TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Saskatchewan research reveals controversial insecticides are toxic to songbirds

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########

Religion is hate. Hate must be stopped.
There is no excuse for indoctrinating hate.


######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########
Warnung: Nazimethoden bei Twitter.
Alle Accounts in Gefahr!
Twitter ist dumm wie Schifferscheiße!

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########


Pages: [1]

Author Topic: kuklaki ist tot  (Read 6115 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
kuklaki ist tot
« on: May 18, 2007, 11:19:52 AM »

Änderung, 20.2.2010:
Überschrift geändert von "kuklaki wird in absehbarer Zeit sterben" in "kuklaki ist tot".
ama


http://www.gnm-forum.com/phpBB2/fpost17628.html

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Germanische Neue Medizin Foren-Übersicht»Germanische Neue
Medizin»Sinnvolle Biologische Sonderprogramme»Fragen zu Sinnvollen
Biologischen Sonderprogrammen - sogenannten Krankheiten
»Epileptische Krise- Absence

Autor
Nachricht
stratos
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 8
Verfasst: [17.5.2007] um 10:53 Titel: Epileptische Krise- Absence

Hallo, liebes Forum!
Nach einiger Zeit schreibe ich mal wieder, war beschäftigt.
Eine Frage an Euch:
Wie handelt man, wenn ein Patient in der epileptischen Krise eine Absence
erlebt?
Dr. Hamer schreibt, daß der Patient keinesfalls ins Koma fallen darf.
Deshalb habe ich in dem Fall meiner Frau so reagiert, sie wachzumachen
durch Wasser, etc.
Muß man immer eingreifen oder kommt der Patient allein wieder zu
Bewußtsein?
Gibt es Literatur darüber, Erfahrungen, etc.?
Freue mich über jede Antwort!  
Viele Grüße, stratos
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Wenn es jemandem so schlecht geht, daß er vor Schwäche umkippt oder sogar bewußtlos wird, und er auch noch mit Sicherheit Krebs oder eine andere schwere Krankheit hat, wird er wohl bald sterben.

stratos ist der Ehemann von kuklaki. stratos schreibt das jetzt, am 17.5.2007. Das heißt, daß kuklaki nach wie vor Schwächeanfälle mit Bewußtseinsstörungen bis in die Bewußtlosigkeit hat. Aber selbst jetzt sind BEIDE nicht in der Lage, ihren Irrsinn zu begreifen.


.
« Last Edit: February 20, 2010, 05:25:56 AM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
kuklaki ist tot
« Reply #1 on: May 19, 2007, 05:27:17 PM »

Hier hat sich stratos im Forum von Antje Scherret und Andrea Neidlein, Hamers eifrigen Mordshelfern, versehentlich als kuklaki eingeloggt und schreibt am 19.5.2007:

http://www.gnm-forum.com/phpBB2/ftopic1454-0-asc-0.html

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
kuklaki
Alter: 48
Anmeldungsdatum:
02.03.2007
Beiträge: 127
 
Verfasst: [19.5.2007] um 12:19 Titel: Kritik

Lieber Dreaven!
Auch von mir ein paar Gedanken zu Deinem Beitrag:
Ich habe das Gefühl, daß Du in Wirklichkeit die NM nicht prüfen willst,
sondern eher ein Gegner bist. Wenn das nicht so sein sollte, kannst Du
gerne weiter argumentieren.
Hinter dem Bildschirm, sozusagen in der Anonymität, sagt jeder, was er
will, aber wer ist diese Person in Wirklichkeit? Das gilt für uns alle.
Bei Dir habe ich das Gefühl, daß Du ein Gegner bist.
Ich habe Beweise, daß die NM hundertprozentig richtig ist.
Bevor ich die NM kennengelernt habe, hatte ich keine Ahnung. 1997 hatte
ich meine Freundin in den Händen der Ärzte verloren, innerhalb von 3 Tagen
im Krankenhaus- durch Morphium und Medikamentenexperimente.
Krebs ist eine schlimme Krankheit und viele sterben.
Jetzt ist meine Frau betroffen und als unheilbar von der SM
"gestempelt" worden.
Ich habe nachgeforscht, wie meine Frau überleben
kann, und dann bin ich auf Dr. Hamers Erkenntnisse gestoßen.
Sofort habe ich verstanden, daß es die Wahrheit ist ( Genauso wie die
Bibel die Wahrheit ist, aber wer glaubt daran? )
Seitdem meine Frau angefangen hat, die Therapie nach der NM auszurichten,
habe ich selbst erlebt, wie sich jedes Detail vor meinen Augen erfüllt
hat, die Dr. Hamer geschildert hat. (Fieber, Schwäche, epileptische
Krisen, Leukämie, Erythrozythämie, Schmerzen, psychische Veränderung)


