TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Pressekonferenz Andreas Sönnichsen und Herbert Kickl
DAS TRANSKRIPT

#### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### ####

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=12377.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11591.msg33051#msg33051

"Wegen nörgelnder Kotzgören die Großeltern ermorden." Wie könnte man anders die folgende Idiotie in einem Satz zusammenfassen?

https://twitter.com/prof_freedom/status/1479883334935273479
[*quote*]
Prof. Freedom @prof_freedom

Aus "2 Wochen" wurden 2 Jahre.
Aus "Solidarität" wurde Spaltung.
Aus Evidenz wurde Vermutung.
Aus "wir müssen die Oma retten" wurde unendliches Leid bei Kindern.
Maßnahmen wurden zur Religion.
Wissenschaftler wurden zu politische Handlanger. Es reicht! Endgültig.
#IchBinRaus


7:30 PM · Jan 8, 2022·Twitter for Android
2,679 Retweets 98 Quote Tweets 9,128 Likes
[*/quote*]

Die Totalverblödung der Bevölkerung hat ein tödliches Ausmaß angenommen. Mehr als ein Viertel der Bevölkerung sind Vollidioten. Und nicht bloß Vollidioten, sondern Charakterschweine, die für ihre Genußsucht andere Menschen sterben lassen.

Nach dem zweiten Weltkrieg war GROSSES ERSTAUNEN UND ENTSETZEN: "Wie konnte DAS bloß geschehen?"

Heute erleben wir die ach so Erstaunten und Entsetzen, wie sie selber andere Menschen umbringen mit ihrem beschissenen Verhalten. Mit dieser Wortwahl halte ich mich noch sehr zurück! Eigentlich hätte man schon längst das Kriegsrecht ausrufen und die Impfgegner internieren müssen. Alle!

Übrigens ist das Thema "Demokratie" jetzt ein sehr gefährliches. Die Mehrheit WILL nämlich die Impfungen. Die Minderheit, das heißt die Impfgegnerschweine, kann sich NICHT auf "Demokratie" herausreden. Für Schweine gilt Demokratie nämlich nicht. Wer andere Menschen umbringt, entweder direkt oder durch sein beschissenes Mörderverhalten, der hat den Rahmen der Demokratie längst verlassen. Früher beförderte man solche Erscheinungen an den Galgen.

Interessanterweise sind ausgerechnet Impfgegner jetzt vornedran, höchstpersönlich ihnen mißliebige Menschen umzubringen. Bundesweit bekannte Impfbefürworter, aber auch impfende Ärzte werden aus dem Untergrund mit dem Tod bedroht und stehen zum Teil schon unter Polizeischutz. Die Verkommenheit der Impfgegner kennt keine Grenzen.

Wobei wir bei einem sehr interessanten Punkt angekommen sind, auch in der öffentlichen Berichterstattung in Foren und Medien: Die Verkommenheit ist nicht auf Impfgegner beschränkt. Die Frage dabei, die wirklich ganz große Frage: Was haben die bisher gemacht? Die waren doch in ihrem bisherigen Leben auch nicht besser.

Der Bodensatz der Bevölkerung kommt jetzt so klar ans Licht wie nie zuvor. Und es sind keine "Randerscheinungen". Es sind keine "zu vernachlässigenden Minimalstgrüppchen". Nein, ES IST MEHR ALS EIN VIERTEL DER BEVÖLKERUNG.

Außer den Schulen (also der indoktrinierenden Lehrerschaft) ist noch eine weitere Gruppe ganz entscheidend für die Hirnmatschkatastrophe verantwortlich: Journalisten. Ginge man jetzt nach dem Verursacherprinzip vor, müßte ein großer Teil der Zeitungen aufgelöst und Rundfunk- und Fernsehsender auf der Stelle geschlossen werden. Und die Journalisten auf der Stelle in den Knast. Lebenslänglich.

Deutschland heute: 116.000 Tote und mehr als 4 Millionen Erkrankte mit bleibenden Organschäden.

Seit Adolf Hitler hat es keine gößere Massentötung in Deutschland gegeben als diese. Menschen sterben zu lassen aus Gier, Genußsucht und grenzenloser Rechthaberei ist Mord. Mord aus niederen Beweggründen. Deutschland ist das Land der Mörder.


#### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### ####

Pages: [1]

Author Topic: Eines der größten Windräder auf der Erde ist eingestürzt: Haltern AV9  (Read 86 times)

Borodor

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 273

https://www.rag-montan-immobilien.de/aktuelles/detail/t2_news/ein-windrad-des-windparks-haltern-av9-ist-eingestuerzt/

[*quote*]
RAG Montan-Immobilien

Ein Windrad des Windparks Haltern AV9 ist eingestürzt
- Kein Personenschaden

30.09.2021



https://www.rag-montan-immobilien.de/fileadmin/_processed_/0/4/csm_DJI_0080_883221bbde.jpg

Gestern Abend (Mittwoch, 29. September 2021) ist gegen 18.30 Uhr eine der beiden Windenergieanlagen des Windparks Haltern AV 9 bis auf ca. 40 Meter komplett eingestürzt. Es entstand zwar erheblicher Sach-, aber kein Personenschaden. Der Windpark mit zwei baugleichen Anlagen von rund 240 Metern Gesamthöhe liegt im Halterner Waldgebiet nahe des Lembecker Wegs und wurde im März 2021 in Betrieb genommen. Er ist ein gemeinsames Projekt der RAG Montan Immobilien und der Stadtwerke Haltern am See. Gebaut wurden die Windenergieanlagen von der Nordex Group.

Feuerwehr und Techniker der Stadtwerke Haltern am See waren schon kurze Zeit später vor Ort. Sie sicherten die Unfallstelle und stellten die zweite Anlage sofort ab. Ein Polizei-Hubschrauber mit einer Wärmebildkamera überflog umgehend das Gelände, um Personenschäden auszuschließen. Über Nacht kontrollierte das Gelände ein Sicherheitsdienst der Stadtwerke. Die weiträumige Absperrung des Areals wird vorläufig bestehen bleiben, ebenso die Kontrolle vor Ort durch den Sicherheitsdienst.

Die Anlage ist komplett in sich zusammengebrochen, die meisten Bauteile wie Flügel, Maschinenhaus und das obere Stahlelement liegen am Anlagenfuß und im angrenzenden Wald. Zur Unfallursache sind noch keine Angaben möglich. Die Anlage wurde von einem der weltweit größten Hersteller von Windturbinen, der Nordex Group, errichtet. Gutachter werden nun die genaue Ursache ermitteln.

Betreiber der Anlage ist die Windpark Haltern AV GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Stadtwerke Haltern am See und der RAG Montan Immobilien.

Die beiden Anlagen des Windenergieanlagen-Herstellers NORDEX mit jeweils 4,5 Megawatt Nennleistung gehören mit einer Nabenhöhe von 164 Metern und einem Rotordurchmesser von 149 Metern derzeit zu den größten Onshore-Windrädern in Deutschland. Sie stehen rund 450 Meter voneinander entfernt im Halterner Wald.

Bild herunterladen

Aktuelles
Ein Windrad des Windparks Haltern AV9 ist eingestürzt
RAG Montan Immobilien konzentriert sich künftig auf die Flächenentwicklung
Anwohnerinformation
Bürgerinformation in Heinitz
Im CreativQuartier Fürst Leopold in Dorsten - Industrie und Gewerbe trifft Kultur
Kontakt
Presse
Anfahrt Ruhr
Anfahrt Saar
Downloads
RAG-Stiftung
RAG Aktiengesellschaft
Glückauf Zukunft
© RAG Montan Immobilien 2021DatenschutzRechtlicher HinweisImpressum
[*/quote*]

Die Fotos:

Hier das obige Foto in hoher Auflösung: 3284x1847 Pixel

https://www.rag-montan-immobilien.de/fileadmin/user_upload/rag-montan-immobilien/aktuelles/aktuelles_uebersicht/news-meldungen/allgemeine_pressemitteilungen/2021/DJI_0080.JPG


Das Ding ist senkrecht in sich zusammengefallen. Für mich sieht das nach einem Schaden im Turm aus, verursacht durch Vibration.

Falsch konstruiert oder Pfusch am Bau? Oder beides?
Logged
Pages: [1]