostasien passiert ist, um nur einige der schrecklichsten Zeiten der Nachkriegszeit zu nennen. Und, was in China unter Mao geschah.

„Wir müssen nur zwei oder drei Generationen zurückblicken. Überall um uns herum gibt es Menschen, die genauso schlimm sind wie die, die das verbrochen haben. Sie sind überall um uns herum. Also sage ich den Leuten, das Einzige, was diesen Fall wirklich anders macht, ist das Ausmaß!

„Tatsächlich ist das hier wahrscheinlich weniger blutig, es ist weniger persönlich, nicht wahr? Die Leute, die das hier steuern … es wird viel einfacher für sie sein. Die müssen niemandem ins Gesicht schießen. Sie müssen niemanden mit einem Baseballschläger zu Tode prügeln oder ihn einfrieren, verhungern lassen, arbeiten lassen, bis er stirbt. All diese Dinge sind zwei oder drei Generationen zurück passiert und unsere Großeltern oder Urgroßeltern waren entweder Opfer davon, oder sie waren tatsächlich Mittäter davon, oder sie haben es zumindest von Übersee aus miterlebt. So nah sind wir uns also.

„Und alles, was ich damit sagen will, ist, dass solche epochalen Veränderungen wieder passieren, aber jetzt benutzen sie die Molekularbiologie.

„Und die Leute, die das mitmachen, würden wahrscheinlich sagen: ‚Ich habe nur Befehle befolgt‘. Das haben wir schon oft gehört.

„Aber ich weiß es, denn ich habe mit vielen Leuten gesprochen, und manche von ihnen haben gesagt: ‚Ich will nicht glauben, dass Sie recht haben, also werde ich es einfach verdrängen, denn wenn es wahr ist, kann ich nicht damit umgehen.‘ Und ich denke … alles, was man tun muss, ist, einen guten Grund zu finden, um den Leuten zu sagen: ‚Lasst euch nicht impfen, wenn ihr kein medizinisches Risiko habt, an dem Virus zu sterben!‘ Das scheint mir ein ziemlich guter Satz zu sein!“

Auf dem Weg zu einer Lösung – ‘Wir brauchen Gott’
„Ich bin Wissenschaftler, und ich kann Ihnen bestätigen: mit Nicht-Wissenschaftlern zu reden, indem man die Wissenschaft als Werkzeug benutzt, wird nicht funktionieren. Es wird scheitern.

„Wir brauchen also Philosophen, Leute, die etwas von Logik, Religion oder ähnlichem verstehen, [sie müssen] sich damit abmühen und anfangen, in einer Sprache zu sprechen, die die Leute verstehen. Denn wenn wir es den Wissenschaftlern überlassen, sind Leute wie ich, auch wenn ich es gut meine, für die meisten Menschen auf der Straße ein schwafelnder Außerirdischer. Sie glauben nicht, dass die Regierung sie anlügt, sie glauben nicht, dass die Regierung jemals etwas tun würde, was ihnen schadet. Obwohl sie [genau das tut].“

In einer E-Mail-Korrespondenz schloss Dr. Yeadon mit den Worten: „In letzter Zeit habe ich es mir angewöhnt, mit ‚Möge Gott uns retten‘ zu unterschreiben, weil ich denke, dass wir Gott jetzt mehr brauchen als zu irgendeiner Zeit seit dem Zweiten Weltkrieg.“

 

LifeSiteNews hat eine ausführliche Seite zu COVID-19 produziert. Sie finden sie hier.

Unterstützen Sie meine Arbeit:

Patron werden
 Abonnieren
 Anmelden
guest
An Diskussion beteiligen
10 KOMMENTARE
Älteste
Gabriele Seuren
Gabriele Seuren
 26 Tage zuvor
MÖGE GOTT UNS RETTEN, ich erweitere diesen optimistischen Satz zu : MÖGE UNS DIE GESAMTE GEISTIGE WELT RETTEN. Vielen Dank für diese wahrhaftigen Informationen eines Menschen, der nicht nur Wissen, sondern auch ein Gewissen besitzt.
Für mich vergeht nach meinem Erwachen kein Tag, an dem ich nicht bete und singe. Und ich leiste zivilen Ungehorsam – wie Gandhi es getan hat. Bleiben wir kreative Menschen, die sich das DENKEN, das FÜHLEN und das WOLLEN nicht abgewöhnen ( lassen). Wenden wir uns unserer Existenz auf dieser ERDE zu, die uns nährt und mit allem Guten versorgt, wenn wir es zulassen und uns bemühen, daß es MUTTER ERDE UND ALLEN KREATUREN besser geht als es bis zum Ausbruch von Corona gegangen ist. NICHT ZURÜCK ZUM ALTEN, SONDERN VORWÄRTS ZU MEHR BEWUSSTSEIN UND MEHR LIEBE ZU ALLEM WAS IST. Dann werden wir uns vielleicht eines Tages die Corona, die Krone der Schöpfung aufsetzen und zeigen können, wie unser Schöpfer uns gemeint hat.
JEDER KANN ETWAS TUN : SAMEN LEGEN MIT GUTEN GEDANKEN, GUTEM WILLEN UND GUTEN TATEN
mit herzlichen grüssen Gabriele

 Antworten
Rainer
Rainer
Antwort an
Gabriele Seuren
 20 Tage zuvor
Sie sprechen mir aus dem Herzen! Danke 😊

 Antworten
Hans Axel Kraemer
Hans Axel Kraemer
 20 Tage zuvor
Bitte um das englische Original, fuer eine weitere Verbreitung 🙂

 Antworten
Uwe Alschner
Uwe Alschner
Autor
Antwort an
Hans Axel Kraemer
 20 Tage zuvor
Der Originalartikel ist oben im Autorennamen verlinkt.

 Antworten
rene
rene
 20 Tage zuvor
Danke für die Übersetzung (wenn auch als Rohfassung mit Fehlern nicht druckreif)
Für viele ist die Darstellung Dr. Yeadons lediglich eine Bestätigung dessen, was schon länger im Raum schwebt.

 Antworten
Maria
Maria
 18 Tage zuvor
Hier wird ein Scenario deutlichst aufgezeigt, dessen übelste Hintergründe sich schon lange nicht mehr aus meinem Geist verschieben liessen. Das für uns alle Unfassbare hat Gestalt angenommen und „mutiert“ und eskaliert fröhlich weiter. Wenn die Hauptmasse Mensch nicht geweckt werden möchte, und so sieht es gegenwärtig aus, -denn mit Angst lässt sich fast alles erreichen- , dann nimmt der Horror weiter Fahrt auf. Bleiben wir in Klarheit, Mut und Wahrheit verbunden! Untereinander, und mit der göttlichen Gegenwart, die trotzdem immer noch ÜBER ALLEM zu stehen, und zu steuern, in der Lage ist!
Ganz großen Dank an diese Veröffentlichung!!

 Antworten
Alfred
Alfred
 7 Tage zuvor
„Eines dieser beiden Dinge ist wahr, und der Grund, warum eines von beiden wahr sein muss, liegt in der Tatsache, dass Dutzende und Aberdutzende von Regierungen allesamt die gleichen Lügen erzählen und die gleichen unwirksamen Dinge anordnen, welche nachweislich Menschenleben kosten“

…Und ich erinnere mich im Zuge dessen, wie ich ganz zu Anfang der Pandemie schon offen gegenüber Freunden mit der Möglichkeit spielte es könne eine Verschwörung vorliegen und sie mir dies auszureden versuchten mit der obigen Begründung: dass doch schliesslich alles von den Regierungen ganz am selben Strang zöge…
…Und ich antwortete: dass dies gerade die Sonderbarkeit sei!

 Antworten
Alfred
Alfred
Antwort an
Alfred
 5 Tage zuvor
Auch die Möglichkeit der Adaption durch übers Internet länderübergreifend transportierte Ängste liesse viele Fragen offen. Warum ist man dann nicht bald dazu übergegangen, Notfallpläne zu entwickeln im Sinne der klassischen Leitlinien?
Die Strategie aber, Ängste noch zusätzlich künstlich zu schüren statt möglichste Bedächtigkeit und Ruhe anzustreben, steht im krassen Widerspruch zu fast allem, was geschichtlich über das Vorgehen von Nationen und Regierungen im grossen Katastrophenfall auf uns gekommen, abgesehen davon, dass es auch die denkbar dümmste Entscheidung wäre.
Oder andersherum: Warum hätten die Regierungen ihren Kapitalfehler nicht prima als Entschuldigung anführen können gegenüber ihrem jeweiligen Volke spätestens als sich die für die Populationsmasse relative Ungefährlichkeit des Virus deutlicher und immer deutlicher herauskristallisierte, -wo doch fast alles an genau demselben Irrtum festhielt? -Man also einen triftigen Entschuldigungsgrund gehabt hätte? Also mit anderen Worten die überwiegende Welt nicht längst zum normalen Leben zurückkehren können?

Nein wie man es auch dreht und wendet, es läuft immer auf lauter entsetzliche Ungereimtheiten hinaus!

 Antworten
Hans Moser
Hans Moser
 7 Tage zuvor
Hitler hatte ALLE seine Absichten in seinem Buch „Mein Kampf“ vorab kund getand. Wer konnte sich damals vorstellen, dass so etwas Realität werden könnte. Und dann begann die Kamine zu rauchen.

Ich befürchte, dass auch heute kaum jemand glauben möchte was er da lesen kann: Georgia Guidestones, die neuen 10 Gebote der neuen Weltordnung (siehe z.B. Wikipedia).

Gebot: Die Zahl der Menschen unter 500 Millionen halten.
Sie haben gerade begonnen daran zu arbeiten das umzusetzen.

 Antworten
Carmen Möhring
Carmen Möhring
 3 Tage zuvor
Wunderbare Veröffentlichung. Sie bestätigt, was viele Wissenschaftler schon geäußert haben,aber eben nicht so schonungslos bis zum Endzenario gedacht. Ich habe diese Wort Verschwörung noch nie der Regierung zugeschrieben, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass alle Regierungen mit ihren Politikern kein Gewissen haben u eine Massentötung auf Jahre gerechnet, ihrer Bürger bewusst herbeiführen. Es ist katastrophal. Ich bin erschüttert. Ich werde für meine Gesundheit und mein Leben kämpfen, weil ich es liebe u mich liebe. Das Leben ist ein Geschenk und etwas Kostbares, das ich nur einmal besitze. Übrigens bin ich nicht allein. In meinem Umfeld werden es immer mehr Menschen. Das freut mich ungemein. ♥️

 Antworten
© 2021 Uwe Alschner. Alle Rechte vorbehalten.
KONTAKT
 
IMPRESSUM
 
DATENSCHUTZ
[*/quote*]


[Formatierfehler behoben, Julian]
« Last Edit: August 15, 2021, 01:52:25 AM by Julian »
Logged

Fryllarocks

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 15
Reichsflugscheiben Flugschule Neuschwabenland e.V. meldet Polizeieinsatz
« Reply #106 on: June 19, 2021, 11:41:18 PM »

Wenn der Kerl sich mit dem Hammer auf den Daumen haut, ist er selbst dafür verantwortlich.
Wenn der Kerl wegen der Maske in der Hitze umfällt, ist er selbst dafür verantwortlich. Er hätte auch zuhause im kalten Keller bleiben können.

In welches Geistigverwahrlostenasyl hat man ihn eingeliefert?


Reichsflugscheiben Flugschule Neuschwabenland e.V. meldet Polizeieinsatz:

https://twitter.com/FlugschuleE/status/1406238839526596608
VIDEO 1:
https://video.twimg.com/ext_tw_video/1406238641194668034/pu/vid/600x270/jLoobsHplqlZVqHH.mp4?tag=12

VIDEO 2:
https://twitter.com/FlugschuleE/status/1406239120096215041
https://video.twimg.com/ext_tw_video/1406238895684173835/pu/vid/600x270/a3YvjK4UtqplL6xW.mp4?tag=12
Logged

Ayumi

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 804
Wieder ein Schwein weniger: One more Kerala naturopath swine bites the dust
« Reply #107 on: June 21, 2021, 10:40:59 AM »

https://www.newindianexpress.com/states/kerala/2021/jun/20/controversial-kerala-naturopath-who-claimed-to-curecovid-tested-positive-for-virus-post-death-2319051.html

[*quote*]
Home  States  Kerala

Controversial Kerala naturopath who claimed to cure Covid tested positive for virus post death
Nair, better known as Mohanan Vaidyar, had fever and breathing difficulty for two days during his stay at a relative’s house in Thiruvananthapuram. 

Published: 20th June 2021 07:35 PM  |   Last Updated: 20th June 2021 07:37 PM  |  A+A A-
covid test, COVID 19, coronavirus testRepresentational Image. (Photo | PTI)By Express News Service
THIRUVANANTHAPURAM: Controversial naturopath Cherthala Mohanan Nair who marketed questionable products that claimed to provide full immunity against Covid, had tested positive for Covid following his death on Saturday.

His body will be cremated by following Covid protocol. Nair, better known as Mohanan Vaidyar, had fever and breathing difficulty for two days during his stay at a relative’s house in Thiruvananthapuram. He collapsed and was brought dead at Thiruvananthapuram Medical College Hospital on Saturday evening.

Till recently he promoted ‘immunity boosters’ that offered protection against Covid and he considered it better than taking vaccines. His stand against modern medicine made him a controversial and divisive figure. Despite the fan following, he was criticised by trained Ayurveda and Allopathic practitioners alike for negating the basic scientific knowledge on human body and diseases. He used to offer treatment for several diseases including cancer.

He was arrested for falsely claiming to cure Covid last year and the health department barred him from practicing. While Nair’s patients themselves came out against his treatment, he became infamous during the Nipah outbreak when he falsely claimed that the virus did not spread through bats.

A native of Kottarakara he shifted his base to Cherthala where he practised his own style of treatment for 20 years.

Police had registered a culpable homicide case against him for unscientific treatment that led to the death of an infant suffering from a rare metabolic disorder.

Nair used to operate clinics at various places in the state. He was also associated with Parabrahma ayurveda hospital and research center in Ambalapuzha which sold immunity boosters among other products.

Kerala State Drugs control Department took action against the centre for selling ‘Diabetic Cure', a drug claiming to cure diabetes, in January. The inspection also found that the ayurveda institute did not have the license to make the drug under Drugs and Cosmetic Act 1940.

More From The Section
Now we are on Telegram too. Follow us for updates
TAGSKerala naturopathCherthala Mohanan NairMohanan Vaidyarcovid death
India Matters
By end of this week, another study by IIT Kanpur on third wave is expected to come. (File Photo | EPS)Covid third wave peak expected around September-October: StudyRepresentational image (Photo | PTI)769 children test Covid positive in Mysuru in last 10 daysWhy Pfizer may be insisting on indemnityVaccination nod for pregnant women on the cards
Comments
Write a comment...
Name
Email
Latest
Congress should change its name and go before people again, says BJP's Jyotiraditya Scindia

SBI gets central board's nod to raise Rs 14,000 crore via bonds

No scientific evidence shows link between Covid vaccine and infertility: Centre

Maharashtra govt not cooperating in probe against Anil Deshmukh: CBI tells Bombay HC

China warns its citizens to leave Afghanistan urgently as violence spirals

92 Indian factory workers in Sri Lanka test COVID-19 positive

Videos
Meet French musician who composes music with his eyesCovid test samples collected by a health worker. (File Photo | PTI)With 56,000 cases, India records lowest covid count in 88 days
Gallery
A morning walker performs yoga on the occasion of  International Yoga Day at Lodhi garden in New Delhi. (Photo | Parveen NegiIndia bends it everywhere on International Yoga DayErnesto Guevara de la Serna, more popularly known by his byname 'Che', was born on this day in the year 1928. Today marks the 93rd birth anniversary of the revolutionary and the theoretician and tactician of Guerrilla warfare. (Photo | AFP)Ernesto Che Guevara birth anniversary: Check out some rare photos of the revolutionary icon
 Trending
How to use Binomo - education, tutorials and tips

769 children test Covid positive in Mysuru in last 10 days

UGC questions Christ University over online exams

Euro 2020: Scotland midfielder Billy Gilmour tests positive for coronavirus

Nobel laureate Esther Duflo, Raghuram Rajan in team to help revitalise TN's economy

FOLLOW US
Copyright - newindianexpress.com 2021

The Morning Standard | Dinamani | Kannada Prabha | Samakalika Malayalam | Indulgexpress | Edex Live | Cinema Express | Event Xpress

Contact Us | About Us | Careers | Privacy Policy | Search | Terms of Use | Advertise With Us

Home | Nation | World | Cities | Business | Columns | Entertainment | Sport | Magazine | The Sunday Standard

Recent Article in Kerala

23-year-old woman found dead at home in Kerala, husband absconding as kin cry foul

Vismaya's father has raised a murder allegation against Kirankumar, saying he demanded money instead of the car given as dowry

Read more
[*/quote*]

READ MORE!
https://www.newindianexpress.com/states/kerala/2021/jun/20/controversial-kerala-naturopath-who-claimed-to-curecovid-tested-positive-for-virus-post-death-2319051.html
Logged

Écrasez l'infâme!

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1610
Der nächste Armin-Laschet-Skandal: Gedenkstunde des Wahnsinns in NRW
« Reply #108 on: June 28, 2021, 10:21:17 AM »

DU MEINE GÜTE!

Der nächste Armin-Laschet-Skandal!



