TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Reality-TV ist ein Fall für die Psychiatrie  (Read 25 times)

Munterbunt

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 244
Reality-TV ist ein Fall für die Psychiatrie
« on: August 20, 2021, 02:34:11 PM »

[*quote*]
Interview
Shona Fraser von RTL Zwei
„Reality TV leidet in Deutschland an Kultur-Snobismus“

Shona Fraser – Foto: RTL Zwei

Reality-TV steht nicht zuletzt seit den Kontroversen um „Promis unter Palmen“ oder „das Sommerhaus der Stars“ unter Rechtfertigungsdruck und in der Kritik. MEEDIA hat mit Shona Fraser, Leiterin der Redaktion Entertainment & Development und stv. Programmbereichsleiterin bei RTL Zwei, darüber gesprochen, welche Zukunft das Genre hat.

LUCA SCHALLENBERGER
19.08.2021

Reality Fernsehen gehört zum Portfolio der RTL-Sendegruppe wie die „Tagesschau“ zum Ersten. „Der Bachelor“, „Die Bachelorette“ oder „Das Sommerhaus der Stars“ und natürlich die Dschungelshow „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ laufen seit Jahren bei RTL – mal mehr, mal weniger erfolgreich. RTL Zwei zeigt unter anderem „Love Island“ oder „Kampf der Realitystars“. Das Genre aber steht zunehmend unter Druck. In diesem Jahr stellte Sat.1 das Format „Promis unter Palmen“ nach der zweiten Folge ein und kündigte……

JETZT ABO ABSCHLIESSEN UND WEITERLESE
Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!
[*/quote*]

Mehr Quatsch gegen Käsch:
https://meedia.de/2021/08/19/reality-tv-leidet-in-deutschland-an-kultur-snobismus/


Hier steht leider nicht, was sie wirklich gesagt hat. Ich kann es mir aber lebhaft vorstellen.

Unter anderem hat sie gesagt (denn das ist ein Zitat!): "Reality TV leidet in Deutschland an Kultur-Snobismus".

An wessen Snobismus leidet das "Reality TV"? Am Snobismus der Kritiker? Daran, daß man sich nicht jede Scheiße auf den Bildschirm nageln lassen will? Es ist also Snobismus, wenn man kein Idiotenprogramm sehen will? Wenn man sich nicht verblöden lassen will?

Ich glaube, die ist ein Fall für die Psychiatrie.
Logged
Pages: [1]