TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Alarm in Mecklenburg-Vorpommern!
Hochstaplerin gibt sich als Impfärztin aus!

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Australia on fire
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Die Hersteller eines Trottel-Mobiles verfolgen uns!
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Deutsche Massenmörder, voll voraus!
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Warnung vor den lebensgefährlichen Lügen der Hahnemann-Gesellschaft
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Corona-Impfung: Spanien plant zentrales Register für Impfverweigerer
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
@homeopathy_inh fällt schon wieder voll auf die Schnauze
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Deutschland ist am Arsch von Europa:
In einem Jahr, im Januar 2022, sind die mit dem Impfen immer noch nicht fertig!
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Mr. Donald Trump and leading members of his Mr. Donald Trump's Camp Auschwitz Party will come in with Airplane Number One on Frankfurt Airport. The leading members of the Republican Party (the party's second name) will immediately begin with the construction work on Ground Zero.



Meanwhile in Nancy Pelosi's office:

Pages: [1]

Author Topic: Der Skandal in Kronach zieht Kreise  (Read 11046 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« on: March 05, 2009, 10:08:26 PM »

http://www.coburg-medien.de/nachrichten/regional/frankenbayern/art2592,920868

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
Franken & Bayern
GERMANISCHE NEUE MEDIZIN

„Wir wollen hier nichts, als in Ruhe leben“
Das Ehepaar V. distanziert sich mit Nachdruck von antisemitischen Tendenzen der „Germanischen Neuen Medizin“ (GNM) in Kronach. „Wir wollen hier nichts als unsere Ruhe und in Frieden mit unseren Kindern leben“, sagen die beiden.  

Sie befinden sich hier: Home NACHRICHTEN Regional
Ressort Franken & Bayern
Erschienen am 05.03.2009 00:00

GERMANISCHE NEUE MEDIZIN
„Wir wollen hier nichts, als in Ruhe leben“
Kronach – Das Ehepaar V. distanziert sich mit Nachdruck von antisemitischen Tendenzen der „Germanischen Neuen Medizin“ (GNM). „Wir wollen hier nichts als unsere Ruhe und in Frieden mit unseren Kindern leben“, sagen die beiden.


Kronach – Das Ehepaar V. distanziert sich mit Nachdruck von antisemitischen Tendenzen der „Germanischen Neuen Medizin“ (GNM) (siehe MEHR ZUM THEMA). „Wir wollen hier nichts als unsere Ruhe und in Frieden mit unseren Kindern leben“, sagen die beiden. Das Ehepaar ist auch bereit, den Nachbarn die Hand zu reichen. „Dass dieser Streit so eskaliert, war niemals unsere Absicht“. Über die Würzburger Rechtsanwaltskanzlei Bohl & Collegen stellt das Ehepaar klar:

1. Soweit Herr V. in der Vergangenheit sich für die Zulassung und Anerkennung der so genannten „Germanischen Neuen Medizin“ als Therapie in Deutschland eingesetzt hat, distanziert er sich ausdrücklich und ohne jede Einschränkung von etwaigen rechtsradikalen oder antisemitischen Ideologien, die teilweise mit dieser Therapie in Verbindung gebracht werden.

2. Herr V. ist kein Mediziner und besitzt auch keine medizinische Ausbildung. Er hat zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Heilbehandlungen in Anwendung dieser Therapie vorgenommen und beabsichtigt dies auch in Zukunft nicht.

3. Soweit sich Herr V. vor etwa drei Jahren mit seiner Unterschrift an einer Eingabe bei der Bayerischen Krebsgesellschaft betreffend die „Germanische Neue Medizin“ beteiligt hat, war ihm nicht bekannt, dass diese von einem NPD-Mitglied initiiert worden war. Hätte Herr V. diesen Zusammenhang gekannt, hätte er sich nicht dieser Eingabe angeschlossen.


4. Das Ehepaar V. plant weder die Errichtung eines „antisemitischen Zentrums“ noch eines Therapiezentrums für die „Germanische Neue Medizin“ auf ihrem Anwesen in der Nähe des Schützenplatzes in Kronach. Das Anwesen dient ausschließlich privaten Wohnzwecken des Ehepaares V.

5. Das Ehepaar V. plant nicht die Einrichtung eines „Stammtisches“ zur „Germanischen Neuen Medizin“ in Kronach oder Umgebung.

6. Frau V. ist weder Anhängerin der „Germanischen Neuen Medizin“ noch hat sie je diese Therapie angewendet und beabsichtigt dies auch in Zukunft nicht.

7. Soweit Herr V. im Dezember 2008 aus dem Internet eine Niederschrift über eine „Konferenz“ zur „Germanischen Neuen Medizin“ an Dritte weitergeleitet hat, war ihm nicht hinreichend deren ideologischer Hintergrund bewusst. Er hat inzwischen erkannt, dass diese Niederschrift jedenfalls in einem antisemitischen Sinn ausgelegt werden kann. Er distanziert sich deshalb von dieser Niederschrift voll inhaltlich und mit Nachdruck und bedauert deren Verbreitung zutiefst. Zur Klarstellung: Herr V. war weder Teilnehmer dieser Konferenz noch sonst an ihr in irgendeiner Weise beteiligt.


8. Das Ehepaar V. ist nicht Mitglied einer rechtsradikalen Partei oder Gruppierung und unterstützt solche auch nicht. Es distanziert sich ausdrücklich von jedweden antisemitischen und rechtsradikalen Ansichten. Dies hat das Ehepaar V. auch mit einer gesonderten Eidesstattlichen Versicherung am 2. März 2009 vor dem Notar Thum in Kronach erklärt.

MEHR ZUM THEMA:
Front gegen „braune Wunderheiler“
 
Kommentare zum Artikel

von rene_artois am 05.03.2009 15:49:33
Gab es da nicht ein Sprichwort, das ...
... zwischen dem Betroffensein und dem Lautgeben gewisser Haustiere einen Zusammenhang herstellt?
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



ad 1:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
#2323 von ditto1    13.07.07 00:05:06    Beitrag Nr.: 30.663.466

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 29.901.954  von ditto1 am 14.06.07 21:34:49
Eine kleine Geschichte, wo es überall Spionage gibt.

Bei der Telekom gibt es die T-Net Box ein Anrufbeantworter den man nutzen kann, denke jeder kennt ihn.

Eine Freundin hat jemanden kennengelernt, der bei der Entwicklung dieser Box mitgearbeitet hat. Nach eingiger Zeit ist aufgefallen, dass es Nachts zu hohen Datenströmen kam. Man verfolgte dann, diese Datenströme und wo kam man raus in Israel.
Die Lücke ist mittlerweile geschlossen, aber man sieht nichts ist hier mehr sicher. Lieber einen Anrufbeantworter kaufen, da klappst auch besser mit der Privatsphäre.
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


ad 1:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
#2417 von ditto1    18.11.08 17:05:14    Beitrag Nr.: 35.992.754

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.924.153  von ditto1 am 12.11.08 13:31:40
Ein weiteres Investment der Israelis im Pharmasektor, wo sie eh schon gut aufgestellt sind.

http://www.n-tv.de/1055334.html

Franzosen und Israelis interessiert

Mit dem Verkauf des Pharmaherstellers soll auch dem ebenfalls zur Merckle-Gruppe gehörenden Baustoffhersteller HeidelbergCement aus den roten Zahlen geholfen werden. Als Käufer wurden die israelische Teva-Gruppe und der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis gehandelt. Die Summe soll bei bis zu 5,4 Mrd. Euro liegen.

Aber selber zumindest die Zionisten die GNM praktizieren?

Da dieses Posting sicherlich aufgrund des Wortes Zionisten gescannt wird, schöne Grüße nach Israel.
http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2008/20081111_Hamer_an_

In Jerusalem soll es ein Therapeutisches Zentrum für „Neue Medizin und Judaismus“ geben, und das bereits seit mindestens 24 Jahren. Dort können sich alle Rabbis und jüdischen Ärzte Informationen über die Germanische Neue Medizin für ihre Patienten holen.


ditto
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



ad 1:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
#2420 von ditto1    21.12.08 12:00:00    Beitrag Nr.: 36.246.259

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.158.473  von pota8 am 06.12.08 00:42:27
Widerwärtig

http://www.bild.de/BILD/news/vermischtes/2008/12/21/sterbehospiz-agape-wiesloch/michel-friedman-report.html


Oberrabiner gibt zu, die Juden verhindern wissentlich und mit Absicht die Germanische Neue Medizin und Michel Friedman sitzt bei den Sterbenden und macht einen auf Trauer. Siehe Bildartikel

http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2008/20081217_Oberrabbiner_Goetz_WirDistanzierenUns.htm
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]




ad 1:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
#2426 von ditto1    22.02.09 20:13:42    Beitrag Nr.: 36.630.451

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.454.221  von ditto1 am 27.01.09 07:04:36

[LINK: http://www.steinbergrecherche.com/20090215karikaturrafah.jpg ]



--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



ad 2:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
#2317 von ditto1    28.05.07 15:00:45    Beitrag Nr.: 29.503.630

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 29.261.776  von ditto1 am 11.05.07 02:40:00
http://www.bild.t-online.de/BTO/news/2007/05/28/imhoff-tot/nervenleiden-tod-maler.html
Jörg Immendorff ist Tod:

Vor ca. 7-8 Monaten war ich bei Ihm und habe mit Ihm gesprochen, es hat ca. 10 Minuten gedauert bis ich seinen Ursprungskonflikt gefunden hatte. Der war das er als Linkshänder jetzt mit seiner rechten Hand malen wollte, damit begann seine ALS ( zuerst Zuckungen in den Händen) durch die Diagnose schritt seine Krankheit unsinniger Weise fort ( Diagnoseschock: Sie können bald nicht mehr laufen, sie werden ersticken) . ALS ist eine Blödsinnige Diagnose. Leider hat er mir nicht vertraut! Ich hätte Ihm gerne geholfen. Weil es vorallem mit dem Finden des Ursprungkonfliktes überaus schnell ging.
Wirklich Schade.

ditto1
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


ad 4:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
#2398 von ditto1    17.06.08 07:55:17    Beitrag Nr.: 34.313.415

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 34.146.305  von voltago01 am 21.05.08 20:50:26
Hallo voltago01,

wie Du siehst habe ich noch nicht viel Zeit hier etwas reinzustellen. Das mit der Resonanz ist egal, ist für die die es interessiert.
Werde bald wieder an mehreren Fronten im Arbeitsleben kämpfen, warte nur noch auf die Telekom die heute kommt um auf unserem Grundstück auf dem wir auch bald bauen werden einen Telefon und Internetanschluss legen. Dann hab ich ruhe wieder aktiv zu traden und einen Internetshop will ich auch noch aufbauen und eine Praxis wo ich unter anderem die Erkenntnisse von Hamer verwende.
Also viel zu tun.
Danke für die Nachricht

Bis bald.

ditto
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


--------------------------------------------------
--------------------------------------------------

Quellenstudium:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-1501-2000/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-1001-1500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-501-1000/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-1-500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

Das Wallstreet-Journal ist verkommen zu einer Spielwiese für Hamer-Anhänger
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=5071

Datensicherung im Aktenschrank:
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/amtshilfe_kronach/Hamer_Szene_in_Kronach_5.htm

http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/amtshilfe_kronach/Hamer_Szene_in_Kronach_4.htm
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/amtshilfe_kronach/Hamer_Szene_in_Kronach_3.htm
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/amtshilfe_kronach/Hamer_Szene_in_Kronach_2.htm
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/amtshilfe_kronach/Hamer_Szene_in_Kronach_1.htm



Was würde Renate Ratlos sagen?
Ich vermute mal:
"Wie gut, daß wir verglichen haben."


.
« Last Edit: March 11, 2009, 10:25:28 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #1 on: March 05, 2009, 10:09:44 PM »

http://www.np-coburg.de/nachrichten/lokal/kronach/art2396,920133

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
Franken & Bayern
GERMANISCHE NEUE MEDIZIN

„Wir wollen hier nichts, als in Ruhe leben“
Das Ehepaar V. distanziert sich mit Nachdruck von antisemitischen Tendenzen der „Germanischen Neuen Medizin“ (GNM) in Kronach. „Wir wollen hier nichts als unsere Ruhe und in Frieden mit unseren Kindern leben“, sagen die beiden.  

Sie befinden sich hier: Home NACHRICHTEN Lokal Kronach
Ressort Kronach
Erschienen am 03.03.2009 00:00

Front gegen „braune Wunderheiler“
„Germanische Neue Medizin“ | Schwarzbau am Kronacher Stadtrand gestoppt – Zentralrat der Juden alarmiert

Von Volker Friedrich
 
Die Errichtung eines Treffpunktes, in dem antisemitischen Thesen verbreitet werden, befürchtet der Aktionskreis Kronacher Synagoge. Die Inhaber des Grundstücks sanieren dort momentan ein altes Gebäude ohne die erforderliche Baugenehmigung, streiten aber jegliche Pläne in Richtung GNM-Zentrum ab. Foto: Rainer Glissnik
Bild:  



Kronach – Der Aktionskreis Kronacher Synagoge befürchtet die Errichtung eines antisemitischen Zentrums am Rande der Stadt in der Nähe des Schützenplatzes. Das Landratsamt hat gestern aus baurechtlichen Gründen Arbeiten auf einem Grundstück gestoppt, auf dem Anhänger der sogenannten „Germanischen Neuen Medizin“ (GNM) ein bestehendes Gebäude von Grund auf sanieren. Die GNM verbreitet vor dem Hintergrund medizinisch nicht haltbarer Methoden zur Krebsbehandlung antisemitische Weltverschwörungstheorien.



Die Ideologie


Auf dem kaum einsehbaren Areal wird seit ein paar Wochen gebaut. Der Eigentümer D. V. hat bis vor zwei Jahren aktiv auf Veranstaltungen für die GNM geworben. Begründer der GNM ist der ehemalige Arzt Ryke Gerd Hamer, der wegen illegalen Praktizierens und Betrugs in Deutschland und Frankreich mehrfach in Haft saß. Seiner Theorie zufolge sind Krebserkrankungen beispielsweise sinnvolle biologische Sonderprogramme und Teil eines natürlichen Heilungsprozesses. Operationen lehnt die GNM weitgehend ab, stattdessen verordnet sie Quarkwickel gegen Knochenkrebs und wertet Blut im Stuhl als hoffnungsvolles Signal eines Heilungsprozesses. So löse sich ein Darmkrebs.

D. V. und seine Ehefrau, eine Ärztin, sind Anhänger derartiger Theorien. Im Dezember 2005 veranstaltete D. V. im Kronacher Schützenhaus einen Vortrag von Helmut Pilhar, dem wohl prominentesten Verbreiter der GNM-Ideologie. Pilhar erregte 1995 europaweites Aufsehen, weil er seiner damals sechsjährigen Tochter eine dringend notwendige Tumoroperation verwehrte. Erst nach dem Entzug des Sorgerechts konnte das Mädchen gerettet werden.

Claus Beyerle, ehemaliger Chefarzt der Kronacher Frankenwaldklinik ist entsetzt über die Methoden der GNM. „Diese Theorien sind wissenschaftlich völlig unhaltbar und gefährden Menschenleben“, sagt er. Gemeinsam mit einer handvoll besorgter Nachbarn steht er am Rande des dicht bewachsenen Grundstücks. Obwohl der Stadtrat der Familie V. trotz mehrfacher Eingaben kein Baurecht erteilt hat, fahren immer wieder Lastwagen auf das Grundstück. Es ist ganz offensichtlich: Dem Ehepaar ist die Entscheidung der Genehmigungsbehörde völlig egal.



„Rattenfänger“


„Wir befürchten, dass sie hier ein GNM-Zentrum errichten wollen“, sagt Ingrid Steinhäußer. Die Kreisrätin der Frauenliste hat dabei einerseits die latente Gefahr für schwerkranke Menschen im Auge, die in einer existenziellen Notlage nach jedem Strohhalm greifen und deshalb Gefahr laufen, der pseudomedizinischen Vereinigung auf den Leim zu gehen. „Wer hilft ihnen gegen solche Rattenfänger?“ Darüber hinaus will der Aktionskreis Kronacher Synagoge, in dem sie Mitglied ist, vor allem vor den „antisemitischen Wurzeln“ der GNM warnen.

Und die reichen bis tief in die braune Ecke. „Gran terrorismo medicinale“ ist ein Papier überschrieben, in dem sich 1724 Personen „im Interesse des deutschen Volkes“ an die bayerische Krebsgesellschaft wenden, ihre negative Einschätzung gegenüber der GNM zu revidieren. Initiator der Petition: Martin Gabling, NPD-Chef in Niederbayern und Veranstalter regelmäßiger GNM-Stammtische. Unterzeichner der Petition ist auch das Ehepaar V.

Trotz mehrfacher telefonischer Nachfrage der Neuen Presse wollen sich beide nicht grundsätzlich von GNM distanzieren. Das Thema sei zu vielschichtig. „Inzwischen ist das eine regelrechte Hetzjagd der Nachbarn“, erklärt D.V., der schriftlich versichert, „dass ich auf unserem Grundstück sicherlich kein Zentrum der Germanischen Neuen Medizin errichten werde. Weiterhin ist in Kronach mit meiner Beteiligung kein Stammtisch (der GNM, die Red.) geplant. Zu guter Letzt bin ich kein Mitglied einer antisemitischen Scharlatansekte.“

Ungeachtet dessen verschickte D. V. im Dezember vergangenen Jahres an Bekannte eine Niederschrift über eine merkwürdige Konferenz von GNM-Jüngern. Allen Ernstes wird darin behauptet, dass letztendlich 20 Millionen nichtjüdische Patienten sterben mussten, weil die Segnungen der Germanischen Medizin von Rabbinern dem Rest der Menschheit vorenthalten werde. „Ein gezielt geplanter weltweiter Genozid“, heißt es in dem Papier.

Der Kronacher Landrat Oswald Marr hat gestern die Bauarbeiten der GNM-Sympathisanten am Rande der Stadt fürs erste gestoppt. „Wir werden das sehr eng prüfen. So wie es momentan ausschaut, verstoßen die Arbeiten gegen geltendes Recht“, sagt Marr.