[*quote*]
Landtag NRW
NEWSLETTER VOM 28.06.2021

Diese Woche im Landtag: 
Corona-Gedenkstunde,
Unterrichtung der Landesregierung,
Aktuelle Stunden zum Polizeieinsatz bei Demo gegen geplantes Versammlungsgesetz sowie zur Auflösung des Corona-Expertenrats [/b]

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Landtag kommt am Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 30. Juni, 1. und
2. Juli 2021, zu Plenarsitzungen zusammen. Am Mittwoch steht eine
Unterrichtung der Landesregierung auf der Tagesordnung (Titel noch
offen). Am Donnerstag und Freitag beschäftigen sich die Abgeordneten in
Aktuellen Stunden mit einem Polizeieinsatz bei einer Demonstration gegen
das geplante Versammlungsgesetz der Landesregierung sowie mit der
Auflösung des Corona-Expertenrats der Landesregierung. Am Mittwoch, 30.
Juni 2021, gedenken die drei Verfassungsorgane des Landes
Nordrhein-Westfalen – Landtag, Landesregierung und
Verfassungsgerichtshof – bei einer Veranstaltung im Landtag gemeinsam
der Opfer der Corona-Pandemie. Die neue Ausgabe der
Parlamentszeitschrift „Landtag Intern“ ist ab Freitag, 2. Juli 2021,
auf der Internetseite des Landtags abrufbar. Der nächste Newsletter
erscheint nach der parlamentarischen Sommerpause am 16. August 2021.
Eine Übersicht zu allen Terminen der aktuellen Woche finden Sie hier.
[1]

GEDENKSTUNDE FÜR OPFER DER CORONA-PANDEMIE

 Am Mittwoch, 30. Juni 2021, gedenken die drei Verfassungsorgane des
Landes Nordrhein-Westfalen der Opfer der Corona-Pandemie. Die
Gedenkstunde im Parlament steht im Zeichen des Gedenkens an die
Verstorbenen und ihre Angehörigen, des Dankes an die Helferinnen und
Helfer und der Hoffnung auf ein Ende der Pandemie. Es sprechen
André
Kuper, Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet,
Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen
, und Prof. Dr. Dr.
h.c. Barbara Dauner-Lieb, Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs für
das Land Nordrhein-Westfalen. Pfarrerin Simone Bakus schildert
persönliche Eindrücke ihrer Erfahrungen als Krankenhausseelsorgerin in
der Universitätsklinik Düsseldorf. Zur Gedenkstunde sind auch
Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte und Vertreterinnen und Vertreter
von Hilfsorganisationen, der Bundeswehr sowie von Verbänden eingeladen.
Die Veranstaltung wird ab 10 Uhr live im WDR-Fernsehen übertragen sowie
auf der Internetseite des Landtags.


 PLENARSITZUNG AM MITTWOCH: UNTERRICHTUNG DER LANDESREGIERUNG, DEBATTE
ZU VORBEREITUNGEN AUF DAS SCHULJAHR 2021/22, GEMEINDEORDNUNG UND
KERNKRAFTWERK EMSLAND

 Die Sitzung am Mittwoch beginnt um 12 Uhr mit einer Unterrichtung der
Landesregierung (Titel noch offen). Anschließend befassen sich die
Abgeordneten mit dem Antrag „Die Landesregierung muss eine
Rahmenvorgabe für das Schuljahr 2021/22 vorlegen, damit die
Schülerinnen und Schüler einen guten Schulstart haben!“
(SPD-Fraktion). Auf der Tagesordnung steht zudem der Entwurf der
Grünen-Fraktion für ein „Gesetz zur Änderung der Gemeindeordnung
für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW)“. Mitberaten wird der
Antrag „Modellprojekt für digitale und hybride Sitzungen: Digitale
Chancen auch jenseits der Pandemie in kommunalen Gremien nutzen“
(Fraktionen von CDU und FDP). Ferner geht es um den Antrag
„Versorgungssicherheit verbessern – Kernkraftwerk Emsland muss
weiterlaufen dürfen!“ (AfD-Fraktion). Zur Tagesordnung gelangen Sie
hier. [2]

 PLENARSITZUNG AM DONNERSTAG: AKTUELLE STUNDE ZU GEPLANTEM
VERSAMMLUNGSGESETZ, DEBATTEN ZU BAUGESETZ, MINERALÖLSTEUER, TOURISMUS

 In einer Aktuellen Stunde geht es am Donnerstag um den Antrag
„Journalisten beklagen Übergriffe der Polizei während der
Demonstration gegen den Regierungsentwurf für ein Versammlungsgesetz
– Was sagt die Landesregierung zu den erhobenen Vorwürfen?“
(SPD-Fraktion). Mitberaten wird der Antrag „Demonstration gegen das
Versammlungsgesetz – Landesregierung muss Vorwürfe aufklären“ der
Grünen-Fraktion. Anschließend beschäftigen sich die Abgeordneten u.
a. mit einem Entwurf der Landesregierung für ein „Zweites Gesetz zur
Änderung des Gesetzes zur Ausführung des Baugesetzbuches in
Nordrhein-Westfalen“. Zur Debatte stehen zudem die Anträge „Bürger
brauchen ein Ende von der überzogenen CO2-Belastung an der Tankstelle
– ‚Mineralölsteuer‘ (Energiesteuer) halbieren!“ (AfD-Fraktion)
und „Auf nach Nordrhein-Westfalen! – Das große Tourismuspotenzial
unseres Landes weiter stärken und ausbauen“ (Fraktionen von CDU und
FDP). Die Sitzung beginnt um 10 Uhr. Zur Tagesordnung gelangen Sie hier.
[3]

 PLENARSITZUNG AM FREITAG: AKTUELLE STUNDE ZU CORONA-EXPERTENRAT,
DISKUSSIONEN ZU TEILHABE- UND INTEGRATIONSGESETZ UND BADEUNFÄLLEN

 Bei der Aktuellen Stunde am Freitag lautet das Thema „Warum hat
Ministerpräsident Laschet den Expertenrat jetzt aufgelöst?“.
Grundlage ist ein Antrag der Grünen-Fraktion. Auf der Tagesordnung
steht zudem der Entwurf für ein „Gesetz zur Neufassung des Gesetzes
zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration in
Nordrhein-Westfalen (Teilhabe- und Integrationsgesetz TIntG)“. Ferner
geht es u. a. um den Antrag „Jeder Badeunfall ist einer zu viel –
sofortige Maßnahmen zur Unfallprävention treffen“ (AfD-Fraktion).
Die Sitzung beginnt um 10 Uhr. Zur Tagesordnung gelangen Sie hier. [4]

 UNSER SERVICE FÜR SIE

 Mehr Infos finden Sie im Internet unter www.landtag.nrw.de [5].
Eine Wochenübersicht finden Sie hier [6]:
https://www.landtag.nrw.de/home/aktuelles-presse/newsletter/wochenubersicht.html.


 Ihre Meinung ist uns wichtig!
Haben Sie Anregungen, Fragen, Wünsche oder Kritik zum Internetangebot
[5] oder zu unserem Angebot "Landtag Intern" [7]?

 Anschrift:
Landtag NRW
Öffentlichkeitsarbeit
40221 Düsseldorf

Newsletter bestellen [8]:
https://www.landtag.nrw.de/home/aktuelles-presse/newsletter.html.

 (c)  Landtag NRW 2021   Impressum [10] :
https://www.landtag.nrw.de/home/impressum.html

Links:
------
[1] https://www.landtag.nrw.de/home/aktuelles-presse/termine/kalendertermine-nach-datum.html?von_datum=20210628&bis_datum=20210704&kmonat=6&kjahr=2021
[2] https://www.landtag.nrw.de/home/parlament-wahlen/tagesordnungen/WP17/100/PT17-134.html
[3] https://www.landtag.nrw.de/home/parlament-wahlen/tagesordnungen/WP17/100/PT17-135.html
[4] https://www.landtag.nrw.de/home/parlament-wahlen/tagesordnungen/WP17/100/PT17-136.html
[5] https://www.landtag.nrw.de/home.html
[6] https://www.landtag.nrw.de/home/aktuelles-presse/newsletter/wochenubersicht.html
[7] https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/Navigation_R2010/010-Aktuelles-und-Presse/040-Parlamentszeitschrift/Inhalt.jsp
[8] https://www.landtag.nrw.de/home/aktuelles-presse/newsletter/bestellen.html
[10] https://www.landtag.nrw.de/home/impressum.html
[*/quote*]
Logged
.         Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien!
          http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11095.0

--------------------------------------- * --------------------------------------- * ---------------------------------------

MiLena

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 52
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #109 on: July 02, 2021, 11:49:31 PM »

https://twitter.com/Westpol/status/1410958956370006016

[*quote*]
Westpol @Westpol

Was passiert, wenn im Herbst die #Corona-Zahlen wieder steigen? Für NRW-Ministerpräsident Armin #Laschet ein emotionales Thema. Er lehnt erneute Schließungen ab: "Wir werden alles tun, um mit Viren zu leben."
0:28
128.4K views
[VIDEO:
https://video.twimg.com/ext_tw_video/1410957536212271111/pu/vid/720x720/Jmw_66sWtzfwbsJ0.mp4?tag=12 ]
3:50 PM · Jul 2, 2021·Twitter Web App
279  Retweets 704  Quote Tweets 1,091  Likes
[*/quote*]

Das ist kein Landtag, das ist ein Irrenhaus!
Logged

MiLena

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 52
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #110 on: July 03, 2021, 12:01:08 AM »

Aus dem Thread:

[*quote*]
Ende Gelände
@Ende__Gelaende
·
13h
Replying to
@Westpol
Außer halt für die Menschen die daran sterben.

Laschet geht mit Corona um wie mit der Klimakatastrophe: Ignorant und wissenschaftsfeindlich.
Fantasieben
@martina_gadewe
·
13h
Replying to
@Westpol
Also genau so wie im vergangenen Jahr, nur diesmal mit Vollgas. Da wird mir echt spontan übel. Nauseated faceBedeutet Durchseuchung der Kinder. Und mit dieser Einstellung dann Kanzler. Ich hätte nie gedacht, dass ich mir Frau Merkel weiterhin als Kanzlerin wünschen würde.
Red circle 1mal gechiptes Menschy BicycleHigh-speed train with bullet nose⛵
@das_Menschy
·
13h
Replying to
@Westpol
"Wir werden alles tun, um mit Viren zu leben."

Aber Luft-Filter-Anlagen in Schulen lehnt Armin Laschet ab.

Mit "wir" meint Armin Laschet offenbar nur seine Freunde in der Wirtschaft, die Schulkinder/Lehrer und deren Eltern sollen sterben. Face vomitingFace vomiting

#LaschetLasset
#KohleArmin
Red circle 1mal gechiptes Menschy BicycleHigh-speed train with bullet nose⛵
@das_Menschy
·
13h
Für die Politikys im Parlament gibt es Luftfilter & Privat-Chauffeure, aber das restliche Volk soll sich in marode Schulen ohne Luftfilter & völlig verstopfte Busse/Straßenbahnen quetschen. Wer kein Auto besitzt und sein Kind nicht auf die Privatschule schicken kann, stirbt halt.
[...]


WatchingTheWorldBurn
@WatchingBurn1
·
12h
Replying to
@Westpol
Jeder Mensch, der oder die CDU wählt, ist für den Tod von Menschen verantwortlich und ist zutiefst zu verachten.
Klara House with garden
@Klara_Korn_
·
13h
Replying to
@Westpol
Ah schön. Dann gibt’s ja doch Luftfilter. Oder?
Kerstin Hinz
@bibhinz
·
8h
Im Landtag. Und in der Staatskanzlei.

[...]

Martin I.
@wurstmoped
·
12h
Replying to
@Westpol
Armin Laschet kennt nur und ausschließlich 1 Priorität. Sie lautet: Armin Laschet. Ob irgendwo irgendwer verreckt ist dem scheißegal.
#LaschetVerhindern
Charles Waldorf
@waldorf_charles
·
11h
Replying to
@Westpol
Ich übersetze mal Laschets Worte: „Euer Sterben langweilt mich!“
[...]

Sebastian
@Sebasti28387316
·
11h
Replying to
@Westpol
Und wieder dokumentiert die CDU unter laschett Recht eindrucksvoll, dass ihnen menschenleben scheiß egal sind solange es um Machterhalt und Dividende geht.
Armin die Personifizierung der Wissenschaftsleugnung.
peter stegmaierFlag of European UnionMultiple musical notesRainbow
@pstegm
·
11h
Replying to
@Westpol
Wie meschugge muss man sein, um mit dem Coronavirus leben zu wollen?!
@ArminLaschet
 #NoCovid
[...]
[*/quote*]
Logged

Respererso

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Der Totalausfall des Oskar Lafontaine
« Reply #112 on: July 09, 2021, 07:22:00 PM »

91.200 Tote und Lafontaine ergeht sich in Verschwöhrungswahn.

91.200 Tote.

91.200 Tote und dann so eine Scheiße:

https://www.oskar-lafontaine.de/links-wirkt/covidioten-es-geht-wieder-los/

[*quote*]
Covidioten – Es geht wieder los
08. Jul 21, 12:07

Mittlerweile fällt das Wort Covidioten auf die zurück, die es erfunden haben, um andere herabzusetzen. Obwohl immer mehr Menschen geimpft sind (57 Prozent haben die Erstimpfung und 40 Prozent bereits den vollständigen Impfschutz) benutzen Covid-Heulbojen – an vorderster Stelle Karl Lauterbach – die Delta-Variante, um erneut zu warnen und Schreckensszenarien in die Welt zu setzen. Dabei zeigt sich immer mehr, dass die sogenannten Experten Arm in Arm mit der Pharmaindustrie den Teufel an die Wand malen, um möglichst viele Leute mit den Impfstoffen mit „bedingter Marktzulassung“ zu impfen und den nächsten Lockdown vorzubereiten. Dabei verlieren die „Experten“ allmählich ihre Glaubwürdigkeit.

Das Herumreiten auf Inzidenzen, ohne die Anzahl der durchgeführten Tests anzugeben, war, vom wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet, schon immer eine Scharlatanerie. Die Warnungen vor überfüllten Intensivstationen entpuppen sich bei näherem Hinsehen als interessengeleitete Lügen, wie nicht zuletzt der Bundesrechnungshof festgestellt hat. Und selbst die Statistik der Corona-Toten und die daraus abgeleiteten Schlussfolgerungen geraten ins Zwielicht, wie der promovierte Mathematiker Günter Eder auf den NachDenkSeiten gezeigt hat
(https://www.nachdenkseiten.de/?p=74005 ).

Jens Berger hat in seinem neuen „Schwarzbuch Corona“, das es auf die Bestellerlisten geschafft hat (https://www.nachdenkseiten.de/?p=74076 ), die Fehler der Corona-Politik ausführlich dargestellt. Ein Kompliment an die Kinderärzte und die Mitglieder der Ständigen Impfkommission, die sich bisher standhaft weigern, für die Impfung von Kindern einzutreten, obwohl die Pharma-Lobby mit ihren Handlangern mächtig Druck macht. Der Lockdown hat bei den Kindern mehr Schaden angerichtet und ihnen mehr Leid zugefügt, als es eine Infektion mit Covid je könnte. Das Schimpfwort Covidioten fällt mehr und mehr auf diejenigen zurück, die jede Gelegenheit ergreifen, um wichtigtuerisch Warnungen in die Welt zu setzen und mit wissenschaftlich nicht abgesicherten Behauptungen die Leute verrückt zu machen.

Oskar Lafontaine
08. Jul 21, 12:07
[*/quote*]


Was haben die dem ins Essen getan?

Dieses Land ist ein Irrenhaus

und die Irren sind die Wärter.
Logged

Rhokia

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 29
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #113 on: July 20, 2021, 05:21:17 PM »

https://twitter.com/FlugschuleE/status/1417450546592686113

[*quote*]
Reichsflugscheiben Flugschule Neuschwabenland e.V. @FlugschuleE

Ein Gerücht und schon werden sie gewalttätig, Schiffbruchs Sektenanhänger sind auch nur Menschen aus der Mitte des Volkes


https://pbs.twimg.com/media/E6vLhemWQAQ6fII?format=jpg&name=medium


https://pbs.twimg.com/media/E6vLhfVWYAMC1XP?format=jpg&name=medium

1:45 PM · Jul 20, 2021·Twitter Web App
14  Retweets 6  Quote Tweets 93  Likes
[*/quote*]


Logged

Rhokia

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 29
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #114 on: July 20, 2021, 05:25:57 PM »

Sein Haus steht noch...

https://twitter.com/attitude_right/status/1417032143570706435

[*quote*]
Right Attitude SyringeSyringe @attitude_right

„Wir regieren NRW so, wie ich es mir auch für den Bund vorstellen würde“

@ArminLaschet


15.10.2020 im Interview mit @wiwo .

#Laschetlacht



https://pbs.twimg.com/media/E6pO5HFWQAEofRt?format=jpg&name=small

10:02 AM · Jul 19, 2021·TweetDeck
21 Retweets 3 Quote Tweets 51 Likes
[*/quote*]
Logged

ÖsiBiene

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 14

[*quote*]
Dienstag, 27. Juli 2021
"Ich lass mir nix verbieten" – Leverkusener Querdenkerin öffnet alle Fenster und Türen




Leverkusen (dpo) - Die Schergen des Merkelregimes haben ihr gar nichts zu sagen! Eine Leverkusener Querdenkerin widersetzt sich derzeit mutig dem Aufruf der Behörden, nach einer schweren Explosion auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma alle Fenster und Türen geschlossen zu halten. Damit will sie ein Zeichen gegen Panikmache setzen.

"Nur weil es jetzt plötzlich heißt, ich soll jetzt aufgrund einer Giftwolke plötzlich alles dichtmachen, mach ich das noch lange nicht", so Gabi Perwack, die sich bereits seit über einem Jahr bei Querdenken 214 Leverkusen engagiert. "Das ist doch wieder nur so eine Willkürmaßnahme der Merkeldiktatur!"

Stattdessen hat die 59-Jährige alle verfügbaren Fenster und die Haustür ihrer Wohnung geöffnet und holt mehrmals tief Luft. "Das zieht jetzt richtig schön durch und das ist übrigens auch mein gutes Recht."

Überhaupt glaubt Perwack das offizielle Narrativ nicht. "Alle Medien, die NINA-Warnapp und meine Nachbarn behaupten, dass da etwas explodiert ist", so die Frührentnerin. "Und ja, ich kann die schwarze Rauchwolke von hier aus sehen. Aber wer sagt denn, dass das wirklich giftig ist? Vielleicht ist das sogar gesund."

Zuletzt beschleichen Perwack aber doch Zweifel – allerdings nicht wegen der herannahenden Giftwolke, sondern weil die Regierung bereits seit Monaten dazu rät, aufgrund von Corona möglichst viel und oft zu lüften. "Das ist jetzt natürlich ein Dilemma", überlegt sie. "Ich stell wohl vorerst mal auf Kipp und schau derweil, was die Leute auf Telegram raten."

ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:
Reklame

 401 Kommentare
Kommentare einblenden
[*/quote*]
Quelle:
https://www.der-postillon.com/2021/07/leverkusen.html#.YP_iBwK9ChY.twitter


[Das große Bild läßt sich nicht schrumpfen. Das Bild von Twitter wurde bei Twitter gelöscht. Warum? Ayu]
« Last Edit: August 15, 2021, 04:29:08 AM by Ayumi »
Logged

PirronDello

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
Der zweite Schritt wird der beste sein!
« Reply #117 on: July 29, 2021, 10:53:54 PM »




https://homoeopathiewatchblog.de/2021/07/29/ichwaehlehomoeopathie-start-der-homoeopathie-kampagne-des-homoeopathiewatchblog-zur-bundestagswahl-mit-teil-1-fragen-sie-ihre-bundestags-kandidatinnen-wie-sie-zur-homoeopathie-steht/

gesichert:
https://archive.is/LPcjr

HomoeopathieWatchblogHOMOEOPATHIEWATCHBLOGNews über Homöopathie und ein Auge auf die Globuli-Gegner
homöopathiewatchblog header homöopathie
HOME
| HOMÖOPATHIE GG CORONA: 7 FALLBERICHTE |
ÜBER/PRESSEBERICHTE/REFERENZEN
IMPRESSUM/DSGVO
PASSWORT GLOBULI-CLUB
ARCHIV: 700 ARTIKEL
SUCHEN
homöopathie

#ICHWÄHLEHOMÖOPATHIE: START DER HOMÖOPATHIE-KAMPAGNE DES HOMOEOPATHIEWATCHBLOG ZUR BUNDESTAGSWAHL MIT TEIL 1 – FRAGEN SIE IHRE BUNDESTAGS-KANDIDAT*INNEN, WIE SIE ZUR HOMÖOPATHIE STEHEN
29/07/2021Christian J. BeckerUncategorizedKommentar hinterlassen

Die Bundestagswahl in acht Wochen am 26. September wird voraussichtlich eine neue Regierung bringen. Das hat auch Auswirkungen auf die Homöopathie. Die Gefahr weiterer Einschränkungen ist nach der Wahl zu befürchten. Mit dem Homoeopathiewatchblog und Ihnen als Teil der Homöopathie-Community möchte ich die Wahl begleiten und die Stimme für die Homöopathie erheben.
Motto der Kampagne des Homoeopathiewatchblog zur Bundestagswahl: #IchWähleHomöopathie.
Im Homoeopathiewatchblog werden Sie alle für die Homöopathie relevanten Informationen gut recherchiert und schnell veröffentlicht finden. Aber es bleibt nicht nur bei der Information. Sondern es werden Aktionen dazu kommen, um der Homöopathie politisch Gehör zu verschaffen. Das möchte ich mit Ihnen zusammen gestalten. Aber keine Sorge, der Aufwand für Sie ist überschaubar.
Teil 1 der Kampagne des Homoeopathiewatchblog zur Bundestagswahl #IchWähleHomöopathie ist eine Aktion, bei der Sie Ihre Bundestagsabgeordeten und Kandidierenden fragen können, wie diese zur Homöopathie stehen.
2500 Kandidatinnen bewerben sich für den Bundestag. Viele Bekannte, aber auch viele Neue. Von diesen ist es wichtig, zu wissen, wie sie zur Homöopathie stehen. Vielleicht möchten Sie wissen, welche Haltung Ihre Bundestagskandidaten bei Ihnen im Wahlkreis zur Homöopathie haben und wie diese zu Patienten stehen, die Homöopathie nutzen möchten. Dazu gibt es ein praktikables Werkzeug, mit dem Sie Ihre Kandidaten anschreiben und befragen können. Auf dem Portal Abgeordnetenwatch (Link Kandidierende) sind alle 2500 Kandidatinnen gelistet – mit der Möglichkeit sie online und öffentlich anzuschreiben. Dazu können Sie im Portal Ihren Wahlkreis suchen und sich die Bewerber für den Bundestag anzeigen lassen. Bei den Bewerbern finden Sie einen Button “Frage stellen”. Dazu öffnet sich ein Mail-Formular, mit dem Sie Ihre Frage zur Homöopathie an den Kandidierenden schicken können. Ihre Frage wird im Portal veröffentlicht – ebenso wie die Antwort. Das Portal und die Fragen an die Kandidierenden für den Bundestag ist eine gute Möglichkeit für die Homöopathie-Community, wie sich jeder ein politisch einbringen und die Stimme für die Homöopathie erheben kann.
Im Teil 2 der Kampagne des Homoeopathiewatchblog stelle ich Ihnen Homöopathen vor, die für den Bundestag kandidieren. Dies demnächst in Ihrem Homoeopathiewatchblog.
 
Teilen, abonnieren und liken Sie den Homoeopathiewatchblog von Christian J. Becker. Danke:
Tweet

WhatsAppDruckenE-Mail
Gefällt mir:
 Gefällt mir
Gib das erste „Gefällt mir“ ab.
Ähnliche Beiträge
experten forum homöopathie
(Für Club-Mitglieder) "Experten Forum Homöopathie (EFH)“ als Gegengewicht zur Anti-Homöopathie-Kampagne gegründet
homöopathie smiley
Gegen Anti-Homöopathie-Kampagne der Süddeutschen Zeitung formiert sich Widerstand: Heilpraktiker*innen-Initiative kritisiert SZ in Schreiben
homöopathie frankreich
Politische Mobilisierung für die Homöopathie mit 10 Aktionen und 1 Kampagne: was die deutschen Homöopathen von ihren französischen Kolleg*innen lernen können
Beitrags-Navigation
«Vorheriger Beitrag:Ayush-Ministerium veröffentlicht erste Homöopathie-Leitlinie zur Prophylaxe und Behandlung von Covid – Leitlinie gilt für Erwachsene und Kinder
Ich freue mich auf Ihren Kommentar, bitte beachten Sie die Kommentarregeln (sachlich, Meinung ohne Beleidigung etc.) und die DSGVO (siehe Menü).
Gib hier deinen Kommentar ein ...
Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.
MEISTGELESENE BEITRÄGE DER BISHERIGEN 700 BLOGARTIKEL (AKTUELLES RANKING)
1
#IchWähleHomöopathie: Start der Homöopathie-Kampagne des Homoeopathiewatchblog zur Bundestagswahl mit Teil 1 – Fragen Sie Ihre Bundestags-Kandidat*innen, wie sie zur Homöopathie stehen
2
Hier der Brief eines Schweizer Arztes für Homöopathie an seine Patienten, wie sie mit Thema Coronavirus umgehen können
3
Passwort für Globuli-Club
4
Ayush-Ministerium veröffentlicht erste Homöopathie-Leitlinie zur Prophylaxe und Behandlung von Covid – Leitlinie gilt für Erwachsene und Kinder
5
Durchbruch für Homöopathie bei Behandlung von Epidemien vor Coronavirus: 4 Beispiele für Erfolge bei Cholera, Typhus, Spanischer Grippe, Encephalitis
6
Prinz Charles wurde mit Homöopathie gegen seine Coronavirus-Infektion behandelt, verkündet Gesundheitsminister in offiziellem Statement
7
Anti-Homöopathie-Lobby unterwandert Partei der Grünen: TV-Gesicht und Anwalt der Lobby sind Mitglied der Partei geworden/ Homoeopathiewatchblog ruft zu Gegenmaßnahmen auf
8
Heilpraktikerin setzt sich durch: Grüne stimmen über pro-Homöopathie- und pro-Heilpraktiker-Antrag für das Parteiprogramm ab / Hier der weitere Zeitplan des Antrags plus notwendige Maßnahmen / Exklusiv für Globuli-Club-Mitglieder, um Infos vor Skeptiker-Trollen zu schützen
9
Wie ist Claus Fritzsche gestorben? Aufruf zur Aufklärung an #Homöopathie-Community
10
Impfzeitschrift löscht Studie von Homöopathie-Forscher zu Covid: Hier die Antwort von Prof. Harald Walach – exklusiv im Homoeopathiewatchblog
11
Arzt Dr. Werner Burgmayer kritisiert Anti-Homöopathie-Lobby und Skeptiker in Leserbriefen
12
Homöopathie als Vorbeugung von Coronavirus-Infektionen empfiehlt Gesundheits-Ministerium – es gibt konkrete Anweisung für Arsenicum-Gaben / Medien greifen Bericht des Watchblog auf
13
Was empfiehlt eine der weltweit größten homöopathischen Kliniken als Prophylaxe des Coronavirus? Hier die Empfehlung der Klinik von Dr. Pratip Banerji entsprechend den Banerji-Protokollen
14
Homöopathische Ärzte sollten für die Rettung der Zusatzbezeichnung vor das Bundesverfassungsgericht gehen, empfehlen die Bremer Ärzte / Ihre Klage haben sie am 10. Juli eingereicht / Interview mit Arzt Oliver Borrmann
15
WELT veröffentlicht Leitartikel mit Abgesang auf Homöopathie, die Zeitung “das Zeug” und “Quacksalberei” nennt
16
Homöopathie-Wissenschaftler untersucht in erster Studie, wie hoch die Todesrate von Covid-Impfungen im Vergleich zum möglichen Nutzen ist
17
Corona und Homöopathie: Türkische Wissenschaftler von BÜTAD veröffentlichen erste Studie zum Einsatz von Homöopathie gegen Covid-19 in Zusammenarbeit mit Hahnemann-Gesellschaft/ Ergebnis: 83 % der Patienten gesundeten
18
Anwalt verteidigt Natalie Grams Weiterbildung und schickt zwei Briefe an Homoeopathiewatchblog in zwei Tagen
19
| Homöopathie gg Corona: 7 Fallberichte |
20
Neues GSAV-Gesetz nimmt Heilpraktikern die Eigenbluttherapie und stellt sie unter Arztvorbehalt
21
Studiendetails: Nutzen/Risiko von Covid-19-Impfungen (Vergleich der Todesrate) / Durchgeführt von Team um Homöopathie-Wissenschaftler
22
Apotheken melden: Arsenicum album C30 ist ausverkauft / Nachfrage nach Coronavirus-Prophylaxe mit Homöopathie nach Empfehlung der indischen Regierung
23
Über/Presseberichte/ Homöopath *innen -Resonanz
24
ARD-Interview: Bundesärztekammer will Zusatzbezeichnung Homöopathie abschaffen / Hier der Mediathek-Link zur 45-minütigen ARD-Sendung gegen Homöopathie, die nicht in der ARD ausgestrahlt wird
25
China setzt auch auf TCM zur Behandlung des Coronavirus
6 FALLBERICHTE HOMÖOPATHIE GEGEN CORONAVIRUS:
Homöopathikum P. für 63-jährige Patientin mit Covid-19 und Brustkrebs. Ergebnis: nur 2 Tage leichte Temperatur
Homöopathika C., C., B., G., C. für Dyspnoe-Patientin: Ergebnis: symptomfrei nach wenigen Tagen
Homöopathikum A. für 53-jährigen Arzt, der sich ansteckte. Ergebnis: symptomfrei nach wenigen Tagen
Homöopathikum B. für 5-jährigen Jungen mit hohem Fieber. Ergebnis: nach 4 Tagen fieberfrei
Homöopathikum C., B. für 50-jährige Patientin. Ergebnis: Dyspnoe über Nacht <.
Homöopathikum C. für Arzt für Homöopathie, der an Covid-19 erkrankt. Ergebnis: beschwerdefrei nach wenigen Tage.
Hinweis: Die Behandlung von Covid-19 gehört in die Hände von Ärzten für Homöopathie. Die Selbstbehandlung von Patienten birgt hohe Risiken für sich und Andere.
TOP 500 DER HOMÖOPATHIE-STUDIEN
Die besten der klinischen Homöopathie-Studien – jede der 500 Studien mit Kurzbeschreibung (Link)
Metastudien – jede mit Abstract (Link)
Kostenvergleich Globuli vs. Schulmedizin (Link)
AKTIONEN DER HOMÖOPATHIE-COMMUNITY GEGEN DIE ANTI-HOMÖOPATHIE-LOBBY:
• Anti-Hom-Lobby tauscht Chef-Lobbyistin aus, nachdem Watchblog 19 Monate lang Druck auf Natalie Grams aufgebaut hat (Link)
• Community verhindert Anti-Globuli-Studie der neuen INH-Anti-Hom-Lobbyistin Hübner (Link)
• Community muss sich vor Gericht gegen Anti-Hom-Lobby verteidigen (Link)
• Watchblog geht gegen Vandalismus-Drohung des Chef-Aktivisten der Anti-Hom-Lobby vor (Link)
• Watchblog bringt GWUP-Mitglied zum Schweigen, der gegen Globuli hetzt (Link)
• Watchblog macht anonymen Skeptiker-Troll öffentlich (Link)
• Watchblog reagiert auf Strategie-Umfrage “Abtauchen oder Engagement gegen Anti-Hom-Lobby” mit Ankündigung, Skeptiker-Trolle zu entanonymisieren (Link)
Übersicht über weitere Aktionen gegen Anti-Homöopathie-Lobby (Link)
„Der Watchblog ist nun mal bisher der einzige, der die Interessen der Homöopathen sichtbar und offensiv vertritt.“ Arzt für Homöopathie Dr. Heinrich Hümmer in Ärzte-Zeitung (30.6.19 Kommentar, Link)
4 ARTIKEL, DIE VIELE WATCHBLOG-LESER IMMER WIEDER GERN LESEN (WIE DIE KLICKZAHLEN ZEIGEN):
Die besten 500 Homöopathie-Studien: jede mit Kurztext vorgestellt. Mehr …
Die gruseligste Story: Wirtschaftskrimi – wie eine Lobby Globuli angreift und Glyphosat verteidigt. Mehr …
Die positivste Story: 62 gute Nachrichten für die Homöopathie in 2019. Mehr …
Die mit erhellendste Story: das Who-is-Who der Anti-Homöopathie-Lobbyisten in Politik, Medien, Lobbys (eine Auswahl) – inkl. ihrer Finanziers . Mehr …
TRANSLATION TOOL FOR INTERNATIONAL READERS (15 PERCENT OF ALL READERS)

Select Language
Powered by Google TranslateTranslate
WATCHBLOG-THEMEN IN DEN MEDIEN:
Tageszeitungen wie Münchner Merkur, Gießener Allgemeine, tz und Hessisch-Niedersächsische Allgemeine berichten über den Coronavirus-Artikel des Watchblog: Link
homöopathie tz
PRESSE/MEINUNGEN ÜBER BLOGS, U.A. HOMOEOPATHIEWATCHBLOG
Fachzeitschrift Homöopathie Konkret (4/2018) mit Artikel über HomoeopathieWatchblog: “Wertvolle Unterstützung für die Homöopathie“ (Link)
Wisshom-Vorstand Prof. Michael Frass übernimmt Homoeopathiewatchblog-Artikel für seine Webseite: Link
“Der Watchblog ist nun mal bisher der einzige, der die Interessen der Homöopathen sichtbar und offensiv vertritt.” Arzt für Homöopathie Dr. Heinrich Hümmer in Ärzte-Zeitung (30.6.19 Kommentar, Link)
Die TAZ verlinkt den Homoeopathiewatchblog in Artikel über Petition #RetteDeineHomöopathie (14.10.19, Link)
“Der Hamburger PR-Berater Christian Becker, ein Verfechter der Homöopathie und Betreiber des „HomoeopathieWatchblog“
Wirtschaftsmagazin Wirtschaftswoche, 11.7.19
arznei-Telegramm zitiert aus Watchblog (7.6.19, Link)
homöopathie arzneimittel-telegramm
“Als PR-Berater weiß Becker, wie man eine Öffentlichkeit findet – und das tut er nun etwa mit seinem Blog.” Österr. Tageszeitung Der Standard (5.2.2014, über einen politischen Blog von mir)
homöopathie
Schweizer Fernsehen SRF zeigt Homoeopathiewatchblog und liest aus ihm vor (Rundschau 20.05 Uhr, 17.4.19, Link)
“PR-Berater, der für die Homöopathie kämpft”
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 29.10.18
“Ex-DocMorris-Sprecher kämpft für Homöopathie”
Apotheke Adhoc, (29.9.18, Link)
“A leading European blog on homeopathy”.
Dana Ullman, US-Homöopath und Buchautor, (Newsletter 15.2.19, Link NL-Abo)
“Dieser WatchBlog berichtet ja immer topaktuell”
Curt Kösters, Vorstand DZVHAE a.D. (E-Mail 17.2.19)
“Sie haben in den letzten Wochen eine, vorher nicht denkbare, Welle in Bewegung gebracht.”
Marion Kampmann, Heilpraktikerin, Vorstandsvorsitzende Stiftung Homöopathie Zertifikat (E-Mail 3.11.2018)
“Inhaltlich: sehr gut.”
Dr. Jens Behnke, Carstens-Stiftung, Referent Homöopathie (E-Mail 17.9.18)
“Das „Who-is-Who“ ist sehr interessant bzw. spannend.”
Dr. Wolfgang Kern, Pressesprecher DHU (E-Mail 5.10.2018), Link zum Who-is-Who
“Vielen Dank noch mal für das sehr interessante Gespräch am Freitag!”
Cornelia Bajic, Vorstand DZVHÄ (E-Mail 30.9.2018)
“Ihr werdet schon sehen. Beckern wird noch zum geflügelten Verb werden. ;-)”
Natalie Grams, Vorstand Anti-Homöopathie-Lobbygruppe INH, Tweet 25.10.18
“He is without any doubt the fiercest PR-defender of German homeopathy”.
Edzard Ernst, Anti-Homöopathie-Lobbyist INH, EE-Blog 2.10.18
“Ich freue mich im Namen des DZVhÄ auf einen weiteren Austausch!”
Dr. Michaela Geiger, Vorstand DZVHÄ (E-Mail 11.9.18)
“Danke Herr Becker für Ihren erfolgreichen Homoeopathiewatchblog”
Josef-Karl Graspeuntner, Heilpraktiker, Leiter des Kompetenzentrums Homöopathie im Bildungszentrum in Traunstein (10.12.18, Antwort in Bilanz)
“German Advocate for Homeopathy”
Dana Ullmann (Homöopath, Buchautor, “Homeopathy´s Foremost Spokesman”, USA), Newsletter Febr. 19
Mehr ….
JURISTISCHE AKTIVITÄTEN VON NATALIE GRAMS ANWALT
… gegen den Homoeopathiewatchblog (Infos)
… gegen eine Politikerin und Leiterin eines Homöopathie-Vereins (Infos)
HINWEIS ZUR WERBUNG
Auf die Auswahl der Banner-Werbung hat der Watchblog keinen Einfluss. Diese Auswahl trifft allein Google, das die Anzeigen automatisiert einspielt.
WordPress Theme: Tortuga by ThemeZee.
Hier klicken, um Blog-Artikel per E-Mail zu abonnieren
Sie erhalten einen Hinweis auf jeden neuen Blog-Artikel per E-Mail automatisch zugeschickt (Kündigung jederzeit wieder möglich/ es gilt DSGVO). Bitte nutzen Sie eine E-Mail-Adresse, mit der ich Sie namentlich zuordnen kann (also nicht charly123@). Wenn Sie Globuli-Club-Mitglied sind, können Sie die Artikel ganz lesen, als Nichtmitglied die ersten Zeilen.
E-Mail-Adresse
Logged

ventuzia giganta

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #118 on: July 31, 2021, 05:04:34 PM »

"Im Teil 2 der Kampagne des Homoeopathiewatchblog stelle ich Ihnen Homöopathen vor, die für den Bundestag kandidieren."

