TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Alarm in Mecklenburg-Vorpommern!
Hochstaplerin gibt sich als Impfärztin aus!

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
DEUTSCHLAND:
MASSENMORD AN KINDERN!
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Warnung vor den lebensgefährlichen Lügen der Hahnemann-Gesellschaft
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Corona-Impfung: Spanien plant zentrales Register für Impfverweigerer
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
@homeopathy_inh fällt schon wieder voll auf die Schnauze
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Deutschland ist am Arsch von Europa:
In einem Jahr, im Januar 2022, sind die mit dem Impfen immer noch nicht fertig!
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
NO IMMUNITY ANYMORE!!! NEW MUTANT !!! KEINE IMMUNITÄT MEHR !!!


*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Die FALSCHE FLAGGE der Querstänker ist aufgeflogen!

Pages: [1]

Author Topic: Bernd Seitz, Unternehmensgigant  (Read 3196 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1144
Bernd Seitz, Unternehmensgigant
« on: November 16, 2007, 01:02:24 PM »

http://www.network-karriere.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=4866&mode=thread&order=0&thold=0

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
Außer Spesen nichts gewesen
geschrieben von: Herausgeber am 16.11.2007, 09:57 Uhr
Branchen-News  

Network-Karriere kündigt Mitgliedschaft im UVDV

Neben seiner Funktion als Beauftragter des Vorstands des Unternehmensverband
Direktvertrieb e.V. (UVDV) ist Dieter Stops seit Ende Mai 2007 in Deutschland für das
US-amerikanische Unternehmen VideoPlus tätig, einem direkten Wettbewerber der GkM
Zentralredaktion, die auch Network-Karriere herausgibt: „Es kann nicht sein, dass der
Beauftragte des Verbandsvorstands gleichzeitig in Konkurrenz zu assoziierten Mitgliedern
des Verbands tritt.“ Zumal sie auch Stops Verbandsfunktion durch ihre Beiträge mit
finanzieren: „Unserer Meinung nach hat der Vorstandsbeauftragte des UVDV Neutralität zu
wahren. Die sehen wir durch sein Engagement bei VideoPlus als nicht mehr gegeben.“ Was
würden die Vollmitglieder zu einer „Nebentätigkeit“ von Stops für ein
Direktvertriebsunternehmen sagen?      
----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Bernd Seitz ist ein Gigant. Ein Gartenzwerg hätte sich gesagt "Was soll's?" , hätte sich unter ein Kleeblatt gestellt und gewartet, bis die Sonne wieder scheint. Doch Bernd Seitz in seiner ganzen Größe fällt der Länge nach in die netzwerkerische Regenpfütze.

Ein Konkurrent, EIN EINZIGER KONKURRENT, und schon kommen ihm die Tränen. Ja, das Leben ist hart. Homo homini lupus est, wie die Gebildeten sagten (aber auch bloß die von lange vor PISA, den heutigen müssen wir die Schuhe zubinden).

Ein einziger Konkurrent! Ha! Jedem MLMer kämen FREUDENtränen, wenn er nur einen einzigen Konkurrenten hätte. Aber 100.000 MLMer im System sind 100.000 Konkurrenten! Hier, nebenan, in Neu Dehli und in Kleinkleckersdorf. Alle auf einmal.

Ein einziger Konkurrent und schon gibt es Gigantentränen... Oh je, oh je, wer hätte DAS gedacht!?

Karl Pilsl, den der Branchengigant Bernd Seitz lobt und herumreicht (auch auf Veranstaltungen, zum Beispiel in München, wo die Vereine für Kinder für PR mißbraucht werden, aber das merkt keiner und es interessiert sowieso keinen), schreibt Bücher und predigt es: naturkonform leben!

Konkurrenz IST naturkonform!

Vielleicht aber nur, wenn der böse Wolf bitte die Anderen beißt...?

Was sagen die Wölfe?

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
Der Vorstand des UVDV sieht das anders. Zwei Anträge der assoziierten Mitglieder Netcoo
Publishing Ltd. und GkM Zentralredaktion GmbH vom 11. Oktober, die darauf abzielten, eine
Videoplus- Werbeveranstaltung im Rahmen einer offiziellen UVDV- Mitgliederversammlung
zu verhindern und Stops von seiner Funktion im UVDV zu entbinden, sollte er seine Tätigkeit
für VideoPlus nicht einstellen, wurden in einem an Netcoo und GkM ( Network- Karriere )
adressierten Antwortschreiben am 29. Oktober "als für ein assoziiertes Mitglied
unangemessen und anmaßend sowie in der Sache unberechtigt und auch in der Sache"
zurückgewiesen. Gleichzeitig wurden beide Antragsteller auf ihre untergeordnete
Bedeutung für den Verband hingewiesen: "Einem assoziierten Mitglied steht es nicht zu,
Forderungen zu stellen und zu versuchen, sich in das Verbandsleben einzumischen und
dieses zu beeinflussen."

