TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:



We are Allaxys
We moved our news front to http://www.allaxys.com

The Forum 1 on Transgallaxys.com is only a backup archive!

Twin Update 8.5.2023


Warning to Amazon Data Services Singapore
Warning to Amazon Data Services Japan
Do stop your sabotage or you will be shot!

Pages: [1]

Author Topic: 'Schießstände an Schulen: Gespräche konstruktiv weiterführen'  (Read 2451 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1201

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
From:    cdu-pressestelle@cdu-nrw-fraktion.de
Date:    Wed, June 10, 2009 3:30 pm

presseinformation        presseinformation
Düsseldorf, den 10.06.2009

Klaus Kaiser
Schießstände an Schulen: Gespräche konstruktiv weiterführen

Klaus Kaiser, schulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, stellt
fest: "Die Grünen blasen zur Attacke auf die Schützenvereine in
Nordrhein-Westfalen. Unsere Schützenvereine leisten eine hervorragende
Jugendarbeit. Diese muss auch weiterhin möglich bleiben. Wir werden die
von unserer Schulministerin eingeleiteten Gespräche mit unseren Kommunen
und Verbänden der Schützen weiterhin konstruktiv begleiten."

       Pressesprecher:
 Achim Hermes
 Telefon (0211) 884-2213
 Mobil (0163) 461 2363
 achim.hermes@cdu-nrw-fraktion.de

  Stv. Pressesprecher:
 Axel Bäumer
 Telefon (0211) 884-2355
 Mobil (0163) 884 2377
 axel.baeumer@cdu-nrw-fraktion.de

 Sekretariat/Internet:
 Andrea Machaczek
 Telefon (0211) 884-2377
 andrea.machaczek@cdu-nrw-fraktion.de
 cdu-pressestelle@cdu-nrw-fraktion.de
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Wie stellte Renate Ratlos ( http://www.existenzberechtigungsnachweis.de/ ) schon vor mehreren Jahren fest:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
Munition ausgegangen?

Gibt es bei uns jeden Tag in der großen Pause.

Voranmeldung 2 Tage.

Ledertasche ist mitzubringen.
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Und:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------
Waffenrecht muß VIEL liberaler werden.

Keine Mehrwertsteuer auf Patronen!

Rentiert sich sofort.

Gut für die Rentenkasse.
--------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

weiterlesen

RR spricht Fraktur:
http://groups.google.de/group/de.alt.naturheilkunde/msg/509aab930191172c?hl=en&dmode=source


[Skriptfehler behoben. P]
« Last Edit: October 11, 2022, 06:34:03 PM by Pangwall »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

pordi

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 153
Was sagen die heute, soundosviel Tote später?
« Reply #1 on: May 14, 2011, 02:59:14 AM »

Ich wette, die haben den Schuß nicht gehört...
Logged

Pangwall

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1100
Renate Ratlos: 'Meine Magnum verschießt keine Panzerfäuste.'
« Reply #2 on: October 11, 2022, 06:32:20 PM »

Rechnen kann sie.  ;D

Renate Ratlos:

[*quote*]
Nichts ist vollkommen.

Meine Magnum verschießt keine Panzerfäuste.

Noch nicht...



>Das passt aber nicht zum Inhalt:
>Wenn jemand meint, die bestehenden Gesetze seien Unrecht _UND_ die
>Gesetze müssten liberaler werden, ist es ihm verwehrt, beide
>Punkte anzuklicken.

Stimmt.

Waffenrecht muß VIEL liberaler werden.

Keine Mehrwertsteuer auf Patronen!

Rentiert sich sofort.

Gut für die Rentenkasse.

[*/quote*]

Quelle:
https://groups.google.com/g/de.alt.naturheilkunde/c/wuVSF3r0g8o/m/LBeRAZOrmlAJ?hl=en
« Last Edit: October 11, 2022, 06:34:44 PM by Pangwall »
Logged
Stoppt die deutschen Massenmörder!
Stoppt die österreichischen Massenmörder!
Stoppt die schweizer Massenmörder!

Revolution jetzt. Sonst ist es zu spät.

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 2214
Re: 'Schießstände an Schulen: Gespräche konstruktiv weiterführen'
« Reply #3 on: November 12, 2022, 09:27:22 PM »

ama hat recht: RR ist unnachmlich gut.
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM
-----  Travelling beyond c   -----
Pages: [1]