TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Generalstreik!
Drosten for Kanzler!
SOFORT!

######################################## ### ########################################

Manfred Doepp: im Fernsehen.
Seine Patienten: im Grab.
######################################## ### ########################################
Männer sind blöde.
Hier ist der Beweis.
######################################## ### ########################################

Geisteskranke Homöopathie-Anhänger sind eine ernste Gefahr für die Allgemeinheit
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11953.0
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Das Innenministerium muß handeln:
Homöopathische 'Ärzte' als organisierte Kriminalität
Beweisstücke für die Staatsanwaltschaft
######################################## ### ########################################

Krieg! Krieg!

Homöopathen im Krieg!
Binnenkonsens ermordet!

Kriegsbericht von der Postfront:
Ab 6.2.2021 wird zurückstudiert!

######################################## ### ########################################

Was Einem die Vollidioten ohne Masken ins Gesicht pusten:



######################################## ### ########################################

Mindestens jeder siebente Pfaffe im Erzbistum Köln ist ein Täter



Vorsicht vor Pfaffen!

Pages: [1]

Author Topic: Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...  (Read 6299 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1145
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« on: September 17, 2008, 06:15:47 AM »

Mir wurde heute ein Link zugespielt, bei dem ich der Meinung bin, daß man da mal gewaltig den Rauch reinlassen sollte...


[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
PRESS RELEASE ON BEHALF OF HWB INTERNATIONAL
Zurück zur Schule ... und ruhig sitzen bleiben!
Wevelgem - Belgium - 17/09/2008 - Released by MEDIAtlas

Zurück zur Schule ... und ruhig sitzen bleiben!
Für Kinder beginnt erneut eine schwierige Zeit. Nach 2 Monaten in denen sie
frei herumtollen konnten, müssen sie nun erneut konzentriert sein, den Lehrern
Gehör schenken und den ganzen Tag stillsitzen. Für Kinder mit
Konzentrationsstörungen und unruhige Kinder ist dies keine einfache Aufgabe.
Zeit um schwere Geschütze aufzufahren?
Der Beginn des neuen Schuljahres bringt für viele Eltern
zahlreiche praktische Probleme mit sich mit. Wer bringt die
Kinder zur Schule, wer holt sie ab, lassen wir sie in der Schule
warm essen oder geben wir ihnen Butterbrote mit, geben wir
ihnen Ritalin mit oder probieren wir es dieses Jahr ohne? Der
letzte Teil trifft nicht auf alle Eltern zu, aber Europäischen
Statistiken zur Folge kommt ADHD und ADD bei 3% bis 5%
der Kinder vor. Und all diese Kinder müssen von nun an auch
wieder still sitzen.
ADHD steht für Attention Deficit Hyperactivity Disorder, dies
bedeutet
Aufmerksamkeitsdefizt-/Hyperaktivitätsstörung. Liegt einzig
ein Aufmerksamkeitsdefizit vor ohne Hyperaktivität, so spricht
man von ADD. In Beiden Fällen können Kinder sich nur
schwerer konzentrieren als andere Kinder. In der Schule ist
dies sowohl für das Kind als auch für die Lehrkraft ein
Erschwernis. Der Unterricht wird gestört, Bemerkungen die
ungepasst sind so wie ein Lehrstoffrückstand sind häufig die
Folgen.
Das neue Schuljahr
erfordert geistig
viel die Kinder.
FDA warnt vor den Folgen von ADHD Medikamenten
Die Arzneimittelzulassungsbehörde der Vereinigten Staaten (FDA) warnte in 2007
bereits vor den gefährlichen Folgen von ADHD Medikamenten. Die Behörde befand
zwar, dass die Medikamente in der Behandlung der Symptome von ADHD förderlich
sind aber gab auch an, dass die Folgen und Risiken einer Behandlung mit ebendiesen
Medikamenten damit nicht im Verhältnis stehen. ‚,Die Fabrikanten dieser
Medikamente müssen den Patienten stärker bewusst machen, dass die Einnahme
ebendieser kardiovaskuläre Risikos und psychische Nebeneffekte mit sich
bringen.”http://www.fda.gov
Dank der Forschung,
Acetyl-L-Carnitine möchtet ein
Ende machen am gefährlichen
Arzneimittel für das
adhd-Syndrom.
Nahrungsergänzungmittel ist die Lösung !
Dennoch müssen Eltern ihren Kindern nicht
gegen ihr Gewissen starke Medikamente
verabreichen. In den letzten Jahren wurden
mehr und mehr wissenschaftliche Forschungen
hinsichtlich der Wirkung von L-Carnitin und
Kindern mit ADHD/ADD unternommen.
Carnitin ist verantwortlich für den Transport
von Fettsäuren des Zytoplasmas zu den
Mitochondrien (Energiefabrik der Zelle) und
befindet sich in jedem menschlichen Gewebe.
Carnitin ist auch ein Antioxidationsmittel und hat
eine schützende Wirkung hinsichtlich des
Herzens und der Blutgefäße.
Durch die extra Verabreichung von L-Carnitin
wird die Produktion von
‚,Bio-Energie” noch weiter
gefördert indem das darin vorhandene Carnitin
die Entstehung von Energie aus Fettsäuren
stimuliert. Die am häufigsten vorkommenden
Fettsäuren mit einer Kettenlänge von mehr als
10 Kohlenstoffatomen können nämlich nicht
ohne die Hilfe der Zellwand der Mitochondrien
passieren. Eine gute Verfügbarkeit von Carnitin
ist vor allem von großer Wichtigkeit im
Herzmuskel, hier bilden Fette die wichtigste
Energiequelle. Es erwies sich, das Carnitin einen
förderlichen Einfluss auf das Herz hat.
Das Belgische HWB International war vom heilenden Effekt von ALC überzeugt und
lies dies in der form von HyperAD® kommerzialisieren. Dieses
Nahrungsergänzungsmittel enthält 250 mg Acetyl L-Carnitin. Diese acetylierte Form
von Carnitin wird ausgezeichnet vom Körper aufgenommen und verfügt über eine
stärkere Wirkung hinsichtlich des Gehirns als das klassische Carnitin.
(www.hyperad.de)