----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Heiliger Sankt Schienbein, das ist Treffer...

Der Gigant hebt den Finger und wehklagt:

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
Entgegen dieser durch den Vorstand geäußerten Auffassung können assoziierte Mitglieder
laut Satzung sehr wohl Anträge zur Tagesordnung stellen.
----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Liest man die Worte des Vorstands AUFMERKSAM, erkennt man sehr wohl, daß der etwas ganz anderes sagt als Seitz, Bernd, Gigant. Seitz sagt, er dürfe ANTRÄGE stellen. Das hat der Vorstand auch nicht bestritten. Aber FORDERUNGEN darf ein assoziiertes Mitglied nicht stellen und ins Vereinsleben einmischen darf es sich auch nicht, Gartenzwerge nicht und Giganten auch nicht!  

Die Zuschauer kommen auf ihre Kosten, denn der Schlagabtausch in der Arena ähnelt eher dem in der Manege...

Bernd Seitz:

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
"Der Verband verstößt mit diesem Schreiben nicht nur gegen die guten Sitten, die von ihm selber in einem „Codes of Ethics“ aufgestellt wurden, sondern auch gegen seine eigene Satzung und damit gegen geltendes Vereinsrecht, das im Bürgerlichen Gesetzbuch verankert ist“, sagt Bernd Seitz.
----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Vielleicht hätte er doch lieber mehr von seinem gelieben Autor Karl Pilsl lesen sollen. Naturkonform! Da gilt die oberste aller Regeln: Es GIBT KEINE Regeln!!!

Die kleinen MLMer wissen das. Und wenn sie es nicht wissen, das macht gar nichts, das bringt ihnen ihr MLM-System schon bei. Learning by doing, Schule der Nackenschläge.


[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
Bernd Seitz wies am 30. Oktober in einem Schreiben an den UVDV- Vorstand auf diesen
rechtswidrigen Umstand hin, teilte aber, um die Angelegenheit nicht eskalieren zu lassen,
gleichzeitig mit:  "Die Sache ist es uns jedoch nicht wert, nun über die Auslegung der Satzung
zu diskutieren oder weitere Anträge zu stellen."
----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Die Wölfe sind stärker, ein Gast hat nichts zu melden. Rückzug!

Rückzug, eine kluge strategische Entscheidung. Die preußischen Generäle würden anerkennend nicken. Sie mögen keine schlechten Verlierer...

Aber Pointen...

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
Die auf den 6. November terminierte Mitgliederversammlung konnte Bernd Seitz wegen
anderweitiger längerfristig vereinbarter Verpflichtungen nicht selber wahrnehmen und
beauftragte seinen stellvertretenden Chefredakteur Frank Wirtjes zur Vertretung. Wirtjes
akkreditierte sich bei Dieter Stops, dem UVDV- Beauftragten, der ihm allerdings gleich
mitteilte, dass er als stellvertretender Chefredakteur nicht an der Mitgliederversammlung
teilnehmen könne, weil er kein Angestellter des Verlages sei, sondern ein selbständiger
Redakteur. Dieser "quasi Rausschmiss" der Network- Karriere war ein erneuter schwerer
Verstoss gegen die Satzung des UVDV.e.V. in der ein Mitglieder- Vertretungsrecht oder
-Verbot  mit keinem Wort erwähnt ist und damit kein Thema sein kann.
----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

So einen Quasi-Rausschmiß haben viele kleine MLMer am eigenen Leib mitgemacht. Da waren sie nämlich draußen, nicht quasi, sondern total.

Aber, es kommt noch schlimmer, denn der Bernd Seitz ist so gigantisch groß und lang, daß er nach den Sternen greift:

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
Bernd Seitz: "Bei aller Friedfertigkeit, irgendwo hört es auf, dass ich solche Spielchen
mitmache. Ich muss in keinem Verband sein, der sich die Ethik auf die Fahne schreibt und
gleichzeitig die eigene Satzung je nach Interessenslage nach Belieben mit den Füßen tritt.
Oben auf die Schulter klopfen und unter dem Tisch gegen das Schienbein schlagen, ist nicht
meine Sache. Unter einem Unternehmensverband Direktvertrieb habe ich mir etwas anderes
vorgestellt. Nämlich, dass gemeinsam etwas getan wird, um die gesamte Network- Marketing-
und Direktvertriebs- Branche zum Wohle aller Beraterinnen und Berater positiv in der
Öffentlichkeit darzustellen. Nun gut, wir buchen unser UVDV- Engagement auf das Konto
Erfahrung: Außer Spesen nichts gewesen."
----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


"Zum Wohle aller Beraterinnen und Berater"??? Nein, das KANN nicht sein. Das kann niemals sein! Ist denn der "Unternehmensverband Direktvertrieb e.V. (UVDV)" der Verband für die MLM-SYSTEME oder ist er der Verband der kleinen Berater, die Klinkenputzen gehen?

