TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
MedWatch, das ist gelogen!

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########

Mit der SPD haben die Bürger die Arsch-Karte gezogen

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########

Die infantile Andrea Nahles ist die 'Kacke'-Prinzessin der SPD

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########


Pages: [1]

Author Topic: Hamers Brief vom 18.12.06 enthält eine klare Falschaussage  (Read 2447 times)

Rauchwolke

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 389
Hamers Brief vom 18.12.06 enthält eine klare Falschaussage
« on: December 29, 2006, 02:30:14 PM »

In einem Brief vom 18.12.2006 behauptete Hamer folgendes:

Zitatbeginn
--------------------------------------------------------------------------
(So werden Juden behandelt...)

...Stellt Euch vor: Heute hat eine Patientin berichtet, sie sei mit dem italienischen Goldenen Buch (Testamento ….) zu diesem Prof. Veronesi gegangen und habe ihn gefragt: „Herr Professor, Sie kennen doch dieses ´Goldene Buch´ und die Germanische Neue Medizin von Dr. Hamer“ – und er hat geantwortet: „Ja, sehr gut! Die  Germanische Neue Medizin ist das Beste, was es überhaupt gibt. Wenn Sie die Germanische Neue Medizin kennen, dann brauchen Sie keine Chemo machen.“

Wie nach Rückfrage zu erfahren war, hat er das schon einer Reihe von Patienten gesagt, warum nicht allen -  auch ohne Frage ???...
--------------------------------------------------------------------------
[Ende Zitat]

nachzulesen hier: http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2006/20061218_Hamer_SoWerdenJudenBehandelt.htm

Professor Umberto Veronesi wurde daraufhin gefragt, ob dies der Wahrheit entspricht. Entrüstet war seine Antwort in einem Fax vom 29.12.2006:

[Zitatbeginn]
--------------------------------------------------------------------------
(Registriernummer 750/06):

non ho mai sentito parlare del dott Hamer ne della Nuova Medicina Germanica. Nessun mio conoscente ne e al corrente.
Inoltre non sono ebreo e sono stato Ministro nell'anno 2000.
Credo che si tratti di un caso di grave patologia psichiatrica.

Umberto Veronesi
--------------------------------------------------------------------------
[Ende Zitat]


Übersetzung:

[Zitatbeginn]
--------------------------------------------------------------------------
Ich habe noch nie, weder von Dr Hamer noch von seiner neuen germanischen Medizin gehört.
Des weiteren bin ich kein Jude und war Minister im Jahre 2000.
Ich glaube hier handelt es sich um den Fall einer schweren psychiatrischen Erkrankung.

Umberto Veronesi.
--------------------------------------------------------------------------
[Ende Zitat]


Das Originalfax kann hier nachgelesen werden:

http://www.transgallaxys.com/~italix/

[Zitatmarkierungen eingefügt, ama]
« Last Edit: December 29, 2006, 03:10:33 PM by ama »
Logged

Mondstein

  • Guru
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 222
Hamers Brief vom 18.12.06 enthält eine klare Falschaussage
« Reply #1 on: December 29, 2006, 08:29:59 PM »

[Zitatbeginn]
--------------------------------------------------------------------------
Ich habe noch nie, weder von Dr Hamer noch von seiner neuen germanischen Medizin gehört.
Des weiteren bin ich kein Jude und war Minister im Jahre 2000.
Ich glaube hier handelt es sich um den Fall einer schweren psychiatrischen Erkrankung.

Umberto Veronesi.
--------------------------------------------------------------------------
[Ende Zitat]


Herrlich... einfach herrlich.

Wie blöd muß man eigentlich sein, um dem psychopathischen Lügengeschwafel Hamers zu glauben.
Logged

MountainKing

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 101
Hamers Brief vom 18.12.06 enthält eine klare Falschaussage
« Reply #2 on: December 29, 2006, 10:50:56 PM »

"Ich glaube hier handelt es sich um den Fall einer schweren psychiatrischen Erkrankung."

So kurz und so treffend.
Logged
Pages: [1]