Da kann man dann in aller Öffentlichkeit sehen, wer die Hirnverbrannten sind, die als Lobbyisten für die Homöopathie-Mafia die Gesetze fälschen. Ja, da ist was dran. Der asoziale Herr Christian Joachim Becker hat sich dick in die Kniescheibe genagelt.  ;D


"Industrie-Mafiosi für die organisierte Kriminalität". Tolle Überschrift. Ist hiermit vorgemerkt.  ;D
Logged

Vandajas

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 10
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #119 on: August 03, 2021, 07:23:16 PM »

https://mobile.twitter.com/VolkerGoebbels/status/1376196897673711616
[*quote*]
Dr. Volker Göbbels 🏳️‍⚧️⚗️📚 @VolkerGoebbels
Mar 28

Corona Trottel tanzt ohne Maske im Zug Polonaise zu "Ein bisschen SARS muss sein". Bekommt daraufhin 6 Monate Beförderungsverbot/Hausverbot bei der Bahn und faselt jetzt was von "Einschränkung der Bewegungsfreiheit" und "Diktatur".
Du bist kein Opfer, sondern ein Arschloch 🤷‍♀️

[*/quote*]


https://mobile.twitter.com/ratoffelgratin/status/1376265440658403328
[*quote*]
outrage ratoffel @ratoffelgratin
Mar 28
Gut, dass @DB_Bahn da jetzt durchzugreifen scheint.
[ZITAT]
---------------------------------------------------------------------
https://mobile.twitter.com/aya_velazquez/status/1375911141197631492
[*quote*]
Aya Velázquez ツ @aya_velazquez
Mir wird die #Bewegungsfreiheit eingeschränkt:

Aufgrund des Fehlens einer Mund-Nasen-Bedeckung am 12.12.2020 im Bahnhof Dresden darf ich nun 6 Monate lang in Deutschland keinen Zug mehr benutzen.

Dieser Angriff gilt mir persönlich. Die @DB_Bahn  ist in der #Diktatur angekommen.




https://pbs.twimg.com/media/Exg34RYXIAkXv5C?format=jpg&name=large



https://pbs.twimg.com/media/Exg34wCWEAA215z?format=jpg&name=large

9:42 PM · Mar 27, 2021·Twitter for Android
493 Retweets 798 Quote Tweets 1,347 Likes
---------------------------------------------------------------------
[*/quote*]
[/ZITAT]
[*/quote*]


https://mobile.twitter.com/holginger1/status/1376266410578563076

[*quote*]
Holginger @holginger1

Replying to  @ratoffelgratin @VolkerGoebbels  and 2 others



https://pbs.twimg.com/media/Exl7ATtXMAUyifF?format=jpg&name=900x900

10:14 PM · Mar 28, 2021 from Geesthacht, Deutschland·Twitter for iPhone
[*/quote*]



Es gibt Tage, da wünsche ich mir eine Diktatur...

Logged

Vandajas

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 10
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #120 on: August 03, 2021, 07:44:58 PM »

https://twitter.com/joshua_pieters/status/1421464141697540099

[*quote*]
Josh Pieters @joshua_pieters

Yesterday @archiemanners  and I convinced anti-vaxxer Piers Corbyn to take £10,000 he thought came from AstraZeneca to stop criticising their vaccine. Except it was monopoly money and we recorded the whole thing.
We Exposed the UK's Leading Anti-Vaxxer
For information on Covid Vaccines -
https://www.nhs.uk/conditions/coronavirus-covid-19/coronavirus-vaccination/Subscribe

https://www.youtube.com/watch?v=u34rnwBnll4

3:33 PM · Jul 31, 2021·Twitter Web App
[*/quote*]


Josh Twitter - https://twitter.com/joshua_pieters
Archie Twitter - https://twitter.com/archiemanners

Logged

ventuzia giganta

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #121 on: August 06, 2021, 08:09:16 PM »

Marke: 10.000
Logged

ventuzia giganta

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Logged

ventuzia giganta

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Massenmörder beschädigen ProtonMail
« Reply #123 on: August 06, 2021, 08:22:23 PM »

Massenmörder beschädigen ProtonMail

Ist das Absicht? Fauci angreifen, damit der zurückschlägt und ProtonMail kappt?

Oder ist es bloß die ausufernde Idiotie von hirnamputierten Massenmördern, die endlich mal die Sau rauslassen wollen? Dazu brauchten die doch bloß auf die Straße zu gehen. Dann könnte Jeder sie sehen, die Nazischweine.


[*quote*]
Technologie

«Wenn du noch einmal das Wort Impfpflicht in den Mund nimmst, schlage ich dir und deiner Frau die Zähne aus»: Der Schweizer Service ProtonMail wird immer wieder für Drohungen missbraucht

Anthony Fauci, der Chefvirologe der USA, wird von einem Proton-Nutzer beschimpft, beleidigt und bedroht. Der Mann erhoffte sich Anonymität vom «sichersten E-Mail-Anbieter der Welt». Nun wurde er doch identifiziert. Wie weit geht die Privatsphäre bei ProtonMail?

Gioia da Silva
04.08.2021, 05.30 Uhr

Wurde mit dem Tod bedroht: Anthony Fauci, Leiter des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, am 26. Mai 2021 in Washington.
Stefani Reynolds / Imago

Hinter dem Pseudonym «Naturtheater Alhena» versteckt sich ein Internet-Troll, ein Wutbürger, der seinen Frust im digitalen Raum an anderen auslässt. Dem Chefvirologen der USA, Anthony Fauci, schrieb er: «Du und deine widerliche Frau und deine Töchter werden sechs Schüsse in ihre Schweineschnauze erhalten.» «Ich werde jeden Knochen deines ekligen Elfen-Schädels brechen.» «Wenn du noch einmal das Wort Impfpflicht in den Mund nimmst, schlage ich dir und deiner Frau die Zähne aus.»
[*/quote*]

mehr:
https://www.nzz.ch/technologie/wie-weit-geht-die-privatsphaere-beim-schweizer-service-protonmail-ld.1638648?reduced=true

NZZ abonnieren !
https://www.nzz.ch
Logged

ventuzia giganta

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #124 on: August 06, 2021, 08:41:03 PM »

https://mobile.twitter.com/aya_velazquez/status/1423703586333237252

[*quote*]
Aya Velázquez ツ @aya_velazquez

Gibt's eigentlich schon die Endlösung für Ungeimpfte?


7:52 PM · Aug 6, 2021·Twitter for Android
54 Retweets 2 Quote Tweets 378 Likes
[*/quote*]


Der Tweet zeigt: In der Bevölkerung hat sich die Abteilung Hirntot schon sehr weit ausgebreitet. Wie in den USA. Bleibt die Frage: Wer wird der nächste deutsche Kanzler? Wählbar ist keiner. Los werden kann man die Kandidaten aber auch nicht.

Da bleibt nur noch die Revolution.
Logged

ventuzia giganta

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #125 on: August 07, 2021, 12:03:25 AM »

https://twitter.com/KlausWellner/status/1374410155295604740

[*quote*]
Klaus Wellner - WICHTIG. AM 26.9. WÄHLEN GEHEN - @KlausWellner

Replying to  @drpeternagel @Volksverpetzer and @SHomburg ...




https://pbs.twimg.com/media/ExLiuJkVEAIaWvG?format=png&name=small

6:18 PM · Mar 23, 2021·Twitter Web App
2 Retweets 10  Likes
[*/quote*]
Logged

ventuzia giganta

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #126 on: August 07, 2021, 12:35:14 AM »

https://twitter.com/dergazetteur/status/1420003046352949282

[*quote*]
Der Gazetteur @dergazetteur
Replying to @janboehm



https://pbs.twimg.com/media/E7TdPRvXoAI5ao2?format=jpg&name=large

2:48 PM · Jul 27, 2021·Twitter Web App
[*/quote*]
Logged

ventuzia giganta

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #127 on: August 07, 2021, 12:41:33 AM »

https://twitter.com/RZitelmann/status/1423244422397968387

[*quote*]
Dr. Dr. Rainer Zitelmann @RZitelmann



https://pbs.twimg.com/media/E8BhQcSWEAAtdrC?format=jpg&name=4096x4096

1:28 PM · Aug 5, 2021·Twitter for iPhone
73 Retweets 4 Quote Tweets 499 Likes
[*/quote*]
Logged

ventuzia giganta

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Wieder wurde Stefan Homburg bei einer kackfrechen Lüge erwischt
« Reply #128 on: August 07, 2021, 01:13:46 AM »

Wieder wurde Stefan Homburg bei einer kackfrechen Lüge erwischt.

Die Strategie der bundesweiten Bettenbevorratung der Krankenhäuser verlangt eine Anzahl freier Betten für die Notfallreserve. Wie man im oberen Streifen sieht, wird diese Notfallreserve nahezu konstant  gehalten. Die darunter, in mittlerem Blauton gezeichnete Zahl der verfügbaren Betten sinkt dagegen ständig. Die in dunklem Blau gehaltene Kurve gehaltene Kurve der belegten Betten ist seit dem 1. April auf über 20.000 gestiegen, inzwischen wieder leicht abgefallen, liegt aber immer noch bei über (geschätzt) 18.000.

Für seine Tatsachenbehauptung "Sie beschäftigen sich nie und nimmer mit Patienten. Sonst wüssten Sie, dass es "Wellen" nur in der eingebildeten Laborpandemie gab." sollte man Stefan Homburg verklagen.

Ist Homburg so dumm, oder so skrupellos, oder so skrupellos und von einem Geheimdienst gekauft? Der Fall ist eine Sache für den MAD und den CIA.

https://twitter.com/Doktor_FreakOut/status/1423550877097414659

[*quote*]
𝔾𝕖𝕙𝕖𝕚𝕞𝕣𝕒𝕥MicrobeEyes𝔽𝕣𝕖𝕒𝕜𝕠𝕦𝕥Trade mark sign @Doktor_FreakOut
Herr Professor @SHomburg  - Sie sind als Wissenschafts- und Faktenleugner eine Schande für die komplette wissenschaftliche Gesellschaft. Ihnen gehört die Habilitation entzogen. Schämen Sie sich gar nicht?

Quote Tweet
ZITAT:
https://twitter.com/SHomburg/status/1423312917684961280

[*quote*]
Stefan Homburg @SHomburg
Aug 5
Replying to @AbigailRook2 and @MacInto57398959

Sie beschäftigen sich nie und nimmer mit Patienten. Sonst wüssten Sie, dass es "Wellen" nur in der eingebildeten Laborpandemie gab.

Die relevante Gesamtbelegung der Kliniken blieb bis auf Wochenendschwankungen fast konstant.

Aber gut gemachter PR-Account, chapeau!




https://pbs.twimg.com/media/E8CfMhrXoAQu_9B?format=png&name=large

[*/quote*]
/ZITAT

9:45 AM · Aug 6, 2021·Twitter for iPhone
39  Retweets 3 Quote Tweets 686 Likes
[*/quote*]
Logged

ventuzia giganta

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #129 on: August 07, 2021, 01:59:00 AM »

Ein Pöbelfritze der besonderen Art: Tom Bohn. Seinen "Artikel" hat die "Welt" hinter der Paywall, so daß man, wollte man Bohns Müll tatsächlich lesen, auch noch dafür bezahlen müßte.

Bei der "Welt" hat man den Grad des Zulässigen weit überschritten. Es ist an der Zeit, das den Verantwortlichen klar zu machen.

Großbritannien:
Fälle:         5.980.000
Todesfälle:   130.000
Einwohner: 66,65 Millionen (2019)

Deutschland:
Fälle:         3.790.000
Todesfälle:      91.761
Einwohner: 83,02 Millionen (2019)

66,65/83,02= 0,802818598        Großbritannien hat 4/5 der Einwohner Deutschlands, aber

5980000/3790000= 1,577836412    anderthalbmal soviele Infektionen und

130000/91671= 1,41811478        fast anderthalb mal soviel Todesfälle.


Bezogen auf die Gesamtzahl der Einwohner hat Großbritannien

5,980000/66,65= 0,089722431     8,897 Prozent der Bevölkerung verseucht

                                während es in Deutschland

3,790000/83,02= 0,04565165      4,565 Prozent sind.


Bezogen auf die Gesamtzahl der Einwohner hat Großbritannien

130000/5980000= 0,02173913     2,1739 Prozent Todesfälle

                               und  Deutschland hat

91761/8302000= 0,011052879     1,1105 Prozent Todesfälle.


Hätte Großbritannien auch nur die 1,1105 Prozent Todesrate
(bezogen auf die Gesamtbevölkerung) wie Deutschland,
wären es in Großbritannien nur

0,011052879 * 5980000=         66096 Tote. Es sind aber 130.000!

130000 - 66096=  63904         63904 Menschen sind gestorben wegen der beschissenen Blödheit
                               der britischen Regierung.


Das nenne ich Massenmord. Wobei auch die anderen Fälle zu einem großen Teil hätten vermieden werden können.

Wer wie Tom Bohn 130.000 Toten auf den Kopf scheißt, gehört fristlos rausgeschmissen.


https://twitter.com/realTomBohn/status/1423594843767463938

[*quote*]
Tom Bohn @realTomBohn

Er wollte ja nicht auf Twitter antworten.
Also habe ich mal über einen @Welt  Artikel angetriggert.

Sehr geehrter Herr @Karl_Lauterbach  ... ich habe Fragen.



https://pbs.twimg.com/card_img/1423586897503428609/EAciUyZ0?format=jpg&name=small

Corona-Prognosen: Lauterbachs Narrenfreiheit - WELT
Die Uefa machte er für den Tod vieler Menschen verantwortlich, den Briten prophezeite er eine Corona-Katastrophe. Falsch, wie sich zeigt. Doch die Fehlprognosen des Karl Lauterbach bleiben ohne...
welt.de
12:40 PM · Aug 6, 2021·Twitter Web App
367 Retweets 29 Quote Tweets 1,944 Likes
[*/quote*]


https://www.welt.de/kultur/plus232971415/Corona-Prognosen-Lauterbachs-Narrenfreiheit.html

[*quote*]
KULTUR
MEINUNG

CORONA-PROGNOSEN
Lauterbachs Narrenfreiheit


Stand: 06.08.2021 | Lesedauer: 4 Minuten
Von Tom Bohn

Karl Wilhelm Lauterbach, Paul-Löbe-Haus, zu Gast im Expertenpodcast "Klartext Corona" der Apotheken Umschau. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei, es darf jedoch nur im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung und mit vollständigem Bildrechtehinweis veröffentlicht werden. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52678 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Annalena Baerbock dürfte ihn beneiden: Karl Lauterbach
Quelle: picture alliance/dpa/Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Die Uefa machte er für den Tod vieler Menschen verantwortlich, den Briten prophezeite er eine Corona-Katastrophe. Falsch, wie sich zeigt. Doch die Fehlprognosen des Karl Lauterbach bleiben ohne Konsequenzen. Es folgt allein: die nächste Talkshow. Was läuft hier falsch?

Man kann sich heutzutage in der Öffentlichkeit schnell blamieren, wenn man falsch zitiert, im falschen Moment lacht oder Begriffe verwechselt. Davon können vor allem Annalena Baerbock und Armin Laschet ein Lied singen, aber auch jeder Otto Normalverbraucher, der, zum Beispiel in Social Media Accounts, im falschen Moment einen Aussetzer hat.

Jenseits der genauen Recherchen von Sachverhalten, hat sich in Deutschland allerdings ein Politiker bemerkbar gemacht, der in diesem Punkt Narrenfreiheit zu genießen scheint: der Gesundheitsexperte der SPD, Karl Lauterbach.
[...]
[*/quote*]
Logged

Pangwall

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 302
Die neue Frisur rettet Deutschland!
« Reply #130 on: August 08, 2021, 09:03:15 PM »



https://debeste.de/upload/baec5222b3f91348b53ad498c53789416743.jpg

Die Haare ein bißchen anders geschnitten, ein bißchen gefärbter, und schon kann der nächste Kiessack loslegen. Sandsäcke sind die von der SPD; die sind feiner gemahlen und geschmirgelt und beanwaltet. Die reißen das Ruder herum - und an sich - und herum - so eine formvollendete 360-Grad-Wendung macht denen keiner so schnell nach, außer vielleicht der gestrandete Schulz-Zug, der gleich eine 90-Grad-Kurve nach unten machte. An lukrativen Pöstchen für das Warten auf den Alterssitz hat es da noch nie gefehlt.
« Last Edit: August 08, 2021, 09:15:15 PM by Pangwall »
Logged
Stoppt die deutschen Massenmörder!
Stoppt die österreichischen Massenmörder!
Stoppt die schweizer Massenmörder!

Revolution jetzt. Sonst ist es zu spät.

Pamblia Cadroux

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 11
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #131 on: August 11, 2021, 10:54:58 PM »

https://twitter.com/littlewisehen/status/1425378481291071490

[*quote*]
Littlewisehen @littlewisehen

#Covidioten und ihre antisemitischen Verschwörungslügen…

Und natürlich wird hier in diesem Text aus der heutigen @sz auch der unsägliche Schwurbelprofessor @SHomburg erwähnt.



[GROSS LESBAR:]
https://pbs.twimg.com/media/E8f2KvXXsAQZWX0?format=jpg&name=4096x4096

10:48 AM · Aug 11, 2021·Twitter for iPhone
4 Retweets 21 Likes
[*/quote*]


21 Likes? 4 Retweets? Nur 21 Likes und 4 Retweets.

Wie tief ist die Sozialkloake Twitter inzwischen gesunken?
Logged

Pamblia Cadroux

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 11
Ein Offener Brief an 13125 Gefährder
« Reply #132 on: August 11, 2021, 11:43:22 PM »

Ein Offener Brief an 13125 Gefährder

Inhalt: ein einziger Satz: "Haltet die Schnauze!"

Die Machtergreifung die Covid-19-Leugner und -Verharmloser muß gestoppt werden. Mit aller Härte.

Bis heute sind es in Deutschland 91.824 Todesfälle durch Covid-19 und mindestens 380.000 Menschen mit Hirnschäden - wenn man den bisher bekannten Prozentsatz von 10 Prozent Hirnschäden annimmt. Wahrscheinlich sind es jedoch 5x soviel.