Und jetzt sind wir glücklich, daß meine Frau durch Dr. Hamer überlebt hat.
Ich danke diesem großartigen Mann sehr, daß er dieses Buch nicht verkauft
hat, um ein bequemes Leben zu führen, sondern um jedes einzelne
Menschenleben besorgt ist. Welcher Arzt hat noch so eine hohe Moral, wo
doch alles nur ums Geld geht!!!
Übrigens, die NM hat mich zu einem besseren Menschen gemacht.
Grüße, stratos
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Wie sich der Wahn doch übersteigern kann:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
"Übrigens, die NM hat mich zu einem besseren Menschen gemacht."
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Hamer hat ihn nicht zu einem besseren Menschen gemacht, er hat ihn NOCH MEHR verblödet.

Der Ehemann beschreibt sogar selbst, was mit seiner Frau geschieht:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Seitdem meine Frau angefangen hat, die Therapie nach der NM auszurichten,
habe ich selbst erlebt, wie sich jedes Detail vor meinen Augen erfüllt
hat, die Dr. Hamer geschildert hat. (Fieber, Schwäche, epileptische
Krisen, Leukämie, Erythrozythämie, Schmerzen, psychische Veränderung)

--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Aber es kommt noch schlimmer, denn ER ist es gewesen, der seine Frau in diesen Irrsinn getrieben hat:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Ich habe nachgeforscht, wie meine Frau überleben kann, und dann bin ich
auf Dr. Hamers Erkenntnisse gestoßen.

Sofort habe ich verstanden, daß es die Wahrheit ist ( Genauso wie die
Bibel die Wahrheit ist, aber wer glaubt daran? )
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Nicht verheiratet zu sein ist vielleicht wenig schön, aber es kann einem das Leben retten...

.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
kuklaki ist tot
« Reply #2 on: May 24, 2007, 11:23:25 PM »

Bis jetzt wußte ich nicht, ob kuklaki Warnungen über ihren Gesundheitszustand liest. Sie tut es. Aber sie versteht sie nicht...

http://www.gnm-forum.com/phpBB2/ftopic1471.html

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Forum über GNM und Faktor L Forum

Germanische Neue Medizin Foren-Übersicht » Sonstige Bereiche » Off Topic » Forum über GNM und Faktor L Forum    
Autor    Nachricht

Afura
Alter: 21
Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 354
Wohnort: Am Arsch der Welt

     Verfasst: Gestern um 17:03  Titel:  Forum über GNM und Faktor L Forum    

Hallo alle mal,

in dem Forum wovon Dreaven3 sprach, habe ich einige Themen gefunden wo einfach die Post, Beiträge und Themen von diesem und vom Faktor L Forum in deren Forum kopiert werden und alles genau dokumentiert wird was man sagt  

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/board.php?boardid=17?
   
_________________
Nicht alle sind froh die glücklich scheinen, ich habe schon oft gelacht um nicht zu weinen

--------------------------------------------------------------------------

Antje
Administrator

Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beiträge: 1371

Verfasst: Gestern um 19:17  Titel:      

http://www.gnm-forum.com/phpBB2/viewtopic.php?p=10144#10144
________________
Jeder Tag ist ein neuer Anfang
Krebs kann man heilen - aber nicht bekämpfen

--------------------------------------------------------------------------

GNM-Ulm
Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 595
Wohnort: Schwabenland

Verfasst: Gestern um 20:48  Titel:      

Nun, in dem Fall - Anzeige erstatten.
   
