TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Rechte Verschwörungsideologen: Netzwerk lockt Gleichgesinnte nach Kanada  (Read 22 times)

Volltanken

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1

Schön, daß der Spiegel sich so große Mühe gibt und auf die Rechten hinweist, die sich in Kanada sammeln. Allerdings ist der Spiegel ahnungslos. Daß Rechte und Verschwörungsgläubige sich nach Kanada absetzen, lief vor 25 Jahren im Forum der CDU. Da tummelten sich unter anderem Goldverkäufer und Anhänger von Wörgl und Silvio Gesell. Der eine oder andere Jesuit war auch dabei, rabenschwarze Pfaffen sowieso. Durchgeknallte SPDler gab es auch noch. Der Eine oder Andere verzog sich in das Forum der FDP. Das Forum der SPD war nie etwas anderes als Schrott. Mit anderen Worten: Jeder war da, wo er hingehörte.

Vor 25 Jahren lief das Internet noch auf lahmen Krücken, krochen die Bits durch Akustikkoppler und die Surfer waren noch eine technische Elite. Wer einen PC hatte und ein Modem und einen Festnetzanschluß, der gehörte dazu. Daß damals die großen Internetclans und Seilschaften gegründet wurden, die dann die Macht an sich rissen, ging in den Jahren unter. Das weiß heute keiner mehr. Wenn jetzt als ganz neues Wissen verbreitet wird, daß sich Rechte in Kanada sammeln, das ist kein neues Wissen, sondern ein Offenbarungseid. 25 Jahre lang Tiefschlaf mit offenen Augen. Die deutsche Medienelite ist ein Haufen Schnarchzapfen.


https://www.spiegel.de/politik/deutschland/rechtes-netzwerk-lockt-gleichgesinnte-nach-kanada-elche-baeren-eva-herman-a-ad2c792a-f677-4c0f-a624-50f4aaa93e80
[Beginn Zitat]
Rechte Verschwörungsideologen: Netzwerk lockt Gleichgesinnte nach Kanada

Rechtes Netzwerk lockt Gleichgesinnte nach Kanada
Elche, Bären, Eva Herman
Rechte Verschwörungsideologen, darunter die ehemalige "Tagesschau"-Sprecherin, locken Deutsche in die kanadische Provinz Nova Scotia. In einer Kolonie von Gleichgesinnten können "Neusiedler" Immobilien kaufen.
Von Martin Doerry
23.07.2020, 16.10 Uhr
[...]
Ein Paradies ist Nova Scotia also vor allem für Menschen, die die Kälte nicht scheuen und das Leben unter freiem Himmel lieben, die Elche oder Bären jagen und große Mengen Fisch angeln wollen. Als besonders naturbelassen gilt dabei jener Teil der Provinz, der in den vergangenen Jahren zu einem Hotspot deutscher Emigranten und Immobilienspekulanten geworden ist, die Insel Cape Breton ganz im Norden.

Seit einiger Zeit, so ein Geschäftsmann, siedelten sich in Cape Breton "deutsche Staatsbürger mit braunem Gedankengut" an.
[Ende Zitat]
Logged
Pages: [1]