Hintergrund:

Medscape
Nachrichten & Meinung > Medscape Nachrichten
„Frisst“ COVID-19 Lücken ins Gedächtnis? Rund jeder 10. Infizierte klagt 8 Monate später über Probleme
Dr. Bianca Bach
9. August 2021
https://deutsch.medscape.com/artikelansicht/4910230


Die Machtergreifer:

https://aerztebrief.de/

[*quote*]
Zum Inhalt springen
aerztebrief.de
MITUNTERZEICHNER WERDEN
Offener Brief an Karl Lauterbach
Dres. Brandenburg, Pürner und Kollegen
vom 30. März 2021

Nachfolgender Brief wurde am 30. März postalisch und per Mail an den Bundestagsabgeordneten Dr. Karl Lauterbach (SPD) versandt. Gern können Sie sich -unabhängig von Ihrem Beruf- nachträglich als Mitunterzeichner anschließen.

Herrn Abgeordneten
Dr. Karl Lauterbach
Deutscher Bundestag Platz der Republik 1
11011 Berlin

Berlin, 29. März 2021

Offener Brief: Trennung der Arzt-Rolle von Ihrer politischen Betätigung

Sehr geehrter Herr Dr. Lauterbach,

als Politiker der Regierungskoalition sind Sie prominenter Unterstützer von deren Corona-Politik. Immer wieder treten Sie mit extremen Meinungsbekundungen im Zusammenhang mit SARS-CoV2-Infektionen auf. Dabei nehmen Sie zumindest billigend in Kauf, in der Bevölkerung den Irrtum auszulösen, Ihre Äußerungen gründeten auf Ihrer ärztlichen Kompetenz oder auf ärztlicher Verpflichtung gegenüber dem Allgemeinwohl. Beispielhaft hierfür ist Ihr Tweet vom 26.3.21 (siehe Anlage):

“Viele 40-80 Jährige werden einen Moment der Unachtsamkeit mit dem Tod oder Invalidität bezahlen. Junge Männer werden von Sportlern zu Lungenkranken mit Potenzproblemen…”

Wir Unterzeichner stellen klar, dass diese Äußerung von Ihnen, wie eine überwältigende Vielzahl zuvor

1. dem medizinischen Kenntnisstand sowie
2. der ärztlichen Berufserfahrung widerspricht und
3. sich in derartig sinnentstellender Überzogenheit als Warnung eines Arztes an ratsuchende Menschen kategorisch verbietet.

Seite 2 von 4

Unbeschadet aller zulässigen Differenzen bei der Kommunikation des Kenntnisstandes gilt für Ärzte: primum non nocere. Es ist unsere grundlegende Berufspflicht, bei jeglichem Handeln gegenüber Patienten zusätzlichen Schaden für diese zu vermeiden.

Bei Ihren oben dargelegten Äußerungen überwiegt jedoch vor jedem Informationsgehalt das Schüren irrationaler und extremer Angst. Damit sind diese Äußerungen geeignet, einer Vielzahl von Menschen psychisch wie mittelbar somatisch schweren gesundheitlichen Schaden zuzufügen.
Wir fordern Sie daher höflich auf, Ihre politische Betätigung künftig für die Öffentlichkeit deutlich erkennbar von Ihrer Berufszulassung als Arzt zu trennen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Brandenburg
Dr. med. Paul Brandenburg
Facharzt für Allgemeinmedizin,
Notfallmedizin
Berlin

auch im Namen von

Christian Gutekunst
Facharzt für Allgemeinmedizin
Kiel

Dr. med. Peter Klare
Facharzt für Frauenheilkunde /
Gynäkologische Onkologie
Berlin

Dr. med. Ines Hönicke
Fachärztin für Anästhesiologie und Psychotherapie
Potsdam

Dr. med. Susann Schumann
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Berlin

gez. Pürner
Dr. med. Friedrich Pürner, MPH
Facharzt für Öffentliches
Gesundheitswesen
Aichach-Friedberg

Dr. med. Dora Benedek
Fachärztin für Innere Medizin
Berlin

Dr.med. Martin Schmidt-Achert
Facharzt für Innere Medizin
Oberaudorf

Dr. med. Anita Kuhlmann
Fachärztin für Psychosomatische Medizin
Lörrach-Stetten

Dr. med. Christine Pflugbeil
Fachärztin für Physiologie (i.R.)
Berlin

Seite 3 von 4

Radimé Farhumand
Fachärztin für Anästhesie
Gelsenkirchen

Dr. med. Jürgen-Detlef Theuer
Facharzt für Innere Medizin / Kardiologie
Seelow

Dr. med. Markus Hahn
Facharzt Innere Medizin / Hämatologie
und Internistische Onkologie
Ansbach

Ulrike Bross-Kurat
Ärztin, Psychotherapie
Berlin

Dr. med. Thomas Külken
Facharzt für Allgemeinmedizin
Taufen

Dorothee Göllner
Fachärztin für Kinder-und Jugendmedizin
Lippetal


Dr. Ursula Gehring
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Waldkirch

Dr. med. Michaela Gauch
FMH Allg./Innere Medizin
Chur


Dr.med. Stefanie Stuhlweißenburg
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Blaustein


Dr. Olaf Kistenmacher
Facharzt Allgemeinmedizin, Sportmedizin
Rellingen

Oli Rebmann
Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin
Stuttgart


Christine Roch
Ärztin, Homöopathie
Schwabach

Jette Limberg-Diers
Ärztin
Aumühle

Dr.med. Sebastian Hinz
Facharzt für Innere Medizin / Gastroenterologie
Erfurt

Rantje Meierkord
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Schladen

Dr. Marco Korell
Facharzt für Innere Medizin
Hamburg

Dr. Annett Schwichtenberg
Fachärztin für Gynäkologie /
Geburtshilfe
Hannover

Dr. med. Wolfgang Heber
Hautarzt
Kronshagen

Dr. med. Martin Hirte
Facharzt Kinder- und Jugendmedizin
Herrsching

Dr. med. Paul Kirchner
Facharzt für Innere Medizin /
Endokrinologie und Diabetologie
Salz

Dr. med. Michael Knoch
Arzt
Berlin

Dr. Nadja Weinbach
Fachärztin für Psychosomatische
Medizin und Psychotherapie
Wiesbaden

Dr. med. Waltraud Parta-Kehry
Fachärztin für Gynäkologie,
Reproduktionsmedizin (i.R.)
Heidelberg

Dr. Rebekka Leist
Fachärztin Gynäkologie
München

Dr. med. Juliane Bitsch
Fachärztin für Psychiatrie und
Psychotherapie
Münster

Dr. med. Fernando C. Dimeo
Facharzt für Innere Medizin
Berlin

Josef J. Diers
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Aumühle

Anlage
Screenshot Twitter 27. März 2021

Seite 4 von 4


Screenshot Twitter vom 27. März 2021
Mitunterzeichner
Als Mitunterzeichner haben bereits über 13.125 Menschen Ihre Unterstützung des versandten Briefes bekundet.

Hier geht es zur aktuellen Liste der Mitunterzeichner (Stand 20.4.21, 7:40 Uhr MESZ).

Jetzt Mitunterzeichner werden
Als nachträglicher Mitunterzeichner können Sie öffentlich Ihre Unterstützung des offenes Briefes zeigen. Hierzu werden Ihr Name, Ihre Berufsbezeichnung und Ihre Ortsangabe auf dieser Website veröffentlicht. Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Eine weitere Verwendung oder Weitergabe Ihrer Daten durch uns erfolgt nicht.

Wichtig: Nach Klicken auf “Jetzt unterzeichnen” erhalten Sie eine Mail mit Bestätigungslink. Bitte sehen Sie ggfs. auch in Ihrem Spamordner nach.


Email

Titel
ggfs. Titel angeben

Vorname

Nachname

Beruf
Bitte angeben

Ort
Bitte angeben

 Ich stimme der Verwendung und Speicherung meiner Daten zum Zwecke der Bearbeitung dieser Anfrage gem. DSGVO zu.

IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
© 2021 paulbrandenburg.com
[*/quote*]
Logged

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1635
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1635
The Strange Case of Dr. Cahill and Ms. Hyde
« Reply #134 on: August 14, 2021, 11:47:54 PM »

This I consider a press release by the McGill University in Canada.

https://www.mcgill.ca/oss/article/covid-19-health/strange-case-dr-cahill-and-ms-hyde?utm_source=OSS+Newsletter&utm_campaign=0a91537bd6-EMAIL_CAMPAIGN_5_3_2019_14_30_COPY_01&utm_medium=emai

[*quote*]
McGill University
Office for Science and Society
Separating Sense from Nonsense

The Strange Case of Dr. Cahill and Ms. Hyde
Professor Dolores Cahill’s scientific résumé can legitimize her false claims about COVID-19. Her crusade of misinformation raises the question of how far academic freedom goes.


Jonathan Jarry M.Sc. | 13 Aug 2021
COVID-19Health
 
“If you’re under, like, 70 or 65 and you’ve no underlying conditions, this is all a hoax.” You’d be forgiven for thinking that this wild assertion about a pandemic that has killed over 4.3 million people worldwide and caused sequelae for an untold number of survivors came from someone who knows nothing of medicine and immunology. These words were spoken by Professor Dolores Cahill, a tenured professor at the School of Medicine of University College Dublin with a doctorate degree in immunology. She is part of a coterie of outspoken academics and healthcare professionals spreading harmful misinformation about COVID-19, people who should know better, and their contrarian crusade creates friction between two competing ideas: academic freedom and scholastic rigour.

Cahill, who until recently was teaching a class for first-year medical students called “Science, Medicine and Society,” has been making a number of staggeringly erroneous claims about COVID-19 and its associated vaccines since the beginning of the pandemic, never correcting her mistakes and always doubling down. She has said, falsely, that COVID-19 can be prevented by taking vitamin C, vitamin D and zinc, and that the most efficient treatment is in the form of hydroxychloroquine, a cheap medication against malaria and autoimmune diseases that turned into an object of worship for some individuals, even as the evidence clearly showed it did not work against COVID-19. She has boldly stated that children wearing a mask—the kind that doctors, nurses and dentists have been wearing for decades—would be starved of oxygen and see their IQ lowered. As for the RNA-based vaccines, she falsely claimed they did more harm than good. “If you paid me ten million,” she warned, “I wouldn’t take it. I would go to prison first. If someone vaccinated me [with an RNA vaccine], I would charge them with attempted murder.”

Bolstered by Cahill’s academic and scientific credentials, her misinformed and hazardous claims have grown to the point where students at her university wrote a 33-page scientific rebuttal of these claims, a document that was signed by 133 students from the university’s own School of Medicine and sent to its administrators. One of the claims these students had to debunk: that once you get COVID-19, you are immune for life. This brazen assertion’s confidence is in contradiction with actual knowledge in the field, which is that we do not clearly know how long immunity does last. But this is the upside-down world at University College Dublin right now, where students are teaching their own professor basic facts about a topic she should be familiar with.

Because Dolores Cahill is not a naturopath, or a multilevel marketing supplement saleswoman, or a bestselling author claiming that a spirit whispers medical information from the future into her ear. She has a proper biomedical research background, working for many years at the Max Planck Institute of Molecular Genetics and as an advisor and international expert on many boards and committees, including the Irish Government’s Advisory Science Council. Ironically, she has also been active in the field of scientific integrity. To say that her credentials are at odds with her public campaign of COVID denialism is to put it mildly: her pre- and post-pandemic academic selves seem completely at odds with each other. When, arguing against physical distancing, she claimed that “only three organisms are transmitted in that way [via the air]: it’s tuberculosis and smallpox and Ebola,” I’m at a loss for words. Has she never heard of measles? Does she not know that hospitalized patients with the flu are isolated to prevent transmission? Does she understand respiratory infections?

While the School of Medicine eventually distanced itself from her views on COVID-19, the university cited strict guidelines on academic freedom as a reason for their inaction. Can university professors say whatever they want, no matter the harm they cause, and get away with it?

Freedom from truth?

The idea of academic freedom is very old: it can be traced back to Ancient Greece and it made its way into the German university system from which it was adopted into the United States in 1876, with the founding of the first American research university, Johns Hopkins University. Academic freedom is meant to protect the search for truth. It is the right for members of academia to pursue research, to publish and to teach without restraint or control from their employer. Basically, if a university is uncomfortable with the fact that the sky is blue—perhaps because many of its donors belong to a group that believes the sky is yellow—its professors are allowed to conduct and publish research showing that the sky is blue without fear of losing their jobs.

This principle of academic freedom, which is argued to be useful to attract high-quality professors and to protect them from ideological witch-hunts, has encountered a growing challenge. Professors are more and more taking to social media, to video-sharing platforms, and to podcasts to address society at large, and what they are saying has, in a few cases, been wildly inaccurate and potentially harmful. Cahill does absolutely not represent the majority of academics, who tend to be responsible when speaking to the public, but she is unfortunately not alone. I am aware of a Canadian university professor who has repeatedly made ill-informed statements about the pandemic. When a concerned citizen contacted the university president, the reply was a limp statement of the problem with no solution in sight: the university was at once deeply committed to academic freedom and to the highest standard of scholastic integrity.

The friction between the two is not easily resolved. For example, there are tensions between Stanford University and the Hoover Institution it helped spawn. Dr. Scott Atlas, a senior fellow at Hoover, became the coronavirus adviser for the White House and contradicted public health guidance during the pandemic. When he spread health misinformation essentially under the name of Stanford University, many of the university’s professors were troubled. Academic freedom does have limits: in fact, tenured professors (meaning professors who achieve an indefinite appointment at their university and benefit the most from academic freedom) can be declared unfit for duty. The problem is, what constitutes unfitness? It is rarely made explicit.

Returning to Cahill as an example of an academic who divorced herself from science while benefiting from her credentials, her constant misinformation is embedded in a larger ideology. She was the chairperson of the right-wing, Eurosceptic Irish Freedom Party until March of this year, when she quit after being condemned for spouting COVID-19 misinformation. She is currently the president of the World Freedom Alliance, whose website identifies her as “Professor Dolores Cahill” and links to her University College Dublin public profile. Like so many anti-lockdown groups that sprouted during the pandemic, her Alliance fetishizes freedom to the exclusion of public health. In her mind, health is simply a matter of personal responsibility and sickness can be avoided by eating right, taking in sunlight, and buying the right supplements. Cahill’s Alliance has already partnered with Robert F. Kennedy, Jr.’s Children’s Health Defense, a rallying point for the modern anti-vaccination movement. The World Freedom Alliance also has a youth wing; its Custodean platform publishes a notice of liability for people to give to their doctor who refuses to treat them with hydroxychloroquine; and it has embraced the notion of “natural law,” by which institutions and their laws are not recognized, only “the Creator’s laws.”

While academic freedom may protect her, some academics have pushed back more generally at the idea that tenure should provide some sort of blanket immunity. Their arguments can be summarized pithily. Academic freedom is not the same as freedom of speech. Academic freedom can be misused and abused. What is controversial, and therefore ought to be protected, is not the same as what is incorrect. Factual statements are not opinions. There are minimum benchmarks of academic rigour that should be met by members of academia. The harm caused by repeatedly spreading misinformation should not be swept under the rug. Professors hold a special position in the community and therefore ought to have special obligations: medical academics, for example, have a responsibility around public health. As Spider-Man learned from his Uncle Ben, with great power comes great responsibility. Someone interested in “the Creator’s laws” might instead turn to the Bible: “to whom they entrusted much, of him they will ask the more.”

The question that remains is how someone with Cahill’s training and expertise can be so incredibly wrong about the pandemic.

The wisdom of the expert crowd

Scientists, doctors, and more generally (and to borrow a bit of British slang) “boffins” are not immune to brain farts and inconsistencies. Some experts venture outside their field of expertise and suffer from a bad case of overconfidence bias. Appraising scientific papers is itself challenging. The peer review of manuscripts before publication is just one layer of this critical appraisal; bad statistics and questionable methodologies can escape detection until the paper is read by the right person. Strongly held values can also inform motivated reasoning. If a professor has an all-consuming focus on individual liberties, it may guide her interpretation of the evidence in favour of her position. Once a public position has been clearly taken, walking it back might invite shame, so doubling down becomes attractive. These days, with social media, academics and healthcare professionals who are predisposed to filling the role of the martyr or guru can find attention, money, and a large following by becoming a contrarian, especially in the middle of a public health crisis that has reshaped our world. Receiving a Ph.D. from a university does not, unfortunately, immunize you from these forces.

In fact, there is a phenomenon known as Nobel disease which is an extreme example of what Dolores Cahill exemplifies. Some Nobel Prize winners go on to endorse strange notions later in life. For example, Linus Pauling became obsessed with the idea that megadoses of vitamin C could cure many diseases, and Luc Montagnier who co-discovered HIV is now consumed by the pseudomedicine of homeopathy.

If the average consumer of health news cannot automatically trust an expert simply because of their individual credentials, how then to find truth? The best bet remains to seek out the consensus if it exists. As scientific data accumulate, different lines of inquiry converge on an answer, and large professional and scientific bodies recognize this emerging consensus. If 99 atmospheric scientists agree that the sky is blue but one argues it is always yellow, a blind person’s best gamble is to trust the consensus. The idea of the renegade scientist who upends science and ushers in a revolution has been overplayed: most of the time, scientific knowledge evolves in small steps built upon a solid foundation.

And finally, Cahill’s claims can be put to the test of time. Have her apocalyptic predictions come true? In late December 2020, Cahill claimed in a filmed discussion that, regarding the COVID-19 vaccines being rolled out in the UK, “most of the elderly, most of those people will have serious adverse events or will die in the next few months.” That has not happened. Elderly people were vaccinated first in many countries and they did not suddenly fill up hospitals’ intensive care units after receiving the jab, or swiftly drop like flies. In fact, the people dying of COVID now are almost exclusively the unvaccinated.

If Cahill’s bold prediction did not come to pass, what else has she been wrong about? A whole lot, as it turns out, and her university credentials can’t help her save face.

