TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Saskatchewan research reveals controversial insecticides are toxic to songbirds

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########

Religion is hate. Hate must be stopped.
There is no excuse for indoctrinating hate.


######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########
Warnung: Nazimethoden bei Twitter.
Alle Accounts in Gefahr!
Twitter ist dumm wie Schifferscheiße!

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########


Pages: [1]

Author Topic: Geisteskrank  (Read 2852 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
Geisteskrank
« on: December 08, 2005, 06:16:46 PM »

http://www.geistig-frei.com/forum/index.php?topic=5757.from1134062654;topicseen#msg81542

[*QUOTE*]
Bitte beachten Sie vor Nutzung des Forums die Hinweise auf der Startseite

Willkommen Gast. Bitte Login oder Registrieren. | 08.12.2005 19:07    
         
News: www.joconrad.de  gratis 9/11 DVD bei jeder Bestellung    

  Freigeist Forum
  Board-Liste
  Politik, Wirtschaft, Weltgeschehen
  Was hat der geisteskranke Bush mit uns vor ?    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.    « vorheriges nächstes »    
Seiten: [1]          
 Autor     Thema: Was hat der geisteskranke Bush mit uns vor ?  (Gelesen 27 mal)    
dr._vogelsang

 Offline

Beiträge: 2103

Ich liebe dieses Forum!
   
    Was hat der geisteskranke Bush mit uns vor ?
« am: Heute um 18:24:14 »        
Erich Kästner (*23.02.1899 Dresden, +29.07.1974 München, 1933 - 45 Publikationsverbot in Deutschland) dürfte die Kollaboration  zwischen Hitler und den Vorfahren des George W. Bush, einer altgedienten Killerfamilie, gekannt haben. Er schrieb:

Das letzte Kapitel
Am 12. Juli des Jahres 2003
(da hat sich Kästner verfrüht; auch in 2003 mordeten die USA viele, aber noch nicht die Menschheit. Anm.d.Übersenders)
lief folgender Funkspruch rund um die Erde:
daß ein Bombengeschwader der Luftpolizei
die gesamte Menschheit ausrotten werde.
Die Weltregierung, so wurde erklärt, stelle fest,
daß der Plan, endgültig Frieden zu stiften,
sich gar nicht anders verwirklichen läßt,
als alle Beteiligten zu vergiften.
Zu fliehen, wurde erklärt, habe keinen Zweck,
nicht eine Seele dürfe am Leben bleiben.
Das neue Giftgas krieche in jedes Versteck.
Man habe nicht einmal nötig, sich selbst zu entkleiden.
Am 13. Juli flogen von Boston eintausend
mit Gas und Bazillen beladene Flugzeuge fort
und vollbrachten, rund um den Globus sausend,
den von der Weltregierung befohlenen Mord.
Die Menschen krochen winselnd unter die Betten,
sie stürzten in ihre Keller und in den Wald,
das Gift hing gelb wie Wolken über den Städten,
Millionen Leichen lagen auf dem Asphalt.
Jeder dachte, er könne dem Tode entgehen.
Keiner entging dem Tod, und die Welt wurde leer.
Das Gift war überall. Es schlich wie auf Zehen.
Es lief Wüsten entlang. Und es schwamm übers Meer.
Die Menschen lagen gebündelt wie faulende Garben.
Andre hingen wie Puppen zum Fenster hinaus.
Die Tiere im Zoo schrien schrecklich, bevor sie starben.
Und langsam löschten die großen Hochöfen aus.
Dampfer schwankten im Meer, beladen mit Toten.
Und weder Weinen noch Lachen war mehr auf der Welt.
Die Flugzeuge irrten, mit tausend Piloten,
unter dem Himmel und sanken brennend ins Feld.
Jetzt hatte die Menschheit erreicht, was sie wollte.
Zwar war die Methode nicht ausgesprochen human.
Die Erde war aber endlich still und zufrieden und rollte
völlig beruhigt ihre bekannte elliptische Bahn.
ERICH KÄSTNER, 1930

Prof. Hubert Markl  forderte als Präsident der Max-Planck-Gesellschaft  im Rahmen des globalen Bevölkerungsreduktionsprogramms, vier bis fünf Milliarden (Milliarden!) Menschen aus der Bilanz zu entfernen mit derselben Begründung, die auch für Auschwitz angegeben wurde: Es gäbe sonst zu viele Bakteriennährböden.

Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt f. Naturheilverfahren. Homöopathie. Leydelstr. 35, D-47802 Krefeld. Tf. = Fax  02151/563294. Bus 52 u. 60 ab Krefeld Hbf. bis Haltestelle Leydelstraße. http://www.homoeopathie-krefeld.de/ , email: arzt11@web.de  -  ALLE KASSEN  ?  Schwerpunkt : Krankheiten, die durch anderweitige Therapie nicht hinreichend gebessert werden. Die von ÄrztInnen angewandte Homöopathie wird von den privaten  wie  auch gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.
Mitglied von
INTERDIS (Interdisziplinäre Vereinigung kritischer Zukunftsplanung), Präsident:  Hans Kaegelmann, Internist, Schriftsteller und Philosoph, Pf.1168, D - 51556 Windeck/Sieg. Internet: http://www.interdis-wis.de/ - Christel.lenz@t-online.de - Forum: http://www.eurotinnitus.com/phpBB3/index.php?lang=
 Ehrenmitglied:  Prof. Dr. med. Rudolf GROSS, em. Ordinarius f. Innere Medizin der Universität Köln. Kto.nr. 635925109 bei der Postbank Berlin, BLZ 100 100 10.


