TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Todesurteil für TCM (Traditionelle Chinesische Medizin).  (Read 2426 times)

hu_la

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 110
Todesurteil für TCM (Traditionelle Chinesische Medizin).
« on: February 18, 2007, 06:22:03 AM »

.

"Haben Sie ihre ach so "natürliche", ach so "sanfte" Tüte voll "ganzheitlicher Alternativmedizin" regelmäßig eingenommen?" fragte neulich, irgendwo in Deutschland, ein "Heiler" seinen leichtgläubigen und ahnungslosen Patienten.
Der "Heiler" ist ein glühender Verfechter von "TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)"...

In der VR (Volksrepublik) China erging es einem Chinesen und seinen Mitarbeitern, die ihren chinesischen Mitbürgern traditionelle chinesische Medizin (TCM) verhökerten so:

[...]
Chinese wegen Ameisen-Betrug zum Tode verurteilt

Peking - In China ist ein Geschäftsmann zum Tode verurteilt worden, der tausenden von Investoren Ameisen zu Wucherpreisen verkauft hatte.

[...] Freitag, 16. Februar 2007 [...]

Ein Gericht in der Provinz Liaoning im Nordosten des Landes verhängte die Todesstrafe gegen Wang Zhendong, weil er mehr als 10 000 Anleger um insgesamt rund 488 Millionen Franken prellte, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Wang gewann die Investoren mit dem Versprechen auf hohe Erträge für sein Ameisen-Zuchtprogramm. Ausserdem verkaufte er Tüten voller Ameisen, die zur Herstellung traditioneller chinesischer Medizin verwendet werden, indem er den leichtgläubigen Abnehmern beste Gewinne in Aussicht stellte.

{Foto: Der Geschäftsmann versprach den Investoren hohe Erträge mit den Ameisen.}

Der einzige, der aber davon profitierte, war offenbar Wang selbst: Er nahm für die Tüten mit den Krabbeltieren das 50-fache des Einstandspreises. Einer der Investoren hatte so viele überteuerte Ameisen gekauft, dass er aus Verzweiflung Selbstmord beging. 15 Mitarbeiter Wangs, dessen Betrug 2005 aufgeflogen war, wurden zu bis zu zehn Jahren Haft verurteilt.
[...]
Quelle:
http://www.nachrichten.ch/detail/267237.htm
siehe auch:
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/nachrichten/
china-todesstrafe-ameisen/92450.asp
Man munkelt, dass es auch in Deutschland Leute (Verfechter von "sanfter Alternativmedizin") geben soll, die dazu aufrufen, in Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) zu investieren.

Wdh.:
[*Zitatanfang*]
[...]
... Tüten voller Ameisen, die zur Herstellung traditioneller chinesischer Medizin verwendet werden
[...]
[*/Zitatende*]

Allein die Vorstellung daran ist ja schon EKEL erregend.

--

Die ursprüngliche Meldung:

[...]
Millionen-Betrug mit Ameisen

Peking - Ein chinesisches Unternehmen hat laut staatlichen Medien hohe Profite mit Investitionen in eine Ameisenzucht versprochen.

[...] Freitag, 24. November 2006 [...]

Damit ergaunerte sich die Firma umgerechnet 460 Millionen Franken. Das Unternehmen im Nordosten Chinas habe den gutgläubigen Anlegern zwischen 35 und 60 Prozent Gewinn zugesichert, zitiert die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua den Minister für öffentliche Sicherheit. Der Bericht gibt keine Auskunft darüber, warum die Chinesen in die Ameisenfarm investieren wollten.

{Foto: In teilen Chinas werden schwarze Ameisen gegen Krankheiten eingenommen.}

In der südlichen Provinz Guangxi werden schwarze Ameisen verkauft, in Tee oder alkoholischen Getränken eingeweicht und als natürliche Medizin gegen Krankheiten wie Arthritis eingenommen. Die Zahl der Wirtschaftsstraftaten in China sei in diesem Jahr bereits um zehn Prozent gestiegen. Diese Entwicklung könne zu sozialer Instabilität führen, zitiert Xinhua den Minister. Bei rund 60 000 aufgedeckten Betrugsfällen sei ein Schaden von 13 Milliarden Yuan (2 Milliarden Franken) verursacht worden.
[...]
Quelle:
http://www.nachrichten.ch/detail/259135.htm
siehe auch:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,druck-450634,00.html
Wdh:
[*Zitatanfang*]
[...]
{Foto: In teilen Chinas werden schwarze Ameisen gegen Krankheiten eingenommen.}
[...]
[*/Zitatende*]

Der Verdacht liegt nahe, dass es auch in Deutschland Leute gibt, die leichtgläubigen Menschen bzw. ahnungslosen Patienten Tüten voller schwarzer Ameisen als "natürliche Medizin" zum einnehmen gegen Krankheiten andrehen.

Wdh.:
[*Zitatanfang*]
[...]
In der südlichen Provinz Guangxi werden schwarze Ameisen verkauft, in Tee oder alkoholischen Getränken eingeweicht und als natürliche Medizin gegen Krankheiten wie Arthritis eingenommen.
[...]
[*/Zitatende*]

In Deutschland soll es sogar schon "Lehrstühle" für TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) geben.

--

==> Über verrostete Nadeln, Barfußärzte und den Exportschlager der Volksrepublik China:
TRADITIONELLE CHINESISCHE MEDIZIN (TCM).

(http://www.neuro24.de/chinesischemedizin.htm#Selbstdarstellung)

.
« Last Edit: February 19, 2007, 08:26:09 AM by hu_la »
Logged

Ellopeck

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
Re: Todesurteil für TCM (Traditionelle Chinesische Medizin).
« Reply #1 on: May 16, 2014, 08:58:57 PM »

Pfui, ist da gaga!
Logged
Pages: [1]