TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  
Pages: [1]

Author Topic: Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller  (Read 6430 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1140
Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller
« on: September 10, 2007, 05:14:00 AM »

http://web.archive.org/web/20040824202112/egolf-international.com/infos1.htm

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------
Was konkret machen wir?

Wir initiieren ein Konsumentennetzwerk auf Selbstbestellerbasis !

Was bedeutet das in der Praxis für Sie?

Sie erzielen hohe passive Einkommen durch ein automatisiertes Folgegeschäft. Durch unser Kundenschutzprogramm sind Sie ein Leben lang an Umsätzen beteiligt, die zum Teil gar nicht durch

Sie aktiv generiert worden sind. Selbstbesteller heißt, dass bei uns gar kein aktiver Verkauf notwendig ist. Eine Lagerhaltung entfällt völlig, Kapitaleinsatz bzw. eine Kapitalbindung ist nicht erforderlich.

Wir zeigen Ihnen Menschen,

die durch unser einzigartiges System nachweislich monatliche Einkünfte von mehreren tausend Euro im ersten Monat verdient haben und inzwischen über 1.000.000 Euro im Jahr und mehr verdienen und das ohne Verkauf        
Wer steckt hinter Unternehmerkonzept?

Mein Name ist Michael Sander (Foto links), und seit inzwischen fast 13 Jahren arbeite ich im Auftrag von Großunternehmen um für diese weltweit sogenannte Filialorganisationen aufzubauen.

In dieser Zeit ist es mir gelungen nicht nur gelungen viele Menschen zu Einkommensmillionären zu machen sondern insbesondere auch tausenden Menschen eine neue Existenz und berufliche Perspektiven zu ermöglichen, von denen diese bis dahin nicht einmal geträumt haben.

Mehrfach wurde unser System in der Fachpresse vorgestellt und ausgezeichnet. Sie wollen etwas an Ihrer beruflichen Situation verändern? Sie sind auf der Suche nach einer Möglichkeit, um Ihre Lebensqualität zu steigern?

Die wichtigsten Fakten zu unserem Partnerkonzern:

Umsatz von über 140 Millionen Euro p.A
Sensationelle Marktakzeptanz
Marktführerschaft in Frankreich
Europäisches Unternehmen
Positive Berichterstattung in der Fach-
und -Wirtschaftspresse-

Viele internationale Auszeichnungen für Unternehmen, Produkte und Arbeitssysteme
           


> Jetzt Bewerben> >
 
impressum | startseite | info | JETZT bewerben: e Mail : info@unternehmerkonzepte.com | www.michael-sander.info
------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1140
Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller
« Reply #1 on: September 10, 2007, 05:21:20 AM »

Wie millionärsmäßig es Millionärsmäßigen im Leben geht, zeigt diese Einlassung des gleichen Herrn:

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------
Google's cache of
http://www.obtainer-online.com/viewtopic.php?p=17546
as retrieved on 20 Jul 2007 20:11:13 GMT

Offener Brief an Michael Werner                        
OBTAINER - Wirtschaft, MLM und Lifestyle Foren-Übersicht » Ankündigungen und Informationen    

Autor    Nachricht
theObtainer
Chef vom Dienst


Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 4025
Wohnort: Rijeka, Kroatien

Verfasst am: 07.07.2007, 00:29    Offener Brief an Michael Werner    
Hallo Herr Werner!

Sind Sie noch immer Tontechniker bei der Stadt Koblenz? Nun jeder hat Fehler und jeder macht Fehler - nicht nur ich, auch die Verantwortlichen in Koblenz.

Ich habe Ihre Erpressungsemail erhalten und zur Kenntniss genommen!

Lachen Sie, schreien Sie und veröffentlichen Sie was Sie wollen. Was haben Sie denn? Sie müsses es ja ganz genau wissen, wenn Sie sogar wissen was damals (1991-1993) so alles passiert ist!!

Oder wollen Sie meinen Glauben gegen mich benutzen?! Das "WIE" ich zu meinem Glauben kam und was ich in dieser Zeit durchlebte und auch erlebte?? Wollen Sie andere alte Geschichten ausgraben? Wollen Sie "veröffentlichen" das ich mehrfach wirklich unter der Armutsgrenze stand? Wollen Sie "aufdecken" das ich vorbestraft bin, u.a. aufgrund des Konkurses von TeslaNet sogar wegen Betrug weil ich Hotelrechnungen nicht mehr zahlen konnte? Das gab es doch alles schon mal - oder nicht? Dann gibt es das JETZT eben nochmal! Bin mir sicher, dass ich darüber bei Netcoo schon gelesen hatte - da hatten Sie doch gleich mit Dreck geschmissen als sich eine Gelegenheit ergab!! Nun haben Sie wieder eine! Nutzen Sie diese ruhig! Damit lenken Sie aber nicht von anderen Dingen ab - denn ich habe nie behauptet ich sei ein Saubermann!!!!

Was ist es, dass ich nicht gesagt habe! Was wollen Sie instrumentalisieren? Mir ging es einmal so schlecht, da war ich froh, dass uns Menschen geholfen haben und uns eine Waschmaschine schenkten bzw. das Geld dazu!!! Sogar öffentlich und im Internet. Gar nicht mal so lange her - runde 5 Jahre!! Muss ich mich dafür schämen: NEIN! Wollen Sie mir sagen, dass ich zeitgleich im MLM aktiv war und nicht ganz ehrlich was meine finanzielle Situation anging?! Tun Sie das ... wurde eh alles schon mal durchgekaut - ach ja, das wissen Sie ja, waren ja eh auch Sie die meinten das wäre etwas, dass mich zu einem schlechten Menschen macht!! Vielleicht klappt es diesesmal?!

