TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Wie man per Fernheilung Antikmöbel von Holzwurmbefall befreien kann...  (Read 2984 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1104

Wie man per Fernheilung Antikmöbel von Holzwurmbefall befreien kann...

Ein schöner Satz, gefällt mir. Den habe ich heute in einem Forum gefunden.

Ach ja: C_O_L_A_W_A_R_N_U_N_G_!!!

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

zu spät...

http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=0
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
für mich ist die Studie der Überbeschiss.

Die können doch nicht glauben,
dass wir denen glauben,
dass sie daran glauben,

dass wir durch Fernheilung geheilt werden können.
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=10
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Fassen wir mal zusammen:

Von MCS hast Du keine Ahnung, versuchst aber, über Fernheilung Betroffene zu heilen.
Von Aids hast Du keine Ahnung, versuchst aber, auch dort Dein "Können" zum Besten zu geben.
Demnächst startet eine neue Studie, die belegen soll, dass man per Fernheilung Antikmöbel von Holzwurmbefall befreien kann - da beteiligst Du Dich doch bestimmt auch wieder ...

-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=30
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Der Name einer Krankheit ist eigentlich immer uninteressant.
Sie werden alle gleich behandelt, nämlich durch geistige Heilfrequenzen.
...
Mille Artifex
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=50
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Zitat:
...
Herr Podey hatte tatsächlich ein paar Wochen lang als Heiler an
unserer EUHEALS-Studie mitgewirkt. Als ich von den Auslassungen aus
seiner Homepage erfuhr, habe ich ihn von der weiteren Teilnahme
ausgeschlossen.

Mit freundlichem Gruß
Dr. Harald Wiesendanger

Zitat Ende.
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=70
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Falls einer wissen will was in Heilerausbildungen (hier einer für 1740€ für 2x6 Tage Ausbildung) angesagt ist.

Ausbildungsthemen zum Heiler:
AURA, Symbole aus Atlantis, das neue Energiekörpersystem, die Aura, die kugelförmigen Chakren, die neuen Chakrenfarben, der Lichtkörper, magnetische Heilenergien, kosmische Energiefelder, morphogenetische Felder, die Akasha Chronik, Klänge, magnetische hochfrequenz Energiefelder und atlantisches Heilen mit Bergkristallen, energetische Operationen, genetische Rekonstruktion
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Originalzitat Jürgen Podey:
http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=70
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Die Ätzte der Schulmedizin haben noch nie eine chronische Krankheit geheilt, und akute Krankheiten heilen meist auch von ganz allein.
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=80
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
@ Mille Artifex

Warum nehmen Sie nicht Stellung zu den Dingen die hier im Raum stehen?
Was war los bei EUHEALS?
Warum sind Sie da rausgeflogen?
Warum nennen Sie sich staatlich geprüfter Heiler und verweisen auf eine Studie, wo Sie
durch den Studienleiter rausgeflogen sind?
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=80
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
"Harmopathie das Orginal
Die einzig befugten, sich mit ´Harmopathie´ zu titulieren ist der Gründer der Harmopathie, Dr. phil. rel. Wolfgang Zönnchen. Er allein ist der Innhaber des Wortschutzes vom Europäischen und Deutschen Patentamt. Sie finden das Harmopathie Orginal unter (Anm.: Link entfernt)
Ein mille artifex ist ein nicht ungefährlicher Quacksalber.

gez Wolfgang Zönnchen am 1. Juni 2005
Dr. phil. rel. Wolfgang Zönnchen, 83607 Holzkirchen,

http://www.(Anm.: Link entfernt), 2005-06-01 10:21:14"
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=100
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Diese EUHEALS Studie trägt dazu bei, daß die Wahrheit wie man
MCS Patienten behandelt herauskommt.
Das Ansinnen der Studie ist so offensichtlich, daß sogar der
"Bildzeitungsleser" den Kopf schüttelt.

