TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  
Pages: [1]

Author Topic: Geständnis: Werbeaussagen der meisten MLMer frei erfunden  (Read 3399 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1140

Nach Michael Sander nun Bernd Seitz mit einem lupenreinen Geständnis:

http://www.network-karriere.de/modules.php?op=modload&name=News
&file=article&sid=4418&mode=thread&order=0&thold=0

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abmahnfalle Gesetzesänderung
geschrieben von: Herausgeber am 04.05.2007, 11:43 Uhr
Business  

Im Zusammenhang mit Nahrungsergänzungs- Produkten werden gerne gesundheitsbezogene
Aussagen getroffen. So zum Beispiel, dass mit diesem oder jenem Produkt das Immunsystem
angeregt werde, der Cholesterinspiegel gesenkt oder Antioxidantien Volkskrankheiten
entgegen wirken könnten.

Zum 1. Juli 2007 greift nun eine neue EU- Verordnung ( Health Claims Verordnung ) die alle
gesundheitsbezogenen Aussagen zu Lebensmitteln, also auch Nahrungsergänzung, völlig
neu definiert. Um es auf einen Nenner zu bringen: Grundsätzlich dürfen gesundheitsbezogene
Aussagen nur dann gemacht werden, wenn entsprechende Gutachten einwandfreie
Nachweise erbringen. Die Gesetzesänderung könnte für viele im Network- Marketing- und
Direktvertrieb tätige Unternehmen und ihre Beraterinnen und Berater erneute Abmahnwellen
nach sich ziehen, denn die meisten bisher verwendeten gesundheitsbezogenen Aussagen
dürfen nicht mehr gemacht werden
:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Damit gibt Bernd Seitz zu, daß die bisher gemachten Werbeaussagen der meisten MLMer frei erfunden waren.

Nur durch saubere Studien hätten die jeweiligen behaupteten Wirkungen der Mittel erwiesen werden können. Doch die Werbeaussagen beruhten eben nicht auf solchen Studien. Das heißt: sie waren frei erfunden.

Es waren auch nicht IRGENDWELCHE Werbeaussagen, sondern GESUNDHEITSBEZOGENE Werbeaussagen.

ABER: Zu Nahrungsergänzungsmitteln durften gesundheitsbezogene Aussagen auch bisher nicht gemacht werden. Das ist Gesetz :-)


Ich finde es sehr beeindruckend, wie Bernd Seitz seine Auftraggeber in die Pfanne haut.
.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

Dr.No

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 25
Geständnis: Werbeaussagen der meisten MLMer frei erfunden
« Reply #1 on: May 07, 2007, 04:57:13 PM »

Hallo Forenfreunde!


Mir wurde eine recht  kuriose mail zugespielt,die ich zum Einen gern hier veröffentliche und zum Anderen gern zur Diskussion offeriere.

Der Grund war eigentlich,das in einem MLM-Forum neuerlich wieder die sagenhaften Spritsparpillen von FFI beworben werden.Nun gibt es sogar ein Forum für die Spritsparer.Ein befreundeter KFZ-Meister hat sich den Ulk gemacht sich dort als Mitglied einzutragen um die sagenhaften "Erfolge" dieser Firma bzw. der Pillen zu hinterfragen.

Eine babydoll als Administratorin hatte es sich nicht nehmen lassen meinen Kumpel zu kontaktieren.Das Ergebnis,diese Leute sind durchweg mit der Technik und dem Aufbau eines Motors schlicht "überfordert" besser gesagt,die haben Null Ahnung.Aber man weiß ja,im MLM ist alles möglich.Man würde sogar Eiswürfel an Eskimos verkaufen oder Kachelöfen in die Sahara.

Die hier mir zugesandte mail sollte Aufschluß geben,wie MLMer mit Kritik umgehen.Die Phrasen sind leidlich bekannt.Wer kein MLMer ist,ist schlicht dumm,selbst einen KFZ-Meister unterstellt man der Dummheit.

Besonders hhervorragend stellt sich in dem Ausszug das dar.