Ich vertraue auf Gott - schreiben Sie was Sie wollen. Es gibt nichts in meinem Leben was ich gemacht und getan habe und wo ich nicht zu stehen würde - uind müsste, denn es bin ja ich gewesen der all das getan, gesagt und/oder geschrieben hat. Ich habe vermutlich mehr Fehler gemacht als eine Menge anderer Leute zusammen! Aber ich stehe nach wie vor zu diesen Fehlern und ich habe daraus gelernt. Vieles würde ich vermutlich sogar wieder so machen, wenn ich einer Situation wäre wie ich war - manches ganz sicher auch anders.

Ich habe auch meine Strafen für die Dinge bekommen die man einfach nicht macht und auch für welche die ich nicht gemacht habe - aber auch das gehört zum Spiel des Lebens. Trotzdem bin ich nicht, wie immer wieder gerne zusammengelogen wird, auf der Flucht, sondern ganz normal in die Heimat meiner Familie zurückgekehrt - in Kooperation mit den Behörden übrigens, weil es ja die Dreharbeiten von Pro7 gab!!!

Ich sag Ihnen was. Es ist mir egal was Sie schreiben und wer Sie dafür bezahlt oder wie Ihre Motivation sonst ist. Sie versuchen seid vielen Jahren mich immer und immer wieder zu denunzieren, zu beleidigen und zu demütigen. Immer wieder verstecken Sie sich hinter neuen Namen, Nicknames oder versuchen es auf verschiedenen Webseiten. Das eine Beschwerde über Ihr Treiben beim Ihrem Arbeitgeber nichts gebracht hat, zeigt das man sich in Koblenz anscheinend nicht für die Dinge interessiert die städtische Angestellte während Ihrer Arbeit und Ihrer Freizeit so treiben!! Soll mir aber auch egal sein was man in Koblenz so tut!!!

Also verschicken Sie ruhig Ihren Müll. Wenn es Links sind, dann wird wohl alles wahr sein was drin steht oder haben Sie selber Ihre Lügenlinks gesammelt?! Wie auch immer: Ich werde deswegen kein anderer Mensch. Ich habe getan was ich getan habe. Im Gegensatz zu scheinheiligen Lügnern und Denunzianten wie Ihnen und vielen Anderen habe ich immer zu mir gestanden und meine Vergangenheit samt aller schönen und unschönen Dinge ist nicht mehr als ein Teil davon!

Wissen Sie - alles will ans Licht - ob Gewürm oder Vergangenheit. Also helfen Sie meiner "dunklen Seite" nach oben. Ich wäre Ihnen dafür dankbar, denn es kann nur einen Grund geben warum ich es noch nicht selber gesagt habe - ich habe es wohl schlicht schon selber abgeschlossen - denn das muss man tun um von vorne anzufangen! So musste ich fünf mal ohne einen Führerschein "erwischt" werden, bis ich endlich lernte einen solchen zu machen!! Eine dumme und teure Erkenntnis und dazu eine die mir richtig Ärger brachte in meinen wilden Zwanziger - aber ich habe auch daraus gelernt!! Ich bin halt so wie ich bin und habe mir das nicht mal ausgesucht! Aber ich habe gelernt. Auch Verantwortung zu übernehmen. Für meine Kinder und damit für mich selber! Dafür danke ich Gott und meiner Familie!!!

Aber von Leuten wie Ihnen werde ich mich sicher nicht erpressen lassen. Vielleicht habe ich etwas wirklich bereits verarbeitet, vielleicht erfinden Sie auch mal wieder was ... aber immer her mit Ihrem Dreck ... und sparen Sie sich Ihre Erpressungen nächstes Mal. Sie sind und bleiben ein geistiger Brandstifter und haben mit Ihren Methoden bei mir keine Chance - mit einer Sache haben Sie aber Recht: sie werden momentan sicher eine Menge Leute finden die mir auf die Füsse treten wollen und machen Sie sichn ruhig dort beliebt - das schlimme ist, dass es sicher noch mehr von diesen Leuten geben wird in der Zukunft, denn Wahrheiten gehören aufgedeckt - ob nun meine oder die von vielen anderen Menschen die im öffentlichen Interesse unserer Branche oder im Allgemeinen stehen!!

Es gibt viel zu tun - packens wir es an!

Hochachtungsvoll

Michael Sander
_________________
Das einzige kostenlose MLM-MAGAZIN. Alle 14 Tage NEU!!!!!
Sander Consulting - wir haben immer eine Lösung!
+++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++
+++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++
------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Da waren die Millionen wohl auf den falschen Konten...

.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1140
Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller
« Reply #2 on: September 10, 2007, 05:27:55 AM »

Der gleiche Herr Millionär Michael Sander schrieb am 6.9.2007 diese heiligen Worten in seinen heiligen Hallen seines heiligen Internetportals, in das man (oh wie seltsam...) nur nach Nasenkontrolle darf:

[*/QUOTE*]
------------------------------------------------------------
This is Google's cache of http://69.64.58.6/ as retrieved on 7 Sep 2007 07:49:24 GMT.