Media Kontakt: dimitri@hwb-international.com
Auf Grund des internationalen Umfanges dieser Pressemitteilung hat HWB
International sich gegen die Verteilung von Mustern an die Journalisten und
Redaktionen entschieden, weiterhin werden alle hinzukommenden Fragen in Englisch
behandelt werden. Wir rechnen diesbezüglich auf Ihr Verständnis.
Fotomaterial ist unter dem folgenden Link zu erhalten:
http://www.hwb-international.com/download

Wenn Sie in Zukunft keine E-Mail-Nachrichten von HWB International bvba erhalten möchten, teilen Sie uns das bitte mit, indem Sie
hier auf klicken.
HWB International bvba, Vlamingstraat 4, Wevelgem, W-Vl 40 8560 Belgium
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



http://www.hyperad.de

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Bestellen Sie sicher mitÂ:
HyperAD® fördert das Konzentrationsvermögen. Der aktive
Bestandsteil Acetyl-L-Carnitin spielt eine wichtige Rolle in der
Energieproduktion des Gehirns.
Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass HyperAD® eine wichtige
Rolle spielen kann wenn es darum geht Konzentration, Reflexe und
Ausführungsschnellheit von intellektuellen Aufgaben zu steigern.
Auch Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätssyndrom
(ADHD) haben bereits ihre Erfahrungen mit den positiven
Eigenschaften des HyperAD® machen können.
Â
Â
Â
Â
 Warum HyperAD® für Kinder heilsam ist
Lesen Sie Mehr
..
Â
 Warum HyperAD® für Erwachsene heilsam
ist
Lesen Sie Mehr
..
Â
Â
Â
HyperAD®, ein 100%
Nahrungsergänzungsmittel
HyperAD® enthält 250 mg
Acetyl-L-Carnitin (ALCAR). Diese
acetylierte Form von Carnitin wird
ausgezeichnet durch den Körper
aufgenommen und verfügt über eine
starke Wirkung hinsichtlich des Gehirns im
Vergleich zum klassischen Carnitin.
HyperAD® enthält auch Antioxidanten