Hier
####################
ablagerungen die sich über jahre in der brennkammer angesammelt haben, können nicht sofort entfernt werden....erst wenn diese weg sind, bildet sich eine katalytische schicht, die weitere ablagerungen verhindert. zumal jedes auto anders reagiert und verschieden schnell ergebnisse bringt. es wird alles in der brennkammer bis zum maximum verbrannt, so daß nichts irgendwie in die einspritzanlage gelangt....und es sind nicht zentimeterdicke ablagerungen, jedoch reicht dies um die ps zu mindern. und mit den kapseln vernrennt alles besser und es bleibt nichts irgendwo zurück.
#####################################

Soweit meine Kenntnis befindet sich eine Einspritzanlage immer noch vor einer Brennkammer und nicht umgedreht!!!
............................................


Aber lesen Sie selbst.

Ich konnte mich vor Lachen kaum zurückhalten!!


   
 [*QUOTE*]
 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 Von: Babydoll
An: Wilfried Blaschke
Verfasst am: 07 Mai 2007 21:34
Titel: Re: herzlich willkommen  
 
 
Wilfried Blaschke hat folgendes geschrieben:
[ZITAT]
.......................................................................................................................................................
Hallo
Zunächst nochmal.
Ich bin über 40 Jahre als KFZ-Meister tätig gewesen.
Wenn ich das Ganze hier von Dir lese,rollen sich bei mir die Fußnägel auf.
Wer um Gottes Willen hat Dir diesen Unsinn erzählt!!
Ich sperre mich nicht gegen Neues,sondern ich schaue,was da "Neues" vermittelt werden soll.
Und wenn ich solchen Unsinn lese,dann entbehrt das schlicht eine r Erklärung,zumal ich mich in meiner Berufsehre deffamiert sehe,
Was soll so ein Unsinn überhaupt??????
Kraftstoff verfeinern??
Was soll das sein? Verdünnen?? Verdünnter Kraftstoff??!!Die heutigen Motoren sind optimal ausgelegt,das der Kraftstoff optimal verbrannt wird.Irgendwelche Zusätze bringen absolut nichts und schon garnicht wenn der Kraftstoff"gestreckt" wird.Gestreckt bedeutet verdünnt und in der Einspritzanlage geht das optimale Gemisch nicht mehr in die Verbrennung.Das bedeutet früher oder später ein Schaden des Motors!!!Und wo bitte sind im Verbrennungsraum eines Motors Rückstände?? Was soll das bitte sein?Ích denke fast,Du willst hier einen KFZ-Meister verarschen??
Und da Du keine KFZ-Kenntnisse hast,wird es eben dabei bleiben,das Laien wiederum Laien verarschen!!!
Wozu bitte Selbsttest????
Willst Du für 30 Euro wieder einen Dummen Geld abnehmen??
Kleiner Tipp
Den grünen Knollenblätterpilz bezeichnet man als tödlich giftig.Das ist schon seit Ewigkeit bekannt.Sicher gibt es Leute,denen kann man einreden,das ist falsch.Man könnte ja einen Selbsttest machen.Geht auch.Den Knollenblätterpilz kann man essen,aber nur einmal.
Ich hoffe mich klar ausgedrückt zu haben.
Gib Deine Nahrungsergänzungsmittel(diese Pillen sind nichts anderes) lieber in die Landwirtschaft.Die Kühe werden erfreut sein,könnte sein die geben dann länger Milch.

Wilfried Blaschke,der solchen Unsinn nicht mehr ansehen kann.
.......................................................................................................................................................
[/ZITAT]


was willst du überhaupt? wenn du dich auskotzen willst, dann tu das woanders, denn ich kenne die ergebnisse und ob du das glauben magst oder nicht, ist mir jetzt auch egal. ich habe dir fair vorgeschlagen einen test zu machen, daß wolltest du nicht, gibst dir noch nicht mal die mühe dich damit zu befassen, sondern blökst hier nur rum, daß man dich verarschen will usw. solche typen liebe ich, für die ist die welt auch noch eine scheibe.

