TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Alarm in Mecklenburg-Vorpommern!
Hochstaplerin gibt sich als Impfärztin aus!

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
DEUTSCHLAND:
MASSENMORD AN KINDERN!
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Warnung vor den lebensgefährlichen Lügen der Hahnemann-Gesellschaft
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Corona-Impfung: Spanien plant zentrales Register für Impfverweigerer
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
@homeopathy_inh fällt schon wieder voll auf die Schnauze
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Deutschland ist am Arsch von Europa:
In einem Jahr, im Januar 2022, sind die mit dem Impfen immer noch nicht fertig!
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
NO IMMUNITY ANYMORE!!! NEW MUTANT !!! KEINE IMMUNITÄT MEHR !!!

Pages: [1]

Author Topic: Sachsen: Ärztin wegen gefälschter Impfausweise angezeigt  (Read 44 times)

ränktängle

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 12
Sachsen: Ärztin wegen gefälschter Impfausweise angezeigt
« on: December 29, 2020, 12:00:59 PM »

Ein guter Grund, Homöopathen bei allem auszuschließen. Es besteht Lebensgefahr.


[*quote*]
Ärztin wegen gefälschter Impfausweise angezeigt
Zuletzt aktualisiert: 29.12.2020 | 13:43 Uhr
Autor: Redaktion

Eine Ärztin aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wurde gegen Ausstellens unrichtiger Gesundheitszeugnisse bei der Staatsanwaltschaft Dresden angezeigt. Das teilte die Landesärztekammer mit.

Die Frau soll bei Kindern eine Masernimpfung in den Impfausweis eingetragen haben, obwohl diese nicht durchgeführt wurde. Stattdessen soll die Ärztin homöopathisch "geimpft" haben. Die vorgelegten Impfausweise soll sie anschließend mit dem Wissen ausgefüllt haben, dass die Eltern der nicht mit der Masernschutzimpfung geimpften Kinder diesen Ausweis in Gemeinschaftseinrichtungen vorgelegen, um die dortigen Entscheidungsträger zu täuschen und ohne Masernschutz zur Aufnahme in die Gemeinschaftseinrichtung zu bewegen. Die Täuschung war offensichtlich erfolgreich, denn es wurden bereits Kinder auf diese Weise aufgenommen, so die Landesärztekammer.

Nach Ansicht der Sächsischen Landesärztekammer hat sich die Ärztin damit des Ausstellens unrichtiger Gesundheitszeugnisse gemäß § 278 StGB und der Beihilfe zur mittelbaren Falschbeurkundung gemäß §§ 271, 27 StGB strafbar gemacht. Dies kann mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft werden.
[...]
[*/quote*]

mehr:
https://www.hitradio-rtl.de/beitrag/aerztin-wegen-gefaelschter-impfausweise-angezeigt-674942/


Sofern die nicht wild und mitten auf dem Acker wohnt, muß sie eine Postleitzahl in ihrer Adresse haben.


https://www.suche-postleitzahl.org/saechsische-schweiz-osterzgebirge.1e7

[*quote*]
Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

    Sachsen

PLZ-Karte Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

PLZ       Ort

01705    Freital
01723-01737    Wilsdruff
01728    Bannewitz
01731    Kreischa
01734    Rabenau (Sachsen)
01737    Tharandt
01738    Dorfhain
01744    Dippoldiswalde
01762    Hartmannsdorf-Reichenau
01768    Glashütte
01773-01778    Altenberg (Erzgebirge)
01774    Klingenberg (Sachsen)
01776    Hermsdorf/Erzgebirge
01796    Dohma
01796    Pirna
01796    Struppen
01809    Dohna
01809    Heidenau
01809    Müglitztal
01814    Bad Schandau
01814    Rathmannsdorf
01814    Reinhardtsdorf-Schöna
01816    Bad Gottleuba-Berggießhübel
01819    Bahretal
01824    Gohrisch
01824    Königstein/Sächsische Schweiz
01824    Rathen
01824    Rosenthal-Bielatal
01825    Liebstadt
01829    Stadt Wehlen
01833    Dürrröhrsdorf-Dittersbach
01833    Stolpen
01844    Neustadt in Sachsen
01847    Lohmen (Sachsen)
01848    Hohnstein
01855    Sebnitz
[*/quote*]



http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=8618.msg19996#msg19996

[*quote*]
Arztliste Homöopathie
« on: July 21, 2015, 06:03:25 PM »

http://www.daimler-bkk.com/_content/downloads/oeffentlich/sonstiges/Arztliste_Homoopathie.13.04.16.pdf

[*quote*]
Arztliste Homöopathie
Name
 Straße
 Ort
 Telefon
 Fachbereich
[...]

