TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  
Pages: [1]

Author Topic: Wie sich Esotter durch die Hintertür einschleichen  (Read 1414 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1140
Wie sich Esotter durch die Hintertür einschleichen
« on: September 07, 2008, 10:09:26 AM »

In http://www.scienceblogs.de/kritisch-gedacht ist jetzt ein schönes Beispiel für Betrug:

http://www.scienceblogs.de/kritisch-gedacht/narasan.pdf

Damit man das mit einem Brosser lesen kann:



Die wichtigen Stellen sind farblich hervorgehoben.

Was in dem Brief nicht erklärt wird: WER hat WARUM das oder die Geräte einbauen lassen?


Der Trick der Betrüger ist immer der gleiche: ZUSÄTZLICH zu einer wirksamen Methode eine Schwindelmethode einsetzen und die Wirkung (die durch die wirksame Methode erreicht wird) der Schwindelmethode zuschreiben.

Wenn dann auch noch offizielle Briefe von Direktoren oder Personen aus Ämtern/Behörden den Einsatz und die "Wirkung" der Geräte oder der Mittel (sogar Medikamente!) gestätigen, ist der Betrug perfekt. Keiner der angesprochenen potentiellen Käufer ist in der Lage, die Masche zu durchschauen.


Die Justiz muß die Täter in den Knast befördern und alle eingenommenen Gelder der Betrüger beschlagnahmen.

Schluß mit dem Betrug!
.
« Last Edit: September 07, 2008, 11:09:27 AM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de
Pages: [1]