TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Alarm in Mecklenburg-Vorpommern!
Hochstaplerin gibt sich als Impfärztin aus!

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
DEUTSCHLAND:
MASSENMORD AN KINDERN!
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Warnung vor den lebensgefährlichen Lügen der Hahnemann-Gesellschaft
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Corona-Impfung: Spanien plant zentrales Register für Impfverweigerer
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
@homeopathy_inh fällt schon wieder voll auf die Schnauze
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Deutschland ist am Arsch von Europa:
In einem Jahr, im Januar 2022, sind die mit dem Impfen immer noch nicht fertig!
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
NO IMMUNITY ANYMORE!!! NEW MUTANT !!! KEINE IMMUNITÄT MEHR !!!


*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Die FALSCHE FLAGGE der Querstänker ist aufgeflogen!

Pages: [1]

Author Topic: das letzte Hemd für Ziami  (Read 5616 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1144
das letzte Hemd für Ziami
« on: September 24, 2007, 10:26:51 PM »

http://www.forum.online-informer.com/viewtopic.php?t=245

[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------------
diekleinebande
Aktiver Teilnehmer
Anmeldedatum: 12.08.2007
Beiträge: 20
Verfasst am: 01.01.1970, 02:00   Titel: Mache sich jeder eigene Gedanken    

****BLITZINFO****Der Newsletter war bereits geschrieben als diese Situtation eingetreten ist****BLITZINFO****


FÜHRUNGSKRÄFTE Eilinfo:



Hallo Teamleader,

ich hatte heute um 13.00 Uhr einen Eiltermin mit Ersin Canga, Markus Kreß und dem Ziami Unternehmensberater Kemal Öztürk. Als einziger erschien Herr Öztürk um 13.50 Uhr um mir mitzuteilen, das Herr Canga bereits im letzten Führungskräfte Workshop betont hätte, die Schecks wären nur noch 3 Monate sicher. Er weigert sich die offenen Provisionszahlungen zu leisten. Es wurde in Aussicht gestellt in etwa eventl. 30 % zu bekommen wenn eine „Leistungsvereinbarung“ für die Zukunft geschlossen würde. Dieses Geld soll als „Darlehen“ aus einer Gesellschaft / Nachfolgefirma gezahlt werden.

Ich habe dieses komplett abgelehnt. Ich werde nun meine Downline Partner über die Situation umgehend informieren.

Debora Lange

****************************************************************************************************************



Liebe Partner und Interessenten,



nach nunmehr fast 3 Jahren Ziami sehe mich heute in der Verantwortung die Fragen der Partner zu Ziami und die aktuellen Entwicklungen wie folgt zu beantworten – sprich die Antworten sind von mir.



Die Situation ist aus meiner Sicht unerfreulich – aber sie ist so wie sie ist. Treffe bitte jeder aufgrund der ihm vorliegenden Informationen seine Entscheidungen. Natürlich ist auch jedem freigestellt sich selbst weiter zu informieren. Letztlich geht es um euer selbstständiges Geschäft.



Vielleicht gibt es ja in den nächsten Tagen noch weitergehende Informationen / Erklärungen seitens Ziami. Wenn dem so ist werde ich natürlich in gewohnter Form informieren. Und das würde ich sehr, sehr gerne tun.



Und eine BITTE: bitte keine Netwok Angebote, Sponsorversuche oder irgendwas in dieser Art. Ich bin nicht offen für die zur Zeit am Markt agierenden Hemden, Jeans oder sonstigen Networks. Ich bin zur Zeit NICHT zu sponsern und bitte daher aus der Situation diese Angebote zu vermeiden. Danke dafür.







****Aktuelle Fragen & Antworten****









Ziami hat das Kunden Direkt Bestellsystem eingeführt. Wie konntet ihr das gutheißen / warum habt ihr nicht informiert?



Wir hatten dazu keinerlei direkte Information bzw. Mitgestaltungsmöglichkeit. Unsere Vor-Infos haben wir dankenswerter Weise von Oliver & Jessica erhalten nachdem diese ein persönliches Gespräch mit Markus Kreß vorletzte Woche führten und ein „grobes Bild“ erhielten. Es war zu keinem Zeitpunkt sicher, ob diese Überlegungen tatsächlich umgesetzt werden.