Take-home message:

-Dr. Dolores Cahill is a professor at the School of Medicine of University College Dublin who has consistently spread misinformation about COVID-19, including the myth that children wearing masks would have a lower IQ

-University professors who, during the pandemic, have spread clear and harmful falsehoods about COVID-19 are said to be protected by academic freedom, but there is a tension between this freedom and scholastic rigour

-People with science doctorates and medical degrees are not immune to believing untrue things, being motivated by their values, or failing to properly understand and appraise the scientific literature

@CrackedScience

Leave a comment!
[...]
Copyright © 2021 McGill University
[*/quote*]
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1635
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #135 on: August 15, 2021, 01:00:55 AM »

Thomas Quak, ein verstrahlter Homöopath und noch verstrahlteres Mitglied der "Basispartei", ist zu blöde zum Rechnen:

https://twitter.com/QuakDr/status/1424259741669277697

[*quote*]
Dr. med. Thomas Quak
@QuakDr
Nur ein #Pieks:
https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren



https://pbs.twimg.com/media/E8P8NHnWQAEg_bi?format=jpg&name=large



https://pbs.twimg.com/media/E8P8V8RXEAElr7z?format=png&name=small

8:42 AM · Aug 8, 2021·Twitter Web App
17 Retweets 1 Quote Tweet 51 Likes
[*/quote*]


Google meldet heute, 15.8.2021, für Deutschland:

Fälle: 3,82 Mio.
Todesfälle: 91.871

--> 2,405 Prozent Todesrate bei Infektion mit SarsCoV2

Google meldet heute, 15.8.2021, für "weltweit":
Fälle: 207 Millionen
Todesfälle: 4,35 Millionen

--> 2,101 Prozent Todesrate bei Infektion mit SarsCoV2


Hier kann man die echten Daten durchsuchen: https://www.adrreports.eu/de/index.html

Google meldet heute, 15.8.2021, für "weltweit":

Verabreichte Impfdosen: 4,66 Milliarden
Vollständig geimpft:   1,82 Milliarden
% der Bevölkerung vollständig geimpft: 23,4 %

Nehmen wir nur die Zahl der vollständig Geimpften, so sind das 1820 Millionen Menschen. Das ist rund 1/5 der Menschheit.

Von diesen 1820 Millionen sind 2,405 Prozent: 43,771 Millionen

Wäre die Impfung genausogefährlich wie das Virus, hätten bisher 43,7 Millionen Menschen gestorben sein müssen. Sind sie aber nicht.

Schon mit dieser einfachen Rechnung sieht man, was für eine Scheiße Thomas Quak verbreitet.

Die Ärztekammer sollte Gefährder wie Thomas Quak auf der Stelle ausschließen. Daß sie es bisher nicht getan hat, zeigt, daß die Ärztekammer ihrer Pflicht nicht nachkommt.

Man daher mit Fug und Recht die Ärztekammern als organisierte Kriminalität betrachten.

Impfen retten Leben! Wer noch nicht gegen SarsCoV2 geimpft ist, sollte das sofort nachholen!
« Last Edit: August 15, 2021, 11:37:31 PM by Julian »
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

Respererso

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Die Katholiban und der Kampf um die Weltherrschaft
« Reply #136 on: August 20, 2021, 02:46:40 PM »

Wieder ein Beweisstück. Katholische Irre meinen, sie hätten die Weltherrschaft über die Viren.


https://www.kath.net/news/75994

[*quote*]
Bischöfe von Colorado veröffentlichen Musterbrief für Befreiung von Impfpflicht
vor 34 Stunden in Weltkirche, 8 Lesermeinungen

Die Impfung gegen Covid-19 ist eine zutiefst persönliche Angelegenheit, die jeder nach seinem Gewissen treffen soll. Niemand darf bestraft werden, wenn er sich gegen die Impfung entscheidet.

Denver (kath.net/LifeSiteNews/jg)

Die katholischen Bischöfe des US-Bundesstaates Colorado haben einen Musterbrief für die Befreiung von der Covid-19-Impfung aus religiösen Gründen veröffentlicht und betonen in einem Begleitbrief ihre Unterstützung für alle Personen, die sich aus religiösen Gründen nicht impfen lassen wollen.

Die Verwendung einiger Covid-19-Impfstoffe sei unter bestimmten Umständen moralisch akzeptabel, schreiben die Bischöfe. Sie hätten aber Verständnis für die vielen Menschen, die sich aus wohl überlegten Gründen gegen eine Impfung entscheiden, heißt es in dem Begleitbrief, der auf den 5. August datiert ist.  Die drei katholischen Diözesanbischöfe von Colorado, Erzbischof Samuel Aquila (Denver), Bischof Stephen Berg (Pueblo) und Bischof James Golka (Colorado Springs) sowie Weihbischof Jorge Rodriguez (Denver) haben unterzeichnet.



Nur wenige Tage davor hatte Michael Hancock, der Bürgermeister der Hauptstadt Denver, angeordnet, dass alle Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie Mitarbeiter privater Arbeitgeber, die in einer „Hochrisikosituation“ arbeiten, bis 30. September gegen Covid-19 geimpft sein müssen. Die Anordnung betrifft mehr als 10.000 Personen, von denen bereits 70 Prozent geimpft sind, wie Hancock selbst einräumte.

Die Verordnung des Bürgermeisters sieht aber Befreiungen von der Impfpflicht aus medizinischen oder religiösen Gründen vor. Die Bischöfe begrüßen diese Regelung und warnen vor einheitlichen und weitreichenden Vorschriften in Bereichen, die das persönliche Gewissen betreffen. Sie lehnen daher eine Impfpflicht gegen Covid-19 ab und erinnern daran, dass Vorschriften, welche die Gewissensfreiheit missachten, in der Vergangenheit zu Menschenrechtsverletzungen und zum Verlust des Respekts vor der Würde des Menschen geführt hätten.

Die Bischöfe weisen darauf hin, dass Katholiken medizinische Erzeugnisse einschließlich Impfstoffe zurückweisen müssen, die aus menschlichen Zelllinien entwickelt oder hergestellt werden, welche aus Abtreibungen gewonnen sind. Die Verwendung dieser Impfstoffe sei nur erlaubt, wenn es keine Alternative gebe und damit Leben geschützt werden sollen. Die Impfung sei eine zutiefst persönliche Frage, die Entscheidung müsse jeder nach seinem Gewissen treffen. Es gebe kein kirchliches Gesetz, welches einen Katholiken zu einer Impfung verpflichten würde. Wer sich gegen eine Impfung entscheide, dürfe deshalb nicht bestraft werden, betonen die Bischöfe.

Der Musterbrief kann auf der Internetseite der Colorado Catholic Conference abgerufen werden. Er erläutert die Position der katholischen Lehre zur Impfung und die Möglichkeit, diese aus religiösen Gründen zu verweigern. Wer eine Bestätigung braucht, kann den Musterbrief entsprechend ausfüllen und von seinem Pfarrer unterschreiben lassen.

 


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

Jetzt spenden mit PayPal
 





Lesermeinungen
    SCHLEGL vor 17 Minuten   
    
@Robensl

Aber sonst geht´s Ihnen gut?


0

0
 
    Robensl vor 3 Stunden   
    
@Mystiker1: Taliban schon hier in Dtl?

"Wer nicht zum Islam konvertiert, stellt für die anderen ein Risiko dar u. ist dafür verantwortlich, wenn die Gesellschaft noch länger nicht zu einem normalen Leben zurückkehren kann."

"Ein Ungläubiger kann nicht den Anspruch haben, dass gleiche machen zu dürfen wie ein Gläubiger."


1

1
 
    Mystiker1 vor 9 Stunden   
    
Folgen der Entscheidung annehmen- Teil 2

Er muss zumindest einen Test machen u. ihn bald selbst bezahlen, statt dass dafür Steuergelder ausgegeben werden. Allerdings sind die Schnelltests unsicher u. haben nur eine Aussagekraft von 60%, so dass es nachvollziehbar wäre, dass ein Ungeimpfter vielleicht demnächst nicht mehr ins Theater oder Kino gehen darf oder keine Flugreise mehr machen kann. Die Unternehmen haben Hausrecht u. können das selbst entscheiden.
Man kann nicht alles haben wollen: Kein Impfrisiko, aber Freiheit wie die Geimpften.
Die Ungeimpften stellen für andere ein Risiko dar u. sind dafür verantwortlich, wenn die Gesellschaft noch länger nicht zu einem normalen Leben zurückkehren kann.


2

3
 
    Mystiker1 vor 9 Stunden   
    
Folgen der Entscheidung annehmen- Teil-1

Es kann u. sollte jeder selbst entscheiden, ob er sich impfen lässt. Allerdings muss er dann die Folgen diese Entscheidung akzeptieren.
Es ist für niemanden angenehm, sich mit einem Impfstoff impfen zu lassen, der auf einem neuen Wirkprinzip beruht u. mit dem es wenige Erfahrungen gibt.
Wer dieses Risiko, u. es ist ein kleines, eingeht u. die Impfreaktionen in Kauf nimmt, die ziemlich heftig sein können, das weiß ich aus eigener Erfahrung, um sich selbst u. andere zu schützen u. damit die Gesellschaft wieder zu einem normalen Leben zurückkehren kann, der sollte auch Vorteile gegenüber denen haben, die sich diesem Risiko nicht aussetzen wollen. Das ist nur gerecht. Ein Ungeimpfter ohne Risikobereitschaft kann nicht den Anspruch haben, dass gleiche machen zu dürfen wie ein Geimpfter.


2

3
 
    Labrador vor 31 Stunden   
    
Lieber Agostino - Zustimmung, ist aber leider die Ausnahme in den USA

Vile Bischöfe verbieten ihren Pfarrern, solche Briefe für Gläubige zu unterzeichnen


4

0
 
    Robensl vor 31 Stunden   
    
Menschrechte, Freiheit vs digitale Identität

"Dass Gates und die Rockefeller Stiftung schon so früh in der Pandemie wussten, wo es hinlaufen würde, ist weniger ihren hellseherischen Fähigkeiten geschuldet, als ihrem Einfluss, der es ihnen ermöglicht, das zu erreichen, was sie wollen. Immerhin arbeiten sie im Rahmen von ID2020 an dem erklärten Ziel, bis 2030 jedem Erdenbürger eine biometrisch unterlegte digitale Identität zu verpassen."

"Und auch die Geimpften, die wegschauen, oder es sogar gut finden, wenn ihre ungeimpften Mitmenschen diskriminiert und gemobbt werden, sollten sich klar machen, dass sie gemeinsam mit diesen in einigen Jahren in der gleichen umfassend kontrollierten, autoritär regierten Gesellschaft leben werden, wenn es keinen Widerstand gegen dieses Treiben gibt."

norberthaering.de/die-regenten-der-welt/thales/


9

1
 
    Agostino vor 33 Stunden   
    
Ausgezeichnet, und ...

... Herrn Kardinal Schönborn zur Nachahmung emfohlen!


5

0
 
    priska vor 33 Stunden   
    

Danke, endlich was Positives.


8

0
 
Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu
Coronavirus
Impfpflicht für US-Seminaristen an Universität in Maryland
Die Frage der Impfung ist für jeden eigentlich eine Gewissensfrage
Impfpflicht? - Niemand kann gezwungen werden, gegen sein Gewissen zu handeln!
Nach offener Kritik an Politik und Kirche: US-Bischof setzt Pfarrer ab
Russischer Metropolit Hilarion hat Ärger mit Impfgegnern
Irischer Bischof kritisiert Verbot von Erstkommunionen und Firmungen
Papst: Psychische Folgen der Pandemie nicht unterschätzen
Impfung ja oder nein: eine moraltheologische Stellungnahme
Papst betet vor "Maria Knotenlöserin" für ein Ende der Pandemie
Indien: „Die Pandemie lehrt uns, dass wir gemeinsam kämpfen müssen, wenn wir überleben wollen“







Top-15
meist-gelesen
Bitte helfen Sie kath.net - Die Stimme der Diaspora-Katholiken im deutschen Sprachraum!
Kardinal Burke liegt mit Corona im Krankenhaus, er braucht "Unterstützung von Beatmungsgerät"
Piusbruderschaft übernimmt wichtige Kirche im zentralen Wien
Papst Franziskus ruft im Video zum Impfen gegen Covid19 auf
Polen: "Medjugorje-Beauftragter" Erzbischof Hoser an Covid gestorben
„Der Stein wird gegen das Kreuz gehen“
Kardinal Müller: „Als Deutscher schäme ich mich“
Marx meint: impfen ist die Möglichkeit, auf die Gesundheit aller zu achten
Taliban drohen: Islamisches Recht wird in der ganzen Welt Einzug halten
Bischofsrücktritt nach Skandalvideo in Brasilien - Auf Aufnahmen nackt und in unziemlicher Haltung
Woelki: „dass Frauen zum Priesteramt zugelassen werden, ist theologisch einfach nicht realistisch“
Der Untergang des christlichen Humanismus naht
Papstmessen in Slowakei: Zutritt nur Geimpfte
Österreichischer Minister hat kein Problem mit Mobbing von ungeimpften Kindern in den Schulen
"Ich habe nichts dagegen, wenn Frau S. ihre Partnerin heiratet ..."

© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz
[*/quote*]
Logged

Respererso

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #137 on: August 20, 2021, 02:59:16 PM »

Ein Blick in das Irrenhaus Deutschland:

https://twitter.com/sursulapitschi4/status/1425342580770938883

[*quote*]
sursulapitschi
@sursulapitschi4
Strafanzeige wegen Nötigung ggü minderjährigenSchutzbefohlenen und Falschbehauptung zu einem Arzneimittel gestellt.DerFacharzt bei der Coronahotline gab mir heute direkt Recht „Sterile Immunität gibt es hier nicht.“
@berlinerzeitung @NZZ @Tagesspiegel @tagesschau @jreichelt @SZ



https://pbs.twimg.com/media/E8fVhJMWUAILC23?format=jpg&name=large



https://pbs.twimg.com/media/E8fVhJNWEAME61m?format=jpg&name=large

8:25 AM · Aug 11, 2021·Twitter for iPhone
125
 Retweets
7
 Quote Tweets
422
 Likes
Meine Meinung
@markuskretschm7
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@berlinerzeitung
 and 5 others
Wie dreist doch mittlerweile gelogen wird, damit sich die Menschen die Spritze setzen lassen. Einfach widerlich diese Bande.
🔴🔴🔴 Kritisch&Analytisch 🔴🔴🔴
@KAnalytisch
·
Aug 11
..was genau ist denn eine Lüge?
Show replies
conscious entity
@GieslerIris
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@berlinerzeitung
 and 5 others
https://telegraph.co.uk/global-health/science-and-disease/herd-immunity-mythical-goal-will-never-reached-says-oxford-vaccine/
Vielleicht kann ich sie damit argumentativ noch unterstützen.
Ggf. noch Verstoß gegen HWG, aber das müsste ich mir anschauen.
Herd immunity a ‘mythical’ goal that will never be reached, says Oxford vaccine head
New data showing vaccines still allow transmission of the virus means herd immunity may not be possible
telegraph.co.uk

Max Kallert
@xoomxoom90
·
Aug 11
Argumentativ wichtig wäre auch festzustellen, dass in diesem Brief nirgends die rede von Herdenimmunität ist und, dass die seriösen Experten auch nie davon gesprochen haben.
Franziska Böcker
@BockerFranziska
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@berlinerzeitung
 and 5 others
Super!
IT Hurts When IP 🏳️‍🌈 💉💉 - #diemaskebleibtauf!
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@berlinerzeitung
 and 5 others
Nötigung 😂😂😂Wo wurde denn mit Gewalt oder einem empfindlichen Übel gedroht, dazu noch rechtswidrig?
Und wo es den Straftatbestand der "Nötigung ggü. (minderjährigen) Schutzbefohlenen" gibt, weißt wohl auch nur du.

Viel Glück überhaupt ein Verfahren eröffnen zu können 😂🤡
Show replies
EdCove19
@EdCove19
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@berlinerzeitung
 and 5 others
Gedenken Sie, diese hanebüchende Fehlinformation zu korrigieren, 
@dil_kal
 ?
🔴🔴🔴 Kritisch&Analytisch 🔴🔴🔴
@KAnalytisch
·
Aug 11
Fehlinterpretationen kann ich keine Entdecken🤔
Thomas Sörensen
@ThomasS31227083
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@prof_freedom
 and 6 others
Wieso soll das eine Nötigung sein? 🤔
sursulapitschi
@sursulapitschi4
·
Aug 11
Weil die Kinder und Jugendlichen über viele Kanäle zur Impfung gedrängt werden. Jetzt auch per Post. Mich ärgert die Falschinformation und die moralische Argumentation. Es muss eine freie Impfentscheidung bleiben mit ehrlicher Aufklärung. Ohne Druck, Lügen, Ungleichbehandlung.
Show replies
33
@FemaRegion33
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@prof_freedom
 and 6 others
Wenn nur über die Burger, Kebabs und Lotterielose für die Drogen in Großbritannien und anderen Ländern gesprochen würde. Sehr frustrierend..
Pa Schu "Wir Alle sind das Verfassungsvolk!"
@EEffektiv
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
https://verfassunggebende-versammlung.com/pdf/androhung_einer_unterlassungsklage.pdf
https://verfassunggebende-versammlung.com/pdf/unterlassungsaufforderung-1.pdf
Justus von Widekind
@wonderer9
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@berlinerzeitung
 and 5 others
Was hat denn "sterile Immunität" mit Kinderkriegen zu tun?
Sterile Immunität heißt, dass man an einem Virus weder selbst erkrankt noch es an Dritte weitergibt.

Sterilität = Unfruchtbarkeit ist völlig andere Baustelle!

sursulapitschi
@sursulapitschi4
·
Aug 11
Wie meinen Sie das? Ich habe nichts über Fruchtbarkeit geschrieben.
Show replies
nichtwirklich
@nichtwirklich3
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@berlinerzeitung
 and 5 others
Danke Folded hands und ich hoffe, dass Sie damit Erfolg haben!
Red circleRed circleRed circle Kritisch&Analytisch Red circleRed circleRed circle
@KAnalytisch
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@berlinerzeitung
 and 5 others
Wo steht da was von “steriler Immunität”Exclamation question markThinking faceThinking faceThinking face
sursulapitschi
@sursulapitschi4
·
Aug 11
„Denn mit jeder einzelnen Impfung fällt eine Person weg, über die sich das Virus ausbreiten könnte.“
Show replies
Lilli77123Green heartFlag of IsraelHot dogWhite question mark ornamentChequered flag
@lilli77123
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@berlinerzeitung
 and 5 others
Gibt es irgendwo eine Musteranzeige? Ich bin dann auch dabei
sursulapitschi
@sursulapitschi4
·
Aug 12
Nicht das ich wüsste. Ich bin ins nächste Revier gegangen.
MR 309
@nukular309
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@berlinerzeitung
 and 5 others
Sehr geil! Ich drücke die Daumen, das es erfolgreich ist.
Mehl Gibsim
@mehlgibsim_PhD
·
Aug 11
Replying to
@sursulapitschi4
 
@prof_freedom
 and 6 others
Was fuer ein Schwachsinn.
Der einzige Grund warum jemand die Impfung akzeptieren soll ist, weil er sich selbst schuetzen moechte.
Der Schutz der Allgemeinheit ist
damit nicht erreichbar durch diese Impfung, weil sie die Weitergabe nicht verhindert oder auch nur einschraenkt.
Justus von Widekind
@wonderer9
·
Aug 11
Drittschutz doch - oder ist Reduktion um 41-79% nix?
Vaccination with BNT162b2 reduces transmission of SARS-CoV-2 to household contacts in Israel
The individual-level effectiveness of vaccines against clinical disease caused by SARS-CoV-2 is well-established. However, few studies have directly examined the effect of COVID-19 vaccines on...
medrxiv.org
Show replies
Show more replies
[*/quote*]
Logged

Respererso

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #138 on: August 20, 2021, 03:55:37 PM »

Die Sache geht weiter - an einer anderen Stelle:


https://twitter.com/docbrandenburg/status/1425147604195811333

[*quote*]
Paul Brandenburg @docbrandenburg
Aug 10

Als #Arzt warne ich alle Eltern: Eine medizinisch inkompetente Gesundheitssenatorin verbreitet mit diesem Schreiben #Lügen: Eine #Corona-#Impfung ist für #Kinder grundsätzlich NICHT zu empfehlen. Lassen Sie sich in jedem Fall individuell von Ihrem Arzt beraten.

