TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.


Generalstreik!
Drosten for Kanzler!
SOFORT!
######################################## ### ########################################

Würden Sie von diesem Mann eine Maske kaufen?



######################################## ### ########################################
HANNOVER:
Impfstoff ist in riesigen Mengen vorhanden.
Mehr als 1000 Ärzte WOLLEN impfen.
ABER MAN LÄSST SIE NICHT!

######################################## ### ########################################

Thalia-Chef Michael Busch will eins auf die Schnauze
TOTALBOYKOTT BEI THALIA!
######################################## ### ########################################

Manfred Doepp: im Fernsehen.
Seine Patienten: im Grab.
######################################## ### ########################################
Männer sind blöde.
Hier ist der Beweis.
######################################## ### ########################################

Geisteskranke Homöopathie-Anhänger sind eine ernste Gefahr für die Allgemeinheit
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11953.0
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Das Innenministerium muß handeln:
Homöopathische 'Ärzte' als organisierte Kriminalität
Beweisstücke für die Staatsanwaltschaft
######################################## ### ########################################

Krieg! Krieg!

Homöopathen im Krieg!
Binnenkonsens ermordet!

Kriegsbericht von der Postfront:
Ab 6.2.2021 wird zurückstudiert!

######################################## ### ########################################

Was Einem die Vollidioten ohne Masken ins Gesicht pusten:



######################################## ### ########################################

Mindestens jeder siebente Pfaffe im Erzbistum Köln ist ein Täter



Vorsicht vor Pfaffen!
######################################## ### ########################################

Karma bit them in the ass:
Rogue Hoster OVH on fire
IT IS MUCH WORSE THAN EVER THOUGHT

Pages: [1]

Author Topic: Der Fuchs geht um - Warnung vor dem Fuchsbandwurm  (Read 10898 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1145
Der Fuchs geht um - Warnung vor dem Fuchsbandwurm
« on: July 21, 2006, 11:14:37 AM »

Brigitte Rondholz lügt wie gedruckt. Unter anderem über den Fuchsbandwurm.


Hier die Pressemeldung aus Mecklenburg-Vorpommern von heute, 21.7.2006:

http://www.mvnet.de/cgi-bin/pressesuch/presse_infotext_extra.pl?22751_x_

[*QUOTE*]
Pressemitteilung des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Fischerei
Nr.: 210/06
21.07.2006
Der Fuchs geht um - Warnung vor dem Fuchsbandwurm

Ob Waldbeeren oder Pilze - der Wald bietet allerlei leckere Früchte. Doch Vorsicht: Der Fuchs geht um! Und die Warnungen vor den bedrohlichen Folgen des Fuchsbandwurms auf unsere Gesundheit, könnten einem glatt den Appetit verderben.  

Der Minister für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Fischerei Dr. Till Backhaus (SPD) weist daraufhin, dass nicht nur Waldfrüchte mit Umsicht zu genießen sind: " Man kann sich auch an Früchten und Gemüse in der Nähe von Städten und sogar am Gemüse im eigenen Garten mit dem Fuchsbandwurm infizieren. Das hängt damit zusammen, dass die Füchse immer mehr in die Siedlungsgebiete der Menschen vordringen. Man findet sie eher in Gärten, auf Feldern und Wiesen als im Wald."

Der kleine Fuchsbandwurm - Echinokokkus multilocularis- Ist eine der gefährlichsten vom Tier auf den Menschen übertragbaren Krankheiten. Der Fuchs scheidet die Eier mit dem Kot aus.

Beim Menschen verursacht der Fuchsbandwurm ein tumorähnliches Wachstum, meistens in der Leber, das ohne Behandlung zum Tode führt .Das Larvengewebe wächst im menschlichen Körper nur einen Zentimeter pro Jahr. Durch das sehr langsame Wachstum und die hohe Belastbarkeit der Leber macht sich der "Tumor" meist erst bemerkbar, wenn der Großteil des Organs bereits vom Wurm durchwuchert ist. Noch vor 15 Jahren bedeutete der Befall vom Fuchsbandwurm den sicheren Tod. Inzwischen gibt es aber Medikamente, die das Wachstum des Parasiten zumindest verlangsamen.