Wie kann Ziami einfach Berater Web Seiten nutzen um Kunden Interessentendaten einzusammeln fürs Unternehmen?



Ich bin damit zu keinem Zeitpunkt einverstanden. Fakt ist: die Kontaktdaten gehen von den Beraterseiten direkt an Ziami und werden von dort weiterverfolgt. Berater zahlt die WebSeite, macht Werbung und die Daten gehen – ohne eine Kopie für den Berater – direkt an Ziami. Dem haben die Berater nie zugestimmt, sie sind nie gefragt worden und das war kein Bestandteil ihres WebSeiten Vertrages.



Das kann doch nicht sein – Neukunden können auf ziami.de bestellen unter Umgehung des Network Vertriebes??



So sieht es im Moment aus – scheint auch zu funktionieren.



Zitat aus den Ziami News: „Damit grundsätzlich Ihre Kunden Zugang zum direkten Bestellsystem haben, erhalten bestehende Kunden per Mail die Kundenummer sowie sein Passwort.“ Ist dem so? – was bedeutet das in der Praxis?



Das heißt im Klartext Ziami nutzt die Kundendaten der Berater, um die Kunden anzumailen. Die Kunden haben überhaupt keine Einwilligung zur Speicherung ihrer Daten bei Ziami gegeben geschweige denn eine Einwilligung für eMail Verkehr. Ich habe meine Kunden darauf hingewiesen, das dieses ohne mein zutun, ohne mein Einverständnis stattfand bzw. von mir absolut missbilligt wird. Weiter habe ich Ihnen geraten sich genau die AGB, die FAQs und die beteiligten Auslandsgesellschaften anzuschauen mit denen sie dort ggfl. eine Bestellung tätigen. Die Rechnungen werden getrennt in 2 Positionen aus Hong Kong und China in Dollar erstellt!



Ziami weist ja in seiner neusten News aus, das sie direkt an Kunden verkaufen – auch an Kunden von Beratern – zum Preis von 19,90 Euro und dabei die Handelsspanne von 7,75 Euro nicht mehr auszahlen. Das ist doch nicht in Ordnung. Ich habe die Kunden geworben und verkaufe ihnen die Hemden mit HSP – jetzt natürlich wohl nicht mehr. Was tun?



Meine Meinung: Das ist so nie Bestandteil der Verträge / des Vergütungssystems gewesen. Es hat keinerlei Kommunikation diesbezüglich mit dem Vertrieb stattgefunden. Somit ist – nach meiner Meinung - für jedes Hemd, dass Ziami an einen Network Kunden verkauft dem werbenden Berater die Handelsspanne von 7,75 Euro weiterhin auszuzahlen.



Warum zahlen Kunden 16,72 Euro netto und der Berater zahlt 19,10 Euro netto? Da zahlen die Berater ja mehr EK als die Kunden.



Kann ich nicht beantworten – ist mir auch ein Rätsel, wie und warum Ziami das macht.





Wer ist die „Ziami Europa Vertriebs GmbH“ die seit einigen Tagen auf meinem Konto abbucht?



Hierüber habe ich keine Informationen. Ich habe keinen Vertrag mit dieser Gesellschaft, habe dieser Firma keine Abbuchungsbestätigung erteilt und weise Abbuchungen mir nicht bekannter Gesellschaften / Firmen auf meinem Konto grundsätzlich zurück.



Die Ziami Europa GmbH steht online im Handelsregister mit dem GF Philip Kamp – ist dieser für die Abbuchungen verantwortlich und wieder GF für Ziami??



Philip Kamp hat auf Nachfrage einer Partnerin dazu folgendes erklärt:



Sehr geehrte Frau xxxxx,



leider hat es das Handelsregister noch nicht aktualisiert, aber ich, Philip Kamp, bin seit dem 02.02.2006 mit URNR. 189/2006 bei Notar Dr. Braunfels, Düsseldorf, kein GF mehr. Der GF ist Herr Canga. Herr Canga führt alle Ziami Geschäfte international.



Ferner bin ich seit Anfang 2007 nicht mehr für Ziami tätig. Ich arbeite längst für ein anderes Unternehmen.



