TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Saskatchewan research reveals controversial insecticides are toxic to songbirds

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########

Religion is hate. Hate must be stopped.
There is no excuse for indoctrinating hate.


######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########
Warnung: Nazimethoden bei Twitter.
Alle Accounts in Gefahr!
Twitter ist dumm wie Schifferscheiße!

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########


Pages: [1]

Author Topic: Kinderliedersubliminalagressoren  (Read 1174 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
Kinderliedersubliminalagressoren
« on: November 30, 2005, 01:44:56 PM »

[*QUOTE*]
From: <renate.ratlos@bigfoot.com> (Renate Ratlos )
Newsgroups: de.alt.naturheilkunde
Subject: Kinderliedersubliminalagressoren
Date: Mon, 21 Apr 2003 22:25:59 GMT
Organization: Universe 2
Message-ID: <3eb66efd.22656727@news1.ewetel.de>

http://f24.parsimony.net/forum56725/messages/1512.htm
[Zitatanfang]
Re: Neurophon
[ Psychopolitik-Forum ]
Geschrieben von Dr.H.G.Vogelsang am 09. Dezember 2000 07:26:58:
Als Antwort auf: Neurophon geschrieben von Olaf am 08. Dezember 2000
16:52:21:
Hat das etwas zu tun mit Subliminal-Cassetten? (Sub limine = unter der
Schwelle). Diese enthalten nach außen liebe Kinderlieder - aber das Kind
wird unflätig und aggressiv, weil auf einer nur unterbewußt hörbaren Spur
alle Autoritäten von Eltern bis Kirche verhöhnt werden und das Kind gegen
sie aufgehetzt wird. Das wird dann nicht selten mit Ritalin behandelt.
Es täusche sich niemand - die ZersetzerInnen lassen nichts aus!
Dr.Vogelsang.
>Hat jemand Erfahrungen mit dem Neurophon und den Tonträgern, die das Neurophon
>speisen? Pro/Contra Meinungen?

Antworten:
Re: Neurophon - bitte auf dem Boden der Tatsachen bleiben!! Hans 09.12.2000
08:57 (2)
Re: Neurophon - bitte auf dem Boden der Tatsachen bleiben!! lara 09.12.2000
11:40 (1)
Re: Neurophon - bitte auf dem Boden der Tatsachen bleiben!!
Dr.H.G.Vogelsang 10.12.2000 04:32 (0)  [ Psychopolitik-Forum ]
[Zitatende]

Kinderliedermacher.



RR
--
.. den grossen Konz zitierend:

"Meine Frau hat eine halbe Stunde nach der Geburt jedenfalls davon
gegessen, nachdem ich ihr Häppchen des leberkäsartigen rosig-
schwammigen Teils zum Nachahmen vorgegessen hatte. Meine Überraschung
dabei: Die Plazentastückchen schmecken nicht im geringsten nach
Fleisch. Sie besitzen den feinen, unaufdringlich-zarten Geschmack von
Baumkuchen. Heißt vielleicht nicht auch deshalb die Plazenta
»Mutterkuchen«?

»Mein Gott, jetzt bist Du mit Deiner Frau auch noch zum Kannibalismus
übergegangen! Wir sind doch keine Tiere! Wir müssen doch nicht alles so
machen wie die!«

Das hat nichts mit Kannibalismus zu tun.9133 Du leckst ja auch Dein
Blut ab, wenn Du Dich in den Finger geschnitten hast. Und wenn ich mal
als große Ausnahme ein Stückchen Fleischkuchen von einem geliebten,
gesund lebenden Wesen zum Mutmachen zu mir nehme, na - mich kratzt da
Dein Einwand nicht ein bißchen!" (http://www.bfgev.de/dggk/9/89.html)
[*/QUOTE*]
Pages: [1]