TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste  (Read 18328 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« on: January 05, 2007, 04:13:11 PM »




Man sollte nicht nur an die denken, die wegen Ryke Geerd Hamer tot sind, sondern auch an die, die wegen ihm krank sind und vielleicht schon sehr bald sterben.

Natürlich ist es schwer, vorherzusagen, ob jemand tatsächlich sterben wird, aber nach allem, was wir wissen, ist selbst ein rettbarer Fall aussichtslos, wenn die Leute weiterhin dem Hamerschen Irrsinn folgen.

Sie werden sterben:

* Die Schwiegermutter von Siggi
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=1844
(Eintrag 1.1.2007)

* Leni
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=1906
(Eintrag 16.1.2007)

* Waltraud
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=1906
(Eintrag 16.1.2007)

* Linda99
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=1765
(Eintrag 17.1.2007)

* kuklaki, die Ehefrau von stratos
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=2102
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=2101
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=2393
(Eintrag 5.3.2007)

* Freundin von Katja
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=2183
(Eintrag 26.3.2007)

* Freundin von Uwe Appel
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=2720
(Eintrag 24.7.2007)
"Meine Lebensgefährtin ist am 13.08.2007 gestorben,"
(Forumsmeldung von uappel am 26.8.2007)

* fridolins Schwester
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=2762
(Eintrag 12.8.2007)

* die Bekannte von frechin
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=3993
(Eintrag 12.7.2008)
"meine bekannte ist heute morgen verstorben."
(Forumsmeldung von frechin am 7.11.2008:
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=3993 )

* Karl Günter, Im Lehen 41, 72270 Baiersbronn,
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=4599
(Eintrag 12.11.2008)

* ein Familienmitglied von "natron"
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=4652
(Eintrag 22.11.2008)

* Roswitha Schneider
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=4880
(Eintrag 27.12.2008)

* Der Vater von Lara S.
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=5399
(Eintrag 6.4.2009)

* Susanne Rehklau, 12 Jahre alt, ist tot
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=5857.0
(Susanne Rehklau starb am 24.12.2009.)
(Eintrag 12.9.2010)

* Maraike Foldt, 12 Jahre alt
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=6513
(Eintrag 12.9.2010)

* A.Z.
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=1859.msg19263#msg19263
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=8367.0
[Eintragung 29.10.2014)

* Peter Schmidt
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=1859.msg21297#msg21297
[Eintragung 8.9.2016)


Und das sind nur die, von denen wir erfahren haben.


Wie auch immer es um sie steht, sollte man wenigstens, wenn keine Rettung mehr möglich ist, sie in Frieden und OHNE SCHMERZEN sterben lassen. Man sollte alles tun, um ihnen ein Schicksal wie das von Carmen oder Michaela zu ersparen.

.
« Last Edit: September 10, 2016, 04:26:41 PM by FRAUENPOWER »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #1 on: January 16, 2007, 04:17:49 PM »

Zwei weitere Frauen: Leni und Waltraud. Mindestens eine von ihnen hat Krebs.

Beide sind Anhänger des kriminellen Psychopathen Ryke Geerd Hamer:

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=1906

Am 7.1.2007 ist eine Frau gestorben. Wie lange werden Leni und Waltraud noch leben?


Was Hamer und seine Mordshelfer anrichten, ist eine Spirale in den Tod.

Mehr als 300 Tote. Wer ist der nächste?
.
« Last Edit: January 17, 2007, 12:32:02 AM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #2 on: January 17, 2007, 12:14:12 PM »

17.1.2007: Linda99 eingetragen.
.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #3 on: March 05, 2007, 05:26:16 PM »

5.3.2007:
kuklaki eingetragen.

