TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Hamer und der Nazi-Zapper  (Read 1844 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1027
Hamer und der Nazi-Zapper
« on: August 24, 2007, 11:43:39 AM »

http://de.news.yahoo.com/afp/20070823/tts-spanien-oesterreich-justiz-ns-geschi-c1b2fc3_1.html

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Österreichischer Holocaust-Leugner in Spanien festgenommen

AFP - Donnerstag, 23. August, 23:41 Uhr
Madrid (AFP) - Spanische Behörden haben am Donnerstag den österreichischen Holocaust-Leugner Gerd Honsik festgenommen. Die Festnahme sei in der Nähe der Wohnung des Mannes in der Stadt Benalmadena nahe Malaga aufgrund eines europäischen Haftbefehls erfolgt, hieß es in Polizeikreisen. Der heute 65-jährige Honsik war im Mai 1992 wegen Verbreitung neonazistischer Schriften zu 18 Monaten Gefängnis ohne Bewährung verurteilt worden. Vor Antritt der Strafe setzte er sich jedoch nach Spanien ab. Bislang verweigerte Spanien die Auslieferung an Österreich, da Honsik nach spanischem Recht keine Gesetzesübertretung begangen habe.
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Satz für Satz ein Fall wie beim antisemitischen Hetzer Ryke Geerd Hamer.

Da wird dem Helmut Pilhar das Fake platzen. Man stelle sich eine Hausdurchsuchung vor und die Polizei findet niemanden, weil der Ryke Geerd Hamer schon hinüber ist. Aua, aus, aua, DAS wird peinlich. Da muß der Helmut Pilhar Farbe bekennen. Und dann ist es aus mit den Seminaren und Vorträgen. Und aus ists mit dem Helmut Pilhar! Dann kriegt die Polizei nämlich raus, daß ER die Fakes mit dem antisemitischen Schund geschrieben hat. Wo der Helmut Pilhar nicht in Spanien, sondern in Österreich ist, braucht die österreichische Polizei nicht mal bei den Spaniern anklopfen, sondern gleich beim Helmut Pilhar an die Türe. ZAPP!
.
Pages: [1]