Erfahrungen im MLM
das unabhängige Forum für MLM und Network-Marketing   

Hallo lieber Internetuser! Herzlich Willkommen in unserem Internetforum für Business, Networking-Marketing und Lifestyle

Diskussionen, News und hilfreiche Tipps.

Ihr Portal aus Kroatien - Vas portal iz Hrvatske - Your portal from Croatia!

Manchmal ist weniger mehr ...
Verfasst am 06.09.2007, 21:40 von Michi Sander
    Hallo lieber Internetsurfer,
hallo liebe Networker,

Wir alle kennen Leute, die es in Ihrem Leben nie zu etwas gebracht haben. Leider haben solche Zeitgenossen vor allem eines im Sinn: anderen auf die Nerven zu gehen.

Das Internet bietet eine ideale Plattform für Leute die einfach zuviel Zeit haben und gerade Networker bieten oft eine ideale Angriffplattform.

So haben sich kleinkriminelle Hobbydenunzianten vom Schlag eines Karl-Heinz Kreiter, Klaus Ehm, Jost Halter, Kurt Egger, Michael Werner und einige andere seid Jahren unter enormen Zeitaufwand in Internetforen herumgetrieben um dort immer die gleichen nutzlosen Diskussionen zu führen.

Nach einer gewissen Zeit, immer dann wenn die vermeintlichen Experten als hilflose Dummköpfe geoutet waren, verfielen sie in eine Art fäkale Umgangssprache die unter ihresgeleichen als normal gilt und griffen wahllos Networker an.

Man sollte seine Zeit nicht mit dem sinnlosen Geschreibseln solcher Menschen verbringen. Was darf man von "Männern" halten, die mit über 50 Jahren noch im "Hotel Mama" leben? Was von Menschen die unfähig sind jegliche Art sozialer Kontakte zu pflegen ...

Was allerdings notwendig erscheint ist, dass die Namen und Anschriften solcher kriminellen Personen veröffentlicht werden, damit jeder bei Bedarf darauf zurückgreifen kann und entsprechende rechtliche Schritte einleiten kann.

Wir werden also diese Daten hier bald veröffentlichen, inkl. möglicher und bekannter "Nicknames" mit denen sich solche Personen versuchen im Internet zu verstecken. Trotzdem sollte man diese Leute nicht überbewerten und auf keinen Fall wirklich ernst nehmen. Es reicht im Ernstfall aus, auf die Erfahrungen zu verweisen die man mit solchen Leuten gemacht hat, sollte man einmal mit einer Attacke konfrontiert sein.

Im Internet gibt es seid Anbeginn der Zeit einige "Anarchos" die versuchen die Weltordnung auf den Kopf zu stellen und dabei vor allem eins produzieren: NICHTS

Manche Dinge kann man nicht ernst nehmen und Ablenkungen, liebe Forenuser, die haben einen erheblichen Nachteil, denn sie lenken ab!

Also, lassen Sie sich nicht ablenken und arbeiten weiter an Ihrem Geschäft. Denn während Sie dann bald am Strand liegen und Ihr passives Einkommen geniessen, tummeln sich diese Verbrecher immer noch in Ihrer Sozialwohnung und versuchen das eigene Versagen auf andere, erfolgreiche Menschen zu projezieren.

Manchmal ist weniger eben mehr. Kümmern Sie sich weniger um solche Idiotien und Sie haben mehr Zeit für Ihr Business.

Ihr Michael Sander

PS Melden Sie sich in diesem Forum an und finden Sie einen Platz wo Sie ungestört von solchen Spinnereien und Hass- und Hetztiraden Ihre Erfahrungen im MLM mit anderen austauschen können.
------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Statt Unterschrift ein Bildnis dieses so überaus erfolgreichen, charismatischen Entrepreneurs und Selfmade-Millionärs:

http://www.treppenhausgefluester.info/Diverse/wobbe.jpg


[Treppenhaus samt Geflüster sind platt. Das Bild ist auch nicht im Webarchiv. OF]






.
« Last Edit: September 27, 2014, 08:53:35 AM by Omegafant »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1140
Re: Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller
« Reply #3 on: August 02, 2011, 10:22:36 AM »

Michael Sander ist ein ... Michael Sander.

http://www.mlm-infos.com/ftopic34408.html#302020

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
FAQ •  Karte •  Suchen •  Registrieren •  Benutzersuche •  Login

Genug ist genug

MLM Infos & News Community Foren-Übersicht » Allgemeine Infos zum Forum »
Diskussion zur anderen Portalen » Genug ist genug

Autor       
Silke Baumer
Top Networkerin
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 3011
Wohnort: Plochingen
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 11:52 
Titel:  Genug ist genug

Liebe Forenuser,

ich habe jetzt eine ganze Zeit lang zugesehen was passiert und
verschiedenen Leuten die Chance gegeben ihren Anstand wieder zu finden.
Leider ist es ihnen nicht gelungen.

Der ein oder andere hat vielleicht mitbekommen das es derzeit 2 Foren im
Internet gibt deren Admins sich bekriegen. Ich bin in zwischen die Fronten
geraten weil ich diesen Streit aus dem mlm-infos Forum fernhalten wollte.
Ich weiß das dieser Thread sicher nicht lange hier online stehen wird,
aber ich hoffe doch das es ein paar Leute gibt die ihn lesen werden. Und
ich habe es auch in meinem Blog gepostet.