Im Weiteren ist
HyperAD® ein starkes
Antioxidant und beugt einem frühzeitigen
Abbau von Gehirnzellen durch Alterung vor.
HyperAD® spendet wieder Energie
Die tägliche Einnahme
vom Carnitin mit der
Nahrung kann sich von
Person zu Person stark
unterscheiden(von 5 mg bis
zu 100 mg/Tag) und ist häufig
unzureichend. Rotes Fleisch ist die wichtigste
Nahrungsquelle. Die wichtigste Funktion von
Acetyl-L-Carnitin im Körper ist die
Freisetzung von Energie in den
Mitochondrien. Dies ist auch der Grund
warum die Verwendung von HyperAD®
einen positiven Einfluss auf Herz, Gehirn
und Muskeln hat.

Â
HyperAD®
enthält das echte
Acetyl-L-Carnitin
Es sind
unterschiedliche
Variationen von
Carnitin erhältlich.
HyperAD® enthält
ausschließlich die
teurere Form des
Carnitin, nämlich
Acetyl-L-Carnitin von
100%
pharmazeutischer
Qualität.
HyperAD® welches
Sie bei uns erwerben
ist garantiert von
derselben Qualität
Acetyl-L-Carnitin
welches in den
zahlreichen
wissenschaftlichen
Studien verwendet
wird.
HyperAD® wird
nach pharmazeutischen
GMP (Good
Manufacturing
Practices, diese werden
unter anderem durch
die amerikanische
Food and Drug
Administration als
Standard gehandelt)
Richtlinien hergestellt.
Die Produktion
verläuft nach neusten
wissenschaftlichen
Erkenntnissen.
Außerdem wird die
Qualität und Reinheit
unsers HyperAD®
regelmäßig durch
ein pharmazeutisches
Labor in Belgien
kontrolliert.
 
   
HomeHyperADAllgemeine BedingungenSitemapHIER Bestellen
Die Informationen über HyperAD® auf dieser Website sind lauter informativ. HyperAD® ist kein Medikament, sondern ein 100%
natürliches Ernährungsergänzungsmittel. Ein Ernährungsergänzungsmittel ist nicht geeignet um als Ersatz für eine ausgewogene
Ernährung verwendet zu werden.
HWB International bvba – Vlamingstraat 4 – 8560 Wevelgem – België – www.support-hwb.com –
Fax +32 (0)56 41 40 14
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



