TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Pressekonferenz Andreas Sönnichsen und Herbert Kickl
DAS TRANSKRIPT

#### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### ####

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=12377.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11591.msg33051#msg33051

"Wegen nörgelnder Kotzgören die Großeltern ermorden." Wie könnte man anders die folgende Idiotie in einem Satz zusammenfassen?

https://twitter.com/prof_freedom/status/1479883334935273479
[*quote*]
Prof. Freedom @prof_freedom

Aus "2 Wochen" wurden 2 Jahre.
Aus "Solidarität" wurde Spaltung.
Aus Evidenz wurde Vermutung.
Aus "wir müssen die Oma retten" wurde unendliches Leid bei Kindern.
Maßnahmen wurden zur Religion.
Wissenschaftler wurden zu politische Handlanger. Es reicht! Endgültig.
#IchBinRaus


7:30 PM · Jan 8, 2022·Twitter for Android
2,679 Retweets 98 Quote Tweets 9,128 Likes
[*/quote*]

Die Totalverblödung der Bevölkerung hat ein tödliches Ausmaß angenommen. Mehr als ein Viertel der Bevölkerung sind Vollidioten. Und nicht bloß Vollidioten, sondern Charakterschweine, die für ihre Genußsucht andere Menschen sterben lassen.

Nach dem zweiten Weltkrieg war GROSSES ERSTAUNEN UND ENTSETZEN: "Wie konnte DAS bloß geschehen?"

Heute erleben wir die ach so Erstaunten und Entsetzen, wie sie selber andere Menschen umbringen mit ihrem beschissenen Verhalten. Mit dieser Wortwahl halte ich mich noch sehr zurück! Eigentlich hätte man schon längst das Kriegsrecht ausrufen und die Impfgegner internieren müssen. Alle!

Übrigens ist das Thema "Demokratie" jetzt ein sehr gefährliches. Die Mehrheit WILL nämlich die Impfungen. Die Minderheit, das heißt die Impfgegnerschweine, kann sich NICHT auf "Demokratie" herausreden. Für Schweine gilt Demokratie nämlich nicht. Wer andere Menschen umbringt, entweder direkt oder durch sein beschissenes Mörderverhalten, der hat den Rahmen der Demokratie längst verlassen. Früher beförderte man solche Erscheinungen an den Galgen.

Interessanterweise sind ausgerechnet Impfgegner jetzt vornedran, höchstpersönlich ihnen mißliebige Menschen umzubringen. Bundesweit bekannte Impfbefürworter, aber auch impfende Ärzte werden aus dem Untergrund mit dem Tod bedroht und stehen zum Teil schon unter Polizeischutz. Die Verkommenheit der Impfgegner kennt keine Grenzen.

Wobei wir bei einem sehr interessanten Punkt angekommen sind, auch in der öffentlichen Berichterstattung in Foren und Medien: Die Verkommenheit ist nicht auf Impfgegner beschränkt. Die Frage dabei, die wirklich ganz große Frage: Was haben die bisher gemacht? Die waren doch in ihrem bisherigen Leben auch nicht besser.

Der Bodensatz der Bevölkerung kommt jetzt so klar ans Licht wie nie zuvor. Und es sind keine "Randerscheinungen". Es sind keine "zu vernachlässigenden Minimalstgrüppchen". Nein, ES IST MEHR ALS EIN VIERTEL DER BEVÖLKERUNG.

Außer den Schulen (also der indoktrinierenden Lehrerschaft) ist noch eine weitere Gruppe ganz entscheidend für die Hirnmatschkatastrophe verantwortlich: Journalisten. Ginge man jetzt nach dem Verursacherprinzip vor, müßte ein großer Teil der Zeitungen aufgelöst und Rundfunk- und Fernsehsender auf der Stelle geschlossen werden. Und die Journalisten auf der Stelle in den Knast. Lebenslänglich.

Deutschland heute: 116.000 Tote und mehr als 4 Millionen Erkrankte mit bleibenden Organschäden.

Seit Adolf Hitler hat es keine gößere Massentötung in Deutschland gegeben als diese. Menschen sterben zu lassen aus Gier, Genußsucht und grenzenloser Rechthaberei ist Mord. Mord aus niederen Beweggründen. Deutschland ist das Land der Mörder.