Chronologie eines Rufmordes

Ein Mitglied des Moderatorenteams teilte mit das sie und ich aufgeflogen
seien, weil Thomas Kahl einen Bug entdeckt hätte durch den man sehen kann
wer wo im Forum lesen und schreiben kann.

Michael Sander und Thomas Kahl lieferten sich einen heftigen
Schlagabtausch wegen des Fightclubs. Das besagte Moderatorenmitglied regte
an den Thread zu löschen. Ich habe daraufhin nachgesehen worum es ging und
stimmte zu. Warum?

Zitat aus einem anderen Forum
"Im MLM-Infos wird immer noch die Familie Packer aus Schöppenstedt von
Sander und Heyer (Stalkerseite Fighterclub.INFO) vorsätzlich gestalkt"

Es geht nicht das Klarnamen genannt werden von Personen die nicht im
mlm-infos Mitglieder sind und sich nicht wehren können.

Das besagte Moderatoren Mitglied meinte das sie den Thread nicht
verschieben kann und ich habe das übernommen. Dann wurde in jenem anderen
Forum zur Jagd auf die Mods aufgerufen und ich wurde genannt. Hat mich
nicht groß gewundert, manchen Menschen bin ich etwas zu unbequem.

Hat mir ehrlich gesagt bis dahin noch nicht viel ausgemacht. Aber ich
werde nicht gern als Nutte bezeichnet. Und Eva Braun war ein Mäuschen, wer
mich kennt weiß genau das ich das nicht bin.

Am Sonntag hat mir Thomas Kahl angeboten zu vermitteln. Auch mlm-infos hat
er das angeboten. Am Donnerstag habe ich ihm geschrieben das Angebot
anzunehmen und dann musste ich im anderen Forum das Gegenteil lesen.

Meine Vermutung: Das Thomas Kahl um die Löschung der Beiträge gebeten hat,
weil es nicht zu seinem Bild passt das er im mlm-infos abgibt und weil
Michi ihm da vorgeworfen hat mit dem Schmuddelforum eine Sache zu machen.
Das Moderatorenmitglied ist eine VP von Thomas. Ein Schelm der Böses dabei
denkt.

Als Beweis habe ich screen Shots des Skype Protokolls an den Admin des
anderen Forums gesandt aus denen eindeutig hervorgeht das Thomas Kahl weiß
wer um die Verschiebung des Threads gebeten hat und das Michi Sander es
nicht war.

Reaktion des anderen Forums? Ich solle mich von Michi Sander distanzieren!
Warum? Was habe ich mit deren Krieg und Michi zu schaffen? Ich habe keine
Lust und keinen Grund mich auf die eine oder andere Seite zu schlagen. Mit
Michi bin ich oft nicht einer Meinung, vor allem wenn es um NWA geht, aber
ich habe absolut keinen Grund mich von ihm zu distanzieren. Von den beiden
Stalkerforen, ja da distanziere ich mich. Hier werden Personen in den
Schmutz gezogen und wie man in meinem Fall sieht geht es nicht um die
Wahrheit, sondern um Machtspielchen.

Zitat:
[29.07.2011 08:23:28] Thomas Kahl: hallo silke - ich bin ganz ehrlich -
ich glaube, dass ich das mlm-infos forum rausbekomme aus der schusslinie,
aber dich nicht, denn es kam schon eine entsprechende Antwort vom Admin,
welche nichts gutes bedeutet....ich schaue dennoch, ob man noch etwas
hinbekommt....


Zitat:
Re: mlm-infos.com - Stalker Komplizin Silke Baumer (Miss Marple)
von tommy1k » Fr 29. Jul 2011, 09:53 ........ Zu Frau B. kann und werde
ich mich nicht öffentlich aeussern - es gibt zu viele Infos von versch.
Seiten und da muss ich mich erstmal einarbeiten.......


Man beachte die Uhrzeiten der skype Nachricht und des Postings im anderen
Forum. Ich mache für Euch nicht das Bauernopfer!

Ich habe bis heute 12:00 ein Ultimatum bekommen, dies ist meine Antwort!
Rutscht mir alle zusammen den Buckel runter und zerfetzt mich in der Luft,
mir ist es egal!

Silke Baumer
_________________
http://www.silke-baumer.de
http://taschenlady.wordpress.com

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
OBTAINER MEDIA
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 165
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 16:38  Titel:

Am Rande erwähnt: ich bin natürlich nicht der Admin irgendeines
Stalkerforums aber ich habe zusammen mit einem Freund einem im Prinzip
unbekannten geholfen ein leeres Forum aufzusetzen (eben jenen
Fighterclub).
Als wir gesehen haben was da geschrieben wird, haben wir den
Unsinn sofort vom Netz genommen.

Danach ging die Hetzjagd auch gegen mich los. Ich vermute nach wie vor,
dass ich in eine Falle gelockt worden bin.
Wie dem auch sei, ein ehrliches
Anti-Stalker-Forum würde ich heute noch unterstützen.

Wer hinter den beiden Foren steckt kann ich leider auch nicht sagen. Ich
bin es nicht.