Frau Dr. Hella Schmidt
 Dresdner Str. 111
 01705 Freital
 0351 6491084
 AM
Herr Dr. Walter Glaser
 Wielandstr. 9
 01723 Wilsdruff
 035204 5636
 PA
Frau Kerstin Aßmann
 Breite Str. 17
 01796 Pirna
 03501 444478
 AM
Frau Dr. Letizia Günzel
 Kirchberg 1
 01796 Struppen
 035020 70082
 AM
Frau Dr. Andrea Lindner
 Von-Stephan-Str. 6
 01809 Heidenau
 03529 512545
 AM
Frau Dr. Kerstin Gräfe
 Schloss Lohmen 2
 01847 Lohmen
 03501 588166
 ORTHO
[*/quote*]
[*/quote*]


Bereich aus "Eine Zusammenrottung von Impfgegnern"
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=10903.0

[*quote*]
Eine Zusammenrottung von Impfgegnern
« on: June 27, 2019, 01:31:38 AM »
Hallo, habt Ihr das noch nicht gesehen? Einige Namen sind anscheinend sehr bekannt. Das Netzwerk reicht weit nach Österreich, Schweiz und die Niederlande rein. Mich kotzt an, daß sich Ärzte gegen das Impfen zusammenrotten und Eltern mit Lügen dazu bringen, ihre Kinder nicht zu impfen. So beschafft man sich Kundschaft.

https://www.dagia.org/de/supporters

Aktuelle Unterstützerliste

    Supporters list(aktiver Reiter)
    Supporter Map

Aktueller Stand: 291 Unterzeichner

Die nachfolgend aufgeführten Ärzte und Apotheker unterstützen öffentlich die 10 Mindestanforderungen an Zulassungsstudien von Impfstoffen.

Seiten

[...]
Dipl.-med. Gottfried Henke    01796 Pirna Deutschland    Innere Medizin
Dipl.-Med. Kerstin Aßmann    01796 Pirna Deutschland    Ärztin, Kinderheilkunde
Dipl.-Med. Detlev Aßmann    01796 Pirna Deutschland    Arzt, Allgemeinmedizin
Letizia Günzel    01796 Struppen Deutschland    praktische Ärztin
[*/quote*]






Männer aussortieren.


http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=10903.0

[*quote*]
Frau Dr. Hella Schmidt
 Dresdner Str. 111
 01705 Freital
 0351 6491084
 AM

Frau Kerstin Aßmann
 Breite Str. 17
 01796 Pirna
 03501 444478
 AM

Frau Dr. Letizia Günzel
 Kirchberg 1
 01796 Struppen
 035020 70082
 AM

Frau Dr. Andrea Lindner
 Von-Stephan-Str. 6
 01809 Heidenau
 03529 512545
 AM
Frau Dr. Kerstin Gräfe
 Schloss Lohmen 2
 01847 Lohmen
 03501 588166
 ORTHO
[*/quote*]



Bereich aus "Eine Zusammenrottung von Impfgegnern"
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=10903.msg26384#msg26384

[*quote*]
Dipl.-Med. Kerstin Aßmann    01796 Pirna Deutschland    Ärztin, Kinderheilkunde
Letizia Günzel    01796 Struppen Deutschland    praktische Ärztin
[*/quote*]
Logged

Vrolliastar

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 104
Re: Sachsen: Ärztin wegen gefälschter Impfausweise angezeigt
« Reply #1 on: December 29, 2020, 12:18:42 PM »

Da fällt mir auf:

"Das Kind fieberte auf 42 Grad hoch und landete mit schwerem Harnwegsinfekt in der Klinik - nach einem weiteren Tag sinnlosen Leidens und wertvoller vertaner Zeit."

