TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.


#### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### ####

Pressekonferenz Andreas Sönnichsen und Herbert Kickl
DAS TRANSKRIPT

#### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### ####

24.1.2022:
In einer einzigen Woche mehr als 300.000 Opfer mit bleibenden Organschäden.


http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=12377.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11591.msg33051#msg33051

"Wegen nörgelnder Kotzgören die Großeltern ermorden." Wie könnte man anders die folgende Idiotie in einem Satz zusammenfassen?

https://twitter.com/prof_freedom/status/1479883334935273479
[*quote*]
Prof. Freedom @prof_freedom

Aus "2 Wochen" wurden 2 Jahre.
Aus "Solidarität" wurde Spaltung.
Aus Evidenz wurde Vermutung.
Aus "wir müssen die Oma retten" wurde unendliches Leid bei Kindern.
Maßnahmen wurden zur Religion.
Wissenschaftler wurden zu politische Handlanger. Es reicht! Endgültig.
#IchBinRaus


7:30 PM · Jan 8, 2022·Twitter for Android
2,679 Retweets 98 Quote Tweets 9,128 Likes
[*/quote*]

Die Totalverblödung der Bevölkerung hat ein tödliches Ausmaß angenommen. Mehr als ein Viertel der Bevölkerung sind Vollidioten. Und nicht bloß Vollidioten, sondern Charakterschweine, die für ihre Genußsucht andere Menschen sterben lassen.

Nach dem zweiten Weltkrieg war GROSSES ERSTAUNEN UND ENTSETZEN: "Wie konnte DAS bloß geschehen?"

Heute erleben wir die ach so Erstaunten und Entsetzen, wie sie selber andere Menschen umbringen mit ihrem beschissenen Verhalten. Mit dieser Wortwahl halte ich mich noch sehr zurück! Eigentlich hätte man schon längst das Kriegsrecht ausrufen und die Impfgegner internieren müssen. Alle!

Übrigens ist das Thema "Demokratie" jetzt ein sehr gefährliches. Die Mehrheit WILL nämlich die Impfungen. Die Minderheit, das heißt die Impfgegnerschweine, kann sich NICHT auf "Demokratie" herausreden. Für Schweine gilt Demokratie nämlich nicht. Wer andere Menschen umbringt, entweder direkt oder durch sein beschissenes Mörderverhalten, der hat den Rahmen der Demokratie längst verlassen. Früher beförderte man solche Erscheinungen an den Galgen.

Interessanterweise sind ausgerechnet Impfgegner jetzt vornedran, höchstpersönlich ihnen mißliebige Menschen umzubringen. Bundesweit bekannte Impfbefürworter, aber auch impfende Ärzte werden aus dem Untergrund mit dem Tod bedroht und stehen zum Teil schon unter Polizeischutz. Die Verkommenheit der Impfgegner kennt keine Grenzen.

Wobei wir bei einem sehr interessanten Punkt angekommen sind, auch in der öffentlichen Berichterstattung in Foren und Medien: Die Verkommenheit ist nicht auf Impfgegner beschränkt. Die Frage dabei, die wirklich ganz große Frage: Was haben die bisher gemacht? Die waren doch in ihrem bisherigen Leben auch nicht besser.

Der Bodensatz der Bevölkerung kommt jetzt so klar ans Licht wie nie zuvor. Und es sind keine "Randerscheinungen". Es sind keine "zu vernachlässigenden Minimalstgrüppchen". Nein, ES IST MEHR ALS EIN VIERTEL DER BEVÖLKERUNG.

Außer den Schulen (also der indoktrinierenden Lehrerschaft) ist noch eine weitere Gruppe ganz entscheidend für die Hirnmatschkatastrophe verantwortlich: Journalisten. Ginge man jetzt nach dem Verursacherprinzip vor, müßte ein großer Teil der Zeitungen aufgelöst und Rundfunk- und Fernsehsender auf der Stelle geschlossen werden. Und die Journalisten auf der Stelle in den Knast. Lebenslänglich.

Deutschland heute: 117.000 Tote und mehr als 4,5 Millionen Erkrankte mit bleibenden Organschäden.