--------------------------------------------------------------------------

kuklaki
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 147

Verfasst: Gestern um 23:40  Titel:  Forum über GNM und Faktor L Forum    

Hallo, mein "Heimatforum"!
Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, daß in dem Faktor L Forum über mich geschrieben wird.
Echt, das war genial, ich stehe auf der Todesliste, man höre und staune  
Das tangiert mich nur peripher, wie man so schön sagt, denn ich finde es eher super, daß ich beobachtet werde und so interessant bin.
Promis geht es doch nicht anders, und was wird alles über die geschrieben, getratscht, gelästert,etc!
Nun kann ich bald meine dokumentierte Heilung in den Händen halten als Trophäe und allen, ätsche bätsch zeigen.
Lieber Nick, Anzeige erstatten? Da krieg ich ja ein DHS!
Die erreichen nur das Gegenteil- mein Kampfgeist wird auf andere Weise geweckt  
Liebe Grüße, kuklaki
   
--------------------------------------------------------------------------

PaX

Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beiträge: 2116

Verfasst: Gestern um 23:56  Titel:  Re: Forum über GNM und Faktor L Forum    

kuklaki hat folgendes geschrieben:

>Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, daß in dem Faktor L Forum über mich geschrieben wird.
>Echt, das war genial, ich stehe auf der Todesliste, man höre und staune  
>Das tangiert mich nur peripher, wie man so schön sagt, denn ich finde es eher super, daß ich beobachtet werde und so interessant bin.


Hallo kuklaki,

aber daß Dich jemand vom oder im Faktor L Forum auf eine Todesliste gesetzt hat, kann ich mir nicht vorstellen. Das wurde dort sicher "nur" zitiert, oder verlinkt oder so.

Ich bin jedenfalls echt froh, daß Du das gelassen sehen kannst.

Totgesagte leben länger!  

LG
PaX
_________________
Meine Beiträge stellen eine Meinungsäußerung dar und ersetzen nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder vervielfältigt werden.

Zuletzt bearbeitet von PaX am 25/5/2007, 00:00, insgesamt einmal bearbeitet

--------------------------------------------------------------------------

JADE

Anmeldungsdatum: 12.07.2006
Beiträge: 1545

Verfasst: Gestern um 23:56  Titel:      

Zitat:
Faktor L oder ama?

Ja, kuklaki ich hatte gehofft, dass du diesen Schwachsinn hoch X nicht liest...

Mit solchen Kommentaren zeigt sich m. E., dass es sich um ein menschenverachtendes Forum handelt, das komme was wolle Aufmerksamkeit erhaschen möchte.

Verklagen?!?

Die beste Strategie ist, denen keine Aufmerksamkeit zu zollen, denn: Energie folgt der Aufmerksamkeit!!!! und das wollen wir doch auf keinen Fall: diesen Mist noch energetisieren. Nee!!!

Alles Liebe! Jade
_________________
3 Ebenen: PSYCHE + GEHIRN + ORGAN - eine Einheit!
Wahrheit im Denken - Liebe im Fühlen - Freiheit im Handeln

--------------------------------------------------------------------------

Elena
Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beiträge: 856

Verfasst: Heute um 00:01  Titel:      

GNM-Ulm hat folgendes geschrieben:
Nun, in dem Fall - Anzeige erstatten.

Grundsätzlilch wäre ich auch dafür. Auf der anderen Seite - gerade weil die Galaxytransferierten so sind wie sie sind und so schreiben wie sie schreiben wirken sie gerade auf die Intelliegenten so, dass diese sich erst recht mit den Themen befassen wollen die das so wehement bekämpft werden.

Es wird ja alles was was taugt oder taugen könnte zuerst verschwiegen, wenn das nicht mehr geht eben bekämpft...

Wäre echt klasse wenn die sich mal auf die Suche nach Links zu Strophantin oder Prokain machen würden. In diesem Bereicht versagen die Transgalaktischen als Infoquelle. Na vielleicht kommt´s noch...

LG
Elena
_________________
Falls die Ursachenforschung nicht bald verboten wird, droht scheibchenweise Verifikation der GNM©!!!
- U. -
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Was für ein schönes Geständnis:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Grundsätzlilch wäre ich auch dafür. Auf der anderen Seite - gerade weil die
Galaxytransferierten so sind wie sie sind und so schreiben wie sie schreiben
wirken sie gerade auf die Intelliegenten so, dass diese sich erst recht mit
den Themen befassen wollen die das so wehement bekämpft werden.