Bundesweit breitet sich der Fuchsbandwurm aus. " Auch in Mecklenburg-Vorpommern ist eine starke Erhöhung der Befallshäufigkeit
zu registrieren", sagt Minister Backhaus.

Im Jahr 2005 untersuchten Wissenschaftler des Landesamtes für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit  und Fischerei 82 Füchse. Von den untersuchten Proben waren vierzehn mit dem Fuchsbandwurm infiziert. Die betroffenen Tiere stammen aus fünf Kreisen und stellen 17% der untersuchten Füchse dar. Da die vorliegenden Ergebnisse an einer kleinen Stichprobe gewonnen wurden, sollen für tiefer gehende Aussagen die Untersuchungen in einem Programm fortgesetzt werden.

Um das Infektionsrisiko zu verringern empfiehlt der Minister folgendes: "Bodennah wachsende Früchte, sowie Plantagenerdbeeren, Früchte von Streuobstwiesen oder Gartengemüse sollten vor dem Verzehr gründlich gewaschen werden. Gekochtes Gemüse oder eingekochtes Obst sind in jedem Fall unbedenklich. Einfrieren oder das Einlegen in Alkohol ist hingegen unwirksam. Auch das Händewaschen nach dem Sammeln und nach der Gartenarbeit sollte keinesfalls vergessen werden. Katzen- und Hundebesitzer sollten ihre Tiere regelmäßig entwurmen.

Bislang sind unter den Erkrankten laut Studien aus Bayern und der Schweiz häufig Menschen, die in der Landwirtschaft arbeiten. Sie erkranken 20mal so oft daran wie andere Berufsgruppen. Erklärung dafür sind zum Beispiel der regelmäßige Kontakt mit feuchter Erde in der die Eier lange lebensfähig bleiben, oder eine Infektion durch aufgewirbelte Eier aus getrocknetem, zerfallenem Fuchskot auf Feldern beim Mähen.

"Bei landwirtschaftlichen Arbeiten mit starkem Staubanfall empfiehlt es sich deshalb einen Atemschutz zu tragen", sagt Minister Backhaus.

Fragen, Meinungen, Hinweise an:
Pressesprecherin: Andrea Haase
Tel.: 0385 / 588-6003 od. -6065
Fax: 0385 / 588-6022
E-Mail: a.haase@lm.mvnet.de
[*/QUOTE*]


Lügen haben kurze Beine.

Und Hunde können beißen:

http://www.urkostmitbrigitte.de/bilder/hundebiss1.jpeg
http://www.urkostmitbrigitte.de/bilder/hundebiss2.jpeg

.
.
« Last Edit: September 22, 2010, 11:57:18 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1145
Der Fuchs geht um - Warnung vor dem Fuchsbandwurm
« Reply #1 on: August 10, 2006, 03:41:51 PM »

Heute kam im Fernsehen ein Bericht über einen Mann, dessen Leber durch den Fuchsbandwurm zerstört wurde.

Der Mann ist froh, daß er durch die Lebertransplantation weiterleben und sein kleines Kind aufwachsen sehen kann.

.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

Tambora

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 148
Der Fuchs geht um - Warnung vor dem Fuchsbandwurm
« Reply #2 on: August 15, 2008, 03:05:48 PM »



http://www.lgl.bayern.de/arbeitsschutz/pic/emleber.jpg


So sieht dann die Leber aus, wenn Fuchsbandwurms Larve gewuchert hat, postmortal versteht sich .....

Quelle: LGL Bayern
http://www.lgl.bayern.de/arbeitsschutz/arbeitsmedizin/fuchsbandwurm_klinik.htm


[Link repariert, ama]
« Last Edit: August 15, 2008, 03:09:00 PM by ama »
Logged

Borodor

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 257
Neues Foto von Brigitte Rondholzens Leber
« Reply #3 on: September 20, 2010, 09:14:49 AM »

Siehe oben?
Logged
Pages: [1]