Daher habe ich auch den GF Posten der Ziami Europa Vertriebs GmbH nach Ausscheiden aus der Firmengruppe dieses Jahr niedergelegt.



Durch eine Kapitalerhöhung im Februar 2006 bin ich nur noch Minderheitsgesellschafter (unter 10%) und habe weder Einfluss noch Kenntnis von dem, was bei Ziami entschieden wird. Ich werde nicht informiert.



Auf Anfrage bei Herrn Canga, heute, wurde ich eindeutig NICHT über aktuelle Geschäftsvorgänge informiert. Daher kann ich Ihnen leider auch keine Auskünfte geben.



Ich wünsche Ihnen trotzdem Erfolg und alles Gute.



Mit freundlichen Grüßen



Philip Kamp



Stimmt es, das Ziami umgezogen ist?



Dazu gibt es bislang keine offizielle Information. Unserer persönlichen Recherche nach befinden sich zur Zeit Mitarbeiter und Lager in der Gohrstraße 49 in 47475 Kamp Lintfort.



Ist es korrekt, dass Scheckzahlungen von „Beratern“ geplatzt sind?



Ein solcher Fall ist mir bislang nicht bekannt.



Stimmt es das eine Anzahl von Beratern bislang keine Scheckzahlung für den Bonus Juli 2007 erhalten hat??



Das ist korrekt – hier sind mir leider viele Fälle bekannt.





Ich habe gehört, das auch größere Linien wie Oliver & Jessica und du keine Schecks für den Bonus Juli erhalten habt? Ist das so?



Das ist korrekt – auch bei uns sind keine Bonuszahlungen für Juli erfolgt.



Es geht das Gerücht, das Hr. Kreß nicht mehr für Ziami tätig ist?



Ja – Gerüchte. Immer dann wenn Informationen fehlen haben diese Konjunktur. Ich kann die Frage mangels Information nicht beantworten. Er ist für uns seit 18.09. trotz vielfacher Versuche nicht mehr telefonisch erreichbar gewesen.



Habe gehört eine Unternehmensgruppe „Öztürk“ berät zur Zeit Ziami und wirbt gleichzeitig Strukturen an um mit einem „neuen“ Nachfolge Unternehmen zu starten?



Gerücht: habe ich keine konkreten Informationen dazu – kann ich nichts zu beitragen.



Wie kann man Ziami im Moment telefonisch erreichen?



Mir leider auch nicht bekannt – ich habe auch keine Möglichkeit. Ich versuche auf der bekannten Festnetznummer: 0211-3026950 seit Tagen durchzukommen. Leider ohne Erfolg! Auch auf Email an info@ziami.de oder direkt an den Vertriebsleiter Markus Kreß erhalte ich seit Tagen keine Antworten.



Nachfolgend ANTWORTEN von Markus Kreß die mich heute erreicht haben - mache sich jeder sein eigenes Bild:



Wieso zahlen Berater nun mehr (19,10 Euro netto) für Hemden als Kunden ( 16,72 Euro netto)?

Der Endkundenpreis ist 19,90€.

Wieso kann Ziami einfach Berater Web Seiten - „Jetzt Außmeßtermin“ vereinbaren - nutzen um Kunden Interessentendaten einzusammeln fürs Unternehmen ohne Kopie für den Berater der die Seite zahlt?

Der Berater erhält den gemachten Umsatz natürlich transparent als Anzeige in seinem Webscout.

Neukunden können auf ziami.de bestellen unter Umgehung des Network Vertriebes?? Was denkt sich dazu Ziami?

Wir halten nach wie vor am Network fest. Gerade mit diesem System erhöhen wir mittelfristig die Beratungsqualität und kurzfristig schaffen wir es, dass Kunden aus den jeweiligen Downlines für Umsatz bei den Beratern sorgen. Hier sorgen wir für gute Kundenpflege.

Zitat aus den Ziami News: „Damit grundsätzlich Ihre Kunden Zugang zum direkten Bestellsystem haben, erhalten bestehende Kunden per Mail die Kundenummer sowie sein Passwort.“ Mit welcher Berechtigung mailt Ziami meine Kunden an??

Das ist völlig legitim. Wir nehmen unseren Beratern nichts weg sondern eröffnen einen weiteren, zusätzlichen und transparenten Vertriebskanal.