ich habe kein problem mit kritik, aber nur dann, wenn sie begründet ist, aber du hast es noch nicht einmal getestet. die technologie dahinter interessiert dich auch nicht. es gibt hier genügend info, die kannst du dir durchlesen oder es lassen. etwas was seit 30 jahren erprobt und erwiesen und sogar für die NASA entwickelt und verwendet wurde, kann ja dann auch für den kleinen mann nicht schlecht sein....darunter fallen dann auch kfz-meister.

warum die nicht an der tankstelle verkauft werden, ist ja wohl logisch, wundert mich daß du sowas fragst.....meinst du wirklich es sei im interesse der ölkonzerne sowas zu empfehlen, wenn ich sage, hey mit der gleichen menge sprit kommst du damit weiter.....damit haben die doch verlust.....

dem adac glaube ich nicht mehr, da ich mich vom gegenteil überzeugt habe und die werden auch bezahlt, fragt sich nur von wem....ölkonzerne?

schau dir mal den testbericht von denen RICHTIG an! die haben nur 800km gemacht, und nur eine kapsel angewandt......soooo, die anweisungen des herstellers sind, daß es über mehrere tankfüllungen und mehrere kapseln getestet werden soll (es kommt auf tankgröße an wieviel bei der ersten anwendung rein muß) und wenn man sofort losfährt, dann hat sich die kapsel noch gar nicht aufgelöst

ablagerungen die sich über jahre in der brennkammer angesammelt haben, können nicht sofort entfernt werden....erst wenn diese weg sind, bildet sich eine katalytische schicht, die weitere ablagerungen verhindert. zumal jedes auto anders reagiert und verschieden schnell ergebnisse bringt. es wird alles in der brennkammer bis zum maximum verbrannt, so daß nichts irgendwie in die einspritzanlage gelangt....und es sind nicht zentimeterdicke ablagerungen, jedoch reicht dies um die ps zu mindern. und mit den kapseln vernrennt alles besser und es bleibt nichts irgendwo zurück.

aber ich habe gemerkt, daß du dich dagegen sperrst, man sollte das neue nicht nur anschauen, sondern auch mal ausprobieren, aber scheinbar ist das gar nicht dein anliegen....dann lassen wir es, denn du willst dich ja nur über uns lustig machen usw und dich interessiert es gar nicht es selbst auszuprobieren.....mit so einer einstellung, wären soviele dinge nicht erfunden und verbessert worden.

schönen tag noch
babydoll
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Vielleicht sollte man es etwas "milde" ausdrücken.
Sind wir nicht ALLE etwas bluna???

Dr.No

[Zitatkennzeichnung korrigiert, ama]
« Last Edit: May 07, 2007, 11:16:12 PM by ama »
Logged

besucher

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 126
Geständnis: Werbeaussagen der meisten MLMer frei erfunden
« Reply #2 on: May 07, 2007, 06:59:50 PM »

Die Parallelen zu NEM sind verblüffend.

[*quote*]
--------------------------------------------------------------------------
Und da Du keine KFZ-Kenntnisse hast,wird es eben dabei bleiben,das Laien
wiederum Laien verarschen!!!
--------------------------------------------------------------------------
[*/quote]

So sieht's aus. Am besten ist es noch "im guten Glauben" den Freundes-, Bekannten- und Verwandtenkreis zu verarschen. Da verlieren alle.

[Zitatmarkierung verbessert, ama]
« Last Edit: May 08, 2007, 03:05:54 PM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1140
Geständnis: Werbeaussagen der meisten MLMer frei erfunden
« Reply #3 on: May 07, 2007, 11:25:37 PM »

>Die Parallelen zu NEM sind verblüffend.

Kein Wunder. Es sind die gleichen Mechanismen und fast immer die gleichen Leute.
.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1140
Re: Geständnis: Werbeaussagen der meisten MLMer frei erfunden
« Reply #4 on: November 29, 2010, 12:34:40 PM »

Ob MLMer noch immer hökern gehen und in den Supermärkten verbotenerweise ihre Zettel auf die "Suche/Biete"-Bretter heften?

Ja, dem ist so. Manche sind so blöd. Dafür kriegen sie dann im Supermarkt Hausverbot.  :P
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de
Pages: [1]