TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------

Isabelle möchte nicht viel. Nur leben. Sie möchte ganz einfach leben. Aber sie hat Krebs. Wir haben per Mail von ihr erfahren und dann recherchiert.

Isabelle braucht Hilfe.




-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------

96 Prozent der Bürger wollen Verbot unwirksamer Medikamente



-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------

Reinwald paid 7 Euros for each bottle of "Rerum" and sold it to his dealers for 302 Euro a piece. Enduser price: 529 Euros per bottle.
Now, what do you think about the other "products" by Reinwald and his likes: Do you think they pay more than 7 Euros per bottle?
Can you imagine how badly you are cheated with a totally worthless shit they buy for 7 Euros and sell it to you for more than 500 Euros per bottle?


-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------

Halifax anti-vaxx chiropractor Dena Churchill surrendered her licence in January and entered into a settlement agreement with the college in which she admits the charge of being "professionally incompetent as a result of incompetence arising out of mental incapacity."

-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------



BEAT THE PHARMAMAFIA! DON'T LET THEM CASH IN $ 800000 !

-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------
Große Sperraktion gegen Netzterroristen

Pages: [1]

Author Topic: An der Universität Bern gibt es Dozenten... Verkaufen die auch Särge???  (Read 2017 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1106

40_Fieber war mal wieder im Ausland auf Jagd:

http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=3456

[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
053
Heute [7.11.2008], 14:02
40_Fieber

An der Universität Bern gibt es Dozenten, die glauben "Lichtnahrung" sei möglich:

http://www.bazonline.ch/panorama/vermischtes/Studie-entlarvt-Schweizer-Lichtesser/story/10205690

[Zitat]
....................................................................................
Beteiligt am Experiment war auch Peter Heusser, zuständig für Komplementärmedizin an der
Uni Bern. Heusser hält das Phänomen des Lichtessens grundsätzlich für möglich
, ist aber
über das Resultat der Studie nicht enttäuscht. Streng wissenschaftlich könne man ja nur sagen,
dass das Experiment unter den gegebenen Bedingungen nicht funktioniert habe.
....................................................................................
[/Zitat]


Wenn man die ganzen Bekloppten mal aus den Universitäten entfernen würde, müßte man auch
nicht über Studiengebühren nachdenken. Diese hochbezahlten Pfuscher bezahlen wir alle mit.

Und falls man sich die "Publikations"listen dieser Anthros ansieht, kann man sich tagelang mit
Brechdurchfall verabschieden.

Womit hat die Menschheit diesen Untergang des Intellekts verdient?
--
40_Fieber
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Der Volltreffer:

[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Beteiligt am Experiment war auch Peter Heusser, zuständig für Komplementärmedizin an der
Uni Bern. Heusser hält das Phänomen des Lichtessens grundsätzlich für möglich
,
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Wie irre muß man eigentlich sein, um einen derartigen Hirnriß von sich zu geben?

Und wie kriminell darf eine Universität sein, daß sie solche Leute bei sich frei herumlaufen läßt!?

.

Rauchwolke

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 389
An der Universität Bern gibt es Dozenten... Verkaufen die auch Särge???
« Reply #1 on: November 08, 2008, 12:09:47 PM »

Ich frage mich wer diese Studie eigentlich bezahlt hat. Bestimmt nicht Herr Werner. Vermutlich indirekt die Beitragszahler der schweizer Krankenkassen und Steuerzahler. Als ob es nicht sinnvolleres zu erforschern gilt..
Logged
Pages: [1]