TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Banken verstaatlichen / Short Selling wird verboten  (Read 1538 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1128
Banken verstaatlichen / Short Selling wird verboten
« on: October 08, 2008, 09:27:18 AM »

Der Aktienhandel muß endgültig verboten werden.

Die ersten Vorboten:

http://diepresse.com/home/wirtschaft/finanzkrise/420836/index.do

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Startseite » Wirtschaft » Finanzkrise

Verheugen: "Banken notfalls verstaatlichen"
08.10.2008 | 10:03 | (DiePresse.com)

Der EU-Industrie-Kommissar Günter Verheugen rät den Regierungen, "auch vor unkonventionellen Schritten nicht zurück- zuschrecken". Notfalls müssten sie Banken auch verstaatlichen.

Die europäischen Regierungen sollten in der Finanzkrise nach Auffassung von EU-Industriekommissar Günter Verheugen notfalls Banken verstaatlichen.
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/416705/index.do?from=suche.intern.portal
 
[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Startseite » Wirtschaft » Finanzen

USA weiten Verbot für "nackte" Aktienverkäufe aus
23.09.2008 | 15:50 | (DiePresse.com)

In Krisenzeiten wetten Spekulanten besonders gerne auf fallende Kurse. Jetzt weitet die US-Aufsicht ihr Verbot so genannter Short Sellings aus.
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

.
« Last Edit: October 08, 2008, 09:29:28 AM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1128
Banken verstaatlichen / Short Selling wird verboten
« Reply #1 on: October 08, 2008, 09:32:47 PM »

Das bankenverträgliche Frühableben kommt in eine neue Dimension:

US-Pensionskassen verloren zweitausend Milliarden Dollar

[*QUOTE*]
-----------------------------------------------------
08.10.2008 07:27

US-Pensionskassen verloren zwei Billionen Dollar

Washington - Die Pensionskassen in den USA haben als Folge der Finanzmarktkrise in den
vergangenen 15 Monaten 2 Billionen Dollar (1,47 Billionen Euro) verloren.
-----------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Über mehr vom weniger:
http://derstandard.at/text/?id=1220460234488
.
« Last Edit: October 08, 2008, 09:33:19 PM by ama »
Logged
Pages: [1]