Seit Adolf Hitler hat es keine gößere Massentötung in Deutschland gegeben als diese. Menschen sterben zu lassen aus Gier, Genußsucht und grenzenloser Rechthaberei ist Mord. Mord aus niederen Beweggründen. Deutschland ist das Land der Mörder.


#### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### ####

Pages: [1]

Author Topic: Hausdurchsuchung bei Joswig  (Read 6768 times)

deepbluesea

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 194
Hausdurchsuchung bei Joswig
« on: December 02, 2005, 11:41:04 AM »

Wie von der ultrabraunen Webpage des Joswig-Freundes und Neonazis Bernhard Becker zu erfahren ist, fand bei Joswig am 30.11. eine Hausdurchsuchung statt, bei der wohl die Festplatte seines Computers beschlagnahmt wurde.

http://unglaublichkeiten.com/unglaublichkeiten/htmlphp2/u2_1413Joswig.html

[*quote]
---------------------------------------------------------------------------
Christian sagte, es ginge wohl um einen Verdacht der "Volksverhetzung" im Zusammenhang mit einer CD, die er früher mal weitergegeben habe. Ich möge nun, da sein E-Post-Betrieb durch den Vorfall einstweilig stillgelegt ist, genau dies bekanntgeben, was hiermit geschieht.
---------------------------------------------------------------------------
[*/quote]

Wie krank Becker im Hirn ist, zeigt folgendes Zitat aus dem Sermon anlässlich der Polizeiaktion:

[*quote]
---------------------------------------------------------------------------
Und die Polizisten, die heute bei Joswig wieder Sprüche wie "wir tun eben unsere Arbeit" gelassen haben, werden bald vorm Reichsgericht bei der Begründung ihrer (Todes-?) Urteile genau erklärt bekommen, was "ihre Arbeit" tatsächlich gewesen wäre - angesichts der BRD-"Justiz" als jetzt, nach Auflösung der letzten Zweifel, himmelschreiend offenkundiger Rechtsbeugungs-Guerilla gegen alle wirklich Anständigen ...
---------------------------------------------------------------------------
[*/quote]

Naja, Becker hat ja mittlerweile genug Probleme mit der Justiz und dürfte wahrscheinlich bald gesiebte Luft atmen dürfen. Vielleicht kann ihm Joswig dann auch ein wenig Gesellschaft leisten.

dbs
« Last Edit: December 02, 2005, 12:12:43 PM by ama »
Logged
Keine Verschwörungstheorie ist dumm genug, um keine Anhänger zu finden.

deepbluesea

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 194
Hausdurchsuchung bei Joswig
« Reply #1 on: December 02, 2005, 11:44:08 AM »

KRR berichtet auch:

http://www.krr-faq.de/


dbs
Logged
Keine Verschwörungstheorie ist dumm genug, um keine Anhänger zu finden.

deepbluesea

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 194
Hausdurchsuchung bei Joswig
« Reply #2 on: December 02, 2005, 11:54:39 AM »

Oh Gott, mir fällt gerade ein, dass der arme Joswig jetzt bestimmt einen Revierkonflikt erlitten hat.
Wenn er den nicht innerhalb der nächsten 9 Monate lösen kann, ist er dem Tode geweiht!

guckst du hier:

http://66.249.93.104/search?q=cache:Oe_iqDH4LDAJ:
www.pilhar.com/Hamer/NeuMed/Sonderpr/Herz.htm+Revierkonflikt&hl=de

[*quote]
---------------------------------------------------------------------------
Jedes Herzinfarktgeschehen beginnt mit einem DHS (Dirk-Hamer-Syndrom): einem allerschwersten, hochakut dramatischen, und isolativen 'Revierkonflikt-Erlebnisschock', der uns unvorbereitet auf dem falschen Fuß trifft. Es ist immer ein zweiphasiges Geschehen, sofern es zu einer Lösung des Konfliktes kommt.