http://www.hyperad.de/wissenschaftliche-studien.html

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Bestellen Sie sicher mitÂ:
Wirksamkeit von Carnitin bei
der Behandlung von Kindern
mit Attention-Deficit
Hyperactivity Disorder (ADHD)
L. J.Van Oudheusden,1
H. R.Scholte,2
Westfries
Gasthuis,Hoorn,The
Netherlands
Erasmus University
Rotterdam,Rotterdam,The
Netherlands
Ziel: Die Sicherheit und die
Effizienz einer Carnitinbehandlung
bei Kindern mit Attention-Deficit
Hyperactivity disorder (ADHD) zu
bestimmen.
Ergebnis: Das ADHD bezogende
Verhalten wurde von Eltern mit
Hilfe der Child Behavior Checklist
(CBCL) und durch Lehrkräfte
mit Hilfe des Conners
teacher-rating Skala beobachtet, in
einer randomisierte, doppelblinde,
placebokontrollierte doppelte
cross-over Studie. Das Verhalten
von 13 der 24 Jungen die Carnitin
erhielten, verbesserte sich zu
Hause, gemessen mittels der
CBCL total Skala (Po 0.02). Das
Verhalten von 13 der 24 Jungen in
der Schule verbesserte sich
gemessen mittels der Conners
teacher-rating Skala (Po 0.05). Vor
der Behandlung, unterschieden
sich das CBCL total und die
einzelnen Punkte erheblich von der
normalen Gruppe (Po 0.0001). Die
Kinder zeigten eine deutliche
Verbesserung der CBCL total
Skala verglichen mit der Basis
(Po 0.0001). Bei der Mehrheit der
Jungen wurden keine Nebeneffekte
festgestellt. Während der Basis
und nach der Carnitinbehandlung,
stellte sich heraus, dass die Kinder
eine erhöhte Konzentration von
plasmafreiem Carnitin (Po 0.03)
und Acetyl-Carnitin (Po 0.05)
aufwiesen. Verglichen mit der
Basis, verursachte die
Carnitinbehandlung bei den
jeweiligen Patienten eine
Steigerung von 20^65% (8^48
Punkte) gemessen mit Hilfe des
CBCL problem rating Skala. Die
Behandlung mit Carnitin
verminderte die
Aufmerksamkeitsprobleme so wie
aggressives Verhalten bei Jungen
mit ADHD beachtlich.
Wissenschaftliche Studie
hinsichtlich des Wirkstoffes
von HyperAD®: L-Carnitin
Carnitin bei Senioren: In dieser
doppelblind Studie war das Ziel die
Effekte zu untersuchen welche
extra L-Carnitin auf die
Körperzusammensetzung, den
Cholesteringehalt und die
Ermüdungsbeschwerden von 84
Senioren hat, welche vor allem
Beschwerden über
Muskelermüdung aufwiesen.
Alle Versuchspersonen mussten
einer mediterranen Diät folgen
(wenig rotes Fleisch, Butter und
Süßigkeiten; viel Gemüse,
Obst, Brot, Knoblauch, Olivenöl,
Fisch und Wein). Die Hälfte
erhielt 4 Gramm L-Carnitin pro
Tag und die andere Hälfte erhielt
Placebos. Nach 13 Tagen hatte die
Fettmasse gemittelt 3,1 kg
abgenommen in der Carnitingruppe
und 0,5 kg in der Placebogruppe.
Die Muskelmasse war mit 2,1 kg
gestiegen hinsichtlich der
Placebogruppe mit 0,2 kg. Das
Total-Cholesterin: -1,2 mmol/l in
der Carnitingruppe versus
+0,1mmol/l; ldl- Cholesterin -1,1
mmol/l versus +0,2mmol/l und das
gute hdl Cholesterin war mit
0,2mmol/l gestiegen versus
0,01mmol/l in der Placebogruppe.
Die körperliche Ermüdung war
einem Test zur Folge in der
Carnitingruppe um 40% vermindert
und die mentale Ermüdung um
45%. Diese Angaben waren in der
Placebogruppe jeweils 11% und
8%. (Drugs Aging 2003)
Eine neue Studie mit der Hälfte
der oben genannten Dosierung
L-Carnitin mit noch älteren
Personen ⠓ über 100 jährige
⠓ ergab ähnliche Resultate. In
der Gruppe die 2 Gramm
L-Carnitin pro Tag erhielt betrug
die Abnahme der Fettmasse
gemittelt 1,6 kg hinsichtlich einer
Zunahme von 0,6 kg in der
Placebogruppe während die
Zunahme des Muskelgewebes in
der Carnitingruppe 3,8 kg
hinsichtlich 0,8 kg in der
Placebogruppe betrug. Auch die
körperlichen und mentalen
Ermüdungsbeschwerden hatten
deutlich abgenommen dank des
L-Carnitin und das
Denkvermögen wurde gesteigert.
(Am J Clinical Nutrition, 2007)
L-Carnitin und
Herzkrankheiten: 51 Personen
mit ischämischer
Kardiomyopathie wurden in zwei
Gruppen verteilt. Die eine Gruppe
erhielt neben den Medikamenten
die sie verwendeten (ACE Blocker,
Digitalis und Wassertabletten) 2
Gramm l-Carnitin pro Tag. Die
andere Gruppe erhielt kein
L-Carnitin. Nach einem Monat
stellte sich heraus, dass die Leitung
der linken Herzkammer (Left
Ventricular Ejection Factor) in
beiden Gruppen verbessert schien.
In der L-Carnitingruppe war die
Verbesserung jedoch doppelt so
hoch als in der anderen Gruppe.
(Zum Vergleich: von 37,8% nach
42,3% und von 41,5% nach
43,8%)(Eur J Heart Fail 2000;
PMID 10856733)
L-Carnitin gegen Ermüdung
nach einer Chemotherapie:
Zytostatikum und Cisplatin
erhöhen, wie im
Vorausgegangenen bereits gesehen,
die Ausscheidung von Carnitin im
Urin. Dies kann eine Ursache der
chronischen Ermüdung sein die
viele Menschen nach einer
Chemotherapie erfahren. 50
Personen die kurz zuvor einer
Chemotherapie mit einer der oben
genannten Medikamente
untergangen waren und nicht an
Blutarmut litten, erhielten 4
Gramm L-Carnitin pro Tag für
die Dauer einer Woche. Nach
dieser Woche wurde bereits eine
deutliche Minderung der
Ermüdungsbeschwerden
festgestellt bei 45 der 50 Personen.
Diese Verbesserung hielt bis zur
folgenden Chemotherapie an. (Br J
of Cancer, 2002)
L-Carnitin und männliche
Fruchtbarkeit: Von 101
Männern, von denen ungefähr
die Hälfte unfruchtbar war,
wurde Sperma analysiert. Das
Sperma mit einem normalen
Spermabild enthielt 4,7-mal mehr
L-Carnitin als das anormale
Sperma. Es gab einen
signifikanten Verband zwischen
dem Carnitingehalt und der Anzahl
der Spermatozoonen, dem
Prozentsatz der beweglichen
Spermatozoonen und dem
Prozentsatz der normalen
Spermatozoonen. (Int J Fert
Womens Med, 2000; PMID:
10929687)