Wer glaubt Verantwortlichen, die behaupten, es sei kein Geld
für eine Umweltklinik da, wenn sie aber im gleichen Atemzug Geistheilerstudien mit Millionen unterstützen?
Mit den gleichen Geldern hätte man eine Umweltklinik errichten können und die Betroffenen hätten richtige Behandlung erfahren.

Wie will einer einen total holzschutzmittelbelasteten Menschen oder jemand der einen Schädlingsbekämpfer im Haus hatte und schlimm vergiftet ist, jemand der durch seine Arbeit über Jahrzehnte schweren Chemikalien oder giftigen Metallen ausgesetzt war, mit Energien heilen?
Das muß wirklich erst einmal bewiesen werden und zwar nicht mit Psychofragebogen vor Studienbeginn, sondern mit gezielten Untersuchungen auf die verursachenden Chemikalien und Metalle im Blut, Urin und Fettgewebe - vor und nach der Studie.

Den Beweis bleiben die EUHEALS Verantwortlichen uns noch immer schuldig.
Bis dahin machen sie sich selbst lächerlich und unglaubwürdig mit ihrem "Ansinnen" uns durch Geistheilung kombiniert mit psychiatrischen Fragebogen helfen zu wollen.

Grüße
Trinity
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=100
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Wenn Sie sich für die Arbeit des Erfinders der Harmopathie interessieren so sollten Sie unter harmopathie.com sich informieren.

Ein mille artifex ist dazu nicht qualifiziert.

Es ist schade um jedes weitere Wort und um jede Energie sich über Herrn Poday alias mille artifex Gedanken zu machen.

Wie gesagt unter harmopathie.com finden Sie das Orginal.

Viel Spaß bei der Neuorientierung

Wolfgang Zönnchen
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.purenature.de/forum/showthread.php?id=128&eintrag=100
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Das habe ich in einem anderen Forum gefunden.

Wem da nicht die Harre zu Berge stehen, der ist hart gesotten:

Zitat:
Anbei die Zwischenergebnisse aus dem Fernheil-Projekt "EUHEALS"
und als Geheimtipp: Die Uniklinik Freiburg ist z.Z. eine Hochburg für Heilungen. An den anderen Kliniken wird immer nur Behandelt

Dr. Harald Wiesendanger- Project EUHEALS -
Zollerwaldstr. 28, D - 69436 Schoenbrunn

eMail: wiesendanger (@-t-online.de
Internet:
24. Juli 2003
Projekt EUHEALS, der nächste Patient für Sie !

Sehr geehrter Mille Artifex,

beiliegend erhalten Sie ein Porträtfoto von RACHEL. Sie leidet an MCS, einer chronischen Überempfindlichkeit gegen Chemikalien.

Bitte fernbehandeln Sie sie von nun an 6 Monate lang, so oft Sie es für erforderlich halten.

Über Ihre einzelnen Sitzungen bitten wir Sie wiederum, sorgfältig Protokoll zu führen. Dazu dienen die sechs Formulare, die ich Ihnen bereits zugesandt habe. Bitte kopieren Sie diese. Für jeden Ihrer drei Patienten füllen Sie dann diese Formulare aus und senden sie einzeln zu den angegebenen Zeitpunkten an mich zurück. Ihr erstes Fernheilungsprotokoll sollten Sie mir also ausgefüllt unmittelbar nach der 4. Behandlungswoche zuschicken, das zweite Protokoll nach der 9. Behandlungswoche, das dritte Protokoll nach der 14. Behandlungswoche usw., wie auf den Formularen vermerkt. Bitte betrachten Sie dies nicht als bürokratische Schikane. Nur mit Hilfe dieser Formulare können wir nachvollziehen und gegenüber Außenstehenden belegen, dass und wie oft die Patienten tatsächlich fernbehandelt worden sind. Deshalb sollten sie möglichst gewissenhaft ausgefüllt werden.

Bitte tragen Sie auf jedem Protokoll sowohl ihren Namen als auch den Namen des behandelten Patienten ein. Da diese Angaben häufig fehlen, können wir oft nur erraten, wer wen behandelt hat, wenn uns Protokolle zugeschickt werden.