Steht in der Satzung des UVDV drin, daß er der Verband der kleinen Berater ist, die Klinkenputzen gehen? Glaube ich ja, ehrlich gesagt, nicht.

Da hat er sich wohl kräftig verspekuliert, der Bernd Seitz. Seine "Erfahrung: Außer Spesen nichts gewesen." Zu diesem Schluß kommen die kleinen MLMer auch. Immer wieder. Jeden Tag. Wenn die Systeme SIE rausgekegelt haben...

Das war Karl Pilsl life. Schule des Lebens. Voll naturkonform.

... acht ... neun... aus!





.
« Last Edit: November 16, 2007, 02:57:07 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1144
Bernd Seitz, Unternehmensgigant
« Reply #1 on: November 23, 2007, 07:32:58 PM »

Das Gelächter nimmt kein Ende. Diesmal: die Chuzpe des längsten Herausgebers der breitesten Zeitung des dünnsten Gewerbes des tiefsten Horizontes, oder - mit anderen Worten - des manisch lavierenden Manipulierens, abgekürzt MLM.

http://www.network-karriere.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=4884&mode=thread&order=0&thold=0

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
Dieter Stops beendet Engagement für VideoPlus
geschrieben von: Herausgeber am 23.11.2007, 11:15 Uhr
Branchen-News  

Dieter Stops, der Beauftragte des Untermehmerverbandes Direktvertrieb e.V. teilt in einer
persönlichen Erklärung an den Herausgeber der Network- Karriere mit, dass sein Vertrag mit
der US- Firma VideoPlus zum Ende des Monats ausläuft und seine bisherige Tätigkeit ab
sofort ruht.

Die Network- Karriere war wegen Differenzen um die Neutralität von Dieter Stops im Rahmen
seiner Doppelfunktion für den UVDV und Videoplus aus dem Verband ausgeschieden. Ein
Wiedereintritt in den Verband kommt für Herausgeber Bernd Seitz auch nach der nun
geklärten Neutralitätslage des Verbandsbeauftragten Dieter Stops nicht in Frage: "Die
Network- Karriere muss als Europas größte Wirtschafts- Fachzeitung nach allen Seiten offen
sein und wird sich nirgends als Mitglied einbringen".

----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Ist sein Abgesang auf die zerbrochene Kutsche kurz, die erste Arie der Seifenoper währte länger. Interessanterweise hieß es dort:

http://www.network-karriere.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=4866&mode=thread&order=0&thold=0

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
Außer Spesen nichts gewesen
geschrieben von: Herausgeber am 16.11.2007, 09:57 Uhr
Branchen-News

Network-Karriere kündigt Mitgliedschaft im UVDV

Neben seiner Funktion als Beauftragter des Vorstands des Unternehmensverband
Direktvertrieb e.V. (UVDV) ist Dieter Stops seit Ende Mai 2007 in Deutschland für das
US-amerikanische Unternehmen VideoPlus tätig, einem direkten Wettbewerber der GkM
Zentralredaktion, die auch Network-Karriere herausgibt: "Es kann nicht sein, dass der
Beauftragte des Verbandsvorstands gleichzeitig in Konkurrenz zu assoziierten Mitgliedern
des Verbands tritt."

----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Sieh an! Erst

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
 "Es kann nicht sein, dass der Beauftragte des Verbandsvorstands gleichzeitig in
Konkurrenz zu assoziierten Mitgliedern des Verbands tritt."

----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

und jetzt

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------
"Die Network- Karriere muss als Europas größte Wirtschafts- Fachzeitung nach allen
Seiten offen sein und wird sich nirgends als Mitglied einbringen".

----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

War dem Pressegiganten der Länge und vor allem der Breite nach nicht klar, welche Tiefe er da betritt durch die Mitgliedschaft in einem VEREIN? Na denn, die untiefe Untiefe erwies sich als Pfütze.

Wahres Kintopp eben. Charlie Chaplin hätte es nicht besser darstellen können...
.
« Last Edit: November 23, 2007, 07:44:09 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de
Pages: [1]