HomeHyperADAllgemeine BedingungenSitemapHIER Bestellen
Die Informationen über HyperAD® auf dieser Website sind lauter informativ. HyperAD® ist kein Medikament, sondern ein 100%
natürliches Ernährungsergänzungsmittel. Ein Ernährungsergänzungsmittel ist nicht geeignet um als Ersatz für eine ausgewogene
Ernährung verwendet zu werden.
HWB International bvba – Vlamingstraat 4 – 8560 Wevelgem – België – www.support-hwb.com –
Fax +32 (0)56 41 40 14
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.hyperad.de/warum-hyperad.html

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Bestellen Sie sicher mitÂ:
Â
Â
Es gibt momentan bereits mehr als 700
veröffentlichte wissenschaftliche Studien über die
positiven Eigenschaften von Acetyl-L-Carnitin (der
aktive Bestandteil in HyperAD®).
Wir fassen die wichtigsten kurz für Sie zusammen:
Â
Â
Hilft bei Aufmerksamkeitsproblemen und steigert die
Aktivität hinsichtlich einer besseren Konzentration
unterstützt die mentale Aufmerksamkeit bei Lernproblemen
sorgt für die geistige Ruhe bei intellektueller Ermüdung
(Prüfungen, ⠦)
fungiert als mentaler Energie-Booster


Â
Verbessert die geistige Leistungsfähigkeit und
Konzentrationsvermögen
hilft bei chronischer Ermüdung
stärkt das Immunsystem
unterstützt die geistige Aufmerksamkeit, den emotionellen
Zustand und soziales Verhalten bei alterungsbedingten
Erkrankungen
wird häufig eingesetzt als Supplement bei der Behandlung
von Nervenschäden welche nach einer Chemotherapie
auftreten können (Neuropathie)
wirkt unterstützend während einer Behandlung nach
Herzinfarkten
erhöht die Anzahl und verbessert die Beweglichkeit des
Spermatozoon bei Männern
Â


HomeHyperADAllgemeine BedingungenSitemapHIER Bestellen
Die Informationen über HyperAD® auf dieser Website sind lauter informativ. HyperAD® ist kein Medikament, sondern ein 100%
natürliches Ernährungsergänzungsmittel. Ein Ernährungsergänzungsmittel ist nicht geeignet um als Ersatz für eine ausgewogene
Ernährung verwendet zu werden.
HWB International bvba – Vlamingstraat 4 – 8560 Wevelgem – België – www.support-hwb.com –
Fax +32 (0)56 41 40 14
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Das hier finde ich... nun ja...  

http://www.prnewswire.co.uk/cgi/news/release?id=216978

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Diet Patch Beats Traditional Slimming Methods on CBS News Channel
 
