TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Atoms deactivated. --- 0 Kelvin reached.

Sail along ...

Pages: [1]

Author Topic: Datenbank von in Auschwitz gestorbenen Häftlingen im Internet zugänglich #  (Read 3264 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1

[*QUOTE*]
From: <renate.ratlos@bigfoot.com> (Renate Ratlos )
Newsgroups: de.alt.naturheilkunde
Subject: Datenbank von in Auschwitz gestorbenen Häftlingen im Internet zugänglich # Ist es nicht fürchtbar, nur 68,000 ?? Namen, fehlen da nicht noch einige Millionen? (war Re: Zensiert hier jemand?
Date: Tue, 29 Jul 2003 21:48:49 GMT
Organization: Universe 2
Message-ID: <3f6d965b.7888273@news1.ewetel.de>

On Fri, 25 Jul 2003 10:40:45 +0200, Tobias Berger
<spameinwurfschlitz@tobiasberger.de> wrote:

>Ich sehe beide Beiträge noch, bin jedoch der Ansicht, dass Beiträge, in
>denen das Wort "Judentricks" vorkommt, von jedermann, der daran Anstoß
>nimmt, gelöscht werden dürfen.

Pull the plug!

Da:

http://66.250.86.130/~unglaubl/unglaublichkeiten/htmlphp/u0039DatenbankAuschwitz.html

[Zitatanfang]
Datenbank von in Auschwitz gestorbenen Häftlingen im Internet zugänglich
Das Auschwitz-Museum hat die ca. 68.000 in den Auschwitzer Sterbebüchern
registrierten Toten des Lagers mit Namen, Geburts- und Sterbedatum,
Geburts- und letztem Wohnort sowie Religionszugehörigkeit ins Internet
gestellt.

Man muß allerdings einen bestimmten Namen eingeben, und das Suchergebnis
ist auf 40 Datensätze beschränkt. Angaben über die Todesursache fehlen
leider ebenso. Die Suchmaske ist zur Zeit nur in Polnisch erhältlich.

http://www.auschwitz.org.pl/szukaj/

Ist es nicht fürchtbar, nur 68,000 ?? Namen, fehlen da nicht noch einige
Millionen?
[Zitatende]

Ist der Justizminister gekauft?

Oder nur stinkfaul?

RR
--
Die Ameise weinet bitterlich: http://www.ariplex.com/ama/ama_num1.htm
[*/QUOTE*]
Pages: [1]