12.3.2007:
http://www.gnm-forum.com/phpBB2/ftopic1353-15.html
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------------------
kuklaki
Alter: 47
Anmeldungsdatum:
02.03.2007
Beiträge: 12
Verfasst: [12.3.2007] um 03:18 Titel: Dr. Hamer im Exil

Lieber Geerd!
Deine Erkenntnisse haben mein Leben gerettet-

Als ich Dich sah, fühlte ich-
ich habe einen väterlichen Freund gefunden-
auch einen medizinischen Vater-
es gibt so vieles, was ich Dir sagen möchte-
aber wie?
Eine schreiende Ungerechtigkeit jagt die andere-
Menschen sind unbeschreiblich brutal-
noch nicht mal Tiere bringen das-
ich hasse diese Welt, aber ich liebe die Schöpfung-
Die Schöpfung hat keine Fehler.
Ich wünsche Dir Licht, Hoffnung und Leben--------
Für eine lange Zeit, Du darfst uns nicht verlassen.......
Mit Ehrerbietung, kuklaki
-------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
.
« Last Edit: March 12, 2007, 12:41:06 PM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #4 on: March 26, 2007, 04:21:38 AM »

26.3.2007
Freundin von Katja eingetragen.
.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #5 on: April 14, 2007, 09:08:41 PM »

VIER weitere Krebskranke auf dem Weg ins Grab, weil sie Hamer zum Opfer fielen. Ob sie noch zu retten wären, steht in den Sternen.

http://www.gnm-forum.com/phpBB2/ftopic1089.html

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
kuklaki
Alter: 48
Anmeldungsdatum:
02.03.2007
Beiträge: 83
Verfasst: [13.4.2007] um 02:26
Titel: ALS-Amyothrophe Lateralsklerose
Lieber Nick!
Ich muß Dir als Betroffene zustimmen.
Meine Knochenheilung geht schon in den 6. Monat, mit mehr oder weniger
intensiven Schmerzen-
Meine Tochter, die ausgezogen war, ist seit einer Woche zurückgekommen und
wohnt wieder bei uns, jetzt hab ich wieder Schmerzen bekommen als Ausdruck
der Lösung, denn ich war nie darüber hinweggekommen, daß sie ausgezogen
war mit 15 Jahren!! Das ging auch intellektuell( durch innere Erkenntnis)
nicht!

Ich habe außerdem mit anderen Betroffenen gesprochen, die in der
Knochenkrebsheilung sind oder waren und habe bis jetzt folgendes Ergebnis:

Eine Frau= Oberarm-Osteolyse; Heilungsphase 1 Jahr

Eine Frau= Schulter-Osteolyse; Heilungsphase 5 Monate

Ein Mann= Wirbelsäule+Oberschenkel; Heilungsphase 4 Monate

Ein Mann= Hüfte+Brustwirbel; Heilungsphase nach einem Jahr nicht
abgeschlossen wegen mangelnder Konfliktlösung


Man kann nicht feste "Heilungszeiten" festlegen, da hat Dr. Hamer wohl nur
ungefähre Zeiträume genannt, die aber in der Realität nicht immer
zutreffen.
Wichtig ist, daß die Heilung abgeschlossen wird, zu einem Ende kommt.
Liebe Grüße, kuklaki
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #6 on: May 18, 2007, 11:25:52 AM »

kuklaki hat starke Schmerzen und nimmt keine Schmerzmittel, obwohl sie das so gerne würde. Aber sie hat Angst, weil Ryke Geerd Hamer sie angelogen hat. Sie glaubt seine Lügen, daß die Schmerzmittel die Heilung verhindern und sie vielleicht sogar umbringen würden.

Sie verliert anscheinend schon das Bewußtsein.

Und die anderen? Leben sie noch oder ist schon jemand gestorben?
.
« Last Edit: May 19, 2007, 05:09:27 PM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #7 on: July 24, 2007, 11:54:47 PM »

24.7.2007

Freundin von Uwe Appel eingetragen.
.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #8 on: August 12, 2007, 08:23:42 PM »

12.8.2007

fridolins Schwester eingetragen.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #9 on: November 13, 2007, 03:52:19 AM »

.


ALLE SIND TOT

Alle acht sind gestorben.

Jetzt sind es mehr als 170 nachweisbare Todesfälle.

« Last Edit: September 10, 2016, 04:22:44 PM by FRAUENPOWER »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #10 on: December 29, 2007, 01:55:11 AM »

.




Wieviele sind in den letzten Monaten gestorben?