Wir betonen nochmals, dass von Ihnen keine "Wunder" erwartet werden - also keine vollständige Genesung Ihrer Patienten. Was die Studie misst, ist vielmehr die Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes, und zwar aus der Sicht der Patienten selbst. Dabei wird "Gesundheit" weit gefasst: Wir achten keineswegs nur auf handfeste körperliche Symptome, sondern beispielsweise auch auf die psychische Verfassung, auf Sozialkontakte, auf Stimmungen und Wohlbefinden; darauf, wie die Patienten sich fühlen und wie sie im Alltag zurechtkommen: Unsere Studie ist so angelegt, dass Kritiker es nicht mehr als "Zufall" abtun können, wenn bei einem Großteil unserer Patienten derartige Besserungen auftreten.
Obwohl die Ergebnisse von EUHEALS erst im Frühjahr 2004 vorliegen und veröffentlicht werden, findet unsere Studie schon jetzt erhebliche Aufmerksamkeit. Mehrere Zeitungen, Zeitschriften, Presseagenturen, Rundfunk- und Fernsehanstalten haben bereits Berichte produziert oder bereiten solche vor. Dies bestärkt uns in unserer Zuversicht, dass wir - auch mit Ihrer Hilfe - gemeinsam an einem Projekt arbeiten, das viel bewegen kann, sobald wir es zum Abschluss gebracht haben.
Mit freundlichem Gruß

Dr. Harald Wiesendanger
EUHEALS - Coordinator of Healers

P.S.: Kürzlich ist in der Fachzeitschrift "Forschende Komplementärmedizin" (9/2002, S. 168176) ein Artikel erschienen (in Englisch), der den wissenschaftlichen Hintergrund der EUHEALS-Studie erläutert:
H. Walach / H. Bösch / E. Haraldsson / A. Marx / H. Tomasson / H. Wiesendanger /
G. Lewith: "Efficacy of Distant Healing - a Proposal for a Four-Armed Randomized Study (EUHEALS) "
Fernheilung von "unheilbaren" Patienten - Fallbeispiele gesucht!

Geistiges Fernheilen kann vermeintlich "unheilbar" Kranken helfen. Dafür suche ich überzeugende Einzelfälle, die fünf Kriterien erfüllen:
" Ehe die Fernbehandlung begann, bestand das Leiden seit mindestens ein Jahr, ohne sich zu bessern.
"Aus schulmedizinischer Sicht galt der Patient als "austherapiert", d.h. alle konventionellen Behandlungsmöglichkeiten waren ausgeschöpft.
"Die ärztliche Prognose schloss eine Besserung aus, ließ eher sogar eine weitere Verschlechterung erwarten.
"Während der Fernbehandlung fand keine weitere Therapie statt.
"Über den Gesundheitszustand des Patienten unmittelbar vor Beginn und nach Abschluss
der Fernbehandlung liegen ärztliche Befundberichte vor oder sind zu beschaffen.
Falls es in Ihrer Praxis zu solchen Fällen gekommen ist, wäre ich Ihnen für einen Bericht über Einzelheiten dankbar.
Um EUHEALS wird es auch beim 6. Weltkongress für Geistiges Heilen gehen,
der im Rahmen der 21. Basler Psi-Tage vom 28. November bis 1. Dezember 2003 in Basel (Kongresszentrum) stattfinden wird. Infos: "Basler Psi-Tage", Postfach 384, CH-4009 Basel, Tel. + 41 - (0) 61 - 383 97 22, Fax 383 97 21, E-Mail: : Web:

Mille Artifex

02.08.03 23:08re


Und als Antwort noch das:
Scheinbar werde ich im Euheals-Projekt- begonnen 2001- hoch gehandelt, sonst hätten die mich wohl schon zum Teufel gejagt.
_______________________________________________
den 01.08.03
Sehr geehrter Herr Wiesendanger,

ich bedanke mich für die Zusendung des Porträtfoto von RACHEL.