„Stimme erheben“


Auf das Thema Antisemitismus in Zusammenhang mit der GNM will sich Marr nicht festlegen, allerdings betont er: „Wenn sich da tatsächlich etwas tut in Richtung Rechtsradikalismus, wird Kronach seine Stimme erheben. Wir haben hier eine sehr, sehr starke Bewegung gegen alles, was aus dieser Ecke kommt.“

Die Aktivitäten der GNM haben sich bereits bis zum Zentralrat der Juden in Deutschland herumgesprochen. Nach Informationen der NP soll sich Charlotte Knobloch, die Präsidentin, bereits persönlich in den Kronacher Kampf „gegen die braunen Wunderheiler“ eingeschaltet haben.
 
 

 Zurück      Drucken     Speichern     Versenden     Nach Oben

 
 
Kommentare zum Artikel

von   wissen am 03.03.2009 20:36:47
In diesem Zusammenhang...
...sei nochmal ganz beiläufig auf die damalige Berichterstattung der Neuen Presse verwiesen, die (aufgrund fehlender journalistischer Sorgfalt) ganz unkritisch über diese gefährliche Sekte berichtete...

http://tinyurl.com/avc2te (weiter runterscrollen)
[==> http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/showtopic.php?threadid=101 ]

von   wissen am 03.03.2009 20:38:22
Nachtrag
hinter "aufgrund fehlender journalistischer Sorgfalt" wollte ich eigentlich ein Fragezeichen setzen (da es für mich der plausibelste Grund wäre)
 

von meckermann am 03.03.2009 20:58:44
Vollmeise!
Ist ja der absolute Wahnsinn, auf was für einem Trip die sind. Anbei Ein Kind lief vor ein Auto. Die Mutter macht sich nun Vorwürfe. Während dieser Phase gibt es eine Vermehrung der Brustdrüsenzellen, die wir Brustkrebs nennen(...)

Aber es kommt noch besser:

"Niemals macht ein Selbstwerteinbruch im sexuellen Bereich z.B. (“du Schlappschwanz”) Osteolysen der Halswirbelsäule, sondern stets Beckenkrebs." usw.usw.

Wow, wenn das mal kein ausgemachter Schwachsinn ist. Wer dran glaubt, ist ein armes Schwein, wer aber sowas verbreitet ist gefährlich und kriminell! Im Übrigen gibt es laut GNM auch keine Beweise für Viren, demzufolge sind auch Aids und Vogelgrippe nur Auswüchse eine weltweiten Verschwörung. Und für die werden wieder mal die Juden verantwortlich gemacht.

Die Leute, die so etwas verbreiten sind ganz schön krank im Hirn, anders kann man das leider nicht sagen.
 

von   hardy am 04.03.2009 20:47:44
Angst und Schrecken in der Zeitung
Und was ist mit der Baugenehmigung? Das worum es eigentlich ging ist am Ende des Beitrags ohne verwertbare Information diesbezüglich. Schade eigentlich daß aus dem Artikel ein Reißer wurde und keine Reportage. Die Beamten und die Synagoge haben Angst? Das ist nichts Neues.
Auf jeden Fall Dank an die Zeitungsredaktion daß sie dem Thema einen Artikel widmen.

Und meckermann macht seinem Namen alle Ehre  
Freundlichen Gruß vom Hardy
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


.
« Last Edit: March 06, 2009, 02:23:11 AM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #2 on: March 05, 2009, 10:14:15 PM »

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2421-2430/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger#neuster_beitrag

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
fred hager werte und dumm schwätz thread für rambus anhänger - Seite 243

Seite 243 von 243  

neuster Beitrag: 22.02.2009 | 20:13:42

eröffnet am:

08.02.2001 17:09:41 von: ditto

neuster Beitrag:

22.02.2009 20:13:42 von: ditto1
zu Favoriten · umgekehrte Sortierung · 500 Beiträge pro Seite

Anzahl Beiträge:

2.426

Leser gesamt:

148.181

davon heute:

10

Diskussionsnr.:

340.407

RAMBUS
 
WKN: 906870
ISIN: US7509171069
Symbol: RMB 6,36           -2,75 %
-0,180

Frankfurt (EUR), 05.03.09 | 18:54


Beitrag schreiben

 

 

Forenübersicht  >  Nasdaq

[ Seite: 1, 2, 3 … 241, 242, 243, neuster Beitrag ]
     #2421 von ditto1    22.12.08 10:00:27    Beitrag Nr.: 36.249.554
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Eine Frage die mir gekommen ist.
Was passiert eigentlich mit dem Bankgeheimnis, wenn Banken verstaatlicht werden?
Den Staaten ist es dann ja möglich in die Konten Einsicht zu nehmen und wer glaubt den schon, dass eine staatliche Stelle einer anderen über Kontoinhalte oder Bewegungen keine Auskunft gibt.

Hmm

ditto

     #2421 von ditto1    22.12.08 10:00:27    Beitrag Nr.: 36.249.554
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Eine Frage die mir gekommen ist.
Was passiert eigentlich mit dem Bankgeheimnis, wenn Banken verstaatlicht werden?
Den Staaten ist es dann ja möglich in die Konten Einsicht zu nehmen und wer glaubt den schon, dass eine staatliche Stelle einer anderen über Kontoinhalte oder Bewegungen keine Auskunft gibt.

Hmm

ditto


 
     #2422 von ditto1    06.01.09 22:52:59    Beitrag Nr.: 36.320.172
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.249.554  von ditto1 am 22.12.08 10:00:27
Wer ist die Hamas ????

Zumindest in Israel reißen derart „publikumswirksame" Anschläge bis auf den heutigen Tag nicht ab. Hier ist es vor allem der „kämpfende Arm" der radikalreligiösen „Harafat Al Muqawama Al Islamija" - kurz Hamas - der immer wieder mit sogenannten Selbstmordattentaten von sich reden macht.Was befremdet, ist die Tatsache, daß sich die Attentate dieser PLO-feindlichen Gruppe häufiger gegen Zivilisten als gegen den polizeilich-militärischen Apparat ihres Gegners zu richten scheinen. Die Folgen dieser Strategie dürfen für die arabische Sache als verheerend bewertet werden. Nicht nur, weil die Hamas an und für sich das palästinensische Volk spaltet und somit schwächt. Viel entscheidender ist die Tatsache, daß die periodisch wiederkehrenden Blutbäder in Bussen und Cafes die Weltöffentlichkeit der palästinensischen Sache entfremden. Und daß sie zur gleichen Zeit die Israelis hinter rechten Scharfmachern und Militärs versammeln, die jeden Anschlag als willkommenen Anlaß nehmen, ihre Politik „kalter" Okkupationen voranzutreiben.
Widersinnig und rätselhaft mag dieser scheinbare Widerspruch jedoch nur jenem anmuten, der nicht mit der indirekten Taktik des Mossad vertraut ist. Jassir Arafat fällt wohl kaum in diese Kategorie. Gegenüber der italienischen Tageszeitung Corriere della Sera erklärte der Palästinenserpräsident am 11. Dezember 2001: „Die Hamas ist ein Geschöpf Israels, das ihr in der Regierungszeit von Ministerpräsident Schamir (Ende der 80er Jahre) Geld gab und mehr als 700 Einrichtungen wie Schulen, Universitäten und Moscheen ermöglichte. Selbst (der ermordete Ministerpräsident) Rabin hat das schließlich zugegeben, als ich ihm dies in Anwesenheit von (dem ägyptischen Präsidenten) Mubarak vorhielt."
In einem anderen Gespräch mit der italienischen Zeitung L'Espresso sagte Arafat: „Die Hamas wurde mit Unterstützung Israels ins Leben gerufen. Damit wollte man eine Organisation schaffen, die der PLO feindlich gegenübersteht. Sie erhielt Gelder und Ausbildung von Israel. Sie genoss regelmäßig Genehmigungen und Zugeständnisse, während man uns immer einschränkte und nicht einmal eine Fabrik zur Verarbeitung von Tomaten bauen ließ.

Aus dem Buch "Angriff der Falken" Seite 51-53


     #2422 von ditto1    06.01.09 22:52:59    Beitrag Nr.: 36.320.172
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.249.554  von ditto1 am 22.12.08 10:00:27
Wer ist die Hamas ????

Zumindest in Israel reißen derart „publikumswirksame" Anschläge bis auf den heutigen Tag nicht ab. Hier ist es vor allem der „kämpfende Arm" der radikalreligiösen „Harafat Al Muqawama Al Islamija" - kurz Hamas - der immer wieder mit sogenannten Selbstmordattentaten von sich reden macht.Was befremdet, ist die Tatsache, daß sich die Attentate dieser PLO-feindlichen Gruppe häufiger gegen Zivilisten als gegen den polizeilich-militärischen Apparat ihres Gegners zu richten scheinen. Die Folgen dieser Strategie dürfen für die arabische Sache als verheerend bewertet werden. Nicht nur, weil die Hamas an und für sich das palästinensische Volk spaltet und somit schwächt. Viel entscheidender ist die Tatsache, daß die periodisch wiederkehrenden Blutbäder in Bussen und Cafes die Weltöffentlichkeit der palästinensischen Sache entfremden. Und daß sie zur gleichen Zeit die Israelis hinter rechten Scharfmachern und Militärs versammeln, die jeden Anschlag als willkommenen Anlaß nehmen, ihre Politik „kalter" Okkupationen voranzutreiben.
Widersinnig und rätselhaft mag dieser scheinbare Widerspruch jedoch nur jenem anmuten, der nicht mit der indirekten Taktik des Mossad vertraut ist. Jassir Arafat fällt wohl kaum in diese Kategorie. Gegenüber der italienischen Tageszeitung Corriere della Sera erklärte der Palästinenserpräsident am 11. Dezember 2001: „Die Hamas ist ein Geschöpf Israels, das ihr in der Regierungszeit von Ministerpräsident Schamir (Ende der 80er Jahre) Geld gab und mehr als 700 Einrichtungen wie Schulen, Universitäten und Moscheen ermöglichte. Selbst (der ermordete Ministerpräsident) Rabin hat das schließlich zugegeben, als ich ihm dies in Anwesenheit von (dem ägyptischen Präsidenten) Mubarak vorhielt."
In einem anderen Gespräch mit der italienischen Zeitung L'Espresso sagte Arafat: „Die Hamas wurde mit Unterstützung Israels ins Leben gerufen. Damit wollte man eine Organisation schaffen, die der PLO feindlich gegenübersteht. Sie erhielt Gelder und Ausbildung von Israel. Sie genoss regelmäßig Genehmigungen und Zugeständnisse, während man uns immer einschränkte und nicht einmal eine Fabrik zur Verarbeitung von Tomaten bauen ließ.

Aus dem Buch "Angriff der Falken" Seite 51-53



     #2423 von ditto1    06.01.09 23:35:39    Beitrag Nr.: 36.320.421
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.320.172  von ditto1 am 06.01.09 22:52:59
Vor einiger Zeit hatte ich ja schon geschrieben, dass es viele Israelis und Amerikaner nach Patagonien zieht, dort gehört mittlerweile 1/6 des Landes nur 350 Investoren. Unter ihnen z.B. auch Georg Soros.
1/6 des Landes das heißt ungefähr eine Größe wie Österreich und die Schweiz zusammengenommen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Patagonien

     #2423 von ditto1    06.01.09 23:35:39    Beitrag Nr.: 36.320.421
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.320.172  von ditto1 am 06.01.09 22:52:59
Vor einiger Zeit hatte ich ja schon geschrieben, dass es viele Israelis und Amerikaner nach Patagonien zieht, dort gehört mittlerweile 1/6 des Landes nur 350 Investoren. Unter ihnen z.B. auch Georg Soros.
1/6 des Landes das heißt ungefähr eine Größe wie Österreich und die Schweiz zusammengenommen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Patagonien


     #2424 von ditto1    07.01.09 08:13:49    Beitrag Nr.: 36.320.934
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.320.421  von ditto1 am 06.01.09 23:35:39
Kennt Ihr dieses Bild?
 

Genau so ein Bild gab es vom 11.09 nur im Hintergrund die Zwillingstürme. Leider finde ich es heute morgen nicht.

     #2424 von ditto1    07.01.09 08:13:49    Beitrag Nr.: 36.320.934
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.320.421  von ditto1 am 06.01.09 23:35:39
Kennt Ihr dieses Bild?
 


Genau so ein Bild gab es vom 11.09 nur im Hintergrund die Zwillingstürme. Leider finde ich es heute morgen nicht.


     #2425 von ditto1    27.01.09 07:04:36    Beitrag Nr.: 36.454.221
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.320.934  von ditto1 am 07.01.09 08:13:49
http://www.bild.de/BILD/news/einherzfuerkinder/2009/01/27/uk

Kannn es nur wiederholen und das zum x-ten Male.

ALL Akute Lymphale Leukämie stand früher in den Medizinischen Büchern als Blutbildungsstörung die sich selbst reguliert.

Jetzt ist das Opfer ein 2 Monate altes Baby, das angeblich ein Knochenmarks spende braucht.

Ein Irrsinn.

ditto

     #2425 von ditto1    27.01.09 07:04:36    Beitrag Nr.: 36.454.221
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.320.934  von ditto1 am 07.01.09 08:13:49
http://www.bild.de/BILD/news/einherzfuerkinder/2009/01/27/uk

Kannn es nur wiederholen und das zum x-ten Male.

ALL Akute Lymphale Leukämie stand früher in den Medizinischen Büchern als Blutbildungsstörung die sich selbst reguliert.

Jetzt ist das Opfer ein 2 Monate altes Baby, das angeblich ein Knochenmarks spende braucht.

Ein Irrsinn.

ditto


     #2426 von ditto1    22.02.09 20:13:42    Beitrag Nr.: 36.630.451
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.454.221  von ditto1 am 27.01.09 07:04:36
 



Beitrag schreiben

 

 

[ Seite: 1, 2, 3 … 241, 242, 243, neuster Beitrag ]
zu Favoriten · umgekehrte Sortierung · 500 Beiträge pro Seite Quereinstieg bei Seite: 1 60 90 120 150 180 200 210 220 230 239 240 241 242 [243]
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
.
« Last Edit: March 05, 2009, 10:45:12 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #3 on: March 05, 2009, 10:17:46 PM »

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2411-2420/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
fred hager werte und dumm schwätz thread für rambus anhänger - Seite 242

Seite 242 von 243  

neuster Beitrag: 22.02.2009 | 20:13:42

eröffnet am:

08.02.2001 17:09:41 von: ditto

neuster Beitrag:

22.02.2009 20:13:42 von: ditto1
zu Favoriten · umgekehrte Sortierung · 500 Beiträge pro Seite

Anzahl Beiträge:

2.426

Leser gesamt:

148.180

davon heute:

9

Diskussionsnr.:

340.407

RAMBUS
 
WKN: 906870
ISIN: US7509171069
Symbol: RMB 6,36           -2,75 %
-0,180

Frankfurt (EUR), 05.03.09 | 18:54


Beitrag schreiben

 

 

Forenübersicht  >  Nasdaq

[ Seite: 1, 2, 3 … 241, 242, 243, neuster Beitrag ]
     #2411 von ditto1    20.09.08 17:50:07    Beitrag Nr.: 35.197.291
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Der einzige Staatsmann den ich kenne, der die Krankheit AIDS öffentlich in Frage gestellt hat, geht.

http://www.n-tv.de/Machtkampf_verloren_Mbeki_muss_gehen/2009


http://www.virusmyth.com/aids/news.htm

http://www.feuchte-waende.com/
http://www.software-heilpraktiker.de/ http://www.wasser-energetisieren.de

     #2411 von ditto1    20.09.08 17:50:07    Beitrag Nr.: 35.197.291
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Der einzige Staatsmann den ich kenne, der die Krankheit AIDS öffentlich in Frage gestellt hat, geht.

http://www.n-tv.de/Machtkampf_verloren_Mbeki_muss_gehen/2009


http://www.virusmyth.com/aids/news.htm

http://www.feuchte-waende.com/
http://www.software-heilpraktiker.de/ http://www.wasser-energetisieren.de


 
     #2412 von ditto1    25.09.08 11:06:42    Beitrag Nr.: 35.267.970
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Wird immer weiter ergänzt im Moment noch in der Anfangsphase unsere Probleme beim Hausbau bzw. mit der Baugenehmigung.

http://www.bauen-in-kronach.de

Gruss

ditto

http://www.software-heilpraktiker.de/
http://www.feuchte-waende.com/
http://www.wasser-energetisieren.de/

     #2412 von ditto1    25.09.08 11:06:42    Beitrag Nr.: 35.267.970
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Wird immer weiter ergänzt im Moment noch in der Anfangsphase unsere Probleme beim Hausbau bzw. mit der Baugenehmigung.

http://www.bauen-in-kronach.de

Gruss

ditto

http://www.software-heilpraktiker.de/
http://www.feuchte-waende.com/
http://www.wasser-energetisieren.de/


     #2413 von ditto1    02.10.08 15:58:18    Beitrag Nr.: 35.380.739
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.197.291  von ditto1 am 20.09.08 17:50:07
Leukämie Heilungsphase eines eines Selbstwerteinbruchs.
Betreffend das Knie ist es der Sportlichkeit Selbstwerteinbruch.

Im April 2007 fing alles an: Wie aus dem Nichts bekam der Junge aus Balakowo (800 km südöstlich von Moskau) irrsinnige Schmerzen im Knie. Der sonst so aufgeweckte, quirlige Junge wurde plötzlich schnell müde, fragte oft, ob er schlafen gehen könne.

http://www.bild.de/BILD/news/einherzfuerkinder/2008/09/30/la


Wie er hier.

http://www.tapferer-tobias.de/kinderleukaemie.html

Er klagte über Beinschmerzen, welche sich allerdings nur dann deutlich bemerkbar machten, wenn er die Treppe zu Hause hochlaufen musste. Tobias bat mich, ihn zu tragen, zuvor konnte er springen wie ein Wiesel. Da er mein zweites Kind ist, und er kurz vorher vom Rad und der Rutsche fiel, dachte ich, dies vergehe schon bald wieder.