Pages: [1]

Author Topic: Schilddrüsenfehlfunktion kann tödliche Folgen haben  (Read 11273 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1172
Schilddrüsenfehlfunktion kann tödliche Folgen haben
« on: December 09, 2006, 10:52:32 PM »

Schilddrüsenfehlfunktion kann tödliche Folgen haben. Aber, wie man im folgenden Beispiel aus Grießhammers Forum sieht, genießen Homöopathen ihren Größenwahn und ihre Blödheit auf Kosten des Lebens ihrer Mitmenschen.


http://f25.parsimony.net/forum63669/messages/15100.htm

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Schilddrüsenunterfunktion heilbar mit Homöopathie?

[ Homöopathie Forum ]
Geschrieben von Daya am 02. Dezember 2006 23:46:47:

Hallo,
meine Frage lautet:
Ist eine Schilddrüsenunterfunktion homöopathisch heilbar?
Falls ja, mit welchem Mittel?
Hat jemand von Euch als Heiler oder Betroffener selbst Erfahrungen damit gemacht?
Wofür steht diese Unterfunktion spirituell und emotional?
Ich fühle mich meist sehr erschöpft und müde, antriebsschwach und das
schon am Morgen.
Ich habe starken Haarausfall, Wunden heilen schlecht,
früher starke Einschlafstörungen, bin meistens recht blass, tendenziell
traurig, müde Augen mit Augeninnendruckvarianzen... manchmal sehe ich
richtig schlecht
... Ich bin vor zwei Jahren aufs Land gezogen mit
einem Mann, der mir häufig Stress bereitet aufgrund seiner geringen
Achtsamkeit und Vergesslichkeit. Hier lebe ich relativ isoliert, obwohl
ich die Natur sehr liebe, in die ich mich gerne zurückziehe. Ich ziehe
mich gern zurück und würde am liebsten den ganzen Tag im Bett liegen,
obwohl ich eigentlich ein sehr agiler, lebhafter, sehr schlanker Mensch
bin...aber vielleicht habe ich mir in den letzten Jahren zu wenig
Ruhepausen gegönnt und meine körperlichen Grenzen zu häufig überschritten.

hoffentlich finde ich hier Hilfe...ich möchte nicht mein Leben lang
irgendwelche Hormontabletten schlucken, die mir der Arzt "angedroht"
hat...


liebe Grüße

vielen Dank im voraus für jede Antwort von Euch...

Eure Daya

Antworten:
Re: Schilddrüsenunterfunktion heilbar mit Homöopathie? Luna 03.12.2006 12:30 (1)
Re: Schilddrüsenunterfunktion heilbar mit Homöopathie? Pedro 07.12.2006 21:21 (0)
[ Homöopathie Forum ]
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://f25.parsimony.net/forum63669/messages/15100.htm

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Re: Schilddrüsenunterfunktion heilbar mit Homöopathie?

[ Homöopathie Forum ]
Geschrieben von Luna am 03. Dezember 2006 12:30:52:

Als Antwort auf: Schilddrüsenunterfunktion heilbar mit Homöopathie? geschrieben von Daya am 02. Dezember 2006 23:46:47:

Hallo Daya

>Wofür steht diese Unterfunktion spirituell und emotional?

Es gibt dazu ein Buch von Lise Bourbeau, "Dein Körper sagt: Liebe Dich".
Dort drin ist die metaphysische Bedeutung von über 500
Gesundheitsproblemen mit ihren emotionalen, mentalen und spirituellen
Ursachen aufgelistet.

Steht noch auf meinem Wunschzettel. ;-)
In einem anderen Forum hat aber jemand daraus Auszüge abgeschrieben und es
sagt mir mehr zu, als andere Bücher von Dahlke, z.B.

Inwiefern sich eine Unterfunktion mit anderen Methoden heilen lässt, kann
ich nicht sagen. Aber ich selbst würde es zuerst versuchen.
Hormontabletten kann man dann immer noch nehmen, wenn sich innerhalb eines
halben Jahres nichts tut.

lg
Luna

Antworten:
Re: Schilddrüsenunterfunktion heilbar mit Homöopathie? Pedro 07.12.2006 21:21 (0)
[ Homöopathie Forum ]
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://f25.parsimony.net/forum63669/messages/15112.htm

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Re: Schilddrüsenunterfunktion heilbar mit Homöopathie?