Mit dem Hinweis, dass mein Heilverfahren anfänglich nicht durch Verbesserung, sondern durch Erstreaktion oder auch Erstverschlimmerung beginnt, überweise ich Ihnen schon vorab das Fernheilprotokoll von Rachel, damit diese Reaktionen schon bei Auftreten erfasst werden können. (Reaktionen können auftreten, müssen es aber nicht) Zur Anschauung für das Auftreten von Reaktionen habe ich Ihnen als Fallstudie "Frau Anonymus" als Anlage beigefügt.

Prognose für RACHEL:

Sie muß 11 Monate lang behandelt werden. Nach dieser Zeit hat sich ihr Zustand soweit stabilisiert, dass sie "so gut wie" symptomfrei ist, bzw. soweit "hochgetunt" ist, um Restbestände der Krankheit selbst unter Kontrolle zu bringen. Erste gute Erfolge erwarte ich etwa ab/im 5. Monat. Zur Forschung empfehle ich die Überprüfung der Ausscheidungen, hier vor allem die Urinbestandteile vor und während der Behandlung, und eine Blutanalyse. Sie soll scharf gewürztes Essen, stark reichende Essenzen meiden, Zahnpaste ohne Mentholzusätze benutzen, und eine ruhige Lebensart ohne Aufregungen führen.

Des Weiteren habe ich noch ein Fernheilprotokoll von Renate beigefügt. Sie muß noch bis März/April 2004 behandelt werden. Sensationen sind bei ihr nicht mehr zu erwarten (glaube ich jedenfalls), das wird alles pö a pö verlaufen.

Wenn Sie die Geisteskräfte der Heiler/innen erforschen, möchte ich in diesem Zusammenhang noch den Blickwinkel auf die Geisteskräfte der Erkrankten hinlenken. Genau so, wie ein/e Heiler/in per Geisteskraft Krankheit beseitigt, sind die Menschen ohne weiteres in der Lage, sich ihre Krankheiten an den Organen per Eigengeistigkeit zu verursachen. Denn Körper und Geist sind nicht getrennt, sondern wirken analog in gegenseitiger Abhängigkeit. Folglich kann Heilung an den Organen nur dann stattfinden, wenn analog dazu der Geist harmonisiert wird. In diesem Zusammenhang berichten die Testprobanden dann natürlich auch immer von einem besseren Lebensgefühl, Situationsoptimierung u.s.w.

Medikamente, Heilverfahren, die sich ausschließlich darauf konzentrieren, die körperliche Symptomatik zu verändern, sind in Sachen Heilung Grund dessen immer zum Scheitern verurteilt. Die Folge aus dieser Tatsache ist; die Schulmedizin hat noch nie eine chronische Krankheit geheilt, heilt noch immer keine, und wird auch zukünftig keine heilen, sondern wie eh und je alle 30 Jahre die Heiltechniken und Arzneimittel als "ad adsurdum" erklären, soweit es die Heilung betrifft.

Weiterführende Informationen zu "Krank aus Eigengeistigkeit" finden Sie auf meiner Homepage:
xxxMilleArtifexxxx
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


https://dpinfo.dpma.de/cgi-bin/dpi_cmd
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Deutsches Patent- und Markenamt   Deutsches Patent- und Markenamt