Hatte das gleiche, bei mir war es nachdem ich meine heutige Frau kennenlernte und ich aus desinteresse alle Tennisspiele verlor, als ich aufhörte mit dem Tennis, weil meine Frau dann wichtiger war kam ich in die Heilungsphase, Tennis war mir ja jetzt egal. Mit starken Knieschmerzen, so dass ich kaum bis zeitweise gar nicht mehr laufen konnte. Und ich lebe noch.
Fruer galt ALL wie das Kind aus Moskau es hat, als Blutbildungstörung die isch von selbst reguliert. Und was macht man heute mit dem armen Kerl. Es ist eine Schande.

     #2413 von ditto1    02.10.08 15:58:18    Beitrag Nr.: 35.380.739
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.197.291  von ditto1 am 20.09.08 17:50:07
Leukämie Heilungsphase eines eines Selbstwerteinbruchs.
Betreffend das Knie ist es der Sportlichkeit Selbstwerteinbruch.

Im April 2007 fing alles an: Wie aus dem Nichts bekam der Junge aus Balakowo (800 km südöstlich von Moskau) irrsinnige Schmerzen im Knie. Der sonst so aufgeweckte, quirlige Junge wurde plötzlich schnell müde, fragte oft, ob er schlafen gehen könne.

http://www.bild.de/BILD/news/einherzfuerkinder/2008/09/30/la


Wie er hier.

http://www.tapferer-tobias.de/kinderleukaemie.html

Er klagte über Beinschmerzen, welche sich allerdings nur dann deutlich bemerkbar machten, wenn er die Treppe zu Hause hochlaufen musste. Tobias bat mich, ihn zu tragen, zuvor konnte er springen wie ein Wiesel. Da er mein zweites Kind ist, und er kurz vorher vom Rad und der Rutsche fiel, dachte ich, dies vergehe schon bald wieder.

Hatte das gleiche, bei mir war es nachdem ich meine heutige Frau kennenlernte und ich aus desinteresse alle Tennisspiele verlor, als ich aufhörte mit dem Tennis, weil meine Frau dann wichtiger war kam ich in die Heilungsphase, Tennis war mir ja jetzt egal. Mit starken Knieschmerzen, so dass ich kaum bis zeitweise gar nicht mehr laufen konnte. Und ich lebe noch.
Fruer galt ALL wie das Kind aus Moskau es hat, als Blutbildungstörung die isch von selbst reguliert. Und was macht man heute mit dem armen Kerl. Es ist eine Schande.


     #2414 von ditto1    26.10.08 11:56:35    Beitrag Nr.: 35.700.395
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.380.739  von ditto1 am 02.10.08 15:58:18
Wieder ein Musterbeispiel für die Germanische Neue Medizin

http://www.bild.de/BILD/sport/mehr-sport/tennis/2008/10/26/f

Der italienische Tennisspieler bekommt eine 200 tägige Sperre wegen vermuteter Spielabsprachen. Jetzt wo er wieder spielen darf bekommt er eine Leukämie.

Also Leukämie ist die Heilungsphase von einem Selbstwerteinbruch der zur Osteolyse in Knochen, Sehnen oder Knorpel führt.

Heißt die Sperre war für Ihn der Selbstwerteinbruch und jetzt wo er wieder spielen durfte kam er in die Heilungsphase und in die Leukämie.

Das wieder auf die Ferne diagnostiziert aber mit hoher Wahrscheinlichkeit stimmt es.

Hatten hier einen Fall von Leukämie, ein Firmeninhaber einer der größten Speditionen Deutschlands bekommt Leukämie. Was war passiert? Er wollte den Jacobsweg gehen, das wurde groß in der Presse angekündigt, aber nach ein paar Tagen brach er die Sache ab und das war wohl der Selbstwerteinbruch, auch weil nach Ihm dann andere aus unserem Landkreis das Unternehmen Jacobsweg durchgezogen haben.
Irgenwann als das Thema ihm egal geworden ist und er sich dann wieder auf das GEschäft konzentriert hat kam die Leukämie.

Schöne Beispiele für die Stimmigkeit der GNM



     #2414 von ditto1    26.10.08 11:56:35    Beitrag Nr.: 35.700.395
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.380.739  von ditto1 am 02.10.08 15:58:18
Wieder ein Musterbeispiel für die Germanische Neue Medizin

http://www.bild.de/BILD/sport/mehr-sport/tennis/2008/10/26/f

Der italienische Tennisspieler bekommt eine 200 tägige Sperre wegen vermuteter Spielabsprachen. Jetzt wo er wieder spielen darf bekommt er eine Leukämie.

Also Leukämie ist die Heilungsphase von einem Selbstwerteinbruch der zur Osteolyse in Knochen, Sehnen oder Knorpel führt.

Heißt die Sperre war für Ihn der Selbstwerteinbruch und jetzt wo er wieder spielen durfte kam er in die Heilungsphase und in die Leukämie.

Das wieder auf die Ferne diagnostiziert aber mit hoher Wahrscheinlichkeit stimmt es.

Hatten hier einen Fall von Leukämie, ein Firmeninhaber einer der größten Speditionen Deutschlands bekommt Leukämie. Was war passiert? Er wollte den Jacobsweg gehen, das wurde groß in der Presse angekündigt, aber nach ein paar Tagen brach er die Sache ab und das war wohl der Selbstwerteinbruch, auch weil nach Ihm dann andere aus unserem Landkreis das Unternehmen Jacobsweg durchgezogen haben.
Irgenwann als das Thema ihm egal geworden ist und er sich dann wieder auf das GEschäft konzentriert hat kam die Leukämie.

Schöne Beispiele für die Stimmigkeit der GNM




     #2415 von ditto1    08.11.08 13:30:44    Beitrag Nr.: 35.882.982
 Dieses Posting:   versenden |  melden            


Hugh Hefner bald mit Prostata Karzinom?

Die jüngste Ex-Freundin von Playboy-Gründer Hugh Hefner (82) kommt unter die Haube. Kendra Wilkinson (23) hat sich mit dem Profi-Footballer Hank Baskett von den Philadelphia Eagles verlobt, bestätigte Hefner gegenüber der „New York Daily News“. Er freue sich über die Verlobung und wolle sie eigenhändig zum Traualtar führen, sagte er. „Sie hat jemand Besonderen getroffen, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen will“, so Hefner. Die Hochzeit soll im kommenden Juni in seiner legendären kalifornischen Villa „Playboy Mansion“ stattfinden, hieß es. Derzeit lebt das Paar noch getrennt an Ost- und Westküste der USA. Sie seien jedoch täglich per Videotelefon in Kontakt, hieß es. Vor einem Monat hatte sich bereits Holly Madison von Hugh Hefner verabschiedet.


Die Prostata versorgt mit der Flüssigkeit, dass Sperma, damit es besser flutscht.  
Jetzt ist es biologisch so, dass wenn es nicht mehr flutscht, heißt die Frau wegläuft und ausgerechnet noch zu einem Jüngeren, dann gibt es biologisch nur einen Grund. Die Befruchtung kann nicht stattfinden, das Weibchen sucht das Weite.
Die logische Konsequenz ist der männliche Körper versucht doch noch zu befruchten und reguliert das durch eine vergrößerte Prostata um mehr Flüssigkeit zu produzieren.
Wir dieser Konflikt gelöst, schwillt die Prostata wieder ab.
Ganz einfach halt.

Gruss

ditto

     #2415 von ditto1    08.11.08 13:30:44    Beitrag Nr.: 35.882.982
 Dieses Posting:   versenden |  melden            


Hugh Hefner bald mit Prostata Karzinom?

Die jüngste Ex-Freundin von Playboy-Gründer Hugh Hefner (82) kommt unter die Haube. Kendra Wilkinson (23) hat sich mit dem Profi-Footballer Hank Baskett von den Philadelphia Eagles verlobt, bestätigte Hefner gegenüber der „New York Daily News“. Er freue sich über die Verlobung und wolle sie eigenhändig zum Traualtar führen, sagte er. „Sie hat jemand Besonderen getroffen, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen will“, so Hefner. Die Hochzeit soll im kommenden Juni in seiner legendären kalifornischen Villa „Playboy Mansion“ stattfinden, hieß es. Derzeit lebt das Paar noch getrennt an Ost- und Westküste der USA. Sie seien jedoch täglich per Videotelefon in Kontakt, hieß es. Vor einem Monat hatte sich bereits Holly Madison von Hugh Hefner verabschiedet.


Die Prostata versorgt mit der Flüssigkeit, dass Sperma, damit es besser flutscht.  
Jetzt ist es biologisch so, dass wenn es nicht mehr flutscht, heißt die Frau wegläuft und ausgerechnet noch zu einem Jüngeren, dann gibt es biologisch nur einen Grund. Die Befruchtung kann nicht stattfinden, das Weibchen sucht das Weite.
Die logische Konsequenz ist der männliche Körper versucht doch noch zu befruchten und reguliert das durch eine vergrößerte Prostata um mehr Flüssigkeit zu produzieren.
Wir dieser Konflikt gelöst, schwillt die Prostata wieder ab.
Ganz einfach halt.

Gruss

ditto


     #2416 von ditto1    12.11.08 13:31:40    Beitrag Nr.: 35.924.153
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.882.982  von ditto1 am 08.11.08 13:30:44
Hoffentlich will Obama nicht gleich zu viel.

http://www.n-tv.de/1052036.html

Kennedy wollte eine eigene Währung für die USA, ihr lest richtig, eine eigene Währung. Aber es gibt doch den US Dollar, werden die meisten sagen.
Den US Dollar muss sich die USA von der FED leihen. Hinter der FED stehen Personen die daran sehr gut verdienen.
Der erste Gesetzentwurf, der nach der Ermordung Kennedys rückgängig gemacht wurde, war der, dass die USA eine eigene Währung bekommen sollten.

Es gab noch einige andere Punkte die bei Kennedy störten, z.B. die Weigerung, z.B. eines provozierten Krieges mittels Ferngesteuerter Flugzeuge, die dann angeblich durch Kubaner abgeschossen würden.
Erinnert an das World Trade Center



     #2416 von ditto1    12.11.08 13:31:40    Beitrag Nr.: 35.924.153
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.882.982  von ditto1 am 08.11.08 13:30:44
Hoffentlich will Obama nicht gleich zu viel.

http://www.n-tv.de/1052036.html

Kennedy wollte eine eigene Währung für die USA, ihr lest richtig, eine eigene Währung. Aber es gibt doch den US Dollar, werden die meisten sagen.
Den US Dollar muss sich die USA von der FED leihen. Hinter der FED stehen Personen die daran sehr gut verdienen.
Der erste Gesetzentwurf, der nach der Ermordung Kennedys rückgängig gemacht wurde, war der, dass die USA eine eigene Währung bekommen sollten.

Es gab noch einige andere Punkte die bei Kennedy störten, z.B. die Weigerung, z.B. eines provozierten Krieges mittels Ferngesteuerter Flugzeuge, die dann angeblich durch Kubaner abgeschossen würden.
Erinnert an das World Trade Center




     #2417 von ditto1    18.11.08 17:05:14    Beitrag Nr.: 35.992.754
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.924.153  von ditto1 am 12.11.08 13:31:40
Ein weiteres Investment der Israelis im Pharmasektor, wo sie eh schon gut aufgestellt sind.

http://www.n-tv.de/1055334.html

Franzosen und Israelis interessiert

Mit dem Verkauf des Pharmaherstellers soll auch dem ebenfalls zur Merckle-Gruppe gehörenden Baustoffhersteller HeidelbergCement aus den roten Zahlen geholfen werden. Als Käufer wurden die israelische Teva-Gruppe und der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis gehandelt. Die Summe soll bei bis zu 5,4 Mrd. Euro liegen.

Aber selber zumindest die Zionisten die GNM praktizieren?

Da dieses Posting sicherlich aufgrund des Wortes Zionisten gescannt wird, schöne Grüße nach Israel.
http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2008/20081111_Hamer_an_

In Jerusalem soll es ein Therapeutisches Zentrum für „Neue Medizin und Judaismus“ geben, und das bereits seit mindestens 24 Jahren. Dort können sich alle Rabbis und jüdischen Ärzte Informationen über die Germanische Neue Medizin für ihre Patienten holen.


ditto


     #2417 von ditto1    18.11.08 17:05:14    Beitrag Nr.: 35.992.754
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.924.153  von ditto1 am 12.11.08 13:31:40
Ein weiteres Investment der Israelis im Pharmasektor, wo sie eh schon gut aufgestellt sind.

http://www.n-tv.de/1055334.html

Franzosen und Israelis interessiert

Mit dem Verkauf des Pharmaherstellers soll auch dem ebenfalls zur Merckle-Gruppe gehörenden Baustoffhersteller HeidelbergCement aus den roten Zahlen geholfen werden. Als Käufer wurden die israelische Teva-Gruppe und der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis gehandelt. Die Summe soll bei bis zu 5,4 Mrd. Euro liegen.

Aber selber zumindest die Zionisten die GNM praktizieren?

Da dieses Posting sicherlich aufgrund des Wortes Zionisten gescannt wird, schöne Grüße nach Israel.
http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2008/20081111_Hamer_an_

In Jerusalem soll es ein Therapeutisches Zentrum für „Neue Medizin und Judaismus“ geben, und das bereits seit mindestens 24 Jahren. Dort können sich alle Rabbis und jüdischen Ärzte Informationen über die Germanische Neue Medizin für ihre Patienten holen.


ditto



     #2418 von ditto1    18.11.08 20:28:33    Beitrag Nr.: 35.995.635
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.992.754  von ditto1 am 18.11.08 17:05:14
http://www.projectcensored.org/

Immer mehr Menschen kommen zu der Überzeugung, dass die Massenmedien keine vertrauenswürdigen Diener der Öffentlichkeit mehr sind. Aus diesem Grund veröffentlicht u.a. eine kalifornische Universität jedes Jahr eine Rangliste der wichtigsten Meldungen, die die amerikanischen Medien nicht publizierten. Diese Liste nennt sich „zensierte Projekte“ (www.projectcensored.org) und wird mit viel Aufwand von Experten und Studenten der Sonoma State University zusammengestellt. Knapp tausend Berichte aus aller Welt werden so auf ihre Wichtigkeit und die Beachtung geprüft, die sie von den US-Medien erhielten. Die fünfundzwanzig offensichtlichsten Beispiele von Medienzensur werden dann im aktuellen Jahrbuch veröffentlicht.
Auch unsere Gesellschaft hat ein Anrecht auf unzensierte Berichterstattung. Denn auch uns unterschlagen die Medien jährlich viele existenziell wichtige Informationen. Dafür gibt es zunehmend handfeste Beweise. Teils bewusst teils unbewusst, enthalten sie der Öffentlichkeit zahllose Veröffentlichungen oder Gegendarstellungen einfach vor. Kein Mensch und auch keine Regierung hat ein Recht, so gewichtige Gegendarstellungen vorzuenthalten, die uns als Gesamtbevölkerung betreffen, denn wir besitzen ein volles Informationsrecht. Um nur einmal fünf solcher Beispiele zu nennen, listen wir deren Hauptaussagen kurz auf.

1.Während die Medieninformationen über Vogelgrippe die Völker beinahe in Panik stürzen, behaupten unterdrückte Stimmen von Wissenschaftlern: „Für Viren als Krankheitsverursacher gibt es in der Biologie beim besten Willen einfach keinen Platz … Auch bei Krankheiten hat man in der Tat weder im kranken Organismus noch in einer Körperflüssigkeit jemals eine Struktur gesehen oder isoliert, die man als Virus bezeichnen könnte. Die Behauptung der Existenz irgendeines krankmachenden Virus ist ein durchsichtiger Betrug, eine fatale Lüge mit dramatischen Folgen.“

2.Neben Krebs gilt Aids als die tödlichste Geissel unserer Zeit. Doch was schier undenkbar ist, behaupten unterdrückte Stimmen hochgradiger Wissenschaftler: • „HIV sei ein naturwissenschaftlich unbewiesenes Phantom. • HIV löse nicht Aids aus. • Der Aidstest sei wertlos und gefährlich. • Das Krebsmittel AZT fördere Aids. • Aids sei eine Stoffwechselkrankheit. • Die afrikanische Aids-Ausbreitung sei eine gigantische Lüge. • Heilung sei möglich. • Ein positiver Aidstest brauche niemand zu beunruhigen, er sei wertlos.“ Die Konsequenz dieser unterdrückten Studien führt diese Wissenschaftler zu einer erschreckenden Behauptung: „Aids sei nur eine lukrative Lüge und werde u.a. als Mittel zum Völkermord verwendet.“ Ihr Aufruf an die breite Öffentlichkeit ist daher folgender: „Wir brauchen eine internationale Untersuchung auf hoher Ebene, die Einzelheiten über diesen Völkermord mittels Aids in Afrika herausfindet und die Verantwortlichen feststellt.“

     #2418 von ditto1    18.11.08 20:28:33    Beitrag Nr.: 35.995.635
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.992.754  von ditto1 am 18.11.08 17:05:14
http://www.projectcensored.org/

Immer mehr Menschen kommen zu der Überzeugung, dass die Massenmedien keine vertrauenswürdigen Diener der Öffentlichkeit mehr sind. Aus diesem Grund veröffentlicht u.a. eine kalifornische Universität jedes Jahr eine Rangliste der wichtigsten Meldungen, die die amerikanischen Medien nicht publizierten. Diese Liste nennt sich „zensierte Projekte“ (www.projectcensored.org) und wird mit viel Aufwand von Experten und Studenten der Sonoma State University zusammengestellt. Knapp tausend Berichte aus aller Welt werden so auf ihre Wichtigkeit und die Beachtung geprüft, die sie von den US-Medien erhielten. Die fünfundzwanzig offensichtlichsten Beispiele von Medienzensur werden dann im aktuellen Jahrbuch veröffentlicht.
Auch unsere Gesellschaft hat ein Anrecht auf unzensierte Berichterstattung. Denn auch uns unterschlagen die Medien jährlich viele existenziell wichtige Informationen. Dafür gibt es zunehmend handfeste Beweise. Teils bewusst teils unbewusst, enthalten sie der Öffentlichkeit zahllose Veröffentlichungen oder Gegendarstellungen einfach vor. Kein Mensch und auch keine Regierung hat ein Recht, so gewichtige Gegendarstellungen vorzuenthalten, die uns als Gesamtbevölkerung betreffen, denn wir besitzen ein volles Informationsrecht. Um nur einmal fünf solcher Beispiele zu nennen, listen wir deren Hauptaussagen kurz auf.