Quote Tweet
Aya Velázquez ツ @aya_velazquez
 Aug 10
Soeben leitete mir eine Familie aus Berlin dieses Schriftstück der Schande weiter, das heute wohl an alle Berliner Familien mit Kindern über 12 Jahren ging:

Es handelt sich um die Impf-Einladung für "junge Berlinerinnen und Berliner", trotz nicht vorhandener #STIKO-Empfehlung.

Show this thread



https://pbs.twimg.com/media/E8bvaiKWEA4iMU_?format=jpg&name=large



https://pbs.twimg.com/media/E8bvbxcWUAwW6ha?format=jpg&name=large

Paul Brandenburg @docbrandenburg
Replying to @docbrandenburg

Wenn man mir eine Kopie dieses Schreibens zuleitet und ich verifizieren konnte, dass es authentisch ist, würde ich #Strafanzeige gegen die Absenderin erstatten.

7:30 PM · Aug 10, 2021·Twitter Web App
41 Retweets 2 Quote Tweets 318 Likes
[*quote*]


Paul Brandenburg behauptet, er sei Arzt.

Also: Wenn meinen Kindern oder mir Jemand als Arzt sagen würde, die Kinder sollten nicht gegen Covid-19 geimpft werden, hätte dessen letztes Stündlein geschlagen.


Wenn diese Covid-19-Idioten so weitermachen, gibt es in wenigen Tagen Bürgerkrieg. Jetzt ist Schluß mit lustig.
Logged

Respererso

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #139 on: August 20, 2021, 04:11:03 PM »

Karl Lauterbach postete bei Twitter:

https://twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1425020028764803077

[*quote*]
Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach

Diese AOK Studie zeigt, dass in Deutschland 30% der Covid Krankenhauspatienten gestorben sind. Das hat mit einer Grippe nichts zu tun. Für mich ein Rätsel, weshalb so viele auf Impfung verzichten.

6-month mortality and readmissions of hospitalized COVID-19 patients: A nationwide cohort study of...
Background COVID-19 frequently necessitates in-patient treatment and in-patient mortality is high. Less is known about the long-term outcomes in terms of mortality and readmissions following in-pat...
https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0255427

11:03 AM · Aug 10, 2021·Twitter for iPhone
795 Retweets 59 Quote Tweets 5,329 Likes
[*/quote*]


Worauf der notorische Lügner und Gefährder Paul Brandenburg antwortete:

https://twitter.com/docbrandenburg/status/1425130394974883847

[*quote*]
Paul Brandenburg @docbrandenburg

Das ist eine grobe Falschdarstellung. Sie sind ein #Lügner, @Karl_Lauterbach  und eine Schande für den Beruf des #Arztes

Quote Tweet
Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach
 Aug 10
Diese AOK Studie zeigt, dass in Deutschland 30% der Covid Krankenhauspatienten gestorben sind. Das hat mit einer Grippe nichts zu tun. Für mich ein Rätsel, weshalb so viele auf Impfung verzichten. https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0255427

6:22 PM · Aug 10, 2021·Twitter for iPhone
256 Retweets 11 Quote Tweets 1,176 Likes
[*/quote*]


Wer ein Lügner ist, das ist bereits festgestellt: Paul Brandenburg.
Wer eine Schande für die Menschheit ist, ist bereits festgestellt: Paul Brandenburg.

Die Justiz wird ihrer Pflicht nicht gerecht.
Logged

Respererso

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Logged

Respererso

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #141 on: August 20, 2021, 04:25:48 PM »

They forgot the mighty powers of the beanstalk...

https://video.twimg.com/tweet_video/E8Z-zRrWYAArAgL.mp4

So, on the next day...
Logged

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1635

Zur Verdeutlichung, womit wir es zu tun haben:

https://www.bzoe-kaernten.at/impressum/

[*quote*]
Skip to content
 +43 463 501 246|office@bzoe-kaernten.at
FacebookTwitterE-Mail
BZÖ Kärnten Logo
Start
Aktuelles
Wofür wir stehen
Themen
Shop
Kontakt
Impressum und Offenlegung gem. § 24 und § 25
MedienG sowie Angaben gem. § 5 ECG:
Inhaber der Seite:
BZÖ-Kärnten
Bahnhofstraße 55
A – 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Landesobmann: Helmut Nikel

Bürozeiten:
Montag bis Freitag:
von 08:00h bis 12:00h
und 12:30h bis 16:30h

Telefon:  +43 (0) 463 / 501 246
Mobil:     +43 (0) 664 / 503 1662
Mail:        office@bzoe-kaernten.at

Allgemeines:
Diese Internetpräsenz dient als Präsentations- und Informationsplattform des BZÖ-Kärnten.
Hier finden Sie Details:

> zur Übernahme der Funktion des Landesobmanns durch Helmut Nikel
> zum Bündnis
> zum Kärntner-Bündnisteam
> in der Mediengalerie als Bildmaterial und als Video mit Verweis zu unserem YouTube-Kanal
> zur Kärntner Landtagswahl 2018 (Wahlprogramm und Spitzenkandidaten)
> zu Themen die uns wichtig sind (Das gibt’s nur mit dem BZÖ)
> zu aktuellen und älteren Beiträgen (Aktuelles)
> zum Thema Mitglied werden
> wie Sie mit uns in Kontak treten können (Kontakt)
> zu unseren Statuten
> zu unserem Impressum
> zu unserer Datenschutzerklärung
> zu unserem Haftungsausschluß

Bei dem Inhalt unserer Webseiten handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Werke.
Sämtliche Inhalte dieser Webseite (Text-, Bild- und Videomaterial) sind Eigentum des BZÖ-Kärnten.

Es dürfen weder Inhalte (Text-, Bild-, Videomaterial) noch Auszüge davon ohne vorheriger schriftlicher Zustimmung des BZÖ-Kärnten verwendet, wiederverwendet oder bearbeitet sowie weitergegeben werden.
Das BZÖ-Kärnten gestattet überdies jedoch die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind.

Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf explizit der schriftlichen Zustimmung des BZÖ-Kärnten.

Das Webdesign ist nutzungs- und urheberrechtlich geschützt, eine weitere Verwendung durch Dritte wird untersagt.

Bei Zuwiderhandlungen behält sich der Eigentümer rechtliche Schritte vor!

Stand: 01.09.2020

 
NACHRICHT SENDEN
© Copyright 2021 | BZÖ Kärnten | Alle Rechte vorbehalten | Datenschutz | Haftungsausschluss | Impressum | Statuten
Nach oben
[*/quote*]


Wir dürfen nicht zitieren? Von wegen! Soweit kommt's noch, daß wir keine Beweisstücke sichern dürfen.

Das Impressum sagt, daß es eine Partei ist, die die Domain https://www.bzoe-kaernten.at betreibt.

Das ist wichtig, weil es um die Quellen geht. Die Quellen? Es gibt zwei Quellen. Deshalb muß man herausfinden, ob die echt sind.

Die erste Quelle ist eine Pressemitteilung, die Jemand verschickt hat über OTS:


https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210820_OTS0064/mord-durch-corona-impfungen

[*quote*]
1 Million Aussendungen, 50.000 Bilder, Tausende Videos und Audios
21.05.2021
Datum auswählen
21.08.2021
Datum auswählen
Alle
 
OTS0064, 20. Aug. 2021, 11:11drucken als pdf als Text
Logo von BZÖ Kärnten
Mord durch Corona-Impfungen?
Bald wird jeder jemanden kennen, der an der Impfung verstorben ist!
Klagenfurt (OTS) - Wenn wir uns die Aussagen zweier prominenter Wissenschaftler zum Thema Corona-Impfungen anschauen, kommt sofort die Frage auf, wieso die Bevölkerung mit aller Gewalt zur Impfung gedrängt wird:

Der frühere Pfizer-Chefwissenschaftler Mike Yeadon sagte, daß die Impfung die Menschen töten werde. Unmittelbar nach Erhalt der ersten Impfung würden etwa 0,8% der Menschen innerhalb von zwei Wochen sterben. Die durchschnittliche Lebenserwartung der Überlebenden würde zwei Jahre betragen, nähme jedoch mit jedem „Schuß” ab.

Der französische Virologe und Nobelpreisträger Luc Montagnier stößt ins gleiche Horn, spricht von „infektionsverstärkenden Antikörpern“ und davon, daß Geimpfte keine Überlebenschance hätten.

Deutsche und niederländische Wissenschaftler haben nun herausgefunden, daß der mRNA-Impfstoff die angeborene Immunantwort des menschlichen Körpers reduziere, wodurch es zu einer Herabsetzung der Immunantwort auf andere Viren komme.

Der schwere Verdacht steht also im Raume, daß die Corona-Impfung die entscheidende Todeswelle auslösen wird und nicht das Corona-Virus selbst. Und nun will man sich auch noch an unseren Kindern vergreifen?

Angesichts dieser Erkenntnisse fordern wir die Regierung auf, die laufende Impfkampagne sofort zu beenden. Die Verantwortlichen für dieses Impfregime müssen persönlich in die Haftung genommen werden!

Rückfragen & Kontakt:
Karlheinz Klement
0463 501 246
office@bzoe-kaernten.at


OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KBZ0001

AK Diskussion am Montag, ...20 Prozent weniger als vo...
BZÖ Kärnten
ZUM PRESSROOM
Karlheinz Klement
0463 501 246
office@bzoe-kaernten.at

Stichworte:
Arzneimittel, Gesundheit, Pharma, Impfkatastrophe, BZÖ


Channel:
Politik


Geobezug:
Kärnten/Klagenfurt

APA-OTS ist Österreichs stärkster Verbreiter von multimedialen Presseinformationen in Text, Bild, Video und Audio im In- und Ausland.

Die PR-Leistungen der APA-Gruppe werden unter dem Markendach
„APA-Comm“ gebündelt.

Verbreiten, Beobachten und Recherchieren können Sie ab sofort im PR-Desk – dem Tool für Kommunikationsprofis.

PRODUKTE & PREISE

Banner zu Mailabo
OTS-MAILABO
Banner zu Twitterlist
OTS-TWITTERLIST
Trauer und Dankbarkeit zum Ableben von ÖBR Generalsekretär Heinz Vettermann
Köstinger: Bescheidenes Plus bei landwirtschaftlichen Einkommen
RADVERKEHRSOFFENSIVE GRAZ 2030
Gosch: Start des Klimaticket ist ein Meilenstein für Pendlerinnen und Pendler
Drohnen zur Einsatzunterstützung
Drohnen zur Einsatzunterstützung
Drohnen zur Einsatzunterstützung
Rückzug ins Schneckenhaus statt Aufbruch-Stimmung
Unwetter: Köstinger und Haslauer bei Lokalaugenschein im Pongau
Unwetter: Köstinger und Haslauer bei Lokalaugenschein im Pongau
 weitere Bilder
Aktuelle Umfrage zeigt Vorteile von Telemedizin
Aktuelle Umfrage zeigt Vorteile von Telemedizin
Podcast: Wie funktionieren agile Teams?
China Review Studio berichtet mit Dokumentarfilm über die Armutsbekämpfung in China des zweifachen Oscar-Preisträgers Malcolm Clarke
Stones of Beirut
Aufnahmeverfahren zum Medizinstudium: 12.777 nahmen teil
Czernohorszky/Nikolai/Angelo: Baustart für die Stadtwildnis in der Freien Mitte am Nordbahnhof
Czernohorszky/Nikolai/Angelo: Baustart für die Stadtwildnis in der Freien Mitte am Nordbahnhof
mumok: Personale der norwegischen Künstlerin Ane Mette Hol ab 8. Juli zu sehen
SPAR und Demeter gehen Partnerschaft ein
 weitere Videos
Mord durch Corona-Impfungen?

BZÖ Kärnten
SPÖ Wien: Trauer um Heinz Vettermann

SPÖ Wien
SPÖ-Rathausklub tief betroffen über das Ableben von Heinz Vettermann

SPÖ Wien Rathausklub
weitere Aussendungen
Samstag, 21. Aug. 2021, 09:00
Aerothlon in Wagrain-Kleinarl

Wagrain-Kleinarl Tourismus
Samstag, 21. Aug. 2021, 14:00
WEINRIEDERs EXTREME HIGHLIGHTS

WEINRIEDER
Montag, 23. Aug. 2021, 10:00
Foto-/Drehtermin: Schulstartaktion der Caritas

Caritas Wien
weitere Termine
Banner zu APA-Campus
APA-CAMPUS WIRTSCHAFTSLEHRGANG
APA-OTS
Laimgrubengasse 10
1060 Wien, Österreich
Karte & Route
ots@apa.at

KONTAKT

ÜBER APA-OTS
Social Media & Feeds
APA-Comm auf Facebook

APA-OTS auf Twitter

APA-OTS auf Instagram

Alle Feeds / Newsletter

OTS-Apps
 
Portale
Portale
APA-OTS-VIDEO, APA-Fotoservice, Tourismuspresse, Euroadhoc

Blogs
OTS-Blog, Tourismuspresse-Blog

Partner
Presseportal.de, Presseportal.ch

Systemzugänge
PR-Desk

OTS-Mailabo

OTS-Journalistendaten

OTS-Newsletterverwaltung

 
© 1997 - 2021 APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.
Alle Rechte vorbehalten.
 Datenschutz Cookie-Präferenzen Impressum Offenlegung AGB Copyright
 
Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Wir setzen technisch notwendige, funktionelle und Marketing-Cookies ein. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung und ausschließlich für statistische Zwecke verwendet, unsere Websites sind werbefrei. Bis auf die technisch notwendigen sind alle Cookies zu Beginn deaktiviert. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine detaillierte Übersicht der Cookies finden Sie in den Cookie-Präferenzen.
ZUSTIMMEN
[*/quote*]


Diese Behauptung

[*quote*]
Der frühere Pfizer-Chefwissenschaftler Mike Yeadon sagte, daß die Impfung die Menschen töten werde. Unmittelbar nach Erhalt der ersten Impfung würden etwa 0,8% der Menschen innerhalb von zwei Wochen sterben. Die durchschnittliche Lebenserwartung der Überlebenden würde zwei Jahre betragen, nähme jedoch mit jedem „Schuß” ab.
[*/quote*]

ist kompletter Schwachsinn. Wer  bezahlt OTS um diesen Schwachsinn zu verbreiten? Ist das ein Fake-Job? Soll jemandem dieser Blödsinn untergeschoben werden?

Als Verwantwortlicher wird genannt:

[*quote*]
Rückfragen & Kontakt:
Karlheinz Klement
0463 501 246
office@bzoe-kaernten.at

[*/quote*]


Wer immer das ist, es kann alles gefälscht sein. Folglich muß man bei der Domain bzoe-kaernten.at nachprüfen, wer das ist. Das ist, siehe oben, die BZÖ. Wer immer das ist.

https://www.bzoe-kaernten.at/presse/

[*quote*]
Skip to content
 +43 463 501 246|office@bzoe-kaernten.at
FacebookTwitterE-Mail
BZÖ Kärnten Logo
Start
Aktuelles
Wofür wir stehen
Themen
Shop
Kontakt
Presse
Pressemitteilung OTS
20
08, 2021
Mord durch Corona-Impfungen?
Bald wird jeder jemanden kennen, der an der Impfung verstorben ist! Wenn wir uns die Aussagen zweier prominenter Wissenschaftler zum Thema Corona-Impfungen anschauen, kommt sofort die Frage auf, wieso die Bevölkerung mit aller Gewalt zur Impfung gedrängt wird: Der frühere Pfizer-Chefwissenschaftler [...]


16
08, 2021
Impfung wirkungslos?
Wieviele der Neuinfizierten sind geimpft? Die in die Höhe schnellenden COVID-Zahlen werfen angesichts der hohen Durchimpfungsraten eine schwerwiegende Frage auf. Sind die Impfungen wirkunglos? Wie kann es sein, daß Anfang August im Vorzeige-Impfland Israel 65% der Krankenhauseinweisungen (mittel, schwer, kritisch) durch [...]

2
07, 2021
Es gibt keine Corona-Pandemie: 99,98% der Tests negativ!
Maßnahmen der Regierung völlig überzogen und lächerlich! Klagenfurt (OTS) - Jeden Tag werden an die 500.000 Corona-Tests durchgeführt. Die Ergebnisse sprechen Bände und belegen die Unsinnigkeiten sämtlicher Regierungsmaßnahmen: 0,02% durchgeführte positive Tests heißt zudem noch lange nicht, daß dieser marginale Anteil [...]

28
05, 2021
Corona Impfstoffe verseucht? – BM Mückstein ist gefordert, Antworten zu geben!
Klagenfurt (OTS) Zellen von abgetriebenen Föten in Impfstoffen? SM-102 im Moderna-Impfstoff? Schwere allergische Reaktionen durch Impfstoff von Pfizer/BioNTech? Kann sich der normale Bürger, der keine medizinischen Kenntnisse hat, darauf verlassen, saubere Impfstoffe zu bekommen? Diese Frage stellt sich angesichts der nun [...]