WEVELGEM, Belgium, January 17 /PRNewswire/ --
- With Photo
The Slim Form Patch, a diet patch containing algae extracts, has beaten the more traditional slimming methods in the slimming test on
TV channel CBS. The patch technology has now reached the slimming industry. During the test one man lost 11.4 kg in four weeks. If
you go to http://www.slimformpatch.eu you can see how the Slim Form Patch won the competition.
The Slim Form Patch wins hands down over an expensive operation, a slimming drink and sports. Nutrition experts studied these
slimming methods for four weeks. At the end of it they decided that the Slim Form Patch was the most successful way of reducing
weight. The trial participant was very enthusiastic: "I lost 11.4 kg in 4 weeks and it didn't require any effort at all." Doctors and nutrition
experts admitted that the diet patch was the most efficient way to lose weight. Watch the film clip of the American broadcasts on
http://www.slimformpatch.eu.
The Slim Form Patch is an easy-to-use diet patch containing natural algae extracts. The reason behind this user-friendliness is patch
technology, a technique used in the medical world. The patch works by absorbing the active ingredients through the skin. The benefits of
this soon become evident. It works faster, requires less effort and is very discrete. Traditional methods work more slowly via the
digestive system. This makes the Slim Form Patch a revolutionary concept. In a world of slimming drinks and diet pills, this new
technology may make the difference. HWB International ( http://www.hwb-international.com) is launching the Slim Form Patch in
Europe.
The Slim Form Patch contains extracts of bladder wrack or Fucus vesiculosus. This has been used for more than a century as a natural
regulator of the metabolism and for its fat-burning properties.
HWB International (http://www.hwb-international.com) has the European distribution rights for this US product. HWB thus adds the
Slim Form Patch to its range of innovative dietary supplements, cosmetics and medical aids.
Note to Editors:
A picture accompanying this release is available through the PA Photowire. It can be downloaded from
http://www.pa-mediapoint.press.net or viewed at http://www.mediapoint.press.net or http://www.prnewswire.co.uk.
Distributed by PR Newswire on behalf of HWB International
PR Newswire Europe Ltd.
209 - 215 Blackfriars Road, London, SE1 8NL
Tel :
+44 (0)20 7490 8111
Fax :
+44 (0)20 7490 1255
E-mail :
info@prnewswire.co.uk
Copyright ©
PR Newswire Europe Limited. All rights reserved.
A United Business Media Company.
Terms and conditions of use apply.
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
« Last Edit: September 17, 2008, 06:45:29 AM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1145
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #1 on: September 17, 2008, 06:47:24 AM »

.
"Das neue Schuljahr
erfordert geistig
viel die Kinder."


Ja, was denn sonst!? Dafür ist die Schule da!!!

Die Kinder sollen nicht bei Teletubbies verblöden, sondern sie sollen etwas LERNEN!

.
« Last Edit: September 17, 2008, 06:48:03 AM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

Muckel

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 11
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #2 on: September 17, 2008, 07:10:55 AM »

DAnke Ama, ich habs nicht ganz sondern kurz quergelesen.

MPH ist seit fast 50 Jahren auf dem Markt, wenn es da Spätfolgen gäbe wüssten wir das mittlerweile wohl.
Logged

Muckel

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 11
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #3 on: September 17, 2008, 07:12:35 AM »

Ach ja, ADHS und Nahrungsergänzungsmittel, da hat sich schon einmal jemand dran versucht

http://chaosimkopf.wordpress.com/category/nahrungserganzungsmittel/

peinlich für FitLine
Logged

Tambora

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 148
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #4 on: September 17, 2008, 12:50:06 PM »

Welch himmelschreiender Unfug

Was bitte hat Carnitin mit dem Dopaminstoffwechsel zu tun?

Und zur Rolle als "Schlankheitmittel"

Quelle: http://www.chemie-im-alltag.de

quote:
Eine erhöhte Zufuhr von L-Carnitin ist daher kein Erfolg versprechender Weg um abzunehmen, da

    *

      Carnitin im Normalfall ausreichend über die Nahrung aufgenommen wird bzw. vom Körper selbst synthetisiert wird.
    *

      Carnitin bei der Fettverbrennung im Körper nicht „verbraucht“ wird
    * die Anzahl der Mitochondrien eine Rolle spielt, sowie eine ausreichende Menge an Enzymen vorhanden sein muss, um die beim Fettabbau ablaufenden Reaktionen zu katalysieren.