Bei wievielen Stammtischen sind wieder Stühle leer?
.
« Last Edit: December 29, 2007, 01:55:38 AM by ama »
Logged

~BigOlsen

  • Guest
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #11 on: February 04, 2008, 06:28:30 PM »

Habe da mal eine sachliche Frage bei all der von Ihnen (Dir ... ich benutze mal das DU, was "forum-typisch" ist) gezeigten horrenden Verachtung für Hamer nebst Anhängerschaft und freilich seine "(Germanische) Neue Medizin":

Wie stehst Du zur Tatsache, daß MINDESTENS etwa die Hälfte aller "Krebspositiven" ("Nur jeder 4. Krebspatient überlebt" - Quelle: Eurocare-2 Studie, WHO/ IARC) laut Statistiken deutscher Behörden und anerkannter Gesellschaften in Sachen Medizin & Co. den Krebs NICHT überlebt, in der Regel TROTZ (intensiver) Behandlung durch die derzeit "anerkannten" Behandlungsmethoden der "Schulmedizin"?

Quellen:

http://www.rki.de/nn_225840/DE/Content/GBE/DachdokKrebs/Broschuere/kid2006.html__nnn=true

http://de.wikipedia.org/wiki/Krebs_(Medizin)#Vergleich_der_diagnostizierten_und_der_t.C3.B6dlichen_Krebserkrankungen_in_Deutschland

http://www.krebs-nein-danke.de/

("Nur jeder 4. Krebspatient überlebt" - Quelle: Eurocare-2 Studie, WHO/ IARC).

..........

Zweite Frage: Wie stehen die JÄHRLICH rund 200.000 Krebstodesopfer allein auf deutschem Boden (s. Quellen oben!) mit den von Dir gebrachten rund "300 Toten" INSGESAMT, die Du Hamer und seiner "Todessekte" zuschreibst, im Verhältnis?

(Du schreibst ja: "Was Hamer und seine Mordshelfer anrichten, ist eine Spirale in den Tod. Mehr als 300 Tote. Wer ist der nächste?")

..........

Dritte Frage: Läßt Du als "Admin" dieses Forums kritische Meinungsäußerungen zu, auch und gerade von solchen wie mir, die NICHT bei Hamer & Co. tätig sind, sich allenfalls auch damit auseinandersetzen, weil sie bspw. in der eigenen Familie einen Krebsfall haben?
« Last Edit: February 04, 2008, 06:31:58 PM by BigOlsen »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #12 on: February 04, 2008, 06:41:53 PM »

>011 Heute, 10:28 Uhr
>BigOlsen

>Habe da mal eine sachliche Frage bei all der von Ihnen ... gezeigten
>horrenden Verachtung für Hamer nebst Anhängerschaft und freilich seine
>"(Germanische) Neue Medizin":
>
>Wie stehst Du zur Tatsache, daß MINDESTENS etwa die Hälfte aller
>"Krebspositiven" ("Nur jeder 4. Krebspatient überlebt" - Quelle:
>Eurocare-2 Studie, WHO/ IARC) laut Statistiken deutscher Behörden und
>anerkannter Gesellschaften in Sachen Medizin & Co. den Krebs NICHT
>überlebt, in der Regel TROTZ (intensiver) Behandlung durch die derzeit
>"anerkannten" Behandlungsmethoden der "Schulmedizin"?

Wie stehen denn die Überlebenden dazu, daß sie überleben?


>Zweite Frage: Wie stehen die JÄHRLICH rund 200.000 Krebstodesopfer allein
>auf deutschem Boden (s. Quellen oben!) mit den von Dir gebrachten rund
>"300 Toten" INSGESAMT, die Du Hamer und seiner "Todessekte" zuschreibst,
>im Verhältnis?

Ein Freibrief für Mord?


>Dritte Frage: Läßt Du als "Admin" dieses Forums kritische
>Meinungsäußerungen zu, auch und gerade von solchen wie mir, die NICHT bei
>Hamer & Co. tätig sind, sich allenfalls auch damit auseinandersetzen,
>weil sie bspw. in der eigenen Familie einen Krebsfall haben?

Kritisch.

ama

~BigOlsen

  • Guest
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #13 on: February 04, 2008, 06:46:21 PM »

Bitte beantworte meine Fragen, dann kann ich auch Deine beantworten!