Markenregister Markenregister
  Abfragezeitpunkt: 16.01.2009 18:49:18  
 Registernummer/Aktenzeichen:    2050050
   Altes Aktenzeichen:    Z11460
UG01 - Kurzer Überblick
  Markentext:   HARMOPATHIE
  Markenform:   Wortmarke
  Inhaber:   Zönnchen, Wolfgang, 83607 Holzkirchen
  Leitklasse:   05
  Klassen:   05; 41
  Letzter Verfahrensstand:   Marke eingetragen
  UG10 - Allgemeine Angaben
  Markentext:   HARMOPATHIE
  Markenform:   Wortmarke
  Verlängerungsdatum:   21.07.2003
  Letzter Verfahrensstand:   Marke eingetragen
  UG15 - Inhaber, Vertreter
  Name und Wohnort/Sitz
des Anmelders/Inhabers der Marke:   Zönnchen, Wolfgang, 83607 Holzkirchen
  Name und Sitz des gegenwärtigen Vertreters:   Grape & Schwarzensteiner, 80331 München
  Zustellungsanschrift:   Patentanwälte Grape & Schwarzensteiner
Sebastiansplatz 7
80331 München
  UG20 - Waren/Dienstleistungen (gegenwärtiger Stand)
  Leitklasse:   05
  Klassen:   05; 41
  Waren/Dienstleistungen (gegenwärtiger Stand):   Ausbildung, Erziehung und Unterricht, Fernkurse, Weiterbildung, Veröffentlichung und Herausgabe von Büchern, Zeitungen und Zeitschriften; pharmazeutische und veterinärmedizinische Erzeugnisse sowie Präparate für die Gesundheitspflege, insbesondere Präparate zur physikalischen Umwandlung oder Elektronenstruktur in Lebewesen und Biomechanismen
  UG30 - Verfahren (Chronologie)
  Anmeldetag:   20.07.1993
  Tag der Bekanntmachung:   31.12.1993
  Tag der Eintragung:   22.11.1993
  Tag der Veröffentlichung der Eintragung:   15.01.1994
  UG40 - Widerspruchsverfahren
  UG50 - Teilungen
  UG55 - Rechtsübergänge, Teilweise Rechtsübergänge
  UG60 - Löschungen, Teillöschungen
 UG70 - Dingliche Rechte, Zwangsvollstreckung, Insolvenz-/Konkursverfahren
  Pfandrecht
am: 24.05.2005
  UG80 - Änderungen im Namen oder in der Anschrift des Inhabers/Vertreters
  Bis: 27.07.1997
war kein Vertreter erfasst

  UG90 - Berichtigungen
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Mit der Intelligenz ist das so eine Sache. Aber man lese selbst:

http://de.geocities.com/milleartifex/naturheilpraxsis001.htm
[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Autor: Jürgen Podey. Web und Internetname: Mille Artifex
FIRMENPROFIL:
Die Naturheilpraxis für HARMOPATHIE ® steht in direkter Nachfolge der Firma "HEALERS WORLD", die im Jahre 2001 vom Heiler und Harmopath Jürgen Podey, "Mille Artifex" gegründet wurde. Aufgabe und Zielsetzung ist es, dem erkrankten Menschen seine Gesundheit wieder herzustellen.

Ich komme aus der Bauwirtschaft und habe als Bauunternehmer 23 Jahre lang einen mittelständischen Betrieb geführt. Über den 2. Bildungsweg habe ich dann für einige Jahre MEDIZIN studiert, und im weiterem Verlauf dazu noch eine Quasi-Universitäre Ausbildung in HOMÖOPATHIE* am Zentralklinikum der Medizinischen Universität zu Lübeck absolviert, die drei Jahre lang gedauert hat. Gleichsam als Maßnahme zur Weiterbildung, kommt noch ein Studium in den Natur- und Geisteswissenschaften und Philosophie hinzu, welches ich in der Zeit zwischen 1987 - 1996 über das Institut für Bewusstseinsforschung und ganzheitliches Denken, der IBGD, unter der Leitung von Dr. Phil. rel. Wolfgang Zönnchen erhalten habe. Daran angebunden ist noch eine abschließende Ausbildung als HARMOPATH in HARMOPATHIE ®.
           

Die jetzige Bezeichnung meiner Tätigkeit lautet **Heiler, Harmopath oder harmopathischer Heiler, und im Staatsauftrag als Fernheiler klinisch geprüft. In Unterbezeichnung könnte man diese Tätigkeit auch als Mentalist zur Krankheitsbeseitigung erklären.

 * Homöopathie ist kein offizielles Lehrfach an den Universitäten, wird aber für die Studenten, die Homöopathie studieren wollen, als Möglichkeit über die Arbeitskreise angeboten.

 ** Den Titel "Heiler" habe ich deshalb gewählt, um mich in meiner HEIL-Tätigkeit besser und korrekter von einem erfolgslosen Behandler der Schulmedizin unterscheiden zu können.

