TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.


Pages: [1]

Author Topic: Schon wieder: verwahrloste Eltern  (Read 2102 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1053
Schon wieder: verwahrloste Eltern
« on: August 26, 2006, 07:51:40 PM »

Wir schreiben das Jahr 2006. Zahnärzte behandeln in hochmodernen Praxen Zähne und betreiben Prophylaxe.

Und dann ein Fall solcher geistigen und körperlichen Verwahrlosung:

http://www.gnm-forum.com/phpBB2/fpost9752.html

[*QUOTE*]
Nadine
Alter: 29
Anmeldungsdatum:
26.08.2006
Beiträge: 1
Wohnort: Kreis
kassel
Verfasst: Heute um 20:41 Titel: Karies an Backenzähnen (Milchzähne)

Hallo,
ich (29 J.) bin neu hier und habe direkt eine Frage:

Meine Tochter (5 J.) hat seit zwei Jahren Karies an den Backenzähnen,
besonders stark auf der linken Seite, vorletzter Zahn unten. Da ich damals
von einer Bekannten von der NGM erfuhr ließ ich an den Zähnen nichts
machen.
Auf der Seite von Pilhar las ich dann daß es sich um einen
Beiß-Konflikt handelt, weiß aber bis heute nicht genau was der Auslöser
für den Konflikt sein kann. Der Karies entwickelte sich kurz nach der
Geburt unserer zweiten Tochter. Vielleicht hängt es damit zusammen?

Dann sind wir auch Vegetarier, eben las ich in einem anderen Karies-Post,
daß auch mit dem Verbot von Nahrungsmitteln ein Konflikt entstehen
(Karies) kann.

Jedenfalls hat unsere Tochter eine zeitlang etwas Schmerzen an dem Zahn,
der Höhepunkt war eine Nacht ohne Schlaf, mit ganz viel weinen. Nachher
war ich mir aber nicht mehr so sicher ob das der Zahn war, oder Mumps,
denn sie hatte eine ziemlich dick geschwollene Backe?

Was könnte genau der Konflikt sein? Sie hat keine Schmerzen mehr an dem
Zahn, es fehlt mittlerweile aber schon ein ganzes Stück des Zahnes!

liebe gr. von Nadine
[*/QUOTE*]


Mehr über den Irrsinn der Hamer-Idioten und ihrer ungeputzten Zähne:

http://www.ariplex.com/ama/ama_ha55.htm

.
Pages: [1]