Revierkonflikt (Tabelle: r.r.a.3) bedeutet, daß das Individuum seinen Wirkungskreis (Revier) verloren hat, also z.B. der Hirsch sein Waldrevier, der Wolfsrudelchef sein Steppenrevier, der Mensch seinen Wirkungsbereich mit seiner Familie, Wohnung, Firma, Arbeitsplatz etc., sogar ein Auto kann ein Revier sein. Den gleichen Revierkonflikt kann man aber auch erleiden, wenn ein wesentlicher Bestandteil aus dem Revier wegläuft, also z.B. die Ehefrau, Tochter, Geliebte usw.

Den Herzinfarkt bemerkt man in der Regel nur, wenn der Konflikt mindestens 3-4 Monate gedauert hat. Wird der Revierkonflikt - durchschnittliche Konfliktstärke vorausgesetzt - nicht innerhalb von 9 Monaten gelöst, dann kann der Mensch den Konflikt nur noch um den Preis lösen, daß er zwei bis sechs Wochen später am Herzinfarkt stirbt. Bei den Tieren sind natürlich die Zeiten entsprechend anders, aber im Prinzip funktioniert das bei ihnen genauso.
---------------------------------------------------------------------------
[*/quote]


dbs

[Link optisch umgestellt. ama]
« Last Edit: December 02, 2005, 12:01:02 PM by ama »
Logged
Keine Verschwörungstheorie ist dumm genug, um keine Anhänger zu finden.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1172
Hausdurchsuchung bei Joswig
« Reply #3 on: December 02, 2005, 12:22:35 PM »

Selbst das Glück kann ein furchtbarer Schaden sein!

[*QUOTE*]
From: Renate Ratlos  <<renate.ratlos@bigfoot.com>>
Newsgroups: de.alt.naturheilkunde

Subject: Wann wird er durch einen Lottogewinn sterben?

Date: Mon, 27 Dec 2004 01:45:35 +0100
Organization: Universe 2
Message-ID: <9pmus0pdhc2cjq19e5f02r6jsu2eqj1fl1@4ax.com>

http://f27.parsimony.net/forum67490/messages/5696.htm

[Zitatanfang]
Glückskonflikt

Geschrieben von Beras am 20. Dezember 2004 18:35:42:
Habe soeben im Telekom Austria Magazin gelesen:
Bericht vom Lotto-Glücksboten
Bringt den Menschen Gewinnnachrichten über 80.000 Euro
"Oft erleiden die Gewinner eine Art Glücksschock - dabei treten auch
Symptome wie Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit und die Unfähigkeit an etwas
anderes zu denken, auf. Da ist es gut wenn ich helfen kann. Zum Glück
entsteht diese Art von Schock aus einem Glücksgefühl."
Glückskonzept vom Glücksboten:
" Ich glaube, daß ich mein Leben beeinflussen kann, indem ich möglichst
positiv denke. Du bist was du denkst."

Antworten:
Re: Glückskonflikt Beras 21.12.2004 11:09 (0)
[Zitatende]

Wann wird er durch einen Lottogewinn sterben?

Jens Schlüter macht Reklame für Ryke Geerd Hamer, der schon 50 Tote auf dem
Gewissen hat.

Heinz Blüml macht Reklame für Ryke Geerd Hamer, der schon 50 Tote auf dem
Gewissen hat.

Hans Tolzin macht Reklame für die lebensgefährlichen Lügen von Ryke Geerd
Hamer.

Mehr als 50 Tote.

Wer ist der nächste?

Hans Tolzin hetzt gegen das Impfen.

Hans Tolzin stiftet an zu Kindesmißhandlung mit Todesfolge durch
vorsätzlich unzureichende medizinische Prävention.

Wie steht Hans Tolzin zum Tod von Carmen(Erik Stolze)?

Schon mal was von diesen Leichen gehört?

Angelo Amstutz ist tot.

Sören Wechselbaum ist tot

Carmen(Erik Stolze) ist tot.

Christoph Buck wird sterben.

Tom(http://f24.parsimony.net/forum60117/messages/9169.htm) wird sterben.

Hans Tolzin will 2005 bei den Sozialwahlen mitmachen.

Für Ryke Geerd Hamer?

RR
--
Quincy und die Knochensäge.
Ich mag sie.

Beide.
[*/QUOTE*]
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de
Pages: [1]