1.Während die Medieninformationen über Vogelgrippe die Völker beinahe in Panik stürzen, behaupten unterdrückte Stimmen von Wissenschaftlern: „Für Viren als Krankheitsverursacher gibt es in der Biologie beim besten Willen einfach keinen Platz … Auch bei Krankheiten hat man in der Tat weder im kranken Organismus noch in einer Körperflüssigkeit jemals eine Struktur gesehen oder isoliert, die man als Virus bezeichnen könnte. Die Behauptung der Existenz irgendeines krankmachenden Virus ist ein durchsichtiger Betrug, eine fatale Lüge mit dramatischen Folgen.“

2.Neben Krebs gilt Aids als die tödlichste Geissel unserer Zeit. Doch was schier undenkbar ist, behaupten unterdrückte Stimmen hochgradiger Wissenschaftler: • „HIV sei ein naturwissenschaftlich unbewiesenes Phantom. • HIV löse nicht Aids aus. • Der Aidstest sei wertlos und gefährlich. • Das Krebsmittel AZT fördere Aids. • Aids sei eine Stoffwechselkrankheit. • Die afrikanische Aids-Ausbreitung sei eine gigantische Lüge. • Heilung sei möglich. • Ein positiver Aidstest brauche niemand zu beunruhigen, er sei wertlos.“ Die Konsequenz dieser unterdrückten Studien führt diese Wissenschaftler zu einer erschreckenden Behauptung: „Aids sei nur eine lukrative Lüge und werde u.a. als Mittel zum Völkermord verwendet.“ Ihr Aufruf an die breite Öffentlichkeit ist daher folgender: „Wir brauchen eine internationale Untersuchung auf hoher Ebene, die Einzelheiten über diesen Völkermord mittels Aids in Afrika herausfindet und die Verantwortlichen feststellt.“


     #2419 von pota8    06.12.08 00:42:27    Beitrag Nr.: 36.158.473
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.995.635  von ditto1 am 18.11.08 20:28:33
Hallo Leute,
wir sind bei Rambus-alles Andere gehört in ein anderes Forum.

     #2419 von pota8    06.12.08 00:42:27    Beitrag Nr.: 36.158.473
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.995.635  von ditto1 am 18.11.08 20:28:33
Hallo Leute,
wir sind bei Rambus-alles Andere gehört in ein anderes Forum.


     #2420 von ditto1    21.12.08 12:00:00    Beitrag Nr.: 36.246.259
 Dieses Posting:   versenden |  melden            

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.158.473  von pota8 am 06.12.08 00:42:27
Widerwärtig

http://www.bild.de/BILD/news/vermischtes/2008/12/21/sterbeho


Oberrabiner gibt zu, die Juden verhindern wissentlich und mit Absicht die Germanische Neue Medizin und Michel Friedman sitzt bei den Sterbenden und macht einen auf Trauer. Siehe Bildartikel

http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2008/20081217_Oberrabbi



Beitrag schreiben

 

 

[ Seite: 1, 2, 3 … 241, 242, 243, neuster Beitrag ]
zu Favoriten · umgekehrte Sortierung · 500 Beiträge pro Seite Quereinstieg bei Seite: 1 60 90 120 150 180 200 210 220 230 238 239 240 241 [242] 243
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
.
« Last Edit: March 05, 2009, 10:46:05 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #4 on: March 05, 2009, 11:13:09 PM »

http://www.ditto-online.de/

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
<head>
<title>Wasserbelebung zum Quellwasser durch Terra Energetic Produkte feuchte W&auml;nde heilpraktiker software</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
</head>

<body>
<p><a href="http://www.nni.nikkei.co.jp/CF/FR/MKJ/">Nikkei</a></p>
<p>&nbsp;</p>
<p>Dax Chart von www.godmode-trader.de</p>
<p>&nbsp;  </p>
<p> <img src="http://www.godmode-trader.de/img/chart/detailchart.php?intv=86400&id=133962&exchange=22&highlow=1&closequote=1&ct=line&cintv=600"> </p>
<p>&nbsp;  </p>
<p> <img src="http://chart4.onvista.de/h.html?ID_NOTATION=988006&TYPE=HISTORICAL&TICK=1&PERIOD=2&DISPLAY=2&SCALE=1&GRID=1&VOL=1&SUPP_INFO=0&MA1=2&MA2=1&IND1=8&IND2=15" width="501"> </p>
<p> <img src="http://chart4.onvista.de/h.html?ID_NOTATION=988006&TYPE=HISTORICAL&TICK=1&PERIOD=3&DISPLAY=2&SCALE=1&GRID=1&VOL=1&SUPP_INFO=1&MA1=3&MA2=4&IND1=8&IND2=15" width="501"> </p>
<p>&nbsp;</p>
<p><a href="http://www.cboe.com/data/IntraDayVol.aspx?PrintPage=true">PC Ratio USA</a></p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p><a href="http://www.ditto-online.de/Impressum.htm">Impressum</a> </p>
<p>&nbsp;</p>
<p> Wasserenergetisierung, Wasserbelebung ist ein wichtiges Thema, es spart Waschmittel und Spülmittel und schont,
 was auch noch späteren Sanierungsbedarf an den Wasserrohren nach hinten verschiebt, die Rohrinnenwände und baut den schon vorhandenen Kalk im Rohr wieder ab. </p>
<p><a href="http://www.wasser-energetisieren.de/wasserenergetisieren/quellwasserwasserbelebung.php">zum Terra Energetic Quell 1</a> www.wasser-energetisieren.de </p>
<a href="http://www.wasser-energetisieren.de" title="http://www.wasser-energetisieren.de" target="_self">Vom Leitungswasser zum Quellwasser durch Wasserbelebung</a>
<p>Die Produkte, die sie unter dem oberen Link bestellen können haben einen sehr hohen Qualitätsstandart und sind trotzdem im Vergleich zu den Konurenten preisgünstig </p>

<p> Qualitativ hochwertige Mauerentfeuchtung durch die Terra Energetic Wall Drying Produkte, Sie k&ouml;nnen unsere Produkte 1 Jahr testen. Zahlreiche R&uuml;ckmeldungen zeigen uns eine sehr gro&szlig;e Kundenzufriedenheit. Feuchte W&auml;nde sollten f&uuml;r Sie dank unserer Produkte kein Problem mehr darstellen. </p>
<a href="http://www.feuchte-waende.com">Feuchte W&auml;nde Mauertrocknung Mauerentfeuchtung</a>
www.feuchte-waende.com
<p> Experimentelle Software für Patientenbehandlung für sie als Heilpraktiker oder Arzt geeignet, die Demoversion können Sie unter diesem Link herunterladen und 240 Stunden in vollem Umfang nutzen.

<a href="http://www.software-heilpraktiker.de">Heilpraktiker Software auf experimenteller Basis</a>
<p>www.software-heilpraktiker.de
</body>
</html>
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #5 on: March 15, 2009, 03:56:43 AM »

Bayerisches Fernsehen

querVideo: Gefährliche Scharlatane Die "Germanische Neue Medizin"


http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/quer/quer-video-germanische-neue-medizin-ID1236900674175.xml

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
13.03.2009
Bayerisches Fernsehen

querVideo: Gefährliche Scharlatane: Die "Germanische Neue Medizin"

Seitdem ein Kronacher Ehepaar im Verdacht steht, Anhänger der Germanischen Neuen Medizin zu sein, geht im Ort die Angst um. Und das nicht ohne Grund: Die Jünger dieser obskuren Bewegung sind überzeugt: Krebs ist nichts Bösartiges, Patienten werden so manipuliert, dass sie eine Behandlung verweigern. Zudem hat die GNM Verbindungen zu rechtsradikalen Kreisen. In Bayern sind die Wunderheiler schon länger mit Stammtischen und Infoabenden aktiv. In Kronach befürchtet man nun, die Anhänger könnten dort ein neues Zentrum errichten wollen.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #6 on: March 21, 2009, 10:50:55 AM »

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-1501-2000/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#1553 von ditto    31.01.03 17:07:43    Beitrag Nr.: 8.478.500

Mich kotzt es langsam an.

"Münster wird zur Männerfreundlichsten Stadt Deutschland gewählt."

und

"Innenministerium zeichnet Münster für bürgernahen Internetauftritt aus"


Ich kann euch sagen, Münster ist die totale Scheiß Stadt. Handschuh anziehen auf dem Fahrrad 10 €. Von der Mensa 10 Meter auf der falschen Seite auf dem Fahrrad Weg fahren, bis man zur nächsten Kreuzung kommt, 10€.
Meine Frau hat da mal studiert, da hat die Polizei, nachdem ein Hinweisschild am gleichen Tag angebracht wurde mit dem Mannschaftswagen Fahrradfahrern aufgelauert um die abzukassieren. Einer Stand auf der gegenüberliegenden Seite der Kreuzung mit Funkgerät und um die Ecke haben sie dann abkassiert.
Der Polizist, der meine Frau angehalten hat, hatte sogar die Frechheit ihr ins Portmonei zu schauen und zu sagen, geben sie einfach was sie haben. Sollte erst 70 DM bezahlen und sie hatte dann nur 50 Dm .Is echt der Hammer was da abgeht.

Münster ist Scheiße, Scheiße, Scheiße.

Zieht nie nach Münster. Habe nur mal meine Frau an einem Taxistand rausgelassen und schon wollte mir ein Polizist einen Strafzettel geben. "Hier dürfen sie nicht halte"
Was für ein Depp.

Gruss
ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-1501-2000/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#1847 von ditto    21.09.04 17:29:29    Beitrag Nr.: 14.344.406

Hallo Jethor,

Rambus habe ich seit Ende 2000 nicht mehr. Glaube immer noch Rambus ist ein gutes Unternehmen, aber ich habe für mich entschieden, nur noch DAX Optionen Turbos zu handeln, weil ich nicht auf das aufgehen einer Story warten will.
So habe ich jeden Tag aufs neue die Möglichkeit zu handeln und bin nicht daran gebunden , ob nun tatsächlich mal ein Verfahren gewonnen wird oder nicht.

Weil Du mal geschrieben hast, du würdest auch auf das achten was Du ißt.
Meine Frau hat gerade eine Ernährungsberatung mitgemacht, mal sehen was sie nun zu erzählen hat, am Telefon habe ich rausgehört sie will jetzt auch keine Eier mehr Essen, nur Rohmilch Käse usw. Na was das nur wird. Bis vor kurzem durfte ich mir noch anhören, dass es absolut unhöflich sei , auf Geburtstagsfeiern keinen Kuchen zu Esssen, jetzt will sie es selber nicht mehr, wegen der Eier im Kuchen.  

nee nee nee
Wo werden wir noch landen.

Gruss
ditto

Der den A... der Welt wirklich Klasse findet
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
.
« Last Edit: March 21, 2009, 11:03:28 AM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #7 on: March 21, 2009, 11:14:41 AM »

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger


[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2047 von ditto    10.07.05 20:05:33    Beitrag Nr.: 17.198.956
[...]
@ all

Zum Thema Krebs hat meine Frau jetzt unzählige Bücher gewälzt und kann ein paar empfehlen. Erstmal eine Internetadresse die man mal aufrufen sollte http://www.krebstherapien.de/ und nun die Bücher:

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe
von Lothar Hirneise
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3932576675/qid%3D11210

Das MindStore-Buch
von Jack Black

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3478086523/qid=1121016


Öl-Eiweiß-Kost
von Johanna Budwig

Krebs - Das Problem und die Lösung
von Johanna Budwig

http://www.amazon.de/exec/obidos/search-handle-url/index=boo

Mit Frau Budwig hat sich sogar der Berater von Bill Clinton in Verbindung gesetzt, ich kann nicht verstehen warum die Regierenden nicht mal den Arsch in der Hose haben und solche Therapien öffentlich machen, obwohl auch von deutscher Regierungsseite , Frau Budwig ( mehrmals ?) für den Nobelpreis vorgeschlagen wurde. Im Krankenhaus in Helsinki wird ihre Methode mit einer 90 % Heilungsquote praktiziert.

Vorallem ist die enorme Kürze in der Besserungen auftreten unglaublich, bereits nach 4 Wochen zeigen sich deutliche Erfolge.
Der Mutter meiner Frau geht es jetzt auch deutlich besser.
Sie macht neben der Öl Eiweis Diät noch eine Visuallisierung, sie stellt sich vor wie ihr Körper in einem hellen Licht erstrahlt und die Krebszellen verschwinden.


Und das Erschreckende ist die ganze Ärztescharr ( außer meiner Frau  ) , sei es in Prosper in Recklinghausen, dem Uniklinikum Göttingen und und und wollen alle den Krebs nicht mehr operieren, weil ist eh zu spät, soll sich am besten gleich einen Sarg bestellen, aber vorher noch ne Chemo machen.

Aber was machen die Ärzte wenn sie selber Krebs haben. Über 50% der Personen, die sich von Frau Budwig behandeln liesen bzw. Ihre Diät befolgten waren Ärzte bzw. deren Angehörige.

Würde mich freuen, wenn auch anderen mit dieser Kost geholfen werden könnte, bzw. ich eine kleine Anregung geben konnte das es alles vielleicht doch nicht so aussichtslos ist mit der Krebserkrankung.


Gruss
ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2081 von ditto    20.08.05 21:55:05    Beitrag Nr.: 17.629.432

Werden im September einen Arzt besuchen der Hamers neue Medizin praktiziert, werde dann berichten was für ein Eindruck ich hatte, bzw. meine Frau.

http://f27.parsimony.net/forum67490/messages/3202.htm

http://www.neue-medizin.de/MINI.pdf

http://www.neue-medizin.com/

"Ärzte schütten Medikamente, von denen sie wenig wissen, zur Heilung von Krankheiten, von denen sie weniger wissen, in Menschen, von denen sie nichts wissen." (Voltaire)


"Das Geheimnis der Medizin besteht darin, den Patienten abzulenken, während die Natur sich selbst hilft." (Voltaire)
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2082 von ditto    20.08.05 22:19:45    Beitrag Nr.: 17.629.608

http://www.neue-medizin.de/verifikation_.html



[BILD VERLINKT: http://www.neue-medizin.de/assets/images/a_pict4.jpg ]
 

http://de.wikipedia.org/wiki/Trnava
-------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2100 von ditto    26.08.05 08:24:25    Beitrag Nr.: 17.690.522

Hallo voltago01,

das ist ja keine schöne Geschichte mit deiner Mutter, hoffe Du hast ihr das mit dem Freitod verziehen.
Der Mann der Cousine meiner Frau hat es nämlich seiner Mutter nach 3 Jahren immer noch nicht verziehen.
Sie war allerdings auch nicht krank, sie ist nach dem Mittagsessen aufgestanden, hat gesagt sie legt sich für ein Mittagsschlaf hin und ist auf den Dachboden gegangen und hat sich aufgehängt, kein Abschiedsbrief nix.

Ich wünsche mir das Du es verarbeiten kannst, bzw. schon hast.

Morgen fahren wir zu dem Arzt, der meine Schwiegermutter untersucht, hoffe er berichtet positives. Meine Frau hat mir gestern erzählt, ihre Mutter hat vor Jahren gesagt, sie würde in den Freitod gehen, wenn sie nochmals Krebs bekommt, nun hat sie ihn, ich kann nur hoffen, sie zieht die Therapie ( Budwig) ( Hamer ?) bis zur ? Heilung ? durch.

Gruss
ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2102 von ditto    29.08.05 15:25:12    Beitrag Nr.: 17.715.275

Also war sehr beeindruckend, war leider nicht mit drinnen, weil die Kinder mit waren, aber meine Frau hat mir berichtet was der Gute man alles am Kopf CT herauslesen konnte.
Positive zu erst, Sie befindet sich in der Heilungsphase, wird aber öfter verunsichert, wobei sie dann wieder zurückgeworfen wird.
Ist auch so, gerade war meine Schwiegermutter in einer Alternativen Klinik, wurde ihr angeraten erstmal eine Chemo zu machen. Was wieder bei Ihr die Frage aufwarf, ist mein Weg der richtige? Somit war das die Verunsicherung die Sie zurückgeworfen hatte.
Aber was sehr interessant war, der Arzt konnte z.b. aus dem CT herauslesen ,das sie rechts schlecht hört, das das rechte Auge schlechter ist als das linke, das sie vor Jahren Probleme mit der rechten Niere hatte und auch einen Juckreiz am rechten Bein.
Und das es keine " Metastase " von ihrem früheren Eierstockkrebs ist, weil dieser Berich im CT schon verkapselt ist. Sondern Lungenkrebs ist. Was auch mit Hamer wieder übereinstimmen würde, weil der sagt ja nun das Lungenkrebs ein Todesangst Konflikt ist und wenn es keinen Menschen sonst auf der Welt gibt der einen hat, meine Schwiegermutter hat ihn auf jeden Fall.

Zu mir hat er gleich gesagt, als er meinen Verband an der Hand gesehen hat , ich hätte einen motorischen Konflikt.
Yes hab ich gedacht, mein einziger Konflikt besteht darin, das meine Frau noch ein drittes Kind will und ich schon wieder meine ( Börsen-) Felle davon schwimmen sehe. Aber diesmal wird nicht leichtfertig gesagt "noch ein Kind, na klar". nee nee nee das gibts nicht mehr.

Aber ehrlich gesagt würde mich das auch interessieren was er in meinem Kopf CT sehen würde. Mal sehen wie ich an eins komme.
 