--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Übersetzt heißt es nichts anderes, als daß die Existenzen jener Intelligenzklasse von Antje Scherret unbedingt das machen wollen, wovor dringend gewarnt wird. Das wüßte ich nicht, wenn nicht Antje Scherret das selbst geschrieben hätte. :-)


Ich glaube, ich muß jetzt UNBEDINGT eine GANZ, GANZ wichtige Warnung loslassen:

Warnung:

Es ist SEHR ungesund, sich mit dem Hammer auf den Daumen zu hauen.
Das kann sehr nachteilige Wirkungen auf den menschlichen Körper haben.

Experten aus der ganzen Welt warnen davor,
sich mit dem Hammer auf Daumen zu hauen!


.
« Last Edit: May 25, 2007, 03:14:56 AM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
kuklaki ist tot
« Reply #3 on: May 26, 2007, 06:36:50 AM »

Wenn man Sektoide nicht knallhart in ihre Schranken weist, hinterlassen sie Berge von Leichen.

http://www.gnm-forum.com/phpBB2/fpost18030.html#18030

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Leukämie

Germanische Neue Medizin Foren-Übersicht » Germanische Neue Medizin » Sinnvolle Biologische Sonderprogramme » Fragen zu Sinnvollen Biologischen Sonderprogrammen - sogenannten Krankheiten » Leukämie    

Autor    Nachricht
stratos

Alter: 50
Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 11

Verfasst: Gestern um 22:09  Titel:  Leukämie    

Hallo, liebes Forum!
Wir haben Gegner, die unsere Beiträge lesen und auch rechtswidrig kopieren, um uns zu
terrorisieren.
Sie schreiben, ich sei wahnsinnig, das ist richtig, denn ich bin wahnsinnig verliebt in meine
Frau, kuklaki  
Natürlich möchte ich ihr Überleben und nicht leichtsinnig ihren Tod. Sie steht in dem Faktor L
Forum auf der Warteliste für den Friedhof- wie lächerlich  
Die Krebsstatistik der SM zeigt eine hohe Sterblichkeit, das ist Fakt!
Liebe Gegner (AMA), suchst Du Hilfe für einen 44-jährigen Chirurgen aus Traunstein, der
Leukämie hat?
Wenn Du gemäß der GNM Hilfe suchst, kann ich Dir gern erklären, worum es sich bei
Leukämie handelt und was man tun kann, um zu heilen.
Leite bitte die Info an den Patienten weiter, damit er mit uns Kontakt aufnehmen kann. An Leukämie muß niemand sterben!!! Höchstens an der falschen Behandlung.
Alles Weitere später!
Bitte kopier nicht weiter meine oder die Beiträge meiner Frau, das ist verboten und ich kann Rechtsmittel einlegen.
Frieden............................................................  
Viele Grüße, stratos

--------------------------------------------------------------------------

PaX

Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beiträge: 2121

Verfasst: Gestern um 23:40  Titel:      

Hallo stratos,

nur der Vollständigkeit halber: Immer noch meine ich, daß das nicht das Faktor L Forum betrifft. Der Name ama, das hört sich eher nach dem transgallaxy Forum an. Kann das zutreffend sein?

Nur, daß niemand damit in Verruf gerät, der es einfach nicht ist.

Gruß
PaX
   

_________________
Meine Beiträge stellen eine Meinungsäußerung dar und ersetzen nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder vervielfältigt werden.

--------------------------------------------------------------------------

stratos

Alter: 50
Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 11

Verfasst: Heute um 07:01  Titel:  Leukämie    

Liebe Pax!
Vielen Dank für den Hinweis.
Tut mir leid, habe mich vertan.
Es ist das Transgallaxy Forum.
Viele Grüße, stratos
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Der Kranke, für den wir um Hilfe bei der Knochenmarkstypisierung bitten, kann überleben, wenn es gelingt, für ihn einen geeigneten Spender zu finden.