Ziami weist ja in seiner neusten News aus, das sie direkt an Kunden verkaufen – auch an Kunden von Beratern – zum Preis von 19,90 Euro und dabei die Handelsspanne von 7,75 Euro nicht mehr auszahlen. Das ist im Bonussystem nicht vorgesehen – wie erhalten Berater die Ihnen zustehende Handelsspanne?

Nach wie vor durch die direkten Kontakt mit dem Kunden.

Wer ist die „Ziami Europa Vertriebs GmbH“ die seit einigen Tagen auf meinem Konto abbucht?

Unsere Inkasso Firma gleich Wirecard, die für unsere Kreditkartenabbuchungen zuständig ist.

Stimmt es, das Ziami umgezogen ist?

Sobald das passiert, werden wir dies natürlich veröffentlichen. Unser Lager ist bereits umgezogen.

Ist es korrekt, dass Scheckzahlungen von „Beratern“ geplatzt sind?

Das kann ich ohne Namen und Fakten nicht bestätigen.

Stimmt es das eine Anzahl von Beratern bislang keine Scheckzahlung für den Bonus Juli 2007 erhalten hat??

Bitte auch hier konkret zur Überprüfung.

Es geht das Gerücht, das Hr. Kreß nicht mehr für Ziami tätig ist?

Das kann ich definitiv nicht bestätigen.

Wie kann man Ziami im Moment telefonisch erreichen?

Zurzeit nicht. Wir warten hier noch auf die Techniker. Emails werden beantwortet.

Mit freundlichem Gruß

Markus Kreß

Ziami GmbH

Herzlichen Dank an alle engagierten Partner für die in diesen Tagen sehr aufmunternden Worte und die große Unterstützung.



Bis auf weiteres euch allen viel Erfolg und alles Gute



Debora Lange

-------------------------------------------------------------------

DerAufklärer
Aktiver Teilnehmer


Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 242
Wohnort: Oberhausen        Verfasst am: 01.01.1970, 02:00    Titel:      

So, nun ist es raus,

ZIAMI IST PLATT!!!!!!!

Die letzten Aktivitäten konzentrieren sich nun darauf, den vielen Kunden aller Berater die letzten Euros noch abzusaugen.

Der Betrüger Canga möchte doch in Asien sich ein schönes finanzielles Polster schaffen, da er wohl kaum noch nach Deutschland zurück kommen kann.

AUFRUF AN ALLE VP!!!!

Informiert Eure Kunden, dass sie auf keinen Fall eine Bestellung aktivieren. Sie erhalten keine Ware und kein Geld! Auch die VP erhalten mit Garantie keinen einzelnen Cent. Ersin Canga versucht noch, so viel Kapital abzusaugen wie möglich. Wenn er dann ins Gefängnis kommt, hat er nach seiner Entlassung wieder genug Geld zur Verfügung.

Debora Lange wird sich nicht so einfach aus dieser Verantwortung rausziehen können. Sie ist maßgeblich an dieser Entwicklung beteiligt und hat davon finanziell profitiert.

Der Spruch, "Ich bin doch auch nur Beraterin" zieht hier überhaupt nicht. Sie hat viel gewußt und hat viel mitgemacht, genauso wie viele andere Führungskräfte wie Bongart auch.

Tatsache ist, dass wir jedoch noch hart an der Sache dran bleiben werden. Eine Nachfolgefirma werden wir umgehend durchleuchten und auch dort sofort Informationen veröffentlichen.

Jedes Hemd, das aktuell noch bestellt wird, ist als reiner Verlust abzuschreiben.

Markus Kreß ist mindestens genauso verantwortlich für seine Aussagen. Auch er wird sich rechtlich bezüglich diverser Betrugsvorwürfe verantworten müssen. Er hat dieses System mitgetragen und aufgebaut. Seine Schuld ist entsprechend zu würdigen.

Kemal Öztürk, der Vertreter der zweifelhaften türkischen Geldgeber, wird an den aktuellen Betrugsversuchen von Ersin Canga maßgeblich beteiligt sein. Die dubiosen Geldquellen, woher die ersten 200.000 Euro stammen, sind bis heute hinter einem grauen Nebel versteckt. Kemal Öztürk versucht wie Canga über das neue Bestellsystem für Kunden an Kapital heran zu kommen.