Zur Erklärung ist dazu anzugeben, dass die Schulmedizin in den letzten 1000 Jahren noch nie eine chronische Krankheit geheilt hat, heute noch immer keine heilt, und auch zukünftig keine wird heilen können. Akute Krankheiten heilen meistens auch von ganz alleine. Dieses zu wissen war dann der Ausschlag dafür, mich intensiv mit der Homöopathie und der HARMOPATHIE ® zu befassen.
[...]
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


[*QUOTE*]
-------------------------------------------------------------
Mit dem Urteil vom
Bundesverfassungsgericht 0- 1 BvR 784/03 - 2. März 2004 - ( Das bestehende Heilpraktikergesetz wurde zu Gunsten der Heiler/innen geändert) bin ich in jeden Behandlungsfall ausdrücklich aufgefordert, folgende Erklärung abzugeben:

 
        "Die Tätigkeit und Heilen durch Heiler ersetzt keine ärztliche Behandlung". (Wie wahr !).

Wenn Sie das einstimmig beschlossene Urteil vom Bundesverfassungsgericht nachlesen wollen, hier ist der Link: HEILPRAKTIKER GESETZ, URTEIL

Wenn Sie ganz gerne einmal erfahren möchte, wie so eine HARMOPATHISCHE Heilung verläuft, dann klicken Sie bei mir auf der ÜBERSICHTSEITE "Simones Mail" an. Die erzählt Ihnen da, wie ihre unheilbare Thrombose geheilt wurde. Weltweit das erste Mal, dass Thrombose überhaupt geheilt wurde. Oder klick hier: SINONES MAIL

Wenn Sie einmal nachlesen wollen, wie man per Fernheilung in 1000 km noch einen Kinderwunsch erfüllt, der nach Auskunft der etablierten Medizin aus Gründen physikalischer Unmöglichkeit überhaupt nicht erfüllt werden kann, dann finden Sie unter dem folgenden Link die original Mail-Korrespondenz: KINDERWUNSCH ERFÜLLT

Wenn Sie gerne wissen wollen, wie die von mir fern-behandelten Patienten so eine Heilung erfahren, was alles geheilt werden kann, wie diese so eine Heilung erleben, dann finden Sie unter den folgenden Link sogar eine ganze Sammlung von Mail-Korrespondenzen mit einem Durchsatz von den verschiedensten Krankheiten, auf mehreren Seiten, die in der Schulmedizin als absolut unheilbar gelten. Klick hier. HEILERFOLGE