Interessanterweise zeigen wissenschaftliche Studien, dass Carnitin erblich verursachten Haarausfall aufhalten kann.
[/quote] .
« Last Edit: January 09, 2009, 12:56:48 PM by ama »
Logged

Tambora

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 148
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #5 on: September 17, 2008, 01:00:44 PM »

Über Blödsinn mit Nahrungsergänzungsmittel und ADHS:

http://www.news-eintrag.de

www.fair-news.de

www.medon.de

www.adhs-legasthenie.de/PDF/naehrstoffe.pdf

Meine "Lieblingsseite"

Cafee Holunder

usw. usf.
Logged

Muckel

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 11
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #6 on: September 17, 2008, 01:23:31 PM »

Caffee-Holunder, Himmel da muss ich vorher Blutdrucksenker nehmen
Logged

Tambora

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 148
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #7 on: September 17, 2008, 02:08:14 PM »

Ja, ich auch, aber gerade denen sollte man sich mal geanuer widmen.
Logged

Achter

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 76
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #8 on: September 17, 2008, 03:38:55 PM »

Dieser Schmidt vom Cafe Holunder macht ja auch die "Konferenz ADHS", ein Verein, der ADHS abstreitet (diese unsägliche Prekop mischt da auch mit):
http://www.adhs-konferenz.de/

Ja,
denen sollte man sich mal genauer widmen

Die waren auch schonmal bei mir aufm Blog, kommen gleich mit Rechtsanwaltgedöns allein schon beim Nennen des Namens:
http://adhsinfo.wordpress.com/2008/07/13/ritalin-wird-in-australien-goldstandard-bei-adhs/#comment-816

.
« Last Edit: January 09, 2009, 12:57:28 PM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1145
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #9 on: September 17, 2008, 04:24:51 PM »

Achter postete

Die waren auch schonmal bei mir aufm Blog
.

"Die"? Welche "die"?

Es gibt immer seltsame Vögel, die unter seltsamen Pseudonymen Blödsinn erzählen oder Leuten Angst einjagen wollen.

Solange so einer nicht mit authentifizierter Unterschrift signiert, kann es JEDER sein, der das geschrieben hat.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1145
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #10 on: September 17, 2008, 04:27:57 PM »

Und wenn im Vergleich zu ihrer Intelligenz ein schwarzer Strahler ein Leuchtdiamant ist, so sollte man ihrer nicht zürnen...

... sondern sie auf die Leine hängen, damit Jeder sie in ihrer geistigen Schönheit sieht.




(Gibt es auch Webseiten mit automatischer Ausgabe von Lufthansatüten? *)




(* Das sind die Dinger wegen der Schlaglöcher im Luftraum... :-))
.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

Achter

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 76
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #11 on: September 17, 2008, 04:48:43 PM »

ama postete
Achter postete

Die waren auch schonmal bei mir aufm Blog
.

"Die"? Welche "die"?

Es gibt immer seltsame V�gel, die unter seltsamen Pseudonymen Bl�dsinn erz�hlen oder Leuten Angst einjagen wollen.

Solange so einer nicht mit authentifizierter Unterschrift signiert, kann es JEDER sein, der das geschrieben hat.
Naja gut. Kein Beweis. Eigentlich ist es auch wurscht in diesem Fall, Angst hat mir das nicht gemacht. Und wegen der Konferenz ADHS kann auch jeder nachlesen was für Leute da mitmischen.
« Last Edit: September 17, 2008, 04:57:16 PM by Achter »
Logged

Elphaba

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 17
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #12 on: September 19, 2008, 05:33:52 AM »

Bei mir macht sich gerade ein Herr Hau breit. Ihm gefällt nicht, was da so über Anthroposophie drin steht...
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1145
Was so auf den Tisch kommt.: Pharma-Reklame...
« Reply #13 on: September 19, 2008, 10:08:22 AM »

Wie das Leben so spielt...

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=4266

Hat sich mal jemand gefragt, ob Anthros nicht per se eine Negativselektion sind?
.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de
Pages: [1]