TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Atoms deactivated. --- 0 Kelvin reached.

Pages: [1]

Author Topic: Das Hamer-Gesindel wird gewalttätig. Machtergreifung in Böddiger?  (Read 4543 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1

Daß die Hamer-Irren Menschen unter entsetzlichsten Qualen krepieren lassen, ist bekannt.

Mehr als 60 Tote bisher...

Da wundert auch andere Gewalttätigkeit nicht, wie sie jetzt bekannt wurde:


http://216.194.74.26:80/forum/messages/183888.htm

[*QUOTE*]
Der Fall Fisseler Felsberg

• Forum •

Geschrieben von Enigma am 20. August 2006 18:35:51:

32 - Der Fall Fisseler Felsberg – Vortrag von Helmut Pilhar am 1. September

In Fortsetzung von Eintrag Nr. 29 vom 9. August.

Der unbescholtene Bürger und bundesweit bekannte germanische neue Arthroseselbsthelfer Eckhard K. Fisseler verbreitete über seinen eMail-Verteiler folgende Nachricht:

>>> Hallo Freunde,
bitte die folgende Ankündigung kopieren und weiterreichen.
Mit freundlichem GrußEckhard K. Fisselerwww.warum-krank.de.de
Vortrag zum Thema
Krebs und die Germanische Neue Medizin
Es spricht Ingenieur Helmut Pilhar
am Freitag, 1.September 2006
im Gasthaus Siebert in 34587 Felsberg, Ot. Böddiger
Beginn 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr
Eintritt 5,-- EURO
rechtzeitige Anmeldung erforderlich an Telefon 05662 2352
oder E-Mail ekf@online.de
Infos: www.pilhar.com, www.neue-medizin.de
Verantwortlich: Eckhard K. Fisseler, Am Mühlenberg 2, 34587 Felsberg
Tel.: 05662 2352, ekf@online.de, www.warum-krank.de <<<

Der Einsatz Helmut Pilhars bei der Germanischen Neuen Arthroseselbsthilfe in Felsberg kam schneller als wir dachten. Allerdings findet der Vortrag nicht im Rathaus statt, was ja schon mal ein kleiner Fortschritt ist.
Elena Pichler aus Mainhardt (siehe Eintrag Nr. 5 vom 24. April) warnte am 18. August vor dem AK Enigma:

>>> Hallo Hr. Fisseler,
darf diese Ankündigung auch in agenda-leben-forum (http://www.agenda-leben.de/wbb2/) und in GNM-Forum veröffentlicht werden oder ist es besser, es nicht öfentlich zu machen ?
Beide Foren stehen jedoch unter ständiger Beobachtung des AKW (Arbeitskreises Widerstand, bekannte Enigma usw.) , so dass zu befürchten ist, dass diese wohl sofort ihre Maschinerie in Gang setzten würden und gegen den Vortrag ihre Rundschreiben starten würden. Bei dieser Gelegenheit möchte ich Ihnen noch für Ihren Mut und Engagement danken. Ihr Schreiben "Rechtsbeugung" ist super.
Herzliche Grüße
Elena Pichler <<<

Aber Herr Fisseler zeigt sich kampfbereit. Schließlich gehen in Felsberg-Böddiger die Uhren anders:

>>> Hallo Frau Pichler,
danke für ihr umsichtiges Mitdenken. Ich hatte sogar daran gedacht, den AKW direkt zu informieren, dann müssen diese Quälgeister nicht lange suchen.
Das werde ich auch gleich noch machen. Wie lautet die E-Mail?
Auf keinen Fall werde ich mich - vor wem auch immer - verstecken, während die Hetzschriften an meinen Bürgermeister und das Kasseler Gesundheitsamt keinen greifbaren Absender haben, ist mein Name Bundesweit bekannt und das gilt auch für Herrn Pilhar.
Erstaunlich genug, dass Amtspersonen auf ein anonymes Pamphlet reagierten. (Siehe www.warum-krank.de, 1. Seite.)
Die Gastwirtin, Frau Siebert, ist vorbereitet und ich bin kampfbereit.
Dazu das Gebet von Professor Lothar Wendt:
Herr, lass mich hungern dann und wann,
Sattsein macht schlaff und träge
und schick mir Gegner Mann für Mann,
Kampf macht die Kräfte rege.
Gib Frohsinn mir, gesundes Blut,
den Drang in weite Ferne
und häng den Kranz, den vollen Kranz
mir höher in die Sterne.
Eine Kopie dieser Nachricht wollte ich an mailto:ak.enigma@12online.de, die namenlosen Luxemburger senden, aber diese E-Mail kennt mein Server nicht. Lassen wir sie also suchen.