In Bayern kann man sich bei der Stiftung AKB registrieren lassen:

Stiftung AKB
Robert-Koch-Allee 7
82131 Gauting
Tel.: (089) 89326628
Fax: (089) 89326629
E-Mail: info@knochenmarkspende.de
Registrierung im Internet:
https://secure.deakb.de/html/ks_spender_anmeldung.php



Jeder Versuch, einem Kranken Hamerschen Irrsinn anzutun, wird von uns als Mordversuch gewertet und entsprechend wird von uns darauf reagiert.

ama

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
kuklaki ist tot
« Reply #4 on: June 20, 2007, 01:15:20 PM »

Wie man Kranke umbringt

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
     
Traditionelle Chinesische Medizin

Germanische Neue Medizin Foren-Übersicht » Sonstige Bereiche » Off Topic » Traditionelle Chinesische Medizin


Autor    Nachricht
Lena
Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 359

Verfasst: [20.6.2007] um 00:22  Titel:  Traditionelle Chinesische Medizin    

http://www.biokrebs-heidelberg.de/showtext.php?id=48&block=2&topic=18
Zitat:
>In der chinesischen traditionellen Medizin werden Funktions- und Befindlichkeitsstörungen
>analysiert und individuell therapiert – gefragt wird, wie es dem Patienten geht. Man kann
>darum den Zustand des Patienten sehr genau beschreiben und durch die Behandlung
>verbessern, es fehlen aber Wörter, die eine Krankheit bezeichnen. Krebs als Diagnose
>existiert nicht und er wird auch nicht behandelt. Die Behandlungen richten sich vielmehr auf
>den Patienten, man tut alles, damit es ihm wieder gut geht. Interessant sind weniger Qualität
>und Größe des Tumors als Schmerzen, Schlaf- und Konzentrationsstörungen oder
>körperliche Funktionsstörungen des Patienten und ihre Beseitigung.

_________________
Lieben Gruß!
Lena

--------------------------------------------------------------------------      

kuklaki
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 234
Verfasst: [20.6.2007]  um 10:50  Titel:  TCM    

Liebe Lena!
Krebs wird in der TCM als "Schleim" bezeichnet, den man ausleiten muß.
Es werden Organ-Pulsmessungen gemacht und so die Lebensenergie und auch organische
Energie festgestellt.
Schleim wird ausgeleitet durch Kaffee-Einläufe und die Ernährungsform ist unter anderem die
Max-Gerson Therapie, der durch alleinige Kohlehydrataufnahme den Krebs aushungern
wollte, was ihm bei ca. 50 Krebspatienten gelungen ist.
Dazu kommt QI-Gong mit Kugeln oder als Bewegungsform.
Ich habe das alles mitgemacht zu Beginn der Krebserkrankung und habe dabei abgenommen
und an Lebensqualität verloren. Die einseitige Ernährung, um den Krebs auszuhungern, ist
sogar gefährlich und tägliche Kaffee-Einläufe haben mir noch den Rest genommen.
Fazit: Nie wieder  
Liebe Grüße, kuklaki
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


kuklaki ist unheilbar krank. Die wissenschaftliche Medizin hat keine Möglichkeit mehr, sie zu retten.

Die entscheidende Frage: WANN hat kuklaki mit dem Mordkomplott "Traditionelle Chinesische Medizin" und "Max-Gerson Therapie" begonnen? Haben "alternative" "Heiler" durch ihre idiotische "Behandlung" kuklaki zu einem unrettbaren Fall gemacht?

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
kuklaki ist tot
« Reply #5 on: October 25, 2007, 07:05:38 PM »

Das war einmal. Sie ist tot. ALLE ACHT sind gestorben!

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
kuklaki ist tot
« Reply #6 on: February 20, 2010, 05:28:06 AM »

.


Kuklaki ist tot. Sie war eine der bekannten Hamer-Anhängerinnen.
Doch die Szene bewahrt eisiges Schweigen.

Kein Sterbenswörtchen (sic!) dringt nach draußen. Warum?
Antwort: Weil dann herauskäme, daß sie Mörder sind, daß sie ihre eigenen Leute ins Gras beißen lassen. UND SIE WISSEN DAS!


.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
kuklaki ist tot
« Reply #7 on: March 16, 2010, 09:04:12 PM »

push
Pages: [1]