Ich hatte hier tatsächlich versucht das ganze etwas zu thematisieren eben
weil einige User von hier ebenso in wenigstens einem dieser Stalkingforen
(denn das sind ja beide) eine Plattform für sich entdeckt haben.

Das die Beiträge hier gelöscht wurden hat mir ganz und gar nicht gepasst
und ich habe das auch per Mail an die Webmaster-Mail geschickt. Aber man
sagt mir ja sogar nach, dass ich dieses Forum hier betreibe. Was soll ich
sagen

Zusammenfassend bleibt nur eines festzustellen. Ich werde von den Leuten
dort seit einigen Jahren gestalkt und beschimpft. Einige Ex-User von hier
sind auch daran beteiligt.

Momentan erlebt es einen neuen Höhepunkt. Ich habe die Sache vor einigen
Wochen an eine deutsche Anwaltskanzlei gegeben. Wichtig ist das nicht
jeder diese Schundseiten im Netz findet, denn die Verantwortlichen sind
trotz Druck auf den Provider geschützt. Das trifft jetzt wohl auf zwei
Foren zu und wer weiß wieviele es noch werden.

In letzter Zeit vermehrt sich das Stalking auf MLMler extrem. Gleichzeitig
tauchen in dem Forum eine Networker auf und werden "hochgelobt".


Nun ja, was auch immer dahinter steht. Das einfachste ist ignorieren und
wenn man ein Opfer ist, dann bleibt einem in Deutschland vor allen Dingen
ganz einfach die Suchmaschinenen Google, Yahoo und Bing in die sogenannter
Störer- bzw. Mitstörerhaftung zu nehmen. Dauert ein bisschen, kostet ein
bisschen und ist nervig aber wirksam. Auch wenn man immer aktualisieren
muss. Mehr bleibt einem nicht. An sonsten sollte man Freunde,
Geschäftspartner, Kunden usw. informieren. Wegen dem Geschmiere muss man
sich nicht schämen und jeder der die Aussagen solcher Leute oder nur einen
Link nutzt kann uns sollte kostenpflichtig abgemahnt werden. So halte ich
es und so nervt es zwar aber letztlich stört es nicht!

So genug davon, ich gehe gleich zum Iftar.

Ramadan Kareem an alle muslimischen Freunde!
MS

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
OBTAINER MEDIA
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 165

Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 16:40  Titel:

Tippfehler wurden von mir entdeckt und können behalten worden. Wäre ich
doch der Admin hier, dann könnte ich die Fehler korregieren

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schiedsrichter
Moderator
Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge: 241
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 17:12  Titel:

Ich denke, dass sollte hier nicht unkommentiert stehen bleiben.

Zitat:
Ein Mitglied des Moderatorenteams teilte mit das sie und ich aufgeflogen
seien, weil Thomas Kahl einen Bug entdeckt hätte durch den man sehen kann
wer wo im Forum lesen und schreiben kann.


Das wurde schon vor einiger Zeit aufgedeckt. Es war kein Bug sondern eine
Liste, in die jeder User reinschauen kann.

Zitat:
Das besagte Moderatorenmitglied regte an den Thread zu löschen.

Falsch! Das besagte Mitglied schlug vor, den Thread zu teilen, weil es
ursprünglich um ein anderes Thema ging. Der Vorschlag, das ganze zu
löschen kam tatsächlich von dir und dem wurde zugestimmt, da die Argumente
einleuchtend waren.

Zitat:
Das besagte Moderatoren Mitglied meinte das sie den Thread nicht
verschieben kann und ich habe das übernommen.

Teil eins ist falsch (es ging um Teilung), Teil zwei ist korrekt.

Zitat:
Am Sonntag hat mir Thomas Kahl angeboten zu vermitteln. Auch mlm-infos hat
er das angeboten


Falsch, MLM-Infos ist auf Herrn Kahl zugegangen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Silke Baumer
Top Networkerin
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 3011
Wohnort: Plochingen
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 17:57  Titel:

Lieber Schiedsrichter,

schade, ich hatte Dich als Menschen mit Anstand kennen gelernt. Aber da
habe ich mich wohl geirrt.

Aber da ich mich nicht auf das Niveau Deines Geschäftspartners runter
begeben will ist Dein Name bei mir sicher. Nur solltest Du es nicht auf
die Spitze treiben. Denn alles hat seinen Preis und wer sich mit solchen
Leuten abgibt bei dem bleibt immer was hängen.
_________________
http://www.silke-baumer.de
http://taschenlady.wordpress.com

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[...]
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schiedsrichter
Moderator
Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge: 241
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 18:00  Titel:

Was hat das mit Anstand zu tun? Ist es richtig, dass das "besagte"
Mitglied die Teilung vorgeschlagen hat oder falsch?