Da die neue Medizin nicht so offiziel praktiziert wird, wer daran Interesse hat, sollte bei http://www.krebstherapien.de/
mal anrufen und nach dem Arzt in Heilbronn fragen.


Gruss
ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2121 von ditto    09.09.05 12:18:41    Beitrag Nr.: 17.840.291

So muss mich entschuldigen, hatte gesagt man solle sich wenn man Interesse an der Neuen Medizin hat an den Arzt in Heilbronn wenden.
Nun sieht es so aus als würde der nicht zu 100 % hinter der Neuen Medizin stehen bzw. sie mit der Schulmedizin mischen.
Herr Hamer hat in seinem Buch auch seinem Namen ( Bader) erwähnt.

Textstelle Seite 408 Ende.

http://www-public.rz.uni-duesseldorf.de/~klostewg/HAMER-UEBER-STEMMANN2005.html

Die 2 Ärzte die von Herrn Pilhar enpfohlen werden sind einmal Herr Mohr ( Köln) und einmal Herr Kroitzsch ( Rhein Main Gebiet)
Wegen der Telefonnumern sollte man sich dann am besten an Herrn Pilhar wenden oder bei http://www.krebstherapien.de/ nachfragen.

Ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2132 von ditto    20.09.05 22:31:25    Beitrag Nr.: 17.972.437

Also meine Schwiegermutter ist ganz begeistert und sie hat seit jahren das erste Mal wieder bis 10 Uhr Morgens geschlafen, beunruhigt hat sie es( das Verarbeiten durchleben alter Konflikte) von daher nicht. Oder noch nicht.
Sie ist auf jeden Fall in guten Händen, Herr Joschko ist der " Erfinder" dieser Therapie Art.
Das war aber erst der Eindruck von der ersten Sitzung, werde Montag nächster Woche mal den ganzen Eindruck schreiben.
Sehr positiv schreibt auch Herr Hirneise von "Menschen gegen Krebs", in seinem Buch "Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe" über diese Therapieform.
Dort sind unzählige Alternative Therapien aufgeführt und bewertet.

NLP hatte meine Schwiegermutter auch schon eine Sitzung. Scheint eine recht einfache Therapie Art zu sein. Habe aber noch nichts darüber gelesen.

Werde erstmal am Freitag nach Berlin fahren und mich mit der Neuen Medizin näher befassen, dann ist aber auch erstmal gut mit dem Interesse an alternativer Medizin.
Aber warum kennst Du das alles z.B. NLP und Neue Medizin? Also ich hab das alles erst jetzt durch die Situation mit meiner Schwiegermutter kennen gelernt. Aber bin froh das ich mich da auch ein bisschen reingelesen habe, falls es einen selber mal treffen sollte, nimmt einem dieses Wissen schon die Angst vor Krankheiten wie Krebs usw.

Eins noch weiß nicht, ob ich es schon geschrieben habe, aber bei einer Freundin haben sie die Gebährmutter entfernt, nun hat sie ein paar Wochen nach der OP einen Knoten in der Linken Brust.

Bei der Neuen Medizin steht: "
Hat eine rechtshändige Frau in der linken Brust einen Brustdrüsenkrebs, dann hat sie entweder einen Sorgekonflikt um ihr Kind, um ihre Mutter oder um ihr Nest, oder sie hat einen Streit mit ihrem Kind, mit ihrer Mutter oder um ihr Nest.

Andererseits, wenn es ein Milchgangskarzinom ist, dann hat die Frau einen Trennungskonflikt von ihrem Kind, von ihrer Mutter oder von ihrem Nest. "

Also da trifft die Neue Medizin auch wieder ins Schwarze. Man könnte die Herausnahme der Gebährmutter ja als Sorgekonflikt um das Kind / Nest bzw. um das nicht mehr bekommen könnens eines Kindes betrachten.
Somit ist der Knoten denke ich zu erklären.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2138 von ditto    21.09.05 23:21:40    Beitrag Nr.: 17.987.385

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 17.973.299  von voltago01 am 21.09.05 05:16:39
Vor 2 Wochen war ich in der Apotheke und wollte eine Sache kaufen, die ich im Buch " Lebendige Nahrung" gelesen habe.
Der Apotheker meinte dann, ob ich dieses Produkt aus einem Buch von irgendeiner Kräuterfee h?tte, er nannte auch einen Namen , der fällt mir aber leider nicht ein. Ich sagte, nein, die Dame kenne ich nicht. Worauf er sagte, die hätte mit ihrer Kräutermedizin , auch schon einige Leute unter die Erde gebracht.
Es ist leider so, das einige Ärzte und Apotheker einen Beschränketen Horizont haben, aber das ist ja auch in anderen Bereichen leider so.
Wenn man sich die Politik anschaut , kann man ähnliches sagen, denke ich.

Auf jeden Fall bin ich froh, dass meinen Frau gerade Akupunktur macht und auch gerne Synergetik lernen würde und wohl auch sich für ein Praktikum bei dem Neuen Mediziner in Köln einsetzen will.
Nur die komplette Synergetik Ausbildung kostet 10.000 € und das wo wir eh immer knapp bei Kasse sind.


Montag darf ich das Auto in die Werkstatt bringen, der Motorlüfter hat sich in Rauch aufgelöst. Mal sehen was das wieder kostet.

Und morgen geht es erstmal nach Berlin. Wobei das Neue Medizin Seminar ja wirklich günstig ist, mit 3 Tage für 160 €.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2156 von ditto    30.09.05 20:47:04    Beitrag Nr.: 18.101.237

Na endlich, seit einem Jahr hängen die Angestellten in der LUft was passiert mit der Klinik.

Übernahme der Frankenwaldklinik in Kronach


Bad Neustadt a.d.Saale, den 30. September 2005 ----- Heute hat sich der Landkreis Kronach zur Veräußerung der Frankenwaldklinik Kronach gGmbH an die RHÖN-KLINIKUM AG, Bad Neustadt a.d. Saale entschieden. Unmittelbar nach der Entscheidung erfolgte die notarielle Beglaubigung des Kaufvertrages. Die formelle Übernahme erfolgt zum 1. Oktober 2005. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Entscheidend für die Annahme des Angebotes des börsennotierten Krankenhauskonzerns aus der Rhön waren die stringenten Aussagen in den Kategorien

• Medizinisches Konzept
• Personalkonzept und
• Investitionsprogramm
• wirtschaftliche Leistungsfähigkeit.

Das 282-Betten Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung verfügt derzeit über die medizinischen Disziplinen Innere Medizin (134 Betten) / Chirurgie (102 Betten) / Gynäkologie und Geburtshilfe (41 Betten) / Belegabteilung Hals-/Nasen-/Ohren-Medizin = HNO (4 Betten) sowie 30 Altenheimplätze. Weiterhin gehören eine Radiologische Abteilung sowie eine Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin zum Leistungsspektrum der Klinik.

Im Jahr 2004 wurden knapp 10.500 Patienten in der Frankenwaldklinik in Kronach behandelt; 723 Mitarbeiter (inkl. Servicegesellschaften) waren per Ende August 2005 im Unternehmen beschäftigt. „Das derzeit in der Frankenwaldklinik vorgehaltene Leistungsspektrum befürworten wir grundsätzlich uneingeschränkt“, erklärt Gerald Meder, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der RHÖN-KLINIKUM AG. „Zur Ausgestaltung und zukunftsträchtigen Weiterentwicklung des medizinisch-organisatorischen Betriebskonzeptes werden wir eine interdisziplinär besetzte Projektgruppe, der die Chefärzte, weitere Fachspezialisten des medizinischen Bereiches und der Verwaltung, der Pflegedienstleitung der Frankenwaldklinik sowie Vertreter der RHÖN-KLINIKUM AG angehören werden, bilden. Dort werden auf der Grundlage der bestehenden Strukturen auch notwendige Investitionen diskutiert und entschieden“, so Meder.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2165 von ditto    07.10.05 14:58:42    Beitrag Nr.: 18.180.296

Wo bin ich da nur reingeraten.    

Daneben stimmt es sehr bedenklich, dass sich die „Neue Medizin“ zu einem Auffangbecken von mehr oder weniger stark organisierten Rechtsradikalen und der Scientology-Organisation nahestehender oder anhängenden Personen entwickelt hat. Zudem bestehen Verbindungen zur Mun-Sekte. Desweiteren wird das Hamersche Gedankengut mit anderen dubiosen Weltanschauungen vermengt, z.B. AIDS- und Infektionserreger-Leugner sowie Impfgegner.


http://f23.parsimony.net/forum49144/messages/58565.htm
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------

#2166 von ditto    07.10.05 15:13:50    Beitrag Nr.: 18.180.482

Da Hamers Familie im 2 Weltkrieg Juden versteckt hat, kann zumindest seine Familie nicht so Antisemitisch sein. nee nee nee was für ein krankes Forum.


Geschrieben von MatthiasW am 19. September 2004 20:06:36:

Es ist ja tatsächlich im Sommer 2003 beim Deutschen Patentamt in München von Dr. Hamer eine "Germanische Neue Medizin" als Marke unter der Nummer 30328713.6 eingetragen worden, ebenso wie zwei weitere ähnliche Marken.

Damals wurde kein Widerspruch dagegen eingelegt, hat ja wohl auch keiner mitbekommen.

Ich frage mich allerdings ob es nicht eventuell so ist, dass eine solche Eintragung mit "Germanisch" und dem antisemitischen Hintergrund von Hamer nicht sittenwiedrig, volksverhetzend oder ähnlich ist, und ob deswegen die Eintragung überhaupt statthaft war.

Ich werde demnächst mal einen bekannten Patentanwalt fragen, wäre doch lustig, wenn man da was machen könnte...
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2186 von ditto    26.10.05 10:30:05    Beitrag Nr.: 18.450.142

Nachdem ich doch einiges jetzt wieder über Neue Medizin gelesen habe will ich noch mal einige Erlebnisse mitteilen.

Wie schon vor einiger Zeit geschrieben habe wollte ich ja bei dem Börsenspiel von Commerzbank usw. erfolgreich mitmachen, weshalb ein recht großer Streit mit meiner Frau entbrannt ist. Auf jeden Fall einen Tag nach diesem Streit konnte ich mich in Schulter Nacken und teilen des Rückens kaum, ja fast gar nicht mehr bewegen. Ich bin dann fast jeden Tag zur Massage gefahren und nach einigen Tagen war es dann besser.
Gleichzeitig mit dieser Besserung fing mein Linkes Auge an zu zucken.
Das ging dann 2-3 Tage so. Ich habe dann immer gegrübelt woher dieses dämliche Zucken wohl kommen mag, habe aber bis vor einigen Tagen keine Lösung gefunden.
Bis ich dann in der Neuen Medizin das kapitel MS ( Multiple Sklerose) gelesen habe.
Dort gibt es einen Punkt " Nicht ausweichen können "
Und genau so war ja auch meine Situation, ich konnte nicht ausweichen, ich hätte mich von meiner Familie für die Zeit des Börsespiel trennen können, wo aber wären die Kinder geblieben, meine Schwiegermutter ist zu der Zeit ins Krankenhaus gegangen, die musste ich dann auch noch fast täglich besuchen, also blieb mir wieder nur eins hier bleiben und auf die Teilnahme am Börsenspiel verzichten.

Weiter unter MS steht nun in der Heilungsphase " Außerdem stellen sich unkontrollierte Zuckungen ein "
und genau so war es ja auch.
Es passt wirklich bei Hamer alles wie die Faust aufs Auge es ist ein Wahnsinn.
Die Heilungsphase ist dadurch in Gang gekommen, dass ich mich wiedermal  mit der Situation abgefunden habe.

So ein weiteres Beispiel diesmal von meiner Frau und zwar hat sie seit Tagen Ohrenschmerzen, in der Neuen Medizin treten Ohrenschmerzen auf bei z.B. nicht mehr hören können und genau dies ist auch der Punkt, ihre Mutter spricht seit Tagen nur noch wie schlecht es ihr geht und heute hat sie die Schmerzen und gestern waren es die. meine Frau kann es einfach nicht mehr hören, dieses Gejammer.

Nun meine Schwiegermutter hatte sich allen Ernstes eingebildet sie wäre nach einer Woche nachdem ein drittel des rechten Lungenflügels weggenommen wurde wieder Topfit, ich glaube das ist für jeden normalen Menschen weit ab von jeglicher Realität, nur halt für meine Schwiegermutter war es die Realität vor der OP, nun auch nicht mehr, schon mit duschen ist sie fast überfordert und schnauft den ganzen Tag jetzt bei uns rum, mittlerweile sind 4 Wochen seit der OP vergangen. Vor der OP ging es Ihr super gut, nur die Angst vor dem Abhusten des im Abbau befindlichen Tumors war ihr Problem davor hatte sie Angst.
Man konnte nur nach mehreren Untersuchungen noch feststellen, dass das was entfernt wurde, ein Tumor war.
Wie es auch schon im CT zulesen war befand sich meine Schwiegermutter in der Heilungsphase, bzw. wird sich hoffentlich auch noch befinden, ein neues CT liegt aber noch nicht vor.

Jetzt nach dem Krankenhaus aufenthalt, ist sie völlig Frustriert , weil sie halt nicht fit ist und weil sie nun aufgrund ihres Zustandes sich fragt , ob sie es schafft, weil im Krankenhaus sie mit den Worten von eine Krankenschwester verabschiedet wurde. " Ich hoffe für sie das sie noch 1 oder 2 Jahre leben
Sehr dummer Satz, der geht ihr nun immer im Kopf rum, nicht das was man im CT lesen konnte, nein dieser Satz von der Krankenschwester.

Nun ja mal sehen was das noch wird.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2195 von ditto    28.10.05 14:29:10    Beitrag Nr.: 18.487.504

@ Cicero1000

Ja an die Planung S6 da kann ich mich noch gut drann erinnern  
Kam da nicht irgenwie das Neue Modell gerade raus, hab keine Ahnung mehr .

Auf jeden Fall ist nichts draus geworden.

Auf dem Esoterischen Gleis war ich auch damals schon, da war Dr. Joseph Murphy glaube ich das was ich gelesen habe.

Ja was soll ich machen, wenn ich Börse nicht zu 100 % machen kann, dann scheint jetzt der esoterische ditto mehr durch.

Ohne Rambus bin ich ja schon seit Oktober 2000, seit dem ging auf jeden Fall das Leben weiter, wenn ich daran denke wie ich an dem Geschriebenen von Fred Hager hing, in der Hoffnung das er wieder was unglaubliches über Rambus weiß, war aber nix. Rambus ging in den Keller.

Hat mich gefreut von Dir zu hören. Sachen gibts, dass Du dich nach so langer Zeit wieder meldest, Klasse.

Aber irgendwie ist es auch interessant, seit dem ich über die Neue Medizin passieren Dinge, die wohl auch einen Weg in diese Richtung für meine Frau und mich ebnen.
Heute hab ich beim Förderverein für Neue Medizin angerufen, um einen Seminartermin wegen CT lesen, zu erfragen.

Kurz vorher hat die Dame eine Buchbestellung bearbeitet, die auch aus Kronach kam, 300 Meter entfernt von unserem Haus ist der Besteller.
Ich bin gleich zu dieser Person hingefahren, haben uns lange und gut unterhalten, rauskam er fliegt öfter nach Ibiza im Jahr, weil er dort gute Kontakte zu Alternativ Medizinern hat. Ich hoffe, dass vor allem meine Frau sich dort dann in diesem Bereich weiterbilden kann und ich vielleicht auch.
Ich habe noch nie von z.B. diesem Mann gehört.
http://www.drevermann.de/
Aber so wie es aussieht ist er sehr bekannt, zumindest meine Schwiegermutter kennt ihn aus dem Fernsehen.

Aber es kann irgendwie kein Zufall mehr sein, wie hatten nämlich noch bedenken, wegen des
Großen Kredites. Und ich weiß ja bei der Börse nie genau wie viel ich verdiene im Monat.
Somit haben wir jetzt einen guten Kontakt nach IBIZA und zu deutschen Ärzten. Zumindest hoffe ich das.

Also cicero1000 hat mich gefreut, wie oben schon geschrieben

Gruss und Dir alles Gute

Dittto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2206 von ditto    29.10.05 01:20:19    Beitrag Nr.: 18.495.885

Und vorallem nehmen die bis zu 100% mehr für ihre Seminare, wie der Arzt aus Köln der nach Hamer der beste sein soll. Mit Hamers Entdeckungen Geld machen ne ganz ganz große Sauerei.

Ach den Mann den ich gestern besucht habe, bei Ihm hat die Ortsansäßige Onkologin vor 5 Jahren eine Chemo abgelehnt , weil er 3 Krebsarten gleichzeitig hatte und dem Tode geweiht war.
Letzte Woche ist er bei einem Vortrag der Onkologin aufgestanden und hat sich bedankt das sie ihn schon für Tod erklärt hat und ihm dadurch die Chemo erspart hat.
Er hat am nächste Tag dann 15 Anrufe bekommen was er den gemacht habe.

Ich habe mich heute entschieden hier in Kronach einen Vortrag von Herrn Pilhar zu organisieren.
Mal sehen wie lange dann meine Frau noch in der Klinik ist. Aber ich habe ihr OK. Na die Oberfranken sind ja tolerant und außerdem was hat meine Frau mit mir zu tun.

--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2219 von ditto    01.12.05 08:23:41    Beitrag Nr.: 19.114.135

Der Vortrag über die Neue Medizin den ich organisiert habe , war ein absoluter Erfolg, die Presse war da, wird hoffentlich endlich mal schreiben, dass es nicht um Verbreitung rechten Gedankengutes geht.

Ein Herr Richard Maxheim ( Name einfach mal bei google eingeben) hat Politik und Presse, sowie die Wirtin in deren Räumen Veranstaltung) mit einer Hetze gegen die Neue Medizin bombardiert.
Herr Pilhar hat mir erzählt, das Herr Maxheim in Basel es soweit gebracht hat, dass Stündlich eine Rundfunk Durchsage kam in der auf die " Rechte" Veranstaltung hingewiesen und davor gewarnt worden ist.