1. Wie stehst Du zur Tatsache, daß MINDESTENS etwa die Hälfte aller "Krebspositiven" ("Nur jeder 4. Krebspatient überlebt" - Quelle: Eurocare-2 Studie, WHO/ IARC) laut Statistiken deutscher Behörden und anerkannter Gesellschaften in Sachen Medizin & Co. den Krebs NICHT überlebt, in der Regel TROTZ (intensiver) Behandlung durch die derzeit "anerkannten" Behandlungsmethoden der "Schulmedizin"?

Quellen:

http://www.rki.de/nn_225840/DE/Content/GBE/DachdokKrebs/Broschuere/kid2006.html__nnn=true

http://de.wikipedia.org/wiki/Krebs_(Medizin)#Vergleich_der_diagnostizierten_und_der_t.C3.B6dlichen_Krebserkrankungen_in_Deutschland

http://www.krebs-nein-danke.de/

("Nur jeder 4. Krebspatient überlebt" - Quelle: Eurocare-2 Studie, WHO/ IARC).

..........

2. Wie stehen die JÄHRLICH rund 200.000 Krebstodesopfer allein auf deutschem Boden (s. Quellen oben!) mit den von Dir gebrachten rund "300 Toten" INSGESAMT, die Du Hamer und seiner "Todessekte" zuschreibst, im Verhältnis?
Logged

Brigitte

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 11
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #14 on: February 04, 2008, 08:01:18 PM »

Ich weiss, dass 70 % der an Brustkrebs erkrankten Frauen überleben. Ich kenne niemanden, der mit der GNM überlebt hat. Sie sind alle tot. Diese 300 sind ja nur die, die in irgendwelchen Foren aufgetaucht sind. Jetzt gerade stirbt wieder eine Frau an Brustkrebs, nachzulesen im Krebskompass.
http://www.krebs-kompass.org/Forum/showthread.php?t=30949 . Diese Frau hat 10 Jahre mit SM therapiertem BK überlebt und verreckt jetzt an GNM.
Wir müssen alle sterben, es fragt sich nur wie.
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #15 on: February 04, 2008, 08:20:26 PM »

>013
>Heute, 10:46 Uhr
>BigOlsen

>Bitte beantworte meine Fragen, dann kann ich auch Deine beantworten!

Sülze.

ama

~BigOlsen

  • Guest
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #16 on: February 04, 2008, 08:45:36 PM »

ama postete
>013
>Heute, 10:46 Uhr
>BigOlsen

>Bitte beantworte meine Fragen, dann kann ich auch Deine beantworten!

Sülze.

ama
Alles klar, "ama". Damit qualifizierst Du freilich als sachlicher Diskussionspartner. ;)

Antworten habe ich dann wohl nicht zu erwarten. Trotzdem danke, wofür auch immer.
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #17 on: February 04, 2008, 08:48:41 PM »

Wie ich sehe, ist BigOlsen gesperrt.

Gut so!

Rauchwolke

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 389
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #18 on: February 05, 2008, 01:06:54 PM »

Zu der Sülze von BigOlsen:

Laut Hamer würden 98% aller an Krebs erkrankten Menschen durch Eingriffe der akademischen modernen Medizin ''umgebracht'' und sodann sterben. Das heisst: von den über 420.000 Menschen die jährlich NEU eine Diagnose KREBS erhalten (hierbei sind nur die bösartigen Formen gemeint), versterben jährlich etwa 200.000, was knapp die Hälfte ist, Tendenz fallend. Das heisst: weniger als 50% aller an Krebs Erkrankten verstirbt, dies ist in sehr vielen sriösen Untersuchungen nachzulesen. Wenn Hamer recht hätte, müssten jedoch 412.000 Menschen (98%) jährlich an Krebs sterben. Hamer irrt hier also ganz enorm, und nennt keine überprüfbaren Quellen für seine Angaben.

Hamer meint auch dass täglich ''1500 Krebspatienten durch die Schulmedizin'' umgebracht würden. 210000/365 ist aber nur 575, die Angabe ist also grob falsch. Außerdem: 1500 x 365 = 547500. Nach Hamer würden also mehr Menschen an Krebs sterben als an dieser Krankenheit erkranken. Dies wäre nur zu erklären wenn jährlich konstant etwa 300.000 sterbende Krebskranke einwandern würden, was absurd ist.