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
OBTAINER MEDIA
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 165
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 20:24  Titel:

Könnte mal einer anmerken dass ich mit dem ganzen Kram (löschen, teilen,
verschieben) nix gewusst habe! Ich bin nach wie vor dagegen meine Post zu
löschen )

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MLM-Infos.com
Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beiträge: 1325
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 23:02  Titel:

Also, der Auslöser dieser Lage ist ein älterer Thread in dem sich Herr Sander
mit Thomas Kahl unterhalten. Dieser Thread wurde ja nicht gelöscht sondern
nur verschoben. Da er so viele Missverständnisse produziert, wurde er wieder
in die Öffentlichkeit verschoben und ist jetzt unter diesem Link aufrufbar:
http://www.mlm-infos.com/ftopic34137.html

Die Verschiebung wurde weder vom Herrn Sander noch von Herrn Kahl
gefordert, sondern geschah allein aufgrund unserer Grundhaltung zu
anderen Portalen. Sobald uns irgendwelcher Streit bekannt wird, der
andere Portale betrifft egal ob Netcoo, Gomopa, Nowa oder sonstige Foren,
wird das von uns sofort entfernt und die Betreffenden werden gebeten
ihre Diskussion vor Ort fortzuführen. Wir wünschen es nicht das man
über Personen spricht, die nicht da sind und sich nicht wehren können.
Diese Einstellung gibt es eigentlich schon immer aus mlm-infos.com .

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Thomas Kahl
Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 927
Verfasst am: Heute [2.8.2011] um 08:28  Titel:

Werte Frau Baumer,

dann wollen wir mal das ganze richtigstellen.

Punkt 1: weil Thomas Kahl einen Bug entdeckt hätte durch den man sehen
kann wer wo im Forum lesen und schreiben kann

Ja es gibt einen Bug und dadurch wusste ich, dass es 2 Mitglieder gab,
welche sich mit Klarnamen im 'Internen Bereich' tummelten.
Beachten Sie dabei das Wort 'Klarnamen'.

Aufgrunddessen haben Sie ja schon angenommen, dass ich auch gleichzeitig
den Nickname und den Klarnamen weitergetragen habe - was allerdings
schlecht möglich ist, wenn man nur einen Klarnamen hat.
Nach Aufdeckung im CGB - gab es ein Telefonat mit 2 Mitgliedern hier aus
dem Forum und diese können bestaetigen, dass ich selbst nach der
Enttarnung einen ganz anderen Nickname im Sinn hatte.

Zudem haben Sie doch selbst jemandem verraten, in welcher Position Sie
unterwegs sind. Vielleicht sollten Sie selbst einmal überlegen, wem Sie
alles etwas erzaehlen und wem nicht.

Punkt 2:
Das besagte Moderatorenmitglied regte an den Thread zu löschen. Ich habe
daraufhin nachgesehen worum es ging und stimmte zu.

Lüge?

Das besagte Moderatoren Mitglied meinte das sie den Thread nicht
verschieben kann und ich habe das übernommen.
Der klaegliche Versuch, die Lüge zuvor abzuschwaechen - es ging naemlich
laut meine Infos nur um das Verschieben.

Am Sonntag hat mir Thomas Kahl angeboten zu vermitteln.

Stimmt – allerdings mit Hintergedanken, denn zu diesem Zeitpunkt war
bereits klar, dass Sie mehrfach den internen Bereich bei uns besucht
hatten und auch div. Quellen trugen mir zu, dass sie doch nicht so fair
sind, wie Sie sich gerne öffentlich praesentieren. Nun ein Bild mache ich
mir immer lieber gerne selbst und haette es gestimmt, wie man zu Anbeginn
dachte und Sie doch ehrlich sind, dann waeren Sie definitiv nicht mehr im
CGB zu lesen gewesen. Der Admin dort hat alle Aussagen von Ihrer Seite und
haette ganz schnell somit dort alles löschen können, doch irgendwie haben
zahlreiche weitere User dort noch das ein oder andere ausgegraben und
somit bleiben Sie halt in der Diskussion. Der letzte Beitrag von mir
zeigte offen und ehrlich auf, wie man im CGB reagiert hat und ich dafür
Verstaendnis habe.

Auch mlm-infos hat er das angeboten

Falsch - MLM-Infos ist auf mich zugekommen und das Angebot der
Vermittlung, dass war ernst gemeint, zudem mir es auch vorkam, dass
MLM-Infos ein echtes Interesse hat, dieses Forum wieder als Fachforum zu
sehen und nicht als Forum für irgendwelche Schlammschlachten......


Am Donnerstag habe ich ihm geschrieben das Angebot anzunehmen und dann
musste ich im anderen Forum das Gegenteil lesen.

Was bitte erwarten Sie, wenn mehrere (wohlgemerkt unabhaengige Personen,
welche ich nicht einmal kenne) im CGB etwas über Sie schreiben, was Ihnen
vielleicht nicht besonders schmeckt. Bin ich daran Schuld?
Was soll ich bitte machen - was haben Sie von mir erwartet?
Fragen Sie doch selber beim Admin dort nach - ihm liegen Ihre Aussagen und
die M.M. PN vor - für Wunder ist der liebe Gott zustaendig und nicht ich.
Ich bin ein ganz kleines Licht dort in dem Forum und Sie erwarten von mir
Wunder über Nacht und wenn diese nicht eintreffen, dann schiessen Sie
gegen mich - ist das fair?

Meine Vermutung: Das Thomas Kahl um die Löschung der Beiträge gebeten hat,
weil es nicht zu seinem Bild passt das er im mlm-infos abgibt und weil
Michi ihm da vorgeworfen hat mit dem Schmuddelforum eine Sache zu machen.
Das Moderatorenmitglied ist eine VP von Thomas. Ein Schelm der Böses dabei
denkt.