Wer direkte Kontakte zur Staatsanwaltschaft hat, sollte diese umgehend informieren, da es sich nur noch um Tage handelt. Dieser Auszug von Ziami sollte die Staatsanwaltschaft und auch die Polizei interessieren:

"Wählt er den direkten Weg zum Hemd, also per Direktbestellung, so findet das Geschäft juristisch und auch abwicklungstechnisch zwischen Ihrem Interessenten/Kunden und der Produktionsstätte in China, der Datenverwaltungs/-erhebungsfirma in Hong Kong sowie dem Webseitenbetreiber Fashion Turnkey Solution Ltd. statt."

Das ist der direkte Weg zu Betrug und Steuerhinterziehung!!!!!

Alle Berater werden klar von einer Provisionszahlung ausgeschlossen. Der rhetorischen Akrobatik eines Herrn Kreß darf man keinen Glauben schenken.

Die Firma Fashion Turnkey Solution Ltd. ist absolut unbekannt und nicht vertrauenswürdig. Kein Kunde hat die Möglichkeit, seinen Verlust von diesen 19,90 Euro einzuklagen, erst Recht nicht in China.

Die mittlerweile, mit Absicht produzierte, Verwirrung der Fimierung und des Standortes von Ziami alleine hier in Deutschland dient ausschließlich dem Zweck, Zeit zu schinden. Wenn die Staatsanwaltschaft nicht weis, wohin ein Brief zu schicken ist, wird auch keiner ankommen. Somit kann dieses Spiel auch weiterhin betrieben werden.

Ziami hat noch im Juli die AGB's geändert, ohne die Berater konkret zu informieren. Da jedoch die AGB's die Basis eines Beratervertrages darstellen, ist das ein absolut unzumutbarer Schritt gewesen und dokumentiert wieder einmal mit welcher kriminellen Energie Ersin Canga dieses Geschäft mit Hilfe von Kemal Öztürk betreibt.

Wer Informationen über Kemal Öztürk hat, sollte diese hier posten.

Tatsache ist, das dieses Forum maßgeblich zum Sturz von Ziami dazu beigetragen hat und zur Aufklärung vieler Vertriebspartner führte. Mit nahezu weit über 3000 realen Lesern pro Tag haben wir zu Klärung der Situation beigetragen
-------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Wieviele MLMer hat es da wohl auf die Bretter gehauen und wieviele von denen werden davon nicht wieder aufstehen?

MLM ist ein Verbrechen.
.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1144
das letzte Hemd für Ziami
« Reply #1 on: October 26, 2007, 06:45:00 PM »

Wieder ein Fall aus der Schule des Lebens:

http://www.mlm-infos.com/ftopic13351.html

[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------------
FAQ •  Karte •  Suchen •  Registrieren •  Benutzersuche •  Login
       
ZIAMI, Qualität gut,Lieferzeiten unzumutbar,Administration?

MLM Infos & News Community Foren-Übersicht » MLM Unternehmen von A bis Z » Z » Ziami » ZIAMI, Qualität gut,Lieferzeiten unzumutbar,Administration?    

Autor    Nachricht
gjhammes

Alter: 72
Anmeldungsdatum: 20.07.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Wuppertal

Verfasst am: 25/10/2007, 11:59  Titel:  ZIAMI, Qualität gut,Lieferzeiten unzumutbar,Administration?    

Wir haben uns von ZIAMI getrennt, zwar mit Schmerzen, aber zu Recht. Seit Philip Kamp von der Geschäftsführertätigkeit abgesägt wurde und Canga diese Tätigkeit ausübt?? Ich enthalte mich weiterer Wertung, um nicht beleidigend zu werden. Die Qualität der Produkte ist weiterhin gut, die Lieferzeiten sind unzumutbar und das Management?? Unterhalb jeglicher Qualifikation!