BifOlsen schrieb:

Zweite Frage: Wie stehen die JÄHRLICH rund 200.000 Krebstodesopfer allein auf deutschem Boden (s. Quellen oben!) mit den von Dir gebrachten rund "300 Toten" INSGESAMT, die Du Hamer und seiner "Todessekte" zuschreibst, im Verhältnis?

Die Antwort lautet ganz einfach: Wenn 300 neumedizinisch behandelte Krebskranke tatsächlich gestorben sind dann wären das nach Hamer also 2% aller mit dieser Methode Behandelten. Dann müsste es rechnerisch 15.000 durch die GNM Geheilte geben. Wo sind die denn ? Es wurde monatelang in Foren im In- und Ausland nach ihnen gesucht und keiner gefunden. Die Zahl ist also 0. 0/300 ist aber auch null. 220.000/420.000 ist aber 52%. Andere Quellen sprechen von 55%, in den USA sind es sogar bereits 65% (also fast 2 Drittel).

Fazit: Wenn die GNM / BNM - Leute eines fernen Tages Erfolge im Bereich von über 50% bei Krebs nachweisen können (laut zuverlässigen seriödsen Quellen - keine nicht überprüfbare Anekdoten also)), können sie gerne wiederkommen. Vorher ist die Empfehlung sich als Krebskranker nach dieser Erfindung behandeln zu lassen verbrecherisch und zynisch.
« Last Edit: February 05, 2008, 01:08:34 PM by Rauchwolke »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #19 on: June 27, 2008, 03:13:59 PM »

Alle sind sie gestorben. Alle.

Ihr Tod wird unter den Tisch gekehrt.

Wer stirbt, hat selbst schuld. Weg damit!


Bei denen, die jetzt sterben, werden die Krankengeschichten und die Namen nur noch hinter verschlossener Tür genannt. Es sei denn, jemand rastet aus und nennt, wie beim aktuellen Fall in Braunschweig, Namen, Adressen und Telefon-/Fax-Nummern und gibt sogar Anweisungen (samt Musterbriefen), wie man die jeweiligen Betreuer und Gerichte mobben kann.


Das Sterben geht weiter.

Wer ist der Nächste?



... der Friedhof wartet schon...


.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #20 on: July 14, 2008, 02:48:59 AM »

.

Wieder liegt eine Frau im Sterben: die Bekannte von frechin

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=3993


frechin:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
mit der zeit nehmen ihre schmerzen und ihre verzweiflung immer mehr zu,

[...]

sie kann mittlerweile nicht mehr aufstehen (vor schmerzen), nicht mehr
zur toilette (vor schmerzen). sie kann nichts mehr ohne hilfe.


[...]

was ich nicht verstehe, ist, das sie höllische schmerzen erleiden muss.
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Und Hamers Fußvolk zeigt sich in seiner bestialischen Brutalität:

Hardy Neumann:
[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
mir wäre es ziemlich gleichgültig wie groß die Schmerzen sind bei einem
Bekannten, das kann ich überhaupt nicht einschätzen ich kann sie garnicht
empfinden.
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Vreni:
[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Kein Mensch ist für das Wohlergehen oder
die Gesundheit eines anderen verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

.
« Last Edit: July 14, 2008, 03:15:16 AM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #21 on: November 10, 2008, 03:49:53 PM »

Die Bekannte von Frechin ist am 7.11.2008 gestorben:

http://www.gnm-forum.com/board/viewtopic.php?p=28400#28400

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
frechin
Geschlecht:
Anmeldetag: 08.07.2008
Beiträge: 33
 
Verfasst am: 7/11/2008, 21:21  (Kein Titel)
 
gehofft, geglaubt, gekämpft..............................
und doch verloren.

meine bekannte ist heute morgen verstorben.
ich bin wütend und traurig.
die frechin
_________________
sei freundlich zu unfreundlichen menschen, sie brauchen es am meisten.
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Und jetzt ist sie tot. Gestorben am 7.11.2008.

Und dann steht das Mörderpack rum und feiert sich und seine "Gefühle":

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
"würde mich auch sehr interessieren wie
genau das Ganze ab Juli abgelaufen ist..."