Und da lobt man so sehr die weibliche Intuition......warum sieht man in
div. anderen Beitraegen noch meine Einstellung gegenüber dem CGB & SZI -
ich habe meine Einstellung nie versteckt und werde Sie nie verstecken -
wenn Sie es noch einmal hören und lesen möchten: Ja ich stehe zum CGB &
dem SZI was die Grundideen betreffen - was die Ausdrucksweise anbelangt
habe ich mich ebenfalls selbst in den Foren geaeussert, dass es manchmal
mir auch zu heftig ist, aber es geht um den Grundgedanken.

Frau Baumer, vielleicht haben Sie sich einmal das neu erstellte Wahn-Sinn
Forum durchgelesen - mittlerweile werde ich dort sogar erpresst, genötigt
und es werden faustdicke Lügen verbreitet......und dann soll ich auch noch
denken, dass beim CGB die Bösen sind, obwohl diese mir schon 2007 mit
einer Höflichkeit im ehem. THG begegnet sind und welche sich innerhalb der
letzten 4 Jahre nicht geaendert haben, sondern für das stehen, wofür sie
damals eingestanden sind.

Warum sind diverse Networker rehabilitiert worden - warum wurden auch div.
Unternehmen anerkannt? Weil die doch so böse sind und nur den Networkern
schaden wollen?

Frau Baumer - ich bin kein Mensch, welcher sich wie ein Faehnchen nach
jedem Wind dreht - ich stehe absolut für Ehrlichkeit & Fairness, auch wenn
ich manchmal dafür selbst verbale Tiefschlaege einstecken musste. Ich
denke, dass so mancher auch hier weiss, für wen ich mich stark gemacht
habe und das mit echtem Kampf und wieviel ich dafür habe auch einstecken
müssen, aber ich werde auch weiterhin für jeden stehen, welcher es auch in
meinen Augen verdient hat und das unabhaengig davon, ob mein Ruf darunter
leidet.
Nur Sie sehe ich aktuell rumwinseln, da Ihr Name im Gespraech ist und Sie
machen es sich verdammt einfach und suchen die Schuld bei Leuten, welche
diesbezüglich absolut unschuldig sind!!!

Es ist mir total egal, ob ein Herr Sander mir unterstellt, eine gemeinsame
Sache mit dem CGB mache, oder auch nicht - ich kann jedem nur empfehlen
dort sich meine Beitraege einmal anzuschauen und sich selbst ein Bild zu
machen. Ich habe nichts zu verbergen - soll mal jemand etwas schlimmes in
meinen Beitraegen finden........

Als Beweis habe ich screen Shots des Skype Protokolls an den Admin des
anderen Forums gesandt aus denen eindeutig hervorgeht das Thomas Kahl weiß
wer um die Verschiebung des Threads gebeten hat und das Michi Sander es
nicht war.

Wobei wir beim Thema waeren - Verschiebung ist nicht gleich Löschung

Was das Skypeprotokoll und den Forenbeitrag anbelangt ist das richtig....

29.7. Zahl 7 - faellt Ihnen etwas auf? Ups sorry mittlerweile sind es
sogar 10 Besuche im interenen Bereich bei uns – nicht mehr 7!!! Muss
interessant sein - Frage: wer hat denn da auf Informationen von Ihnen
gehofft?

Ich habe mir echt so manche Nacht den kopf zerbrochen über das, was man
mir zugetragen hatte - ist Frau Baumer wirklich so? - Spielt sie nur ein
perfides Spiel? - Ist sie ehrlich zu dir?

Man kann einem Menschen doch halt nur vor den Kopf schauen und nicht
hinein - ich habe etliche Infos erhalten und wirklich ganz scharf darüber
nachgedacht, wer wohl die Wahrheit berichtet und was denken Sie, wem ich
wohl glauben werde?

Das letzte aus dem CGB haben Sie elegant aus dem Zusammenhang gerisssen,
war aber dennoch ein kleiner Schuss in Ihre Richtung, da Sie am 29.7. den
letzten Besuch bei uns im internen Bereich machten (dafür gibt es hier die
nette Funktion mit dem Auge) und es absolut unklar ist, warum Sie immer im
internen Bereich von uns rumkrebsen, obwohl keine Veranlassung dazu
bestand. Kein Mod hat bei uns reingeschaut, aber Sie gleich 10 mal.......
Soll ich da nicht denken, dass Sie Internas an bestimmte Personen
weiterleiten und ja ich habe geschrieben, dass ich mich vorerst nicht zu
Ihnen im CGB aussern werde - wo war der Fehler? Wenn mir 20 Millionen
Infos vorliegen, dann muss ich diese prüfen, oder haben Sie erwartet, dass
ich wie ein Löwe brülle - lasst die arme Frau Baumer in Ruhe, obwohl mir
zu diesem Zeitpunkt auch bewusst war, dass Sie mir nicht die Wahrheit
sagten, sondern nur darauf erpicht waren, schnell aus der Schusslinie zu
gelangen.
Man laesst sich aber halt nicht mehr so leicht blenden und bildet sich
gemaechlich seine Meinung und das aufgrund von Beweisen und nicht mehr nur
von Worten.

Ich weiss selber nicht, was von Seiten des CGB's auf Sie zukommen wird -
es ist mir auch ehrlich gesagt egal.

