TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Wenn Patienten während der OP aufwachen  (Read 1837 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1104
Wenn Patienten während der OP aufwachen
« on: September 21, 2008, 06:11:15 PM »

[*QUOTE*]
---------------------------------------------------
Medizin
Wenn Patienten während der OP aufwachen
 
29. April 2008, 11:16 Uhr

"Unerwünschte Wachheit" nennen Mediziner die seltene, aber gravierende Komplikation: Patienten, die während eines chirurgischen Eingriffs auf dem OP-Tisch das Bewusstsein erlangt haben, sind oft jahrelang traumatisiert. "Ich war in mir begraben", beschreibt eine junge Frau ihre alptraumhaften Erlebnisse.

Zwölf Jahre nach ihrem traumatischen Erlebnis auf dem Operationstisch hat Petra Haberkorn noch immer mit den Folgen zu kämpfen. Die 31-Jährige leidet unter Platzangst, die öffentlichen Verkehrsmittel ihrer Heimatstadt Frankfurt lösen bei ihr Angstzustände aus. Jahrelang wachte sie nachts um Luft ringend auf und hatte das Gefühl zu ersticken. Ursache ihrer psychischen Leiden ist eine ihrer Ansicht nach zu niedrig dosierte Narkose bei einer Bauchoperation. Als der Chirurg in einem bayerischen Krankenhaus ihre Zyste herausschnitt, wurde die damals 19-Jährige wach, konnte aber weder um Hilfe rufen noch sich mit Gesten bemerkbar machen.
---------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

mehr:
http://www.welt.de/wissenschaft/medizin/article1948533/Wenn_Patienten_waehrend_der_OP_aufwachen.html
.

Elphaba

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 17
Wenn Patienten während der OP aufwachen
« Reply #1 on: September 22, 2008, 01:35:16 AM »

Ama, Du solltest hier zum Verständnis dazu schreiben, das Narkosemittel oder Benzodiazepine bei ADHSlern manchmal eine paradoxe Wirkung haben.

Ob das nun mit dem Aufwachen aus einer Narkose zu tun hat, weiß ich nicht.
Logged
Pages: [1]