Unter den Bauern unseres Dorfes habe ich einige kräftige Freunde, die liebend gern als Rausschmeißer fungieren würden. Für einen Störenfried würde das bedeuten, dass er das Lokal mit einem blauen Auge verlässt. In Böddiger gehen die Uhren anders.
Bitte verteilen Sie meine Ankündigung, wo immer Sie wollen.
Mit freundlichem GrußEckhard K. Fisseler
www.warum-krank.de <<<

Für Kritiker der GNM kommen also schwere Zeiten. Unangenehme Fragen zu stellen und dadurch als Störenfried aufzufallen, sollte zumindest am 1. September im Gasthaus Siebert in Felsberg-Böddiger nicht angeraten sein.
Arbeitskreis Enigma

Antworten:

• Forum •
[*/QUOTE*]


Ob die schon in Springerstiefeln anmarschiert kommen, mit Glatze und so?

[*QUOTE*]
Unter den Bauern unseres Dorfes habe ich einige kräftige Freunde, die liebend gern als Rausschmeißer fungieren würden. Für einen Störenfried würde das bedeuten, dass er das Lokal mit einem blauen Auge verlässt. In Böddiger gehen die Uhren anders.
Bitte verteilen Sie meine Ankündigung, wo immer Sie wollen.
Mit freundlichem Gruß Eckhard K. Fisseler
www.warum-krank.de <<<
[*/QUOTE*]

Eckhard Fisseler von der ArthroseSELBSTHILFE... Er WILL, daß man diese Ankündigung verbreitet? Warum? Will er Angst und Schrecken verbreiten? Will er, wie schon Karl Krafeld, Anspruch auf die neue Gerichtsbarkeit anmelden?

Unter dem Deckmantel von Medizin wird Machtergreifung betrieben.

Wie sehen das eigentlich die anderen Einwohner von Böddiger, wo die Uhren anders gehen?
.
« Last Edit: January 19, 2009, 05:16:17 AM by ama »
Logged

deepbluesea

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 194
Das Hamer-Gesindel wird gewalttätig. Machtergreifung in Böddiger?
« Reply #1 on: August 21, 2006, 01:52:23 PM »

[*QUOTE*]
Unter den Bauern unseres Dorfes habe ich einige kräftige Freunde, die liebend gern als Rausschmeißer fungieren würden. Für einen Störenfried würde das bedeuten, dass er das Lokal mit einem blauen Auge verlässt. In Böddiger gehen die Uhren anders.
[*/QUOTE*]

Also, nichts gegen die Landbevölkerung im Allgemeinen (dazu zähle ich mich glücklicherweise selbst) und den ehrenwerten Berufsstand des Landwirtes im Besonderen, aber wenn ich sowas lese, und mir danach mal die Homepage von Böddiger ansehe, wo sich das gesellschaftliche Leben zwischen Schützen- und Angelverein abspielt, komme ich nicht umhin festzustellen, dass es offenbar noch heute Dörfer gibt, denen eine genetische Auffrischung durch Vermischung mit der Bevölkerung aus Nachbargemeinden schon vor ca. 200 Jahren sehr gut getan hätte.
Anderswo nennt man sowas Inzucht-Betrieb, die Böddigianer nennen es andere U(h)rzeit. Kommt vielleicht daher, dass dort nur wenige die Uhr wirklich lesen können?
Doch solche Bauern braucht die GNM-Sekte! Die stellen keine Fragen, die kapieren nicht viel, aber die hauen gleich mal drauf, auf den vermeintlichen Gegner.