Sie wusste doch von Anbeginn wie ich ticke - wer Hilfe haben will, der
muss mir gegenüber offen & ehrlich sein - das war nicht gegeben, also
wundern Sie sich nicht über entsprechende Reaktionen, auch wenn die nicht
von mir kommen.
Wir sehen hier sehr gut, wie Sie sich herumwinden - Lügen erzaehlen, Sie
auch noch versuchen andere zu diskreditieren.....so nicht Frau Baumer.....

Mit sonnigen Grüssen

_________________
Wer hat an der Uhr gedreht???? 07Network ist frisch gestartet - jetzt
Vorteile sichern!!! Wo??? Achten Sie auf die Werbung von Mitgliedern!!!!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Thomas Kahl
Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 927
Verfasst am: Heute [2.8.2011] um 09:18  Titel:

Werter Herr Sander,

ich musste Ihre Anmerkung hier mit einem schmunzeln lesen, denn die
Geschichte mit den Anonymen, welche Sie & noch eine Zweitperson
eingespannt haben, um den FC aufzusetzen klingt für mich doch wie ein
schlechtes Maerchen.
Es gibt diverse Foren im Inet, welche seit Jahren etabliert sind und sich
mit dem Thema Stalking befassen, aber diese haben Sie nich gefunden und da
kommt ein Unbekannter daher und für den machen Sie dann alles????

"Ich vermute nach wie vor, dass ich in eine Falle gelockt worden bin."

Atze Schröder sagt da sicher: Ja neee is klar......

"Ich hatte hier tatsächlich versucht das ganze etwas zu thematisieren eben
weil einige User von hier ebenso in wenigstens einem dieser Stalkingforen
(denn das sind ja beide) eine Plattform für sich entdeckt haben."

Die Thematisierung war überflüssig, denn schliesslich handelt es sich bei
allen um mündige Bürger und es ist jedem selber überlassen, wo er
Meinungen zum besten gibt.
Es soll auch den ein oder anderen Forenteilnehmer geben, welcher mal bei
PI-News geschrieben hat...das würde ich eher thematisieren!!!!

"In letzter Zeit vermehrt sich das Stalking auf MLMler extrem. Gleichzeitig
tauchen in dem Forum eine Networker auf und werden "hochgelobt"."

Echt? Na dann erfreuen Sie uns bitte mit Ihren Weisheiten.....Ich sehe das
naemlich nicht so.....
Ich denke eher daran, wieviele Networker in letzter Zeit in den Foren wie
dem CGB & dem SZI rehabilitiert wurden.

Es wurmt Sie doch insgeheim, dass z.B. das SZI mittlerweile Salonfaehig
geworden ist und sehr viele User von MLM-Infos dort vertreten sind und das
auch MLM Unternehmen ihr Business dort vorstellen und die Angst ist doch
sicherlich sehr gross, dass irgendwann im CGB auch diese MLM Unternehmen
ihr Business praesentieren und dafür nicht zerpflückt werden und somit
auch das CGB anerkannter wird.



Eine kleine Bitte noch an Sie: halten Sie bitte die Relegion aus Ihren
Beitraegen raus, da wird mir sonst ganz anders.

Wenn man die einbezieht, dann bitte nicht nur zu Ramazan etc., dann bitte
das ganze Jahr über und das wichtigste überhaupt: sich an das halten, was
in den Büchern steht und das fange ich immer so gerne bei dem 8. Gebot an:
"Du sollst kein falsches Zeugnis von dir geben wider deinem Nächsten."


@ MLM-Infos.com

Wir wünschen es nicht das man
über Personen spricht, die nicht da sind und sich nicht wehren können.

(muss man mehr sagen?)

Hayirli ramazanlar, ALLAH kabul etsin insallah....

Mit sonnigen Grüssen aus der schönen Türkei

_________________
Wer hat an der Uhr gedreht???? 07Network ist frisch gestartet - jetzt
Vorteile sichern!!! Wo??? Achten Sie auf die Werbung von Mitgliedern!!!!

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
MLM Infos & News Community Foren-Übersicht » Allgemeine Infos zum Forum »
Diskussion zur anderen Portalen » Genug ist genug
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Da ist ein ex-Undercoveragent ahnunglos in eine Undercoverfalle getappt? Das kann sein.

Da ist ein ex-Undercoveragent ahnunglos in eine Undercoverfalle getappt? Oder auch nicht .

Ob ahnungslos oder nicht, lassen wir das mal beiseite. Wenn nicht Michael Sander die Hetzbeiträge geschrieben hat, wer war es dann? Warum dauerte es Monate, bis das fighterclub.info geschlossen wurde? Wer hat es geschlossen? Warum wurde es geschlossen?

Alles unglaublich wichtige Fragen.

Falls man sich für Bierhallenschlägereien interessiert.

Aber wir haben es doch mit Millionären zu tun!

Echte Millionäre...



Alles echt?


.
« Last Edit: August 09, 2011, 06:57:24 AM by el_Typo »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1140
Dem Michael Sander sind sie jetzt auf den Fersen
« Reply #4 on: September 28, 2014, 12:44:17 PM »

Dem Michael Sander sind sie jetzt auf den Fersen,

da:
http://michaelsanderwobbe.com/

und da:
http://cafe4eck.blogspot.de/


Die Millionen allerdings, die verschwunden sind in Sankt Nimmerleins Garten, die werden sie nie wieder ausbuddeln können. Die sind - ganz atmosphärisch - verdunstet...
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de
Pages: [1]