Wir haben die letzten zwei Krawattenlieferungen und eine Portoabrechnung nicht mehr bezahlt, haben unterdessen ein Guthaben für Stornos von zumindest 500 - 600 € bei Ziami, auf die mit keinem Wort eingegangen wird und dem gegenüber steht nun ein Mahnbescheid von Ziami in Höhe von knapp 300 €. Hier unser Widerspruch beim AG Hagen:

Sehr geehrte Damen Herren des Gerichtes,
mein Widerspruch richtet sich gegen den Anspruch insgesamt. Die in der Folge am Ende dieses Schreibens aufgelisteten Ansprüche habe ich gegen die Firma Ziami. Die Firma Ziami konnte sich bis heute nicht dazu entschließen, auf die per Einschreiben mit Rückschein vorgetragene Vertriebspartnervertragsauflösung zu antworten und auf unsere in der Folge aufgelisteten Gegenforderungen einzugehen.
Diese Firma Ziami, die weiterhin in betrügerischer Absicht, trotz unserer mehrfach gekündigten Lastschriftermächtigung, weiterhin versuchte, Beträge von meinem Konto abzubuchen.

Hier sind meine Gegenforderungen, die einen Wert von mehreren 100 € haben und die nur die Firma Ziami genau ausrechnen kann, da nur die die genauen Zahlen haben:

Rückerstattung des völlig verschnittenen Anzuges von Oliver Schulze
( Anzug Oliver Schulze, sein Hochzeitstag war der 07.07.07 und der will sein Geld zurück, dazu kommen die Kosten seines gegen uns eingeschalteten Rechtsanwaltes, der uns in Kürze seine Rechnung zukommen lassen wird. In Produktion 359399 02.03.2007 hochzeitssaccodate 070707 Oliver Schulze, 107645 ).

Rückforderung für unpassende Ballerinas
( Schreiben vom 230707: Damenballerinas, ORNR 291237, zurückgesandt vor Monaten, Gutschrift bis heute nicht erteilt!)

Rückforderung für einen nicht passenden Anzug von Rainer Jenjahn
( Storno Anzug Jenjahn, die Gutschrift hat uns bis heute nicht erreicht: Storno bearbeitet 218428 06.10.2006 jenjahn anzug Rainer Jenjahn, 60971 )

Rückforderung für bis heute nicht bekommenes Hemd Peter Noll
( Hemd Peter Noll, dessen Ehefrau, unsere Kosmetikkundin, das Hemd nicht mehr will und die ihr Geld, die Kosten für das Hemd, die Portokosten, 9,60 € und die Freischaltgebühr in Höhe von 49 €, zurück haben will. unterwegs nach Deutschland 363912 09.03.2007 hemdnoll Peter Noll, 124126). Wir haben die Kosten an Frau Noll zurückgezahlt.

Rückforderung Kosten für Hemd Rudolf Staude
( Das Hemd von Rudolf Staude wird von Herrn Staude nach nunmehr über 5 Monaten Bestellzeit nicht mehr angenommen. Wir werden die Annahme verweigern: Versendet 397801 26.04.2007 drstaudehemd2 Rudolf Staude(48315) zu Ihnen unterwegs 397804 26.04.2007 drstaudehemd3 Rudolf Staude, 48315 )

Rückforderung Kosten für Hemd von Frau Seyfried
( Frau Seyfried will das Hemd nicht mehr und bekommt ihr Geld zurück: unterwegs nach Deutschland 240193 29.09.2006 sehr große frau Marion Seyfried,89772 )

Rückforderung Kosten Mustersakko für Günter Hammes ( Wir verzichten auf das Mustersakko für Günter J. Hammes und erwarten Verrechnung: Unterwegs nach Deutschland 4037 21.03.2006 Mustersakko Günter Günter J. Hammes, 44838 ).

Alle diese Kunden haben wir ausgezahlt, um Gerichtsstreitigkeiten aus dem Wege zu gehen. Was heißt, unsere Forderung gegen Ziami ist mindestens doppelt so hoch wie die Forderung von Ziami gegen uns.
-------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Das ist einer. Einer von wievielen!?

.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

lifetrax

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
das letzte Hemd für Ziami
« Reply #2 on: January 06, 2008, 06:23:35 AM »

Hallo Leute,

Ziami bucht mir immer noch Geld ab. In meinen Zugang komme ich nicht mehr rein und erreicht hat man beiden dennen ja noch nie jemanden.
Hat jemand eine Ahnung wie ich aus der Sache rauskomme und vorallem mein Geld zurück bekomme?
Logged
keine Reklame!
Pages: [1]