Wenn Sie nach diesem Betrag und dem Studium der Link-Hinweise noch immer glauben, dass Sie für Ihre zwangsabgezockten Kassenbeiträge dennoch etwas an Heilung von den stets hochgelobten Medikamenten erhalten; wenn sie tatsächlich glauben, dass die seit Jahrzehnten vier mal im Jahr auftauchenden medizinischen Wissenschaftssendungen zur Heilung von Krankheiten (Da wird immer angegeben, dass dieses Medikament oder Heilverfahren im Tierversuch schon bestens funktioniert und es noch eine Weile dauert, bis es auch für den Menschen zugänglich werden kann, wobei man danach allerdings nie wieder etwas davon hört. Dabei zeigen sie komischer Weise auch nie die Tiere, wo der Heilversuch angeblich immer beste Ergebnisse zeigt.) ein Segen für die Volksgesundheit ist und berechtig die Höhe ihrer zwangsabgezockten Gelder; wenn Sie jenen aus der Schulmedizin auf dem Leim gehen, die im TV immer auftauchen, um die Heilerfolge der Heiler als Placebo zu erklären (Dabei möchte ich darauf Hinweisen, dass die Mittel der Schulmedizin weder einen Placebo auslösen können, noch konnten diese Mittel irgendwann eine chronische Krankheit heilen; sie sind somit für den der Denken kann in der Heilwirkung, im Stellenwert absolut soweit hinter dem Komma, und damit mit einer möglichen Heilwirkung noch weit unterhalb des ewig "hochgelobten" Placebos.); wenn Sie glauben, die Ärzte könnten per Impfung zumindest eine Krankheit verhindern (Einen Wirksamkeitsnachweis gibt es überhaupt nicht; nachweisen lassen sich nur Impfgeschädigte, Verkrüppelte und die üblichen Impfversager, die trotz Impfung erkranken.); wenn Sie jenen glauben, die ständig erklären, dass die Heilerfolge der Heiler/innen -auch die Heilung durch Homöopathie- deshalb erfolgen, weil man an der Wirkung glaubt, dann lassen Sie sich erklären, dass damit immer bestätig wird: "Die Mittel der Schulmedizin sind so minderwertig, dass kein einziger Mensch in den letzten 1000 Jahren irgendwann geglaubt hätte, mit diesen Mittel könnte eine/seine chronische Krankheit geheilt werden", weil in dieser rückliegenden Zeit überhaupt kein einziger Fall einer Heilung durch Ärzte der Schulmedizin bekannt wurde; wenn Sie glauben, dass zumindest der Austausch von Organen eine hohe ärztlich Kunst ist, die für den Operierten ein echter Segen ist, dann lassen Sie sich erklären, dass diese Operationen und Austausch von Organen nur deshalb notwendig werden, weil Ärzte die ersten Anzeichen der Erkrankungen an den Organe nicht heilen können und damit, durch die in dieser Folge nötigen Operationen, die absolute Hilflosigkeit jener erklärt, die für Heilungen überhaupt nicht zuständig sind. Wenn Sie all das glauben und abnehmen, mit dem Ihnen die Schulmedizin seit ewigen Zeiten ständig vollsabbelt, dann lassen Sie sich erklären, dass Sie Ihre Intelligenz und persönliche Überlegungen nicht richtig einsetzen können. Wenn Sie aber glauben, Ihre Intelligenz und persönlichen Überlegungen richtig einsetzen zu können, und damit meine Erklärung hier im letzten Abschnitt eine wahrhaftige Gültigkeit und Berechtigung geben, dann sind Sie in der Lage mit Präzision zu erkennen, dass die Scharlatane da ihr Unwesen treiben, wo keiner sie vermutetet hätte.  

Wer im südlichen Schleswig-Holstein wohnt, dem möchte ich den Besuch meiner NATURHEILPRAXIS für HARMOPATHIE ® in Lübeck empfehlen, um hier in einem persönlichen Gespräch weitere Informationen zu erhalten. Meine Preise sind an den ortsüblichen Entgelt der Homöopathen angepasst. Die Fernheilung ist 4 Wochen lang KOSTENFREI. In dieser Zeit können sie dann die Heilwirkung ausgiebig überprüfen, um sich an der Wirkung orientiert, dann zu entscheiden, ob die Weiterbehandlung für Sie einen Sinn ergibt; ob Ihre chronische Krankheit -und damit aus Sicht der Ärzte stets eine unheilbare Krankheit- zur Ausheilung kommen kann. -Sie kann es !-

Adresse: Heiler, Harmopath Jürgen Podey * Große Gröpelgrube 22, Haus 6, in 23552 Lübeck. Tel. 0451-4988751 Termine nur in vorheriger telefonischer Absprache.

Einen lieben Gruß
www.MilleArtifex.com
Mail: MilleArtifex@Yahoo.de

HARMOPATHIE ® ist unter der Nr. 2050050 am Deutschen Patentamt eingetragen und gesetzlich geschützt.     Patenturkunde
-------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Da ist der Holzwurm wohl ganz gewaltig im Dachstüberl drin...


mehr:
http://esowatch.com/index.php?title=J%C3%BCrgen_Podey

.
« Last Edit: January 16, 2009, 01:33:50 PM by ama »
Logged

NoRPthun

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 207
Re: Wie man per Fernheilung Antikmöbel von Holzwurmbefall befreien kann...
« Reply #1 on: September 16, 2010, 09:50:13 AM »

Wiesendanger, den Namen hab ich schon mal gelesen. Wer sind die anderen?
Logged
Pages: [1]