   
 Gespeichert    
Seiten: [1]            
« vorheriges nächstes »    
Gehe zu:    

   
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

      Freigeist Forum | Powered by SMF 1.0.3.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.      
[*/QUOTE*]


Zum Stichwort "geisteskrank":

[*QUOTE*]
Prof. Hubert Markl  forderte als Präsident der Max-Planck-Gesellschaft  im Rahmen des globalen Bevölkerungsreduktionsprogramms, vier bis fünf Milliarden (Milliarden!) Menschen aus der Bilanz zu entfernen mit derselben Begründung, die auch für Auschwitz angegeben wurde: Es gäbe sonst zu viele Bakteriennährböden.
[*/QUOTE*]

Für diese Behauptung sollte ihn das Gericht Vogelsang ENDLICH in die Psychiatrie stecken. Vogelsang WEISS, daß er lügt.

Hooligan

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 169
Geisteskrank
« Reply #1 on: December 08, 2005, 07:32:53 PM »

Wenn Vogelsang weiß dass er lügt, dann ist er doch keine Fall für die Psychiatrie, sondern für die Justiz, sofern Prof. Markl gegen ihn Strafantrag wegen Verleumdung, Übler Nachrede oder was weiß ich stellt.

Also, was ist das Gebot der Stunde? Was kann man hier konkret tun? Diesen Beitrag im Freigeist-Forum der Max-Planck-Gesellschaft melden. Wer macht das ???????????????????????????????????????
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
Geisteskrank
« Reply #2 on: December 08, 2005, 07:35:58 PM »

Hubert Markl und die MPG wissen von Vogelsangs Lügen. Sie haben nicht das Rückgrat, die Sache gegen Vogelsang durchzuziehen.

Hooligan

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 169
Geisteskrank
« Reply #3 on: December 08, 2005, 08:44:51 PM »

Du gibst die Wertung ab: "Sie haben nicht das Rückgrat." Mit welchem Recht tust du das? Könnte es nicht so sein, dass sie gar keine Zeit und auch vielleicht keine Lust haben, sich mit solch einem Blödsinne auseinander zu setzen. Woher weiß du denn überhaupt, dass die MPG jetzt schon von dem Volgelsang-Posting von heute 19.07 Uhr, also von vor knapp zwei Stunden, bescheid weiß. Hast du es ihnen mitgeteilt? Hast du einen Beleg dafür, auf den du deine Wertung "Sie haben nicht das Rückgrat" stützen kannst?
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
Geisteskrank
« Reply #4 on: December 08, 2005, 08:56:14 PM »

>003
>Heute, 12:44 Uhr
>Hooligan

>Du gibst die Wertung ab: "Sie haben nicht das Rückgrat." Mit welchem
>Recht tust du das?

Insider wissen mehr. :-)

ama

Hooligan

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 169
Geisteskrank
« Reply #5 on: December 08, 2005, 09:21:10 PM »

Diese "Argument" kenne ich schon von anderen Seiten. Wenn das alles ist, was du an Beleg zu bieten hast, dann solltest du dich wenigsten solchen Wertungen enthalten. Ich bin strikt dafür, alle Behauptungen nur dann öffentlich zu machen, wenn man das auch öffentlich belegen kann. Sonst begeben wir uns auf das dünne Niveau der Verschwörungstheoretiker. "Insider wissen mehr.:-)", dazu kann ich nur sagen :-(
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
Geisteskrank
« Reply #6 on: December 08, 2005, 09:27:02 PM »

>005
>Heute, 13:21 Uhr
>Hooligan

>Diese "Argument" kenne ich schon von anderen Seiten. Wenn das alles ist,
>was du an Beleg zu bieten hast, dann solltest du dich wenigsten solchen
>Wertungen enthalten.

Ich habe es erstens nicht nötig, diese Dinge in der Öffentlichkeit auszubreiten, und zweitens ist es nicht opportun, Interna auszuplaudern.

ama

Hooligan

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 169
Geisteskrank
« Reply #7 on: December 08, 2005, 09:33:26 PM »

Ja gut, musst du ja nicht, aber dann halte dich doch bitte mit solchen Wertungen zurück. Erstens ist das nicht seriös und zweitens könntest du damit unnötigen Ärger bekommen; ich meine jetzt nicht die Sache mit den Rückgrad, sondern mehr die Mafiageschichte bei Ärztekammern. Dazu hast du meine Kritik ja auch schon gelöscht.
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
Geisteskrank
« Reply #8 on: December 08, 2005, 09:46:28 PM »

>007
>Heute, 13:33 Uhr
>Hooligan

>Ja gut, musst du ja nicht, aber dann halte dich doch bitte mit solchen
>Wertungen zurück. Erstens ist das nicht seriös und zweitens könntest du
>damit unnötigen Ärger bekommen; ich meine jetzt nicht die Sache mit den
>Rückgrad, sondern mehr die Mafiageschichte bei Ärztekammern.

Die Ärztekammern sind in der Pflicht. Die tun nichts und die Kranken sterben, weil sie von den Pfuschern betrogen werden. Wer ist dafür verantwortlich? Antwort: die Ärztekammern! Warum? Weil die Mafia innen am Werk ist...


>Dazu hast du meine Kritik ja auch schon gelöscht.

Stimmt.

ama
Pages: [1]