--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Vielleicht möchtest Du hier noch mitteilen, wie die letzten Lebenstage
oder -wochen Deiner Bekannten ausgesehen haben?

War sie zuhause? Oder im Krankenhaus?
Sicher warst Du doch an ihrer Seite und hast sie ein Stück begleiten
können?
Manchmal ist es hilfreich, sich seine Gefühle von der Seele zu
schreiben...

--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Hunderte Menschen sind wegen ihnen qualvoll gestorben.

Es ist Mord.
.
« Last Edit: November 10, 2008, 03:51:44 PM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #22 on: November 12, 2008, 06:00:24 PM »

Hamers Menschenvernichtungsmaschine hat ein neues Opfer gefunden:

http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2008/20081107_Patient_an_VGSigm.htm

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------------------
Korrespondenz 2008 Germanische Neue Medizin®

Anwaltskanzlei Koch
RA Koch . Grunthalplatz 13 . 19053 Schwerin

Verwaltungsgericht Sigmaringen
vorab per Fax! 07571/104661
Karlstraße 13
72488 Sigmaringen

07.11.08

Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung

Des Herrn Karl Günter, Im Lehen 41, 72270 Baiersbronn,

Antragstellers,

- Prozessbevollmächtigt: RA Joachim I. Koch, Grunthalplatz 13, 19053 Schwerin -
-----------------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

mehr:
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=4599


Eingetragen am 12.11.2008.
.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #23 on: November 22, 2008, 11:30:13 PM »

Wieder stirbt eine Frau und wieder haben die Hamer-Irren ihre Finger drin...

http://www.gnm-forum.com/board/viewtopic.php?p=28567

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Magenkrebs - Bauchwasser

natron
Anmeldetag: 20.11.2008
 
Verfasst am: 20/11/2008, 11:54  Magenkrebs - Bauchwasser
 
Hi,
ein lieber Angehöriger hat Magenkrebs.

Sie hat mit der Schulmedizin angefangen (Chemo), ist aber dann andere Wege
gegangen.
Momentan macht Sie eine Ausgleichstherapie nach Dr. Kremer.
[...]
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=4652
.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #24 on: December 27, 2008, 03:18:28 AM »

Roswitha Schneider wird sterben. Sie hat einen Hirntumor und ging den Hamer-Irren auf den Leim. Die haben sie in den Querulantenkrieg gegen die Universität Freiburg geschickt:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Ich werde nicht überleben, wenn mir nicht bei der
naturwissenschaftlichen Klärung der Frage geholfen wird:
Ist die GERMANISCHE NEUE MEDIZIN de facto richtig?

--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=4880
.
« Last Edit: December 27, 2008, 03:20:23 AM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #25 on: April 06, 2009, 12:24:59 AM »

Der Vater von Lara S. wird sterben. Dabei wäre sein Prostatakrebs behandelbar gewesen. Inzwischen hat er Metastasen. Die Schmerzen sind unerträglich und nehmen weiter zu.

Wieviele Tage hat er noch?

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=5399

.
« Last Edit: April 06, 2009, 08:16:40 PM by ama »
Logged

Mondstein

  • Guru
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 222
Logged

italix

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 55
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #27 on: December 03, 2009, 12:14:20 PM »

Aus Italien wird aus 2008 der Tod einer Hamer-Patientin gemeldet. Angehörige organisieren sich gerade um über den Todesfall zu informieren. An dieser Stelle werde ich darauf zurückkommen, wenn es zu einer veröffentlichung dazu gekommen sein wird.
Logged

MountainKing

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 101
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #28 on: December 30, 2009, 10:17:40 AM »

Susanne Rehklau ist inzwischen gestorben, am 24.12.2009. :(

http://www.pilhar.com/Leidtragende/20091225_Hamer_GUTACHTEN_4_Rehklau.htm

Interessant dazu die Ausführungen von StefanB im Barro-Forum:

Äußerst merkwürdig!!
Ich habe mir Hamers Gutachten zum Fall Rehklau vom 8.11.2009 durchgelesen ( http://www.f-rehklau.de/Dokumente/Hamer ... -11-09.pdf ). Darin heißt es:
Bei dem Kind Susanne hat man einen Tumor am Ovar festgestellt. Das Sinnvolle Biologische Sonderprogramm begann mit einem Verlustkonflikt eines Elternteils durch Weggehen. ...Von dort an wuchs im rechten Ovar ein Eierstocks-Karzinom oder Terato-Karzinom. Das bedeutet eine vom Stammhirn gesteuerte Keimzellvermehrung, die die archaische Art der Fortpflanzung beinhaltet.
..

Hamer findet auch das entsprechende HH (siehe S. 14):
Deshalb sehen wir bei einem Eierstockskarzinom, die ja beim schweren Verlustkonflikt die Art der zusätzlichen Fortpflanzung darstellt einen großen HH im (hier: rechten) Stammhirn (Pons).
....Wäre das linke Ovar betroffen, dann hieße es: „ein gleiches Exemplar dieser Art auf den Weg schicken wollen“.


In Hamers Abschlußgutachen vom 24.12.2009 (nach Susannes Tod) heißt es dann lapidar (http://www.pilhar.com/Leidtragende/2009 ... ehklau.htm ):
Und obwohl das Ovarial-Ca links (nicht rechts, wie früher angenommen


Das Ovarial-Karzinom war also in Wirklichkeit auf der linken Seite. Hamer hat also alle seine vorherigen Diagnosen von der falschen Annahme abgeleitet, der Tumor sei auf der rechten Seite.
Hamer ging also davon aus, dass der Tumor rechts ist, fand den entsprechenden Konflikt (Vater zurückhaben wollen) und den entsprechenden HH, obwohl das linke Ovar betroffen war und der HH eigentlich auf der linken Seite hätte sein müssen.
http://www.neue-mediz.in/forum/viewtopic.php?f=5&t=1259

Ein weiterer klarer Beweis dafür, dass Hamers "Diagnosemethoden" völliger Schwachsinn sind oder er sich diese alternativ auch einfach aus den Fingern saugt.
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #29 on: December 31, 2009, 08:19:08 PM »

.



.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
Maraike Foldt, 12 Jahre alt, wird sterben
« Reply #30 on: September 11, 2010, 11:25:35 PM »

Maraike Foldt ist 12 jahre alt und wurde laut Einlassungen Ryke Geerd Hamers von ihrer Mutter nach Norwegen verschleppt.

http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=6513.0

Das Kind hat einen sehr aggressiven Krebs, aber die Mutter glaubt dem Irren Hamer und verhindert eine sinnvolle medizinische Behandlung ihrer Tochter.

 

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 294
Der Friedhof wartet schon.../ Ostdeutsche Krebskranke in Dresden
« Reply #31 on: October 29, 2014, 10:38:46 PM »

Eine weitere Kandidatin auf der Todesbühne: A.Z., eine "Patientin" von Hamer, die er in seinem neuen Buch beschrieben hat:

http://www.germanische-heilkunde.at/index.php/erfahrungsberichte-beitrag-anzeigen/items/erfahrungsbericht-gehirn-op-abgesagt.html

[*quote*]
Erfahrungsbericht - Gehirn-OP abgesagt

18.10.2014

A. Z., Dresden

18.10.2014

Herrn M. M.

Zum Artikel von Georg Kausch

Sehr geehrter Herr M.,

ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen: Mein Name ist A. Z. Ich bin die Patientin von Dr. Hamer, die Patientin aus dem Fall Nr. 15 in Dr. Hamer's neuestem Buch "Mein Studentenmädchen". Dieser – mein – Fall hat sich genau so "zugetragen", wie es Dr. Hamer beschreibt: Ein unglaublicher Fall, eine unglaubliche Dramatik, die sich in meinem Fall "abgespielt" hat.
[*/quote*]

Viel wird man von dieser Frau vermutlich nicht mehr hören. Die Ärzte haben Schweigepflicht. Aber kann Schweigepflicht sie hindern, gegen Hamer Strafanzeige zu erstatten? Nein, selbstverständlich nicht!

Die Staatsanwaltschaft ist  an ihre Dienstpflicht gebunden. Die muß den Fall aufnehmen. Alles andere wäre ein Verbrechen.

Mehr:
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=8367.0
« Last Edit: October 29, 2014, 11:01:27 PM by Julian »
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

westlicher Ostgote

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
Der Friedhof wartet schon... auf Peter Schmidt
« Reply #32 on: September 08, 2016, 12:24:42 AM »

Psiram (https://forum.psiram.com/index.php?topic=14491.msg199530#msg199530) sagt:

[---------------------------------------]
Hinweise und Vorschläge für Psiram-Artikel / Re: Opfer der GNM
« Letzter Beitrag von Sir David Attenborough am Heute um 01:15:17 »
Eines der nächsten Opfer steht auch schon fest.

Peter Schmidt aus Berlin (Webseite)

Wer den Namen nicht kennt, dass ist ein Mitbegründer des Neuschwabenlandforums (#mussmanwissen!!!), ehemals zweite Geige hinter Stoll, bekennender Nazi und GNM-Fan. Im übrigen leidet er an Krebs ...

Er hat auch ein Interview mit Hamer geführt (Klick mich)

Wer sich seine körperlichen Zerfall innerhalb von weniger als zwei Jahren ansehen will, kann dies beim Sonnenstaatland tun.
[---------------------------------------]


Der körperliche Verfall geht immer weiter und immer schneller. Der geistige Verfall steht auf einem anderen Flugblatt.

http://www.impfen-nein-danke.de/krankheiten-von-a-z/aids-hiv/
https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=960x10000:format=jpg/path/sd43dc1db959e5b94/image/i6617702cb0bab44b/version/1455914903/image.jpg

Ist schon ne komische Nummer, erst bei nem Offenen Kanal undicht zu sein und der geöffnete Kanal kriegt ihn nicht vom Deckel.




Kann man auch vergrößern
http://transgallaxys.com/~aktenschrank/Hamer_s_madmen_and_copycats/Selbstmord_eines_Hamer_Anhaengers_auf_Raten_1280.jpg


Dafür klappt dann der Sargdeckel zu. Demnächst.
Logged

el_Typo

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 147
Re: Der Friedhof wartet schon... / Die Warteliste
« Reply #33 on: October 15, 2017, 10:20:22 PM »

Hamer ist dieses Jahr gestorben. Seit Beginn seiner Mörderaktivitäten Anfang der 1980er hat er mehr als 30 Jahre lang davon gelebt, Menschen ins Grab zu bringen. Seine Opfer starben unter grausamsten Qualen. Der Entzug seiner Approbation hat ihn nicht gestoppt, ebensowenig der viel zu kurze Gefängnisaufenthalt in Frankreich.

Das muß man sich einmal vorstellen: über 30 Jahre lang lebt Einer wie die Made im Speck durch das Parasitieren an Kranken.

Aber was heißt "Einer"!? Wenn es doch nur EINER wäre! Es ist nicht EINER, es sind immer größer werdende Netzwerke. Hunderte Täter leben teilweise fürstlich, indem sie Krebskranke einfach sterben lassen und seelenruhig zusehen, wie die verrecken.

Was soll aus einem Land werden, das so verroht ist, daß es nichts dagegen tut? Was soll aus der Erde werden, die nur aus solchen Ländern besteht? Die Täter laufen frei herum. Sie veranstalten großkotzige  Kongresse. Sie werden sogar im Fernsehen hofiert. Nichts passiert ihnen. Nichts.

Wenn Jemand jung ist, denkt er an seine Zukunft. Aber Jemand, dessen Mann, Frau oder Kinder durch die Hamer-Szene umgebracht wurde, welchen Sinn sollte sein Leben noch haben?

Das TG-1 warnt die Täter schon sehr, sehr lange vor der Gefahr, in der sie schweben. Aber das ist den Tätern scheißegal. Die machen einfach weiter. Immer weiter. So lange, bis Jemand dem ein Ende macht. Hamer ist im Juli gestorben. Den kann man nicht mehr an die Wand stellen. Aber was ist mit den anderen Verbrechern? Wer wird der erste sein, den es erwischt?

Einen wird es treffen. Einer wird der erste sein.

Sage Keiner, er sei nicht gewarnt.


[Dito. Julian]
« Last Edit: October 16, 2017, 01:32:55 PM by Julian »
Logged
Grammatik ist für Anfänger!
(Solidargemeinschaft frei lebender Buchstaben)
Pages: [1]