TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Atoms deactivated. --- 0 Kelvin reached.

Sail along ...

Pages: [1]

Author Topic: Antreten zum Leichenzählen!  (Read 2092 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1
Antreten zum Leichenzählen!
« on: March 09, 2007, 11:04:35 AM »

Zitat aus

http://www.faktor-l.de/viewtopic.php?p=13344

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Marco Polo
Verfasst am: Gestern um 19:39 Titel:

@Nick: danke!

Poet hat folgendes geschrieben:
>Wer die Praxis bei schweren Fällen hautnahe erlebt bzw. erlebt hat, der
>wird sich nach Symptom-Therapien umsehen müssen.

Davon kann ich ein trauriges Lied singen. Und auch die Freunde von ALBA
haben damals nicht weiter gewusst. Aber sie geben das zu, erkennen die
eigene - z.Zt. noch bestehende - Impotenz in bestimmten Fällen, wollen da
weiterkommen und schieben das Problem nicht auf den Patienten ab, der
angeblich seine Konflikte nicht lösen konnte, weil er vielleicht die GNM
nicht verstanden hat, oder auf irgendeine schulmedizinische Vorbehandlung,
wie des der Doc zu tun pflegt. Der Unterschied liegt in dieser
allmachtswahnsinnigen 98%-Heilungsraten-Behauptung, der die GNM-Gemeinde
zusammenhält und die die ALBA-Ärzte nun nicht mehr weiter vertreten
wollen. Aber das eigene Scheitern in vielen - wievielen? - Fällen
einzugestehen, ist eben nicht des Doc's Sache.
Und da "nicht sein kann was
nicht sein darf" wird der eigene Clan und die eigne homepage clean
gehalten von den "Nestbeschmutzern". Das ist ganz einfach, PaX: Pfister
und Co. haben ein Gewissen.
_________________
Es gibt nichts Gutes
außer man tut es
Erich Kästner
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Von Gewissen kann gar keine Rede sein. Sonst hätten die irren "Therapeuten" in Italien schon viel früher aufgehört, nein, sie hätten mit dem Hamerschen Mordkomplott gar nicht erst angefangen.

Die Wahrheit: Die Kranken in Italien sind dahintergekommen, wie die Hamer-Irren sie ins Grab bringen.

Aldo ist tot. Ja, tot. Warum ist der tot? Der hätte LEBEN können. Der hätte alt werden können. Wie die anderen aus seiner Familie. DIE haben sich nämlich operieren lassen. In der Familie gibt es - genetisch bedingt - eine Veränderung des Darms, die zu extrem viel Polypen führt, und das wiederum führt zu Krebs. Werden die Darmstücke entfernt, gibt es keinen Krebs und man kann leben. LEBEN!!!

Aber Aldo? Aldo ist tot.

Lori ist auch tot. Lori ist die Frau von Marco Polo, dem User aus dem Faktuell-Forum. Lori starb am 7.1.2007. Dabei war Lori (wenn ich es richtig verstanden habe) sogar beim großen Ryke Geerd Hamer in Spanien.

Aber nix wars. Jetzt ist sie tot.

Die Anderen sind auch tot. WIEVIELE Andere sind tot?

In Italien gibt es, heißt es, die Mafia. Die bringt auch Leute um. Mal für Geld, mal aus Rache.

...
« Last Edit: March 09, 2007, 11:06:18 AM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1
Antreten zum Leichenzählen!
« Reply #1 on: July 28, 2007, 01:33:06 PM »

Mehr über die Hamer-Irren in Italien:

http://www.transgallaxys.com/~italix
.
Pages: [1]