21
05, 2021
Die vierte Welle und der finale Lockdown
Impf-Folgeschäden als Auslöser Klagenfurt (OTS) - Der Zusammenhang zwischen den massenhaften Corona-Impfungen und fatalen Impfschäden – angefangen von geringen Symptomen bis hin zum Tod - ist mittlerweile bewiesen. Dies müssen nun auch die EU-Behörden zugeben und veröffentlichen – wenn auch in [...]

19
05, 2021
Die Fahnenprovokation der Regierung
Wer übernimmt die Verantwortung für den nächsten Terroranschlag? Klagenfurt (OTS) - Seit 2015 wird Österreich mit Flüchtlingen geflutet, abzulesen auch an der stetig steigenden Bevölkerungszahl. Geltendes österreichisches Recht wird für diese Eindringlinge außer Kraft gesetzt, dafür umso härter für angestammte Österreicher [...]

7
05, 2021
Das Glück der Regierung
Österreich verkommt zu einer Schokobananen-Republik Klagenfurt (OTS) - Die türkis-grüne Regierung ist wahrscheinlich die mit Abstand schlechteste, die Österreich je hatte. Kein Tag vergeht, ohne daß wir Skandale präsentiert bekommen oder irgendeine unglaubliche Sauerei offenbart wird. Angefangen von „kleinen“ Korruptionsskandälchen wie [...]

6
05, 2021
Kärntner Familie wehrt sich erfolgreich gegen Willkür einer Direktorin
10-Jährige wurde zu Unrecht von der Schule verwiesen Klagenfurt (OTS) - In Klagenfurt wurde ein 10-jähriges Mädchen der Schule verwiesen, weil sie nicht willens war, sich dem wahnwitzigen Testregime zu unterwerfen. Sie will sich nicht mit Teststäbchen in der Nase herumbohren, [...]

29
04, 2021
Die Bombe ist geplatzt
Die EMA meldet 354.177 Verdachtsfälle durch die COVID 19 Impfungen Klagenfurt (OTS) - Was Kritiker der mit aller Gewalt forcierten Impfkampagne schon lange befürchtet haben, ist nun eingetreten. Die EMA, also die Europäische Arzneimittel-Agentur (European Medicines Agency) meldet mit Datum 27.4.2021 [...]

13
02, 2021
Testpflicht für Schüler ist gesetzeswidrig
LH Kaiser und Bildungsdirektor Klinglmair sind aufgefordert, diesen Wahnsinn zu stoppen Klagenfurt (OTS) - Eine große Zahl von Juristen hat festgestellt, dass die sogenannten Eintrittstests für Schüler rechtswidrig sind. Die von der Verordnung geforderten Testungen sind nämlich für den Zweck der [...]

1
02, 2021
In Österreich erstmals Gesetz auf slowenisch veröffentlicht
Freude darüber hält sich in Kärnten in Grenzen Klagenfurt (OTS) - Die Regierung freut sich über das erste in Österreich verabschiedete Gesetz in einer nicht amtlichen Sprache. Warum diese Freude so groß ist, bleibt ein Geheimnis. In Kärnten hält sich diese [...]

4
01, 2021
Verfassungsgerichtshof hebt Corona-Zwangsmaßnahmen der Regierung auf
Die Systemmedien schweigen beharrlich Der VfGH hat u.a. das Betretungsverbot für Gaststätten per 31.12.2020 00:00 Uhr aufgehoben, sowie die Maskenpflicht und Klassenteilung in Schulen! Diese Verordnungen seitens der Regierung sind laut VfGH nicht mehr anzuwenden. Auch wenn es bereits neuere Verordnungen [...]

1
2
Vor
Offene Briefe
 2019 02 Offener Brief Strache – Kickl – Überwachung

 2019_02_27 Offener Brief Kaiser – Smartmeter

 2019_01_18 Offener Brieg Antonia Gössinger Kleine Zeitung

 
NACHRICHT SENDEN
© Copyright 2021 | BZÖ Kärnten | Alle Rechte vorbehalten | Datenschutz | Haftungsausschluss | Impressum | Statuten
Nach oben
[*/quote*]


In der Abteilung "Presse" ist wahrhaftig diese Meldung angegeben:

[*quote*]
Pressemitteilung OTS
20
08, 2021
Mord durch Corona-Impfungen?
Bald wird jeder jemanden kennen, der an der Impfung verstorben ist! Wenn wir uns die Aussagen zweier prominenter Wissenschaftler zum Thema Corona-Impfungen anschauen, kommt sofort die Frage auf, wieso die Bevölkerung mit aller Gewalt zur Impfung gedrängt wird: Der frühere Pfizer-Chefwissenschaftler [...]

[*/quote*]


Das ist
https://www.bzoe-kaernten.at/mord-durch-corona-impfungen/

[*quote*]
Skip to content
 +43 463 501 246|office@bzoe-kaernten.at
FacebookTwitterE-Mail
BZÖ Kärnten Logo
Start
Aktuelles
Wofür wir stehen
Themen
Shop
Kontakt
Zeige grösseres Bild
Mord durch Corona-Impfungen?
Bald wird jeder jemanden kennen, der an der Impfung verstorben ist!

Wenn wir uns die Aussagen zweier prominenter Wissenschaftler zum Thema Corona-Impfungen anschauen, kommt sofort die Frage auf, wieso die Bevölkerung mit aller Gewalt zur Impfung gedrängt wird:

Der frühere Pfizer-Chefwissenschaftler Mike Yeadon sagte, daß die Impfung die Menschen töten werde. Unmittelbar nach Erhalt der ersten Impfung würden etwa 0,8% der Menschen innerhalb von zwei Wochen sterben. Die durchschnittliche Lebenserwartung der Überlebenden würde zwei Jahre betragen, nähme jedoch mit jedem „Schuß” ab.

Der französische Virologe und Nobelpreisträger Luc Montagnier stößt ins gleiche Horn, spricht von „infektionsverstärkenden Antikörpern“ und davon, daß Geimpfte keine Überlebenschance hätten.

Deutsche und niederländische Wissenschaftler haben nun herausgefunden, daß der mRNA-Impfstoff die angeborene Immunantwort des menschlichen Körpers reduziere, wodurch es zu einer Herabsetzung der Immunantwort auf andere Viren komme.

Der schwere Verdacht steht also im Raume, daß die Corona-Impfung die entscheidende Todeswelle auslösen wird und nicht das Corona-Virus selbst. Und nun will man sich auch noch an unseren Kindern vergreifen?

Angesichts dieser Erkenntnisse fordern wir die Regierung auf, die laufende Impfkampagne sofort zu beenden. Die Verantwortlichen für dieses Impfregime müssen persönlich in die Haftung genommen werden!

Rückfragehinweis:

Karlheinz Klement
0463 501 246
office@bzoe-kaernten.at

teilen
twittern
teilen
E-Mail
teilen
20. August 2021|Allgemein, Presseaussendungen
Ähnliche Artikel
Stellungnahme an das Ministerium zum Thema „STOP-Smart Meter“
Stellungnahme an das Ministerium zum Thema „STOP-Smart Meter“
28. Juli 2021 | 0 Kommentare
Mitgliederbrief Juli 2021 – Wohin geht die Reise?
Mitgliederbrief Juli 2021 – Wohin geht die Reise?
27. Juli 2021 | 0 Kommentare
Brief an den Netzbetreiber wegen des Einbaus eines Smartmeters
Brief an den Netzbetreiber wegen des Einbaus eines Smartmeters
14. Juli 2021 | 0 Kommentare
Es gibt keine Corona-Pandemie: 99,98% der Tests negativ!
Es gibt keine Corona-Pandemie: 99,98% der Tests negativ!
2. Juli 2021 | 0 Kommentare
Impfung wirkungslos?
Impfung wirkungslos?
16. August 2021 | 0 Kommentare
Suche nach:
Suchen...
Neueste Beiträge
Mord durch Corona-Impfungen?
Impfung wirkungslos?
Stellungnahme an das Ministerium zum Thema „STOP-Smart Meter“
Mitgliederbrief Juli 2021 – Wohin geht die Reise?
Brief an den Netzbetreiber wegen des Einbaus eines Smartmeters
Archive
Archive
Monat auswählen
Kategorien
Allgemein
Interviews
mundtot
Presseaussendungen
Und täglich grüßt der Ökofreak
Veranstaltungen
Besuche uns auch auf Facebook

 
NACHRICHT SENDEN
© Copyright 2021 | BZÖ Kärnten | Alle Rechte vorbehalten | Datenschutz | Haftungsausschluss | Impressum | Statuten
Nach oben
[*/quote*]

Der schwachsinnige Inhalt der OTS_Presseaussendung stimmt also tatsächlich mit der entsprechenden Webseite auf der Domain bzoe-kaernten.at überein. Die Presseaussendung ist demnach KEIN Fake. Die Partei ist demnach tatsächlich so vollverblödet wie der Pressetext beschreibt.

Ich glaube, die Bürger werden die Frage "Sans deppat?" zurückziehen. Denn es wäre bloß eine rhetorische Frage. Wichtiger als die rhetorische Frage ist die Überlebensfrage: Wie wird man solche Vollidioten aus der Politik wieder los?

Es wurde hier schon mehrfach deutlich gesagt: ES GIBT GRENZEN! Wer, wie diese Politpfuscher, die Grenzen mit seinen pathologischen Lügen dermaßen überschreitet, gehört auf der Stelle aus dem Verkehr gezogen. Psychiatrie oder Knast. Eins von beiden.
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

Yulli

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 618
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #143 on: August 21, 2021, 03:54:30 AM »

Die mörderische Tätigkeit deutscher Gerichte ist geschichtsbekannt. Neudeutsche Gerichte kuschen vor dem Mammon der Kriegsgewinnler und vor seinen Horden. Aus dem Fall "Österreich goes zrce" haben sie nichts gelernt, oder wollen nichts lernen, oder es ist ihnen sowieso scheißegal, wieviel Menschen wegen ihnen sterben.


[*quote*]
Berlin
Gericht kippt Corona-Tanzverbot in Berlin
20. August 2021

Das Verwaltungsgericht Berlin hat das generelle Verbot von Tanzveranstaltungen in geschlossenen Räumen in einer Eilentscheidung gekippt.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Impfung gegen das Coronavirus oder eine überstandene Covid-19-Erkrankung. Für ungeimpfte und nur getestete Menschen gelte das Verbot weiterhin.

Geklagt hatte eine Diskothek in der Nähe des Kurfürstendamms.

Diese Nachricht wurde am 20.08.2021 im Programm Deutschlandfunk Kultur gesendet.
[*/quote*]

Narrativum des tödlichen Schwachsinns:
https://www.deutschlandfunk.de/berlin-gericht-kippt-corona-tanzverbot-in-berlin.2849.de.html?drn:news_id=1292998
Logged
"Freiheit für Grönland! Weg mit dem Packeis!"

Wer war das?

Yulli

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 618
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #144 on: August 21, 2021, 05:37:22 AM »

Logged
"Freiheit für Grönland! Weg mit dem Packeis!"

Wer war das?

ÖsiBiene

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 14
Kein Zutritt für Geimpfte in der "Naturheilpraxis"
« Reply #145 on: August 21, 2021, 06:02:27 AM »

In der Jugend sind Manche vielleicht knusprig. Aber das Alter lädiert so einiges, Falten hier, Falten da, und ganz knusper sind sie schon lang nicht mehr. Aber vielleicht sind die das noch nie gewesen. Ich habe da so meine Zweifel.


[*quote*]
STIFTUNG GURUTEST
Kein Zutritt für Geimpfte in der "Naturheilpraxis"
"Impfapartheid" geht auch andersrum: Eine Wiener Energetikerin untersagt geimpften Personen Zutritt zu ihrer Praxis


Christian Kreil
 24. Mai 2021, 15:17

Impfgegner warnen nicht nur vor einer angeblichen "Impfapartheid", sie drehen den Spieß schon mal um: Manuela Ried-Keita führt in Wien eine "Naturheilpraxis" mit einem recht properen Behandlungsportfolio. Die Praxis finden wir dank der Webseite "Animap", auf der sich Unternehmen eintragen können, die keinen Wert auf Impf- oder Testergebnisse ihrer Kunden legen. Die Stiftung Gurutest berichtete. In den Genuss einer Psycho-Kinesiologie, einer Reiki-Session oder einer Narben-Entstörung bei Ried-Keita kommt allerdings kein Schlafschaf, das sich gegen Corona impfen hat lassen. Die Heilpraktikerin weist auf ihrer Webseite darauf hin: "Aufgrund der Gefahr, die von Personen mit erhaltener Corona-Impfung ausgeht, kann bis zur Entwarnung kein Zutritt gewährt werden!". Herzlich willkommen heißt Ried-Keita indes ausdrücklich "Maskenbefreite, Ungetestete und Un-Geimpfte".

Unter den Hinweisen finden wir einen Link zu einem Artikel der Rechtsaußen-Illustrierten "Wochenblick". Der Beitrag in dem oberösterreichischen Blatt suggeriert, dass ungeimpfte Frauen nach dem Kontakt mit geimpften Personen unter Menstruationsproblemen und schweren Blutungen zu leiden hätten. 
[*/quote*]

mehr:
https://www.derstandard.de/story/2000126770865/kein-zutritt-fuer-geimpfte-in-der-naturheilpraxis

Wer als Massen-Mega-Spreader das Virus verbreiten will, ist in dieser Hirnwaschanlage sicherlich gut aufgehoben.  Besser allerdings wäre der Hefn. Ganz unten, ganz hinten, und ganz weit weg.
Logged

Bozardi

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 10
Kontinuierlich steigende Hirnschäden bei Politikern
« Reply #146 on: August 22, 2021, 10:48:43 AM »

Die Hirnschadensbilanz zur Zeit: 100 Prozent.

https://twitter.com/lelei/status/1382995802793070596

[*quote*]
Christian. #mütend @lelei

Nein. Werde ich nicht, will ich nicht. #harterLockdownJetzt



https://pbs.twimg.com/media/EzFjHwBWYAEjeuB?format=jpg&name=small

11:54 AM · Apr 16, 2021·Twitter Web App
13 Retweets 2 Quote Tweets 58 Likes
[*/quote*]
Logged

Respererso

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 42
Stefan Homburg ist ein notorischer Lügner
« Reply #147 on: August 22, 2021, 07:27:07 PM »



Stefan Homburg behauptet:



https://pbs.twimg.com/profile_banners/1257898714917715969/1628614667/1080x360


Hier sieht man deutlich, daß es (entgegen Homburgs Lügen) der eine erhebliche Übersterblichkeit gibt:



http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/FRAUENPOWER/WOECHENTLICHE_TODESFAELLE_IN_DER_SCHWEIZ_800.png

Die Sterblichkeit liegt NICHT "im normalen Schwankungsbereich"!
Logged

Ayumi

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 804
Haftbefehl gegen Dolores Cahill erlassen
« Reply #148 on: August 23, 2021, 03:17:51 AM »

Der Wahn diesser Irren tritt immer deutlicher zutage. Was außer uns bisher keiner zu fragen wagt: Welche Scheiße haben diese Irren in den vorangegangenen Jahren angerichtet? Die sind doch nicht plötzlich verblödet. Was war vorher? Und was ist mit den Anderen, bei denen man noch nichts bemerkt hat?

Wir sind von Vollidioten umzingelt!


[*quote*]
Arrest warrant issued in London for UCD professor Dolores Cahill
From lauded professor to outspoken contrarian, the strange journey of professor Dolores Cahill


Independent candidate in the Dublin Bay South by-election Dolores Cahill, is refused entry to the count at Simmonscourt, RDS in Ballsbridge, Dublin, after refusing to wear a face covering. Picture date: Friday July 9, 2021.
Get more of the stories that matter to you by signing up to our FREE daily newsletter

An arrest warrant has been issued in London for Dolores Cahill, the former professor of immunology at UCD, for rallies held in Trafalgar Square in September 2020.

Driving the news

Well known for her position on casting doubt on the severity of Covid-19 as well as her anti-vaccination campaigns, Cahill is charged for her involvement at an outdoor rally in Trafalgar Square on September 19 of 2020. The gatherings contravened pandemic restrictions and 32 arrests were made by the Met Police.

She has failed to turn up for a number of hearings held over the summer at Westminster Magistrates Court, some of which she was not required to attend in person, but she was invited to submit a plea. At subsequent hearings she also failed to turn up and a warrant was issued for her arrest on August 10.

According to The Irish Times she gave her address in care of the Irish Freedom Party, Kandoy House, Fairview Strand, Dublin 3.

Behind the news

Cahill is a tenured professor at the School of Medicine of University College Dublin, with a doctorate degree in immunology. Until recently she taught a class to first year medical students called Science, Medicine and Society.

Earlier this summer she grabbed headlines when she was refused entry to a count station in Dublin following the by-election in Dublin Bay South.

She ran as an
[...]
[*/quote*]

more:
https://www.buzz.ie/news/irish-news/arrest-warrant-issued-london-ucd-24788888
Logged

Écrasez l'infâme!

Ayumi

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 804
Re: Deutsche Massenmörder, voll voraus!
« Reply #149 on: August 23, 2021, 03:52:27 AM »

Stefan Homburg  kann das Lügen nicht lassen.

Stefan Homburg benutzt das Wort "Laborpandemie". Damit wird behauptet, die Pandemie sei nur ein Laborgespinst. Das ist eine Lüge!.

Stefan Homburg benutzt das Wort "Inzidenzen" mit Gänsefüßchen. Damit wird behauptet, die Inzidenzen seien eine haltose Erfindung. Das ist eine Lüge.

Es wird behauptet, die Hersteller der Impfstoffe gerieten unter einen "Rechtfertigungsdruck". Das ist eine Lüge der Impfgegner.

Tatsache ist: Die neuen Varianten des SarsCoV2  sind aggressiver als die früheren Varianten. DESWEGEN steigen die Infektionsraten. Wer etwas anderes behauptet, der lügt.


https://twitter.com/SHomburg/status/1429130886780493832

[*quote*]
Stefan Homburg @SHomburg
Replying to @SHomburg

So wie die Sache gehandhabt wird, kommen wir aus dem Teufelskreis der Laborpandemie kaum heraus.

In Israel explodieren die "Inzidenzen" in bei uns unbekannte Höhen. Dort ist die dritte Impfrunde gestartet.



https://pbs.twimg.com/media/E9VKFMHXoAQNhNn?format=png&name=small



https://pbs.twimg.com/media/E9VK9YZXIA0oggZ?format=png&name=900x900

7:18 PM · Aug 21, 2021·Twitter Web App
83 Retweets 2 Quote Tweets 358 Likes
[*/quote*]
Logged

Écrasez l'infâme!
Pages: 1 2 [3] 4