TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Feige Flucht  (Read 1791 times)

deepbluesea

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 194
Feige Flucht
« on: June 11, 2007, 10:19:39 AM »

Nachdem Hamers antisemitische Ausfälle im Forum von Vendtegot und Merrick gelöscht wurden, rastet der Meister mal wieder aus, und merkt gar nicht, wie er über sich selbst schreibt.

Aus einem nicht adressierten Schreiben Hamers vom 2.6.:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Im Sport gilt: Wer nicht (zum Spiel) antritt, hat verloren.

In der Wissenschaft gilt: Wer sich durch feige Flucht den Argumenten
nicht stellt, hat sie damit akzeptiert.

Soviel Feigheit und Charakterlosigkeit kann ich nur verachten.
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
Quelle:
http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2007/20070602_Hamer_an_Merrick.htm


Hallo Ryke Geerd, kommt bei dir im Oberstübchen eigentlich noch ein klarer Gedanke zustande?

Wer ist denn seit Jahren feige vor der deutschen Justiz auf der Flucht, obwohl er angeblich Tausende geheilt haben will, was zur vollständigen Rehabilitation führen würde?
Wer kann weder die Argumente der Medizin gegen die GNM wiederlegen, noch Beweise für die eigenen abstrusen Theorien vorlegen?
Wer musste denn erst eine Sekte aufbauen, um genügend grenzdebile Anhänger um sich zu scharen, die den Mist namens GNM kritiklos glauben?

Wer ist hier also feige und charakterlos!?



[Zitat hervorgehoben, ama]
« Last Edit: June 11, 2007, 11:30:14 AM by ama »
Logged
Keine Verschwörungstheorie ist dumm genug, um keine Anhänger zu finden.
Pages: [1]