http://www.boeddiger.de/site01.htm

dbs
« Last Edit: August 21, 2006, 01:58:04 PM by deepbluesea »
Logged
Keine Verschwörungstheorie ist dumm genug, um keine Anhänger zu finden.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1
Das Hamer-Gesindel wird gewalttätig. Machtergreifung in Böddiger?
« Reply #2 on: December 26, 2008, 12:56:15 AM »

Zitat aus
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/ENIGMA_Archiv/Germanische_August_2006.html

[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Unter den Bauern unseres Dorfes habe ich einige kräftige Freunde, die liebend gern als Rausschmeißer fungieren würden. Für einen Störenfried würde das bedeuten, dass er das Lokal mit einem blauen Auge verlässt. In Böddiger gehen die Uhren anders.
Bitte verteilen Sie meine Ankündigung, wo immer Sie wollen.
Mit freundlichem GrußEckhard K. Fisselerwww.warum-krank.de

-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Das ist ein Zitat.


Am 29.10.2008 erhält die Domainverwaltung eine Email von Fisseler, die sie uns heute zustellt:

[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Received:          from moutng.kundenserver.de (212.227.126.171
[212.227.126.171])by dm42.mta.everyone.net (EON-INBOUND) with ESMTP id
dm42.48ffcb8e.1dc97affor <Domainvervaltung transgallaxys.com>; Wed, 29
Oct 2008 02:33:46 -0700

from fisseler1e5cb9 (p57A8DF02.dip.t-dialin.net [87.168.223.2])by
mrelayeu.kundenserver.de (node=mrelayeu6) with ESMTP (Nemesis)id
0ML29c-1Kv7Qu2khQ-0004hy; Wed, 29 Oct 2008 10:33:45 +0100

Subject:          Seite löschen

Return-Path:          <fisseler@arthroseselbsthilfe.de>
X-Mailer:          Microsoft Outlook Express 6.00.2900.5512
Date:          Wed, 29 Oct 2008 10:32:05 +0100

X-Provags-ID:
        V01U2FsdGVkX19+CM7IXgsxzM5Vc2j6fZpbf1Ey48SDDsIZ1XPVtcNTShfPkpyYVGkWvNZJkAK
/e7i3YoEi0h0AwJQSo65TTplrx+0Smn42eLBWxJ5Cb8p6A2doeMvpP8zXzMxhwuyBnAagTg/8AHaymw==
X-Mimeole:          Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.5579
Message-ID:          <D52F66E8FC9F422FBA8D5B531D725399@fisseler1e5cb9>

To:          <Domainvervaltung transgallaxys.com>
From:          "Fisseler" <fisseler@arthroseselbsthilfe.de>

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei einer Google-Suche nach meinem Namen wird noch immer eine längst
veraltete Seite angezeigt:

Das Hamer-Gesindel wird gewalttätig. Machtergreifung in Böddiger ...1.
Sept. 2006 ... Der unbescholtene Bürger und bundesweit bekannte
germanische neue Arthroseselbsthelfer Eckhard K. Fisseler verbreitete über
seinen ...
www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=1393 - 37k - Im Cache - Ähnliche Seiten


Die darin enthaltenen Aussagen waren damals mit dem Ziel geschrieben
worden, um mein Ansehen zu schädigen.
Bitte löschen Sie diese Seite und veranlassen Sie Google, sie nicht mehr
anzuzeigen.

Mit freundlichem Gruß
Eckhard K. Fisseler
www.arthroseselbsthilfe.de
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Fisseler macht nach wie vor Reklame für Hamer.

Fisseler wurde ZITIERT. Wenn jemand schadet, dann Fisseler. Dass er meint, ihm würde ein Schaden zugefügt, kann demnach nur heißen, daß er, Fisseler, etwas ziemlich asoziales geschrieben hat. Dem würde ich nicht widersprechen wollen.
.
« Last Edit: December 27, 2008, 10:17:11 AM by ama »
Logged
Pages: [1]