TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Strahlen verseuchen uns!  (Read 2373 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1121
Strahlen verseuchen uns!
« on: July 24, 2006, 10:34:15 AM »

Baubiologen finden eine treue Kundschaft in Allen, die Angstpsychosen haben oder sich solche einreden lassen. Man glaubt gar nicht, wieviel Geld diese Klientel plötzlich hat...

Und wofür...


http://f24.parsimony.net/forum55247/messages/2641.htm

[*QUOTE*]
Strahlen verseuchen uns!
[ Forum Impfen, Immunsystem und ganzheitliche Vorsorge ]
Geschrieben von ERPI am 31. Dezember 2000 19:45:30:
Servus liebe Forumsgemeinde !

Ich möchte Euch meine Erfahrung mit Strahlen nicht vorenthalten.
Ich habe im Sommer unser Haus vom Experten Wulf Dieter Rose messen lassen,
die Strahlenbelastung vor allem im zweiten Stock war enorm. Wir haben im
Umkreis von ca. 80 Meter Luftlinie drei Handymasten, von dort kommt ein
Großteil der Strahlen (von wegen Landleben ist gesund!!!!) . Alle eigenen
Strahlenquellen haben wir abgestellt, am schlimmsten war das drahtlose
Haustelefon (schmeißt das sofort raus), es ist um ein vielfaches schlimmer
als das  Handy selber, der Sender strahlt durchgehend!
Ich hab früher (*grummel*) sehr viel mit dem Handy telefoniert. In den
letzten Monaten merkte ich aber ein wirklich ungutes Gefühl im Kopf. Nach
dem Ohrwechsel (ich hab zwei :-))) war das blöde Gefühl auf der anderen
Seite. Also können die Strahlen nicht so gering sein, wie uns erzählt
wird! Übrigens, haben die Mobilfunktbetreiber (A1, Max, One) - bei Euch
wird es ähnlich sein - die Mastenaufstellerfirmen ausgegliedert. Im Falle
von Regressforderungen - die werden kommen und sie wissen das - läßt man
die Aufstellerfirmen hopps- gehen und die fetten Telefongesellschaften
bleiben ungeschoren! Dies sei nur am Rande vermerkt.

Ich habe FS Forum einen Tipp von Templar aufgeriffen und mir Tachyonen
bestellt. Für das Handy gibt es einen Chip, das ist eine kleine goldene
mit Tachyonenenergie aufgeladene Scheibe, die einfach auf den Akku gepickt
wird. Das ungute Gefühl ist seitdem weg. Trotzdem handytelefoniere ich
vorsichtshalber nur noch mit Ohrhörer bzw. mit der Freisprech im Auto. Am
liebsten aber gar nimmer!

>>
>Neben meinem Computer liegt eine wunderschöne grüne Tachyonenkugel
*zuzwinker*, unter dem Kinderbett und unter unserem Bett haben wir je
eine Tachyonen- Pyramide gestellt. Seit die Pyramide da ist, verschwand
bei meiner "Opposition" binnen zwei Tagen das nächtliche Ohrenbrummen,
auch die Kinder schlafen viel besser. Und das ist keine Einbildung, vor
allem unsere ganz kleiner Sonnenschein (1,5 Jahre) - der davon wirklich
noch nichts mitbekommt - schläft seither fast durch. Die Tachyonen kosten
einen Klax, im Vergleich zu ihrer Wirkung!
Achja, ich kein Vertreiber von Tachyonen!
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

>Alles Liebe! ERPI
> der die tachyonenenergie einfach sensationell findet
 
Antworten:
Re: Strahlen verseuchen uns! Randolf 01.1.2001 02:09 (1)
Mensch Randolf! ERPI 01.1.2001 10:47 (0)
Hier noch ein passender link: ERPI 31.12.2000 22:18 (0)
[ Forum Impfen, Immunsystem und ganzheitliche Vorsorge ]
[*/QUOTE*]



Bitte NICHT lachen. Das ist ganz real. Das ist kein Fake.
Das ist Deutschland hinter den Gardinen. Damit keine Strahlung reinkommt, ist doch klar.

.
« Last Edit: July 10, 2007, 10:06:37 AM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1121
Strahlen verseuchen uns!
« Reply #1 on: April 05, 2009, 06:48:12 AM »

push
Pages: [1]