Das kann innerhalb von Stunden tödlich enden.


https://www.sanego.de/Arzt/Sachsen/5966-Pirna/Kinder-+und+Jugendmedizin/37519-Dipl-Med-Kerstin-Assmann/

[*quote*]
    Bewertung Nr. 231.192 für Dipl. - Med. Kerstin Aßmann vom 17.02.2013
    Missbrauch melden
    Bewertung
    Behandlungserfolg   
    Arztkompetenz   
    Arztberatung   
    Team Freundlichkeit   
    Praxisausstattung   
    Entscheidungen   
    Empfehlung   
    Gesamt-Durchschnitt   
    2,3 / 10
    Terminvereinbarung


    Wartezeit auf einen Termin:-
    Wartezeit im Wartezimmer:20 Minuten
    Behandlungs-Dauer: Januar 2013 bis Januar 2013
    Versicherung: Der Patient ist gesetzlich versichert.
    Geschlecht des Patienten:weiblich
    Alter des Patientenzwischen 0 und 10 Jahren

    Meine Zweijährige brachte ich mit über 41 Fieber in die Praxis, wurde dort gleich am Empfang beschimpft, es gäbe doch genügend andere Praxen, und wir sollten uns gar nicht einbilden, hier irgendwie aufgenommen zu werden. Die Ärztin empfing uns dann doch gnädig und behandelte mit Globuli. Das brachte - erwartungsgemäss - nix. Ich bin selbst Akupunkteurin für Pferde und daher alternativen Methoden gegenüber aufgeschlossen, aber solche BehandlerInnen müssen die Grenzen kennen! Weitere Untersuchungen wären dringend angezeigt gewesen! Das Kind fieberte auf 42 Grad hoch und landete mit schwerem Harnwegsinfekt in der Klinik - nach einem weiteren Tag sinnlosen Leidens und wertvoller vertaner Zeit.
    Bewerten:1x Positive Bewertungen
    Verschriebene Medikamente
    Medikament   Anwendungsgrund
    Belladonna globuli   Fieber
[*/quote*]
Logged
Sternenschiffe haben keinen Anker.

Pangwall

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 104
Re: Sachsen: Ärztin wegen gefälschter Impfausweise angezeigt
« Reply #2 on: December 30, 2020, 07:10:24 PM »

Homöopathie bei Harnwegsinfekt? Tödlich. Das Thema hatten wir schon mehrfach.

Zum Beispiel hier:

" blind, 60 Frakturen im Gesicht, doppelte Fraktur im Becken und Ellenbogen"
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=1966.0


Die Fundstelle hat es in sich. Aus der kopple ich ein Großzitat aus: 

Fall, bei dem die Polizei eingeschaltet werden mußte, um dem betroffenen Kind zu helfen:

http://www.ariplex.com/ama/ama_hom2.htm
(Ich darf das zitieren.)
[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------

Tödliche Gefahr Homöopathie

24.6.2002
Am frühen Morgen des 13.4.2002 ging dieser Notruf per Email durch das
Netz:
-------------------------------------------------------------------------
Rettet dieses Kind!


http://f25.parsimony.net/forum63595/messages/1609.htm
[Zitatanfang]
Harnwegsentzündung nach Darmgrippe
Geschrieben von Sabine L[...] am 10. April 2002 19:57:02:

Hallo,
Unsere Tochter (8) muß ständig Wasser lassen und das tut weh. Seit heute.
Unser Haus- und Kinderarzt (Androposophisch) hat Harnwegsentzündung
diagnostiziert. Er meinte das käme nach einer überstandenen Darmgrippe
(die hatte sie vorher) vor.

Ihm fiel zunächst leider auch nichts besseres als Antibiotika ein, doch
wir kamen überein, daß wir zwei Tage zuwarten. Er hat ein hom. Mittel
verschrieben. Müßte nachgucken, welches es ist, wenn das wichtig ist.
Antibiotika wäre das letzte Mittel.
Was würdet Ihr geben? Kenne mich leider überhaupt nicht mit Hom. aus.
grüsse
Sabine

Antworten:
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Bea 11.4.2002 00:07 (2)
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Sabine L[...] 11.4.2002 17:19 (1)
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Bea 11.4.2002 19:51 (0)
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Kaza 10.4.2002 21:07 (4)
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Sabine L[...] 11.4.2002 17:31 (3)
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Kaza 11.4.2002 20:16 (2)
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Sabine L[...] 12.4.2002 20:50 (1)
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Pat 12.4.2002 23:05 (0)
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Bonnie 10.4.2002 21:00 (1)
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Sabine L[...] 11.4.2002 05:48 (0)
Homöopathie-Forum
[Zitatende]


http://f25.parsimony.net/forum63595/messages/1615.htm
[Zitatanfang]
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe

Geschrieben von Bea am 11. April 2002 00:07:18:

Als Antwort auf: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe geschrieben von Sabine
L[...] am 10. April 2002 19:57:02:

Liebe Sabine
Damit du etwas Auswahl hast, hier noch meine häufigsten Mittel bei
Blasenentzündung. Wenn ich keine besonderen Ursachen herausfinden kann und
die Blasenentzündung auch keine aussergewöhnlichen Symptome aufweist, dann
gebe ich Sarsaparilla. Bei ganz intensivem schmerzhaftem Brennen:
Cantharis.
Liebe Grüsse und gute Besserung!

Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Sabine L[...] 11.4.2002 17:19 (1)
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Bea 11.4.2002 19:51 (0)
Homöopathie-Forum
[Zitatende]


http://f25.parsimony.net/forum63595/messages/1626.htm
[Zitatanfang]
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe
Geschrieben von Bea am 11. April 2002 19:51:44:

Als Antwort auf: Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe geschrieben von
Sabine L[...] am 11. April 2002 17:19:30:

Liebe Sabine
Ich gebe C 12 in solchen Fällen, D 12 sollte aber auch ausreichen. Mittel
einmal geben, wenn die Beschwerden dann weg sind, war's das. Wenn es nur
eine leichte Besserung gibt, dann Mittel nach ein paar Stunden wiederholen,
oder in Wasser verklepern und so löffelweise verabreichen. Wenn bei einer
Blasenentzündung Fieber oder Schmerzen in der Rückenregion auftreten muss
man einen Arzt zuziehen. Man kann zwar auch das mit homöopathischen Mitteln
in den Griff bekommen, aber ich habe in so einem Moment gerne ärztliche
Begleitung.
[Zitatende]


http://f25.parsimony.net/forum63595/messages/1638.htm
[Zitatanfang]
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe
Geschrieben von Sabine L[...] am 12. April 2002 20:50:16:

Als Antwort auf: Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe geschrieben von
Kaza am 11. April 2002 20:16:35:

>>Du meinst, ob sie noch unausstehlicher ist als sonst? ;-)
>>Ein wenig schon. Sie kann kaum einen Augenblick für sich sein, es ist
>>ihr immer sofort langweilig und nichts geht ohne Wiederrede :-(
>>Sabine
>
>Hallo Sabine,
>wenn es bei Euch momentan Streitereien gibt, kann Staphisagria D12 helfen.
>Wenn Deine Tochter eher viel weint, würde Pulsatilla D12 besser passen.
>(Dosierung wie von Bea bereits beschrieben.)
>Schreib doch bitte noch mal, wie es ihr jetzt geht und welche Mittel sie bekommt.
>Grüße
>Kaza

Wir sollten auf Anraten einer uns bekannten Homöopathin (winkewinke :-)
Cantharis C30 geben, hatten aber kurz vor Ladenschluß nur D6 bekommen.
Und zwei mal 5 Globuli gegeben, noch vor dem Schlafengehen.

Daraufhin wurden die Schmerzen beim Wasserlassen besser, aber die
Entzündung scheint bereits in die Nieren gestiegen zu sein (Schmerzen) Wir
waren heute beim Kinderarzt und er äußerte sich sehr bedenklich.

Seit heute mittag und morgen bekommt sie Berberis C30, ein Löffel von einem
Glas Wasser, in dem ein paar Globuli aufgelöst wurden.

Sie hat jetzt Fieber, über 38, und ist sehr matt und schläft viel. Kopfweh.
Sehr pflegeintensiv. Wir wechseln uns beim Betutteln ab.

gruesse
Sabine

Antworten:
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe Pat 12.4.2002 23:05 (0)
Homöopathie-Forum
[Zitatende]


http://f25.parsimony.net/forum63595/messages/1639.htm
[Zitatanfang]
Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe
Geschrieben von Pat am 12. April 2002 23:05:01:

Als Antwort auf: Re: Harnwegsentzündung nach Darmgrippe geschrieben von
Sabine L[...] am 12. April 2002 20:50:16:

>Seit heute mittag und morgen bekommt sie Berberis C30, ein Löffel von
>einem Glas Wasser, in dem ein paar Globuli aufgelöst wurden.
>Sie hat jetzt Fieber, über 38, und ist sehr matt und schläft viel.
>Kopfweh.
>Sehr pflegeintensiv. Wir wechseln uns beim Betutteln ab.
>

Was machen die Schmerzen?
Fieber auf keinen Fall drücken, auch nicht mit Wadenwickeln.
Bin noch bis ca. 24 Uhr auf :-)
Bis dann
Pat

Antworten:
Homöopathie-Forum
[Zitatende]


Rettet dieses Kind!

Ich würde gerne helfen, aber ich kann nicht. Ich habe leider nicht die
technischen Möglichkeiten dazu.
--------------------------------------------------------------------------


("Pat" und "Bea" sind zwei praktizierende Homöopathinnen...)

Wieder ein Fall, in dem Homöopathen gegen elementarste medizinische Regeln verstoßen.

Wieder ein Fall, in dem ein Kind das Opfer ist.

Wieder ein Fall, in dem Nierenversagen und Tod des Kindes drohen.

Auch in der authentischen (!) Milieustudie über Homöopathie http://www.ariplex.com/ama/ama_home.htm gibt es einen Fall von
drohendem Nierenversagen durch nicht korrekt behandelte Infektion des Urogenitaltrakts. In jenem Fall allerdings war das Kind bereits
in Behandlung durch verantwortungsbewußte Hochschulmediziner.

In DIESEM Fall jedoch war höchste Eile geboten - siehe die Zeitangaben der Forumsbeiträge...!

Wie schnell eine derartige Infektion der Harnwege tödlich enden kann (auch bei Erwachsenen) - vor allem im fortgeschrittenen Stadium!- sagt der Urologe Dr. Matthias Solga:

"Daher hatte ich in dem Augenblick, wo ich Bescheid wußte, die Pflicht
zu reagieren gehabt. Ich habe nämlich selber in der Ausbildung mehrfach
ähnliche Verläufe gesehen, wo wir die Patienten (es waren zwei junge
Frauen, 22 und 35 Jahre und ein Mann, Prostatits, 42 Jahre) im
uroseptischen Schock nicht lebend die 20 m vom Krankenwagen bis in den OP
bekommen haben, mit allen intensivtherapeutischen und operativen
Maßnahmen, die wir damals zur Verfügung hatten, und die waren damals
Spitze."


Um dem Kind die DRINGENDST notwendige medizinische Behandlung zu
ermöglichen, wurde die Polizei eingeschaltet.

Ich bedanke mich bei allen, die uns geholfen haben. Ganz besonders
herzlich möchte ich mich bei Herrn Dr. Solga bedanken.

Aribert Deckers
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Wie schnell eine derartige Infektion der Harnwege tödlich enden kann (auch bei Erwachsenen) - vor allem im fortgeschrittenen Stadium!- sagt der Urologe Dr. Matthias Solga:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
"Daher hatte ich in dem Augenblick, wo ich Bescheid wußte, die Pflicht
zu reagieren gehabt. Ich habe nämlich selber in der Ausbildung mehrfach
ähnliche Verläufe gesehen, wo wir die Patienten (es waren zwei junge
Frauen, 22 und 35 Jahre und ein Mann, Prostatits, 42 Jahre) im
uroseptischen Schock nicht lebend die 20 m vom Krankenwagen bis in den OP
bekommen haben, mit allen intensivtherapeutischen und operativen
Maßnahmen, die wir damals zur Verfügung hatten, und die waren damals
Spitze."

--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Ich wiederhole es:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
"Daher hatte ich in dem Augenblick, wo ich Bescheid wußte, die Pflicht
zu reagieren gehabt. Ich habe nämlich selber in der Ausbildung mehrfach
ähnliche Verläufe gesehen, wo wir die Patienten (es waren zwei junge
Frauen, 22 und 35 Jahre und ein Mann, Prostatits, 42 Jahre) im
uroseptischen Schock nicht lebend die 20 m vom Krankenwagen bis in den OP
bekommen haben
, mit allen intensivtherapeutischen und operativen
Maßnahmen, die wir damals zur Verfügung hatten, und die waren damals
Spitze."

--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Man darf nicht nur vorausetzen, man MUSS voraussetzen, daß diese Dinge den Ärzten in Deutschland bekannt sind, und ihnen als Teil ihres Studiums UND ihrer fachlichen Klinikausbildung gelehrt wurden in Theorie und Praxis.

Homöopathie bei Harnwegsinfektionen ist lebensgefährlich. Diese Gefahr ist seit JAHRZEHNTEN bekannt!
« Last Edit: December 30, 2020, 07:11:56 PM by Pangwall »
Logged
Stoppt die deutschen Massenmörder!
Stoppt die österreichischen Massenmörder!
Stoppt die schweizer Massenmörder!

Revolution jetzt. Sonst ist es zu spät.
Pages: [1]