[ Homöopathie Forum ]
Geschrieben von Pedro am 07. Dezember 2006 21:21:48:

Als Antwort auf: Re: Schilddrüsenunterfunktion heilbar mit Homöopathie? geschrieben von Luna am 03. Dezember 2006 12:30:52:

>Hallo Daya
>>Wofür steht diese Unterfunktion spirituell und emotional?
>Es gibt dazu ein Buch von Lise Bourbeau, "Dein Körper sagt: Liebe
>Dich". Dort drin ist die metaphysische Bedeutung von über 500
>Gesundheitsproblemen mit ihren emotionalen, mentalen und spirituellen
>Ursachen aufgelistet.
>Steht noch auf meinem Wunschzettel. ;-)
>In einem anderen Forum hat aber jemand daraus Auszüge abgeschrieben und
>es sagt mir mehr zu, als andere Bücher von Dahlke, z.B.
>Inwiefern sich eine Unterfunktion mit anderen Methoden heilen lässt, kann
>ich nicht sagen. Aber ich selbst würde es zuerst versuchen.
>Hormontabletten kann man dann immer noch nehmen, wenn sich innerhalb
>eines halben Jahres nichts tut.
>lg
>Luna


Hallo!

Prinzipiel ist jedes Organ oder Hormondrüse in seiner Funktion "heilbar"
wenn dieses nicht operativ entfernt wurde.
Wenn also deine Schilddrüse noch da ist, dann könnte eine Konstitutionelle
Behandlung deinen Stoffwechsel wieder beschleunigen.


Welches Mittel genau da helfen könnte ist schwer zu sagen. Dein Konstitutionsmittel oder ein Mittel das deinen jetzigen Zustand entspricht. Das kann dein Arzt oder Heilpraktiker bei einer Anamnese herausfinden.

LG und gute Besserung
Pedro
[ Homöopathie Forum ]
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Schilddrüsenfehlfunktion kann tödliche Folgen haben. In Webforen wird erheblicher Gruppendruck auf den Einzelnen ausgeübt. Insbesondere die Tatsachenbehauptungen, die in Wahrheit nichts anderes sind weitererzählte und ad hoc zusammengeschusterte Lügen, sind eine ernste Gefahr für das Leben von Kindern und Kranken, die ihnen zum Opfer fallen.

Diese Behauptung

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
"Wenn also deine Schilddrüse noch da ist, dann könnte eine Konstitutionelle
Behandlung deinen Stoffwechsel wieder beschleunigen."

--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

ist eine schweinemäßig dumme Lüge. Homöopathie ist Betrug. Die Folgen dieses Pfuschs können tödlich sein, sogar sehr schnell, wenn zum Beispiel durch zu große Erschöpfung oder Müdigkeit die kranke Person im Verkehr einen Unfall verursacht. Dann stirbt vielleicht nicht nur der Kranke selbst, sondern die Fahrgäste in einem vollbesetzten Bus.
.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

besucher

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 126
Schilddrüsenfehlfunktion kann tödliche Folgen haben
« Reply #1 on: December 10, 2006, 06:50:34 AM »

Die Ratschläge sind tatsächlich ausgesprochen dumm und unverantwortlich.

Die Frau wird wahrscheinlich irgendwann ins Koma fallen, deutliche Symptome für eine Unterfunktion hat sie schon.

Die Behandlung ist eigentlich denkbar einfach: Man erstzt das, was der Körper selbst nicht mehr produzieren kann, in dem Fall: das Schilddrüsenhormon Thyroxin.


<<<Prinzipiel ist jedes Organ oder Hormondrüse in seiner Funktion "heilbar"
wenn dieses nicht operativ entfernt wurde.
Wenn also deine Schilddrüse noch da ist, dann könnte eine Konstitutionelle
Behandlung deinen Stoffwechsel wieder beschleunigen.>>>

Schwachsinn
Logged

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1697
Re: Schilddrüsenfehlfunktion kann tödliche Folgen haben
« Reply #2 on: January 27, 2021, 08:13:30 AM »

Marke: 11.000
Logged
.         Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien!
          http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11095.0

--------------------------------------- * --------------------------------------- * ---------------------------------------
Pages: [1]