Kleiner Auszug aus einem seiner Leserbriefe, nicht Betreffend Hamer.

http://www.phoenix-netzwerk.de/Licht_und_Schatten.pdf

Wenn wir also George W. Bush entwicklungsrichtig manipulieren wollen, dann müssen wir ihm klar
und deutlich mental zu verstehen geben, dass er sein Land mit nationalem Egoismus in eine
entwicklungswidrige Sackgasse führt. Diese Mahnung an ihn ist ganz im Sinne unseres Planeten,
denn die USA sind für die Erde aus bestimmten Gründen äußerst wichtig.
Dies alles müsste man zuvor möglichst einfach formulieren und durch konkrete Hinweise, Anregungen
und Vorschläge präzisieren. Das ist zwar etwas aufwendiger als einfach nur weißes Licht zu
visualisieren, bringt uns nach meiner Erkenntnis aber einem messbaren Erfolg viel näher.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2239 von ditto    06.05.06 00:54:08    Beitrag Nr.: 21.452.427

Bitte diese Petitionen unterstützen

http://www.virusmyth.net/aids/news/mbeki.htm

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bundestag/view_petition.asp?PetitionID=106
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2240 von ditto    08.05.06 10:19:02    Beitrag Nr.: 21.470.517

In den Anfängen der Aids Test waren 80 % der getesteten Personen positiv.

http://www.rethinkingaids.de/hivtest/giraldo1.htm

Werde mich demnächst mal als homosexueller Drogenkonsument auf HIV Testen lassen. Angeblich werden die Test dort sensibler eingestellt. Als Dauerblutspender habe ich schon unzählige Tests hinter mir. Mal sehen was bei den geänderten Lebensverhältnissen dann rauskommt.  

Bitte unterschreibt die Petition unter
http://www.virusmyth.net/aids/forums/list.php3?bn=aids_mbeki&sort=country

Gruss

Ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2241 von ditto1    10.05.06 15:26:51    Beitrag Nr.: 21.506.260

Wie dumm kann man den sein. Wie soll ich hier meine Unschuld beweisen. Ich habe nur einen Nick ( bzw. seit heute 2) ditto und ditto1. Aus dem untenstehenden Text: wenn Sie alle weiteren IDs offenlegen und abmelden wie kann das gehen wenn man nur einen besitzt. Schließt sich ja schon aus. Also werde ich als "ditto" nie mehr schreiben können. Da ich jetzt notgedrungen als "ditto1" mich mit einer 2 ten ID angemeldet habe um das hier zu schreiben habe ich jetzt zwar mehrere ID genau 2, wenn ich diese jetzt offenlege, wird ja trotzdem weiterhin vermutet ich hätte vorher schon mehrere gehabt. Also werde ich mit "ditto" immer noch nicht frei geschlaltet. Aber egal, den sie wissen nicht was sie tun. 7 Jahre nie eine 2 te ID gehabt und jetzt wird man gesperrt. nee nee nee. Die Beweislast liegt natürlich bei mir. Da ich über safersurf ins Internet gehe und alle anderen die diesen Anonymisierungsdienst nutzen auch die gleich IP Adresse haben, wie ich, werden sich hier wohl einige mit dieser IP tummeln.

Da ich auch nicht auf eine Nachricht von mz41 antworten kann, kann ich nur hoffen, dass er dies noch ließt. Schreibe bitte an ditto1 nochmal kurz werde dir wenn ich nicht wieder gesperrt bin antworten.

Zu etwas anderem nämlich den Zinsen, die Zinsen werden Ende des Jahres Anfang des nächsten Jahres wieder neue Tiefs erreichen, deshalb sollte man als Hausbauer jetzt noch einige Zeit mit dem Kredit warten , wer Geld festverzinst anlegen will sollte das jetzt tun.

So die Nachricht vom Moderator (Detektiv ScaraMod)
Nachricht
Hallo,

eine Routinekontrolle der Userdaten hat ergeben, dass Sie mehrere IDs angemeldet haben. Bis zur Klärung der Situation bleibt diese ID gesperrt.

Eine Freischaltung ist nur möglich, wenn Sie alle weiteren IDs offenlegen und abmelden sowie
eine lesbare Kopie beider Seiten des Personalausweises unter Angabe des Nicknames übersenden an

E-Mail: feedback@wallstreet-online.de
oder
Fax: 030 20456 450
oder
Post: wallstreetnline AG, Bouchéstraße 12, 12435 Berlin

MfG
ScaraMod
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2244 von ditto1    02.06.06 19:18:36    Beitrag Nr.: 21.929.364

Bitte Petition zeichnen Danke!


http://www.online-petition.de/petitions.php?id=217

ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2247 von ditto1    28.06.06 13:21:42    Beitrag Nr.: 22.315.224

http://www.tapferer-tobias.de/kinderleukaemie.html

Sehr interessante Seite, der kleine Junge hat Leukämie, an Hand der Beschreibung der Mutter kann man genau die Neue Medizin nachvollziehen. Selbstwerteinbruch als Folge eines Sturzes von Fahrrad und Rutsche in der Heilungsphase ( Nachtschweiß Müdigkeit, Bläße ) geht die Mutter zum Arzt und der stellt Leukämie fest.
Würde die Mutter die Germanische Neue Medizin kennen, wüßte sie das Ihr Kind in der Heilung war als sie zum Arzt ging.

So traurig es ist, durch die Erzählungen der Erkrankten und Angehörigen, kann man wenn man die Neue Medizin kennt, schon die Ursache meist ganz leicht herrausfinden. Wie in diesem Fall.

Da Kinder allerdings Schulmedizinisch Therapiert werden müssen, kann man dem Jungen leider nicht helfen.

Deshalb nochmals die Bitte Unterschreibt die Petition, das kann wie in diesem Fall ein Leben retten.

http://www.online-petition.de/petitions.php?id=217


http://www.neue-medizin.de/leukamie.html
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2251 von ditto1    04.08.06 16:02:21  Beitrag Nr.: 23.318.512

Zu Besuch bei einem Scharlatan?

Das Thema Krebs ist besonders im Raum Kronach ein sehr wichtiges. Die Darmkrebsrate liegt 50% über dem Bundesdurchschnitt. Auch andere Krankheiten wie MS und Behinderungen wie das Down Syndrom kommen hier häufiger vor als im Bundesdurchschnitt.

Um mehr über die Entstehung dieser Erkrankungen zu erfahren flogen wir, 3 Kronacher, nach Spanien um an einem Seminar von Dr. Hamer teilzunehmen.

Zur Erinnerung der Fall Olivia Pilhar ging vor 11 Jahren durch die Presse, die Eltern brachten ihre Tochter nach Spanien zu Dr. Hamer, der die Germanische Neue Medizin praktiziert.

Am 20.Juli also trafen wir in Malaga ein und machten uns gleich auf den Weg, den Mann zu besuchen, der von der Presse oft noch als Scharlatan bezeichnet wird.

Trotz das wir ihn aus seiner Siesta gerissen hatten nahm er sich dann 30 Minuten Zeit für uns und das ohne irgendwelche Allüren an den Tag zu legen. Gleich kam es: „Also ich bin der Geerd, wir können uns ruhig duzen“ Aber bei mir zumindest war der Respekt vor seinen medizinischen Erkenntnissen, noch zu groß um gleich Du zu sagen, also blieb es noch bei Dr. Hamer. Das Thema über das wir am längsten gesprochen haben, war das der Rektor der Universität Tübingen verhaftet werden soll, der Universität, die seit 17.12.1986 die GNM zwecks der Habilitationsarbeit von Dr. Hamer prüfen soll, dies aber trotz mehrfachen Zwangsgeldes (Verwaltungsgericht Sigmaringen) bisher nicht tat.

Am nächsten Tag startete dann mit über 100 Teilnehmern das Seminar. 3 Tage lang ging es nun zur Sache, über neue Erkenntnisse, da es das erste Seminar auf Deutsch seit ca. 2,5 Jahren war, über die Entstehung von diversen Krebsarten, über die 12 Hirnnerven, usw.
Aber was am meisten beeindruckte, waren die zahlreichen Patientenfilme, von Patienten mit Magen-, Nieren Krebs, mit Pleuraerguss, mit so genannten Hirntumor, Depression, über einen Patienten mit einer Hauterkrankung am interessantesten war aber ein Patient der in einem Krankenhaus in Wien schon seine letzte Ölung erhielt, er würde ja innerhalb der nächsten Tage versterben. Die schulmed. Diagnose war, der Bauch ist voller Metastasen. Zu seinem Glück kam er doch noch zu Dr. Hamer, der feststellte es handelte sich um einen riesigen Wilmstumor. Nach 2,5 Jahren ging der Patient doch ins Krankenhaus und ließ sich den Tumor herausnehmen und verstarb 3 Tage später. Dr. Hamer war zu diesem Zeitpunkt in der Nähe von Paris im Gefängnis, die Urteilsbegründung lautete „ Aufhetzen gegen die Schulmedizin“ „Anstiftung zur Neuen Medizin mit dem Ziel der Ausübung“ so konnte er diesem Mann leider nicht zum zweiten Mal helfen.

Was uns verwundert hat das in den Patientengespräche nichts von Entsetzen oder Niedergeschlagenheit, durch die Diagnose „Sie haben Krebs „ oder dergleichen zu sehen war. Es wurde gelacht und die Gespräche mit viel Humor geführt, den Patienten wurde der zeitliche Zusammenhang ihrer Erkrankung mit einem Konfliktschock aufgezeigt. Konfliktschocks sind z.B. eine Mutter sieht wie ihr Kind angefahren wird oder eine Frau erfährt das sie schon seit langem Betrogen wird. In beiden Fällen würde sie mit Brustkrebs reagieren, wenn die Mutter im ersten Fall es als Sorge Konflikt und die Frau im zweiten Fall es als Streit Konflikt empfindet. Wenn sich die Frau im zweiten Fall, sowieso scheiden lassen wollte, wird sie die Situation wahrscheinlich nicht so empfinden, aber dies wird, wie man in den Filmen sehen konnte, mit gezielten Fragen abgeklärt. Eine Patientin mit Kehlkopfkrebs war persönlich anwesend, sie bekam die Diagnose vor 2,5 Jahren, mit einer Durchschnittlichen Lebenserwartung von 3-5 Monaten.

Bei Dr. Hamer wird deutlich, das die schulmed. Geflogenheiten bei Diagnosestellung, wie „ es ist 5 vor Zwölf „ , „ beschäftigen sie sich mal mit dem Thema Sterben“ oder „ Fahren Sie mit ihrer Frau noch mal schön in den Urlaub“ kontraproduktiv sind und zu weiteren Konfliktschocks führen.

Nach dem Seminar durfte, wer wollte selbst noch mal seine CT Bilder vorlegen und man konnte die Erfahrung spüren, die Dr. Hamer innerhalb der letzten 25 Jahre und mit ca. 40.000 Patienten gesammelt hat.

Ich hoffe Dr. Hartenstein (Vorstand Bayerische Krebsgesellschaft) und alle eingeladenen Dekane von sämtlichen med. Universitäten im deutschsprachigen In- und Ausland nutzen die persönliche Einladung von Dr. Hamer und nehmen an der Überprüfung an 10-15 Patientenfällen in Coin Spanien am 8.-10.9.06 teil, um sich davon zu überzeugen, was wir schon gesehen haben.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2252 von ditto1    11.08.06 09:41:02    Beitrag Nr.: 23.395.427

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 23.318.512  von ditto1 am 04.08.06 16:02:21

Fränkischer Tag Kronach

[LINK: http://www.dittto-online.de/Hamer1.jpg ]

--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2277 von ditto1    04.11.06 13:00:40    Beitrag Nr.: 25.118.112

Petition
bitte unterzeichnen.

Die Lage ist leider viel Ernster als fast alle glauben.
Meiner Meinung nach waren, das Überfliegen des Bootes der Deutschen Marine und das beträngen des Hubschraubers durch Israelis nur ein Austesten wie weit sie gehen können mit Deutschland.

http://www.ramsteiner-appell.de/index.php


http://www.steinbergrecherche.com/

Promi-Israel in Patagonien
Nach Meinung der Endzeitnetzwerker in Ost und West ist das
apokalyptische Drehbuch geschrieben, sind die Rollen vergeben, die
Karten verteilt, die Positionen eingenommen. Gegenwärtig wartet alles
darauf, daß sich der letzte Vorhang heben möge, auf daß über die Erde
jenes reinigende Blutgewitter hereinbreche, welches als planetenumfassender
Kreißsaal zur Geburtslegung des Messias betrachtet wird.
Die Folgen werden schrecklich sein. Gemäß einem Gespräch zweier
Rabbiner im Babylonischen Talmud sind sogar die Tage der gesamten
Menschheit gezählt, da dieser von Gott lediglich 6000 Jahre gegeben
sind (das Judentum beginnt seine Zeitrechnung mit 4000 v. Chr.). Wir
lesen:
Rabbi Kattina lehrte.1 Sechstausend Jahre soll die Welt existieren, und
ein Jahrtausend, das siebte, soll sie verlassen sein, so wie es
geschrieben steht, „ Und der Herr allein soll an diesem Tage gepriesen
werden. "... Genauso, wie das siebte Jahr ein Jahr der Lösung in der
Sieben ist,** ist es die Welt auch: eintausend Jahre von Sieben sollen
Brache sein.
Darauf erwidert Rabbi Eliyyahu: Die Welt wird sechstausend Jahre
existieren. In den ersten zweitausend Jahren gab es Öde [keine TorahJ;
die nächsten zweitausend Jahre gedieh die Torah; und in den nächsten
zweitausend Jahren ist die Messianische Ära, aber durch unsere vielen
Frevel gingen all diese Jahre verloren?65
Zugegeben, dies ist eine der pessimistischsten Interpretationen des
kommenden „Himmelsgerichts". Im Lager der fundamentalistischen
Bibelexegeten völlig unstrittig ist hingegen die Erwartung, daß das
nukleare Armageddon den Nahen und Mittleren Osten heimsuchen
wird, ganz besonders Israel. Dort beginnen die Menschen die Rolle
wahrzunehmen, welche die messianischen Scharfrichter ihnen zugedacht
haben.

Die palästinensische TV-Kommentatorin und Dokumentarfilmerin
Kawther Salam fängt etwas von dieser Endzeit-Stimmung ein, wenn
sie schreibt:
„Das letzte Mal, als ich mich während einer Zusammenarbeit im Haus
meiner Freundin Anat Even [Regisseurin und Film-Produzentin, W.E.]
in Tel Aviv aufhielt, kaufte sie ein neues Schloß für ihren Hauseingang.
Sie war verängstigt und sprach über einen neuen Holocaust, der
vorbereitet werde. Sie sagte, Israel sei kein sicheres Land für Juden,
daß nach ihrer Ansicht die Ränke der Regierung darauf hinausliefen,
die Juden für einen neuen Holocaust zu präparieren, und daß es wichtig
sei, einen sicheren Platz zum Leben zu finden. Sie sprach in tiefster
Sorge, so als ob ein neuer Holocaust unmittelbar bevorstünde. Anat
berichtete mir, daß viele Juden genau das gleiche Gefühl hätten."266
Angesichts dieser trüben Aussichten ist es kaum verwunderlich, daß
man im Umfeld der „Regie-Kaste" mittlerweile beginnt, nach
„sicheren Häfen" Ausschau zu halten. Immer häufiger etwa wird
gemeldet, daß die israelische Regierung enorme Landkäufe am anderen
Ende der Welt, im fernen Südzipfel Südamerikas, betreibe.
Kawther Salam hielt sich im Januar 2004 in der zwischen Chile und
Argentinien geteilten Provinz Patagonien auf, wo sie so viele „mäßig
getarnte israelische Sicherheitskräfte" antraf, daß sie sich an ihre
besetzte Heimatstadt Hebron erinnert fühlte. Die Friedensaktivistin, die
wenige Monate zuvor von der „Human Rights Watch" mit dem
Hellman/Hammett-Preis ausgezeichnet worden war, mutmaßte angesichts
des hebräischen Gedränges am anderen Ende der Welt, die
israelische Führung kümmere sich dort um den Aufbau eines Rückzugsterritoriums.
Dieser Gedanke deckt sich mit Internetenthüllungen, die angeblich aus
Quellen des deutschen Bundesnachrichtendienstes (BND) stammen. In
einer Diskussionsrunde erklärte ein Teilnehmer, der sich als
ehemaliger Mitarbeiter des Geheimdienstes zu erkennen gab:
„Viele Mitglieder des israelischen Establishments bereiten sich auf eine
Umsiedelung nach Südamerika vor, hauptsächlich nach Patagonien wo
die israelische Regierung weite Landstriche mit von den USA gestellten
Finanzmitteln erworben hat. In der Tat wird angenommen, daß um
die 20 Prozent des Verteidigungsbudgets, welches Irakfragen zugeteilt
war, in dieses Geschäftskonto versickert ist."
"Wir haben Hinweise darauf, daß neben Paul Wolfowitz bereits eine
ganze Reihe weiterer leitender Dunkelmänner des amerikanischen und
israelischen Establishments Gelder auf verschiedenen Schweizer
Nummernkonten hortet. Die auf mehr als 10 Milliarden US-Dollar


fortsetzung folgt
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2280 von ditto1    06.11.06 09:29:43    Beitrag Nr.: 25.170.204

so hier geht es weiter zu Beitrag 25.118.112

geschätzten Mittel dienen erstrangig dem Zweck, die Auslagen zur
Umsiedelung von Wohnsitz, Geschäft und Besitz nach Patagonien
abzudecken. Warum Patagonien? Bitte gestatten Sie mir, eines klarzustellen.
Keiner dieser Ehrenmänner wird auch nur eine einzige Träne
vergießen, wenn es dazu kommt, daß gewöhnliche israelische Bürger in
einem nuklearen Holocaust dahingerafft werden. Ihre Sorge um sie ist
ebenso marginal wie jene um das amerikanische Volk."267
Fakt ist: Knapp ein Sechstel des gesamten Patagonischen Grunds - und
somit ein Gebiet von der Größe Österreichs und der Schweiz zusammengenommen
(!) - gehört 350 ausländischen „Investoren".268 George
Soros, der aus Ungarn stammende Milliardär mit Sitz in New York, ist
einer der größten privaten Landbesitzer in der Region. Auch Medienbaron
Ted Turner (CNN) nennt seit kurzem ein Riesenanwesen, komplett
mit einem die Wasserversorgung sicherstellenden Privatfluß , sein
eigen.
Cheneys und Scientologys „Unterwelten"
Im Norden des amerikanischen Kontinents verlagern sich die Bauherrenmodelle
der besser informierten Kreise derweil ins Erdinnere. So
wurden die Nachbarn von Dick Cheney am U.S. Naval Observatory im
Winter 2002/2003 durch Aushubarbeiten belästigt, die beständig von
mysteriösen Detonationen begleitet waren. Die von der Marine zum
Geheimprojekt erklärten Tätigkeiten am Privatanwesen des Vizepräsidenten
dienten dem Vernehmen nach dem Aufbau eines ausgeklügelten
Bunkersystems.269
Sie fielen in dieselbe Zeit, da der Bibeldekodierer Michael Drosnin im
Pentagon zur Weltlage befragt wurde. Der Kabbaiist soll Cheney
seinerzeit auch privatim für ein Beratungshonorar zur Verfügung
gestanden haben. Grund der Verpflichtung: Der kontroverse Autor
sollte eine Prophezeiung, derzufolge die Vereinigten Staaten in
nächster Zukunft zerstört würden, kommentieren. Ein Szenario,
welches der Inauftraggabe eines Privatbunkers durchaus Sinn verliehe.
Auf dem gleichen Wege bereitet sich „Scientology" auf das Ende vor.
Die stark gnostisch geprägte Sekte, die über den Schauspieler Tom
Cruise zuletzt einen transatlantischen Frieden auszuhandeln suchte,
weist starke Verbindungen zum tibetischen Endzeitlager auf, leistet
sich aber seit dem Tod des Kirchengründers Hubbard einen Chef aus
der „gegenüberliegenden" Zentrale: Seit den 80er Jahren hat in der
„Church" der frühere Honecker-Freund Edgar Bronfman, seines
Zeichens Mehrheitseigner des amerikanischen Medienkartells AOL/
Time Warner und Chef des zionistischen Jüdischen Weltkongresses
(WJC), das Sagen.
Die Übernahme, von nicht wenigen Scientologen als Putsch
empfunden, führte zu einem Bruch in der Organisationsspitze, durch
den manche vertraulichen Interna an die Öffentlichkeit gelangten.
Darunter auch Fakten, die mit der aktuellen politischen Großwetterlage
in Verbindung stehen. Wie zum Beispiel jenen, die zur Sprache kamen,
als sich Jesse Prince, ehemals Topmann in der Führung von
Scientology, im August 1998 einem 20-Stunden Marathon Interview
stellte.
Frage: Nur zum Überprüfen. Haben Sie je von einem Bunker gehört,
einem Bunker, der Sicherheit vor Bomben bietet und der gebaut wurde,
der Spitzname ist "Das Fort?"
JP: Ja, es gibt ein Video von Norman Starkey hierüber. Der ist sehr
speziell mit all dem Titanium - Explosionsresistent, Strahlungsresistent
und so weiter und so fort...
Frage: Ist dies der Mendicino Speicher, der dort bei Mendicino
ausgehoben wurde?
JP: Ich glaube es, ich glaube, es ist dort, wo auch das CST [Church of
Spiritual Technologies. Scientology-Trägergesellschaft] ist.
Frage: Mendicino County, eine kleine Stadt -
JP: Oben in den Bergen.
Frage: Haben Sie was davon gehört, daß man einen neuen bombensicheren
Bunker baut, der "The Fort in Hemet" genannt wird?
JP: Nein.
Frage: Meinen Sie, daß etwas gebaut wird wie das, weil sie Angst vor
einem nuklearen Krieg haben, oder -
JP: Spekulationen. Ich weiß nicht, was zur Hölle sie tun wollen und

warum.
„Zur Hölle" erscheint im gegebenen szenischen Zusammenhang als gut
gewählter Begriff. Wobei man nicht der kaum weniger pittoresken
Illusion verfallen sollte, daß die ebenso geheimen wie kostenintensiven
Arbeiten dem Zweck dienen könnten, Amerika mit einer Erlebnispark
der besonderen Sorte zu beglücken. Das, was hier gebaut wird, ist für
den Ernstfall bestimmt. Nicht für die Spaßgesellschaft sondern für die
Elite der Eingeweihten.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2310 von ditto1    28.03.07 18:52:16    Beitrag Nr.: 28.548.407

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 28.541.534  von ditto1 am 28.03.07 13:48:26
http://www.n-tv.de/784370.html

Mittwoch, 28. März 2007
Ohne Vorhaut
Weniger AIDS-Ansteckung

Die Entfernung der Vorhaut könne das heterosexuelle Ansteckungsrisiko für Männer mehreren Studien zufolge um bis zu 60 Prozent senken


Und wer ist beschnitten, alle ????

Aus der Tabelle der Germanischen Neuen Medizin

http://www.pictureupload.de/pictures/280307185126_lastscan.jpg
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2313 von ditto1    28.03.07 21:08:52    Beitrag Nr.: 28.550.867

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 28.549.612  von ditto1 am 28.03.07 19:51:15
Gesundheitsreform leicht gemacht

Meine Frau arbeitet in der Geburtshilfe

Eine Einleitung mit dem üblichen Mittel "Minoprostin" kostet ca. 100 €.
Ein Mittel ( Cytotek) das in vielen Ländern zugelassen ist, nur in Deutschland nicht. Kostet pro Tablette 0,23 € und das schöne man braucht noch nichtmals eine ganze Tablette, das heißt man kommt ca. auf 0,10 € pro Geburtseinleitung.
Man kann also mit dem gleichen Geld 1000 Frauen einleiten.

nee nee nee


Welche Geldverschwendung

ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2398 von ditto1    17.06.08 07:55:17    Beitrag Nr.: 34.313.415

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 34.146.305  von voltago01 am 21.05.08 20:50:26
Hallo voltago01,

wie Du siehst habe ich noch nicht viel Zeit hier etwas reinzustellen. Das mit der Resonanz ist egal, ist für die die es interessiert.
Werde bald wieder an mehreren Fronten im Arbeitsleben kämpfen, warte nur noch auf die Telekom die heute kommt um auf unserem Grundstück auf dem wir auch bald bauen werden einen Telefon und Internetanschluss legen. Dann hab ich ruhe wieder aktiv zu traden und einen Internetshop will ich auch noch aufbauen und eine Praxis wo ich unter anderem die Erkenntnisse von Hamer verwende.
Also viel zu tun.
Danke für die Nachricht

Bis bald.

ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2399 von ditto1    05.07.08 20:23:32    Beitrag Nr.: 34.444.911

Zecken und die Krankheiten die sie übertragen  

Also mein ein kleines Beispiel aus dem Leben, weil ich mir gerade gesetrn und heute wieder Zwei rausgemacht habe.
Mittlerweile summiert sich die Anzahl der Zeckenbisse in diesem Jahr auf 20.
Und ich lebe noch.
Bei meinem Schwiegervater handlet sich um einen Zeckenbiss, von einer Minipippikleinefastnichtzusehen Zecke. Er hatte schon immer Angst vor Zecken und ist fast ausgerastet als er wußte das eine Zecke ihn gebissen hat. Wir hatten keine Zeckenzange da und haben sie noch 2 Stunden drinnen gelassen. Er ist schon da fast gestorben.
Was kam aber jetzt, die Zecke raus er Rückenschmerzen gehabt geschwitzt, Rötungen der Haut, später wechselnde Schmerzen in den Schultern und Armen und und und.

Jetzt ist die Frage hatte ich nur Glück bei 20 Zeckenbissen keine infizierte Zecke zu haben oder ist es die Psyche die hier die Rolle spielt?

Ein Zeckenbiss macht gar nix, rein gar nix.

EIn Beispiel mit Warzen. Warzen sind nach der GNM Germanischen Neuen Medizin ein Besudelungskonflikt. Mein Sohn hatte 6-8 Monate genau eine Warze am großen Zeh. Wir haben dann ein Ritual gemacht bei Vollmond die Warze besprochen. Sie ging weg und es war nur noch ein mini Rest einer Schwellung. Meine Frau kommt und sagt, Igitt wie sieht das den aus.
Dreimal dürft Ihr raten was in den nächsten Tagen passierte, mein Sohn hatte plötzlich 6 oder 7 Warzen auf dem großen Zeh. ( Besudelungskonflikt und der Ausspruch meiner Frau "Igitt" passt wie die Faust aufs Auge. Die Warzen wieder besprochen und nun sind sie ganz weg. Hatte meiner Frau eine Standpauke gehalten und nun gibt es kein Igitt mehr, wenn sowas passiert.
Genau wie hier die Psyche für die Verbreitung der Warzen die Ursache war sind die Symptome bei einem ZEckenbiss durch die Psyche verursacht.

ditto1
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2408 von ditto1    28.08.08 14:13:52    Beitrag Nr.: 34.891.421

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 2.869.868  von ditto am 08.02.01 17:09:41
Wahnsinn die Israelis haben es herrausgefunden:

http://www.bild.de/BILD/ratgeber/gesund-fit/2008/08/25/positiv-denken/optimismus-schuetzt-vor-brustkrebs.html

Der Verlust eine Angehörigen oder eine Scheidung erhöhen das Risiko an Brustkrebs zu erkranken.
Das wissen die GNMler oder Hamer Sektenanhänger schon seit 27 Jahren nur den Sektenführer Ryke Geerd Hamer hat man schon 2 mal dafür ins Gefägnis gesteckt.

In der GNM nennt sich so ein Konfliktgeschehen, Sorge Streit Konflikt( Brustdrüsen) oder Verlustkonflikt, ( das Gefühl das einem jeamnd von der Brust gerissen wurde) ( Milchgänge)


Geerd schriebt dazu:

An die
Bildzeitung

Optimismus schützt vor Brustkrebs
Ein besonders schmerzhaftes Erlebnis steigere das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, um ganze 60%



Hurrah!

Darf die Germanische Neue Medizin jetzt durchkommen, oder soll sie demnächst Ben Gurion-Medizin oder israelische Medizin heißen?

Wir freuen uns über die klugen israelischen Forscher, die heraus gefunden haben, daß Konfliktschocks häufig Brustkrebs bei Frauen hervorrufen.

Jetzt verstehen auch alle, warum ich in einer beispiellosen 27-jährigen Dauer-Rufmordkampagne: Wunderheiler, Scharlatan, sperrt ihn ein, schlagt ihn tot … gerufmordet und eingesperrt wurde und zigmal zwangspsychiatrisiert werden sollte, weil ich angeblich so verrückt sei zu glauben - und sogar 30-mal zu beweisen - daß Konfliktschocks Krebs auslösen.

Hurrah!

Jetzt werden alle Universitäten Europas die israelischen Ergebnisse überprüfen. Denn was israelische Universitäten mit ihren seriösen Forschern herausgefunden haben, das kann doch gar nicht verrückt sein.

Bei mir brauchten (durften) sie das ja 27 Jahre nicht machen.

Daß ich nicht als Entdecker der gesamten Germanischen Neuen Medizin in die Geschichte eingehen sollte, das wußte ich spätestens, seit ich im französischen KZ immer unterschreiben sollte, daß ich die Germanische Neue Medizin „zum exklusiven Gebrauch meinen Rabbinischen Gegnern überlassen solle“, selbst keine „Germanische“ mehr machen dürfe, kein Buch mehr schreiben dürfe und meinen Verlag schließen müsse.

Der Zug der Erkenntnis mußte 27 Jahre anhalten, zig-Millionen nicht-jüdische Patienten mußten sterben, damit jetzt israelische „Forscher“ meine Erkenntnisse 1:1 abkupfern und als die ihren veröffentlichen können.

Und die Presse, die von diesem Massenmord (Prof. Niemitz) gewußt hat, hat dazu 27 Jahre geschwiegen. Das nenne ich Verbrecher-Journalismus.

Ich hoffe nur, daß unsere nicht-jüdischen Patienten jetzt in Zukunft auch überleben dürfen, was die jüdischen Patienten weltweit schon seit 27 Jahren - mit der GERMANISCHEN NEUEN MEDIZIN pur - durften.

Dr. med. Ryke Geerd Hamer
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2417 von ditto1    18.11.08 17:05:14    Beitrag Nr.: 35.992.754

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 35.924.153  von ditto1 am 12.11.08 13:31:40
Ein weiteres Investment der Israelis im Pharmasektor, wo sie eh schon gut aufgestellt sind.

http://www.n-tv.de/1055334.html

Franzosen und Israelis interessiert

Mit dem Verkauf des Pharmaherstellers soll auch dem ebenfalls zur Merckle-Gruppe gehörenden Baustoffhersteller HeidelbergCement aus den roten Zahlen geholfen werden. Als Käufer wurden die israelische Teva-Gruppe und der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis gehandelt. Die Summe soll bei bis zu 5,4 Mrd. Euro liegen.

Aber selber zumindest die Zionisten die GNM praktizieren?

Da dieses Posting sicherlich aufgrund des Wortes Zionisten gescannt wird, schöne Grüße nach Israel.
http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2008/20081111_Hamer_an_Freunde_Jerusalem.htm

In Jerusalem soll es ein Therapeutisches Zentrum für „Neue Medizin und Judaismus“ geben, und das bereits seit mindestens 24 Jahren. Dort können sich alle Rabbis und jüdischen Ärzte Informationen über die Germanische Neue Medizin für ihre Patienten holen.


ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2420 von ditto1    21.12.08 12:00:00    Beitrag Nr.: 36.246.259

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.158.473  von pota8 am 06.12.08 00:42:27
Widerwärtig

http://www.bild.de/BILD/news/vermischtes/2008/12/21/sterbehospiz-agape-wiesloch/michel-friedman-report.html

Oberrabiner gibt zu, die Juden verhindern wissentlich und mit Absicht die Germanische Neue Medizin und Michel Friedman sitzt bei den Sterbenden und macht einen auf Trauer. Siehe Bildartikel

http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2008/20081217_Oberrabbiner_Goetz_WirDistanzierenUns.htm
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2422 von ditto1    06.01.09 22:52:59    Beitrag Nr.: 36.320.172

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.249.554  von ditto1 am 22.12.08 10:00:27
Wer ist die Hamas ????

Zumindest in Israel reißen derart „publikumswirksame" Anschläge bis auf den heutigen Tag nicht ab. Hier ist es vor allem der „kämpfende Arm" der radikalreligiösen „Harafat Al Muqawama Al Islamija" - kurz Hamas - der immer wieder mit sogenannten Selbstmordattentaten von sich reden macht.Was befremdet, ist die Tatsache, daß sich die Attentate dieser PLO-feindlichen Gruppe häufiger gegen Zivilisten als gegen den polizeilich-militärischen Apparat ihres Gegners zu richten scheinen. Die Folgen dieser Strategie dürfen für die arabische Sache als verheerend bewertet werden. Nicht nur, weil die Hamas an und für sich das palästinensische Volk spaltet und somit schwächt. Viel entscheidender ist die Tatsache, daß die periodisch wiederkehrenden Blutbäder in Bussen und Cafes die Weltöffentlichkeit der palästinensischen Sache entfremden. Und daß sie zur gleichen Zeit die Israelis hinter rechten Scharfmachern und Militärs versammeln, die jeden Anschlag als willkommenen Anlaß nehmen, ihre Politik „kalter" Okkupationen voranzutreiben.
Widersinnig und rätselhaft mag dieser scheinbare Widerspruch jedoch nur jenem anmuten, der nicht mit der indirekten Taktik des Mossad vertraut ist. Jassir Arafat fällt wohl kaum in diese Kategorie. Gegenüber der italienischen Tageszeitung Corriere della Sera erklärte der Palästinenserpräsident am 11. Dezember 2001: „Die Hamas ist ein Geschöpf Israels, das ihr in der Regierungszeit von Ministerpräsident Schamir (Ende der 80er Jahre) Geld gab und mehr als 700 Einrichtungen wie Schulen, Universitäten und Moscheen ermöglichte. Selbst (der ermordete Ministerpräsident) Rabin hat das schließlich zugegeben, als ich ihm dies in Anwesenheit von (dem ägyptischen Präsidenten) Mubarak vorhielt."
In einem anderen Gespräch mit der italienischen Zeitung L'Espresso sagte Arafat: „Die Hamas wurde mit Unterstützung Israels ins Leben gerufen. Damit wollte man eine Organisation schaffen, die der PLO feindlich gegenübersteht. Sie erhielt Gelder und Ausbildung von Israel. Sie genoss regelmäßig Genehmigungen und Zugeständnisse, während man uns immer einschränkte und nicht einmal eine Fabrik zur Verarbeitung von Tomaten bauen ließ.

Aus dem Buch "Angriff der Falken" Seite 51-53
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


.
« Last Edit: April 08, 2009, 01:04:10 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #8 on: March 22, 2009, 01:57:02 PM »

Uns wurde die vollständige Presseerklärung der Partei "Die Linken", Kreisverband Kronach/Lichtenfels übermittelt:




[*QUOTE*]
-----------------------------------------------------------
Presseerklärung
der Partei DIE LINKE Kreisverband Kronach/Lichtenfels


zu den Pressemitteilungen
"Skandal in Kronacher Synagoge" und
"Synagoge: GNM ist Produkt einer Allmachtsfantasie",
erschienen am 19.03.2009 in der NEUEN PRESSE, Ressort Franken und Bayern bzw. Kronach


Mit Betroffenheit und Bestürzung haben wir die Vorgänge in der Kronacher Synagoge am
Dienstagabend zur Kenntnis genommen.

DIE LINKE Kronach spricht dem Arbeitskreis Synagoge ihre solidarische Unterstützung in seinem
Bemühen um Information und Aufklärung der Bevölkerung über die Bestrebungen der Anhänger
der „Germanischen Neuen Medizin „ aus und bedauert zutiefst das Zutagetreten von antisemitischen Tendenzen im Rahmen dieser Veranstaltung.

Die Europakandidatin unserer Partei DIE LINKE Dr. med. Martina Tiedens, Ärztin für Allgemein-
und Sportmedizin, teilt die Auffassung der Veranstalter und Kritiker der „ Germanischen Neuen
Medizin „ ,das wir nicht zulassen dürfen, dass Medizin - oder was dafür ausgegeben wird -
umschlägt in eine Weltanschauung, die von Ausgrenzung und Menschenverachtung geprägt ist.
Bei der „ Germanischen Neuen Medizin „ handelt es sich um eine medizinisch unwirksame
Behandlungsideologie, propagiert von einem ehemaligem Arzt, dem die ärztliche Zulassung
(Approbation ) entzogen wurde und der wegen fortgesetzten illegalen Praktizierens in Deutschland und anderen europäischen Ländern, sowie wegen fahrlässiger Körperverletzung, zu Haftstrafen auf Bewährung und weiteren Freiheitsstrafen verurteilt wurde und gegen den ein staatsanwaltliches Verfahren wegen Volksverhetzung anhängig ist.

Die "Germanische Neue Medizin" steht im Gegensatz zum anerkannten medizinischen Wissensstand. Durch ihre Anwendung wurden in mehreren Fällen wirksame Behandlungsverfahren versäumt, zum Schaden für Gesundheit und Leben der betroffenen Patientinnen und Patienten.

Zudem stützt sie sich auf propagandistische antisemitische Argumentationsmuster und dient
somit der Volksverhetzung.

Dem ist entschieden entgegenzutreten.

Medizinische Diagnostik und Therapie muss frei von weltanschaulichen Vorbehalten im Dienste der Wissenschaft und des Menschen stehen und darf keinesfalls rassistischer Ausgrenzung und
Indoktrination dienen.

Die Stadt Kronach darf nicht zu einem Zentrum einer solchen unwissenschaftlichen und menschenverachtenden Methode werden.

Vielmehr müssen wir all unsere Kräfte gemeinsam gerade auch im Bereich der medizinischen Versorgung der Bevölkerung vorbehaltlos in den Dienst am Menschen und seiner Gesundheit
stellen.
-----------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #9 on: March 22, 2009, 04:02:35 PM »

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2049 von ditto    11.07.05 18:20:52    Beitrag Nr.: 17.207.690

Meine Schwiegermutter will nach Ibiza, ist ihr Traum. Jetzt fliegen wir Anfang August hin und schauen uns Häuser an.
Recklinghausen wird es also aller Vorraussicht nicht werden sondern Spanien, aber es ist ein ständiges hin und her. Fest ist also nix. Wenn es Spanien werden sollte, da kann ich ja das ganze Jahr meinen Salat anpflanzen und leckere Tomaten usw.  wäre schon geil.
Bisher hatten wir uns nie zu diesem Schritt getraut, meine Frau und ich, wollten aber schon immer in den Süden. Nur der Anlass hat gefehlt. Nun ist er da.  
Ursprünglich bin ich aus dem Kreis Offenbach. Nennt sich Hainburg das Dorf.
Wenn man einmal angefangen hat umzuziehen ist es wirklich schwierig zu sagen, wo will man seinen Lebensabend verbringen. Kronach ist unschlagbar von den Menschen her, Klasse von der Natur im Sommer, im Winter ist es durch die vielen Nadelbäume schon ein wenig dunkel.
Aber Ibiza hat natürlich auch seine Schattenseiten, wird ziemlich langweilig im Winter werden glaub ich.
Aber wenn ich dann endlich mit der Börse wieder durchstarten kann ist mir das ganz egal.
Da könnte ich wohl auch auf dem Mond sitzen und es würde mir nicht langweilig werden.

Noch ein Hinderniss ist der Preis für eine Immobilie, für das was ich hier in Kronach kaufen kann, bezahl ich da ja nu mal das 3 Fache. 600.000 € sind da das Minimum was man wohl anlegen muss. Nur woher nehmen, bzw. wie abbezahlen, wenn man kein spanisch spricht und da arbeiten will.
Mit der Börse muss ich ja auch erstmal wieder langsam anfangen und hab nicht gleich das Geld um groß zu spekulieren. Aber der Kredit will ja sofort abgezahlt werden. Also muss da noch eine Lösung her.
Mal Mama und Papa fragen, ob die bei den ersten Raten mal unter die Arme greifen. Was ein großer Vorteil ist wir brauchen für Nahrungsmittel auf Ibiza wohl kaum Geld.

Ja jetzt muss ich Nudeln kochen, 1-2 mal die Woche gibt es für mich auch was Warmes.
Freue ich mich richtig drauf.

Gruss
ditto
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2205 von ditto    29.10.05 01:11:16    Beitrag Nr.: 18.495.850

Is schon ne ganz große Sauerei, heute hab ich mir zum ersten Mal die Seite von der Metamedizin angeschaut, 100 % Hamer + X % Schulmedizin.
Man hätte ich das gewußt als wir beim Baader waren, ich hätte ihm eins auf die Nuss gegeben.

http://www.metamedizin.info/imma/seminare_diplomausbildung.s

Ich glaube ich ruf da am Montag mal an und sage: sowas habe ich schon lange gesucht, wie die den auf sowas gekommen sind.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


.
« Last Edit: March 22, 2009, 04:06:59 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1143
Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #10 on: March 22, 2009, 08:03:07 PM »

Dieses Ding muß man sich sehr genau ansehen, denn es gibt eine Pointe, die wir erst jetzt entdeckt haben:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/340407-2001-2500/fred-hager-werte-und-dumm-schwaetz-thread-fuer-rambus-anhaenger

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
#2251 von ditto1    04.08.06 16:02:21  Beitrag Nr.: 23.318.512

Zu Besuch bei einem Scharlatan?

Das Thema Krebs ist besonders im Raum Kronach ein sehr wichtiges. Die Darmkrebsrate liegt 50% über dem Bundesdurchschnitt. Auch andere Krankheiten wie MS und Behinderungen wie das Down Syndrom kommen hier häufiger vor als im Bundesdurchschnitt.

Um mehr über die Entstehung dieser Erkrankungen zu erfahren flogen wir, 3 Kronacher, nach Spanien um an einem Seminar von Dr. Hamer teilzunehmen.

Zur Erinnerung der Fall Olivia Pilhar ging vor 11 Jahren durch die Presse, die Eltern brachten ihre Tochter nach Spanien zu Dr. Hamer, der die Germanische Neue Medizin praktiziert.

Am 20.Juli also trafen wir in Malaga ein und machten uns gleich auf den Weg, den Mann zu besuchen, der von der Presse oft noch als Scharlatan bezeichnet wird.

Trotz das wir ihn aus seiner Siesta gerissen hatten nahm er sich dann 30 Minuten Zeit für uns und das ohne irgendwelche Allüren an den Tag zu legen. Gleich kam es: „Also ich bin der Geerd, wir können uns ruhig duzen“ Aber bei mir zumindest war der Respekt vor seinen medizinischen Erkenntnissen, noch zu groß um gleich Du zu sagen, also blieb es noch bei Dr. Hamer. Das Thema über das wir am längsten gesprochen haben, war das der Rektor der Universität Tübingen verhaftet werden soll, der Universität, die seit 17.12.1986 die GNM zwecks der Habilitationsarbeit von Dr. Hamer prüfen soll, dies aber trotz mehrfachen Zwangsgeldes (Verwaltungsgericht Sigmaringen) bisher nicht tat.

Am nächsten Tag startete dann mit über 100 Teilnehmern das Seminar. 3 Tage lang ging es nun zur Sache, über neue Erkenntnisse, da es das erste Seminar auf Deutsch seit ca. 2,5 Jahren war, über die Entstehung von diversen Krebsarten, über die 12 Hirnnerven, usw.
Aber was am meisten beeindruckte, waren die zahlreichen Patientenfilme, von Patienten mit Magen-, Nieren Krebs, mit Pleuraerguss, mit so genannten Hirntumor, Depression, über einen Patienten mit einer Hauterkrankung am interessantesten war aber ein Patient der in einem Krankenhaus in Wien schon seine letzte Ölung erhielt, er würde ja innerhalb der nächsten Tage versterben. Die schulmed. Diagnose war, der Bauch ist voller Metastasen. Zu seinem Glück kam er doch noch zu Dr. Hamer, der feststellte es handelte sich um einen riesigen Wilmstumor. Nach 2,5 Jahren ging der Patient doch ins Krankenhaus und ließ sich den Tumor herausnehmen und verstarb 3 Tage später. Dr. Hamer war zu diesem Zeitpunkt in der Nähe von Paris im Gefängnis, die Urteilsbegründung lautete „ Aufhetzen gegen die Schulmedizin“ „Anstiftung zur Neuen Medizin mit dem Ziel der Ausübung“ so konnte er diesem Mann leider nicht zum zweiten Mal helfen.

Was uns verwundert hat das in den Patientengespräche nichts von Entsetzen oder Niedergeschlagenheit, durch die Diagnose „Sie haben Krebs „ oder dergleichen zu sehen war. Es wurde gelacht und die Gespräche mit viel Humor geführt, den Patienten wurde der zeitliche Zusammenhang ihrer Erkrankung mit einem Konfliktschock aufgezeigt. Konfliktschocks sind z.B. eine Mutter sieht wie ihr Kind angefahren wird oder eine Frau erfährt das sie schon seit langem Betrogen wird. In beiden Fällen würde sie mit Brustkrebs reagieren, wenn die Mutter im ersten Fall es als Sorge Konflikt und die Frau im zweiten Fall es als Streit Konflikt empfindet. Wenn sich die Frau im zweiten Fall, sowieso scheiden lassen wollte, wird sie die Situation wahrscheinlich nicht so empfinden, aber dies wird, wie man in den Filmen sehen konnte, mit gezielten Fragen abgeklärt. Eine Patientin mit Kehlkopfkrebs war persönlich anwesend, sie bekam die Diagnose vor 2,5 Jahren, mit einer Durchschnittlichen Lebenserwartung von 3-5 Monaten.

Bei Dr. Hamer wird deutlich, das die schulmed. Geflogenheiten bei Diagnosestellung, wie „ es ist 5 vor Zwölf „ , „ beschäftigen sie sich mal mit dem Thema Sterben“ oder „ Fahren Sie mit ihrer Frau noch mal schön in den Urlaub“ kontraproduktiv sind und zu weiteren Konfliktschocks führen.

Nach dem Seminar durfte, wer wollte selbst noch mal seine CT Bilder vorlegen und man konnte die Erfahrung spüren, die Dr. Hamer innerhalb der letzten 25 Jahre und mit ca. 40.000 Patienten gesammelt hat.

Ich hoffe Dr. Hartenstein (Vorstand Bayerische Krebsgesellschaft) und alle eingeladenen Dekane von sämtlichen med. Universitäten im deutschsprachigen In- und Ausland nutzen die persönliche Einladung von Dr. Hamer und nehmen an der Überprüfung an 10-15 Patientenfällen in Coin Spanien am 8.-10.9.06 teil, um sich davon zu überzeugen, was wir schon gesehen haben.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Sechs Tage nach Dirk Vitz' Forumsbeitrag erscheint im "Fränkischen Tag" dieser Artikel:


Artikel "Fränkischer Tag", 10.08.2006, "Waren Kronacher zu Besuch bei einem Scharlatan?" als Scan:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Artikel "Fränkischer Tag", 10.08.2006, "Waren Kronacher zu Besuch bei einem Scharlatan?" als Klartext:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
Pressespiegel 2006

Fränkischer Tag, 10.08.2006
Waren Kronacher zu Besuch bei einem Scharlatan?
KREBS - Bei einem Seminar von Dr. Ryke Geerd Hamer in Spanien gab es viel über die Krankheit zu lernen.


Kronach - Das Thema „Krebs" ist besonders im Raum Kronach ein sehr wichtiges. Die Darmkrebsrate liegt 50 Prozent über dem Bundesdurchschnitt. Auch andere Krankheiten wie MS und Behinderungen wie das Down Syndrom kommen hier häufiger vor als im Bundesdurchschnitt.

Um mehr über die Entstehung dieser Erkrankungen zu erfahren, flogen einige Kronacher - unter ihnen Dirk Vitz und Karlheinz Zuber - nach Spanien, um an einem Seminar von Dr. Hamer teilzunehmen.

Zur Erinnerung: Vor elf Jahren ging der Fall Olivia Pilhar durch die Medien. Die Eltern brachten ihre Tochter nach Spanien zu Dr. Hamer, der die Germanische Neue Medizin praktiziert. Im November vergangenen Jahres sorgte ein von Dirk Vitz organisierter Vortrag von Helmut Pilhar im Kronacher Schützenhaus im Vorfeld für Aufsehen.

Mitte Juli trafen die Kronacher in Malaga ein und trafen auf einen Mann, der von den Medien oft noch als Scharlatanbezeichnet wird. „Obwohl wir ihn aus seiner Siesta gerissen hatten, nahm er sich dann 30 Minuten Zeit für uns und das, ohne irgendwelche Allüren an den Tag zu legen", schildert Dirk Vitz nun seine Erfahrungen.

Am nächsten Tag startete dann das Seminar mit über 100 Teilnehmern. Drei Tage lang wurden nun neue Erkenntnisse vermittelt. Themen waren die Entstehung von diversen Krebsarten, die 12 Hirnnerven und vieles mehr. „Was am meisten beeindruckte, waren die zahlreichen Patientenfilme: Patienten mit Magen- oder Nierenkrebs, mit Pleuraerguss, mit so genannten Hirntumor, mit Depression.

Am interessantesten war aber ein Patient, der in einem Krankenhaus in Wien schon seine letzte Ölung erhalten hatte, weil er ja innerhalb der nächsten Tage versterben würde. Die schulmedizinische Diagnose: Der Bauch sei voller Metastasen.

Dr. Hamer habe dann festgestellt, dass es sich um einen riesigen Wilmstumor (Niere) handle. Nach zweieinhalb Jahren sei der Patient doch ins Krankenhaus gegangen, habe sich den Tumor herausnehmen lassen und sei drei Tage später verstorben. Dr. Hamer habe zu diesem Zeitpunkt nicht helfen können, weil er in der Nähe von Paris wegen „Aufhetzen gegen die Schulmedizin", „Anstiftung zur Neuen Medizin mit dem Ziel der Ausübung" im Gefängnis gesessen habe.

„Was uns verwundert hat", so Dirk Vitz weiter, „war, dass in den Patientengespräche nichts von Entsetzen oder Niedergeschlagenheit durch die Diagnose ,Krebs' zu bemerken war. Es wurde gelacht und die Gespräche mit viel Humor geführt. Den Patienten wurde der zeitliche Zusammenhang ihrer Erkrankung mit einem Konfliktschock aufgezeigt."

Konfliktschocks seien etwa, wenn eine Mutter mitverfolge, wie ihr Kind angefahren wird oder wenn eine Frau erfahre, dass sie schon seit langem betrogen wird. In beiden Fällen könne sie mit Brustkrebs reagieren. Wichtig sei deshalb, wie man mit Konflikten umgehe.

„Eine Patientin mit Kehlkopfkrebs war persönlich anwesend", erinnert sich Dirk Vitz. Vor zweieinhalb Jahren habe ihr die Schulmedizin eine durchschnittliche Lebenserwartung von drei bis fünf Monaten Monaten gegeben. Dr. Hamer machte deutlich, das die schulmedizinischen Gepflogenheiten, den Menschen zu sagen „es ist fünf vor Zwölf" oder ihnen nahe zu legen „beschäftigen sie sich mal mit dem Thema Sterben" oder „mit ihrer Frau noch mal schön in den Urlaub zu fahren" kontraproduktiv seien und zu weiteren Konfliktschocks führen würden.
--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Die lesbare Vergrößerung des Scans:
http://www.transgallaxys.com/~aktenschrank/amtshilfe_kronach/
Fraenkischer_Tag_macht_Reklame_fuer_Hamer_20060810_1.jpg

Da schreibt ein Redakteur der Tageszeitung "Fränkischer Tag" am 10.08.2006 einen Artikel mit der Überschrift "Waren Kronacher zu Besuch bei einem Scharlatan?".

Text und Überschrift findet man aber bereits am 4.8.2006 im Forum von http://www.wallstreet-online.de ,geschrieben von Dirk Vitz.

Im Artikel in der Zeitung ist von Dirk Vitz und Karlheinz Zuber die Rede, während Dirk Vitz in seinem Forumsbeitrag von DREI Personen redet, wobei er selbst eine davon ist.

Wer ist die dritte Person und wie kommt es, daß der Redakteur den Beitrag ohne Namen zeichnet, obwohl er allem Anschein nach von Dirk Vitz stammt? Der "Fränkische Tag" hat da eine Leiche im Keller, möchte ich mal gehaupten.


Das wirft auch ein völlig neues Licht auf diese Löschaktion:

http://www.pilhar.com/News/Presse/2006/20060810_FraenkischerTag_Besuch.htm
   
[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------
Pressespiegel 2006

Fränkischer Tag, 10.08.2006
Waren Kronacher zu Besuch bei einem Scharlatan?

Hinweise:
der Artikel wurde aufgrund einer Intervention der Zeitung von dieser Homepage genommen

--------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Wenn der Artikel gar nicht vom "Fränkischen Tag" stammt, wie kann der "Fränkische Tag" dann seine Löschung verlangen?

Es ist höchste Zeit, die Rolle des "Fränkischen Tags" und seines Chefredakteurs Frank Förtsch zu beleuchten, dessen Artikel zunehmend irrealer und das Hamersche Wahnsystem "Germanische Neue Medizin" verharmlosend sind.
.
« Last Edit: March 22, 2009, 09:02:34 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1509
Re: Der Skandal in Kronach zieht Kreise
« Reply #11 on: January 07, 2021, 10:45:52 AM »

Marke: 11.000
Logged
.         Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien!
          http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11095.0

--------------------------------------- * --------------------------------------- * ---------------------------------------
Pages: [1]