TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: da war sie tot...  (Read 2062 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
da war sie tot...
« on: January 14, 2007, 10:13:57 PM »

Zitat aus

http://www.gnm-forum.ws/phpBB2/viewtopic.php?p=2399

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Snowchange
Alter: 40
Anmeldungsdatum:
19.09.2005
Beiträge: 36
Wohnort: Aachen
Verfasst: [12.12.2005] um 03:06
Titel:

Immer mehr Energien werden aufgebracht der GNM Schaden zu zu führen.
Da fallen auch die von Maxheim und co. der verschwendung als Kanonenfutter
zum Opfer.
Die Animateure Maxheim's und Konsorten stehn mit dem Rücken zur Wand und
treten in alle Richtungen.
Lol, die Organisation der GNM wächst mit jeder Aktion ihrer wiedersacher
auf's neue und macht sie Stärker.
Ob Maxheim und co. wirklich glauben an das was sie verbreiten, oder dafür
bezahlt werden, wird der Menschheit wohl immer ein Rätsel bleiben den sie
werden wohl genauso abgekanzelt ( in welcher Form auch immer) werden wie
man den Entdecker der GNM abkanzeln wird.
Dr. Hamer zu stoppen geht nur noch in dem man ihn schlicht und ergreifend
killt, wir können froh sein wenns Human geschieht und nicht in Form von
Schächten......
Ich denke nicht wirklich das die Täter dann lebende Beweise für eine
Inquisitation hinterlassen werden, von daher sind Maxheimchen und Kollegen
eh schon jetzt gestreckt, sie wissens nur noch nicht weil sie vollends
geblendet sind schätz ich mal so ein.
Kohle ist nicht alles im Leben, und DAS wird meiner Meinung nach auch
Maxheim und co. beschäftigen wenn sie denn demnächst vor ihrem Schlächter
stehn.

.....Die Uni-Tübingen wird sich erklähren müssen in sachen Neue Medizin,
wenn sie sich weigern diese nicht an zu nehmen eben weshalb sie die selbe
nicht für Falsch erklähren.
Die Totenliste Hamers, wie sie es nennen, erfasst mittlerweile über 50
Menschen die nach ihrer Ansicht noch leben könnten und es ist Gefahr im
verzuge das es mehr werden....!!!!
Frage ist nun: WER ERFÜLLT HIER SEINE PFLICHT NICHT??????
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Beweisstück:
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/da_war_sie_tot/die_Totenliste_Hamers_wie_sie_es_nennen.htm


"Verfasst: [12.12.2005]" ... Da war Michaela Jakubzcyk-Eckert gerade vier Wochen tot...

Wir trauern um Michaela
http://www.ariplex.com/ama/amamicha.htm

We mourn for Michaela
http://www.ariplex.com/ama/amamiche.htm

Michaele icin yas tutuyoruz
http://www.ariplex.com/ama/amamicht.htm

Wij rouwen om Michaela
http://www.ariplex.com/ama/amamichn.htm

Nous sommes en deuil pour Michaela
http://www.ariplex.com/ama/amamichf.htm


Drei Monate, im März 2006, später starb Christina Connell.

Fünf Monate, im Mai 2006, später starb Dagmar H.

.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1051
da war sie tot...
« Reply #1 on: June 22, 2007, 12:35:39 PM »

push
Pages: [1]