TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Akte für Sprachnazis  (Read 52 times)

Wrastrolentiks

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 43
Akte für Sprachnazis
« on: May 14, 2021, 07:18:06 AM »

Ausnahmsweise haben die Christer recht:

"Detmold (IDEA) – Die christliche Partei „Aufbruch C“ hat im Kreistag des Kreises Lippe beantragt, der Verwaltung die Verwendung von Gendersprache zu verbieten. Das teilte die Partei auf ihrer Internetseite mit. Der Antrag wird auch von den Fraktionen der CDU, der FDP und der Freien Wählergemeinschaft unterstützt.

Bisher verwendet die Kreisverwaltung Schreibweisen wie ein großes I in der Wortmitte, Unterstriche oder Gendersterne. Diese Praxis widerspreche den Vorgaben des Rates für deutsche Rechtschreibung, heißt es auf der Internetseite von „Aufbruch C“. Die Kreisverwaltung solle stattdessen andere Wege suchen, wie man die Gleichbehandlung der Geschlechter fördern könne."

https://www.idea.de/spektrum/lippe-christliche-partei-will-der-verwaltung-gendersprache-verbieten


Der Genderwahn als eine Ausprägung des Nazitums